Samstag, 20.07.2019
um 20:00 Uhr

Klosterhof der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche
Klosterstrasse 1
78727 Oberndorf a. N.


Tickets
ab 19,90 €




CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die fünf Musiker-innen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 15 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. CARA steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán – die Liste könnte noch lange weitergehen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung. Dies brachte ihnen Tourneen und umjubelte Konzerte in den USA, Australien, Irland, Schottland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich, Italien und der Schweiz. „Cara klingen wie Cara - es kann keine bessere Empfehlung geben!“ FOLKER! Magazin (Deutschland)

Einlass: 19.00 Uhr

Hier keine Tickets verfügbar

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Irish & Scottish Folk Night Tamm
Am 31. Oktober 2019 gibt es zum neunten Mal Folk vom Feinsten bei der Irish & Scottish Folk Night.
Nach den vergangenen acht erfolgreichen „Nächten“ gibt es nun die neunte Ausgabe des kleinen Festivals. Im Bürgersaal Kulturzentrum Tamm hat das „féile“ (Festival) seine Heimat gefunden.

Drei Bands sorgen auch dieses Jahr wieder für Hör-, Tanz- und Festival-Laune. Mit Stout kommt eine „Boy-Band“ und mit den More Maids eine reine Frauen Band auf die Festival Bühne. Abgefeiert bis die Tanzbeine glühen wird mit der Band CARA, unserem diesjährigen Headliner. Alle drei Bands singen aus dem Herzen und spielen aus der Seele, bieten frische Folk-Darbietungen mit einer Leichtigkeit und einer Leidenschaft die begeistert.

Durst & Hunger
Die Besucher können sich wie in den vergangenen Jahren an der Whisky Tasting Bar von den Friends of Angels Share mit Whisky verwöhnen. An der Hausbar gibt es wieder Guinness vom Fass und dazu für alle Hungrigen die passenden Snacks – z.B. Irische-Schafs-Brat-Wurst und Sandwiches.

Auch für Menschen mit Handicap. Der Bürgersaal Tamm ist Barriere frei zugänglich und behindertengerecht ausgestattet. Mit Behindertenparkplätzen vor der Halle.

Auto?
Feiern ohne PKW. Zu uns fährt die S-Bahn bis (fast) vor die Türe. Auch Nachts. Das Kulturzentrum/Bürgersaal liegt nur 1-2 Gehminuten vom Bahnhof entfernt (je nach Gangart)
Parkplätz gibt’s natürlich auch.


Ticketpreise:
VVK: 26,00 € /23,00 €
Abendkasse: 29,00 € / 26,00 €

Mehr Info’s zu Musikern, Bands, Anfahrt, etc. unter
http://www.irish-scottish-folk-night.de

Einlass: 19.00 Uhr

Tamm

31.10.2019
20:00 Uhr
Tickets
ab 26,00 €
Folkmusik mit Gudrun Walter und Jürgen Treyz - Das Duo aus Cara
Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) und Gudrun Walther (Geige, Gesang, diat. Akkordeon) sind zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands. Mit diversen Bands und Projekten, allen voran ihre Erfolgsband CARA, touren sie regelmäßig in Europa, den USA und Australien und haben bereits unzählige CDs veröffentlicht. Ausgezeichnet wurden sie bereits mit zwei Irish Music Awards, mehrfach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik für verschiedene Produktionen sowie einer Platin-Schallplatte für die Musik zum Hörbuch „Der Kleine Prinz“. Das Duo ist für die beiden Musiker eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen. Die Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel – mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders. Sie spannen den Bogen von unseren eigenen, deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition, welche ihr zweites Zuhause geworden ist, bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben. Ihre CD-Veröffentlichungen „Königskinder“, „Heimat“ und die aktuelle Doppel-CD „Duo“ (2018) riefen bei den Kritikern im In-und Ausland Begeisterung hervor. Auf ihren Konzerten zeigen sich die beiden Vollblutmusiker vielseitig und wandelbar - virtuose Instrumentalpassagen, die das Publikum schier von den Sitzen reißen, wechseln sich ab mit emotionalen, tiefgängigen Liedern, bei denen Gudrun Walthers Stimme voll zum Tragen kommt. Manch einer schwört nach dem Konzert, dass auf jeden Fall mehr als zwei Leute auf der Bühne standen, so dicht und voll ist der Sound dieses Duos. Ein unvergessliches, intimes und packendes Konzerterlebnis!

Einlass 19 Uhr
Cara - A New Breeze in Irish Music SPRING TOUR
CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band.

Die fünf MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 15 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. CARA steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán - die Liste könnte noch lange weitergehen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

BBC Scotland Radio-Ikone Bruce MacGregor staunte: "Cara sound like a whole festival wrapped into one band!“

Dies brachte ihnen Tourneen und umjubelte Konzerte in den USA, Australien, Irland, Schottland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich, Italien und der Schweiz. „Cara klingen wie Cara - es kann keine bessere Empfehlung geben!“ (FOLKER).

Seit Sommer 2018 treten CARA in der neuen Quintettbesetzung auf, feat. Aimée Farrell-Courtney aus Dublin, eine der weltweit führenden Bodhrán-Spielerinnen und Gewinnerin der Bodhrán-World-Championships 2010.

Die Band veröffentlichte 2018 zum 15-jährigen Jubiläum eine Live-CD, die von der internationalen Fachpresse sehr gelobt wird:
„Cara affirms its well-deserved reputation as an outstanding concert band, and the collective energy is prodigious“ (Boston Irish Reporter, USA)

„Nach 15 Jahren haben Cara nicht nur eine technische Reife erreicht, die ihres gleichen sucht, sondern auch einen selbstbewussten eigenen Stil entwickelt, der Einflüsse von beiden Seiten des Atlantik organisch verbindet.“ (Celtic Rock.de, Germany)

"German/Scots aggregation Cara work best in the live arena, their amphidexterous [sic] abilities and musical knowhow working to their advantage. The epic ballad Little Musgrave hangs on emotional dexterity while the tune sets blend pastorality and uplift in proportion. Great.“ (fRoots, UK)

Auf der internationalen Kulturbörse in Freiburg gewannen CARA Anfang 2018 die „Freiburger Leiter“ in der Sparte Musik.

"A world class band in top form." Alex Monaghan, Irish Music Magazine

Einlass: 18:30 Uhr