Mittwoch, 12.12.2018

Sonstige Konzerte ab 19,00 €
The BEST of Black Gospel - 20 years of Gospel - Jubiläumstour
12.12.2018 in Ehingen

20 Jahre auf Tournee, über 1 Million begeisterte Konzertbesucher und weit über 1500 Konzerte in Europa, das sind Zahlen der Superlative und unterstreichen den grandiosen Erfolg dieses Chores.

Die Gospelsensation „The BEST of Black Gospel“ aus den USA kommt mit ihrer "20 years of Gospel" auch dieses Jahr wieder nach Deutschland!

The BEST of Black Gospel vereint eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen der USA. Das Programm der Ausnahmekünstler bietet die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm mit instrumentaler Begleitung. Im Repertoire des Chores sind überaus bekannte Titel wie: “Oh Happy Day”, “Joshua fit the Battle”, “Down by the Riverside”, “Walk in Jerusalem”, "Amazing Grace", "Go Down Moses", "Oh How I Love Jesus", "Agnus Dei", "This Little Light Of Mine".

Die Mitglieder dieses Chores entstammen dem breitgefächerten musikalischen Schmelztiegel der afroamerikanischen Gospelszene. Jeder Sänger und jede Sängerin von The BEST of Black Gospel hat die traditionellen Gospellieder bereits von Kindesbeinen an in den Gottesdiensten der “African-American churches” aufgesogen und verinnerlicht. Das musikalisch gewachseneTalent haben sie später an verschiedenen Hochschulen und Musikakademien verfeinert.

Die Sänger waren weltweit als Solisten mit Chören, wie zum Beispiel den Harlem-, Golden- oder Glory Gospel Singers auf Tournee. Einige Mitglieder von The BEST of Black Gospel haben bereits mit international erfolgreichen Künstlern wie Diana Ross, Lionel Richie und Stevie Wonder zusammengearbeitet, waren mit ihnen auf Tournee, oder haben auf deren Alben mitgewirkt. Andere Miglieder des Chores haben aufgrund ihres außergewöhnlichen Talentes in Musicals wie "Sister Act" oder im Gospelmusical "Amacing Grace" Hauptrollen übernommen können.

Seit 1999 geht der Chor für jeweils 2 Monate auf Europatournee; er avanciert seit dem zum gefragtesten Gospelchor in Deutschland und Europa. Ihr Erfolg basiert auf Ihrer künstlerischen Bodenständigkeit und der Nähe zum Publikum, welches regelmäßig in die Konzerte mit eingebunden wird!

Bei der gesanglichen Qualität und musikalischen Hingabe dieses Chores ist jedes Konzert ein Ausnahmekonzert, bei dem die "Gute Nachricht" immer im Vordergrund steht - 'Gänsehautfeeling' ist garantiert.

THE BEST of Black Gospel ist regelmäßig in den großen Fernsehproduktionen von ARD, ZDF und Sat1 zu Gast. Hier eine kleine Auswahl:
"José Carreras Gala"
"Gottschalks großer Bibeltest"
" Deutscher Filmpreis"
"Adventsfest der Volksmusik"
"Willkommen bei Carmen Nebel"
"Ein Herz für Kinder"

Dauer der Veranstaltung: 2 x 50 Minuten
http://www.bestofblackgospel.de

Einlass ab 19:00 Uhr
Theater & Comedy - Sonstige ab 13,70 €
Ein Sportstück
12.12.2018 in Berlin

von Elfriede Jelinek

Ensembleprojekt des 3. Jahrgangs Schauspiel in Kooperation mit den Studiengängen Bühnen- und Kostümbild der Universität der Künste Berlin

Jelinek spielen. Keine Figuren, keine Orte, keine Handlung – reine Sprache. Stränge, die sich verästeln, verlieren, verirren, um dann wieder zusammenzufinden. Alltagssprache mischt sich mit philosophischem Diskurs, Klassikerzitat mit Werbung, Talkshowgequassel mit antikem Mythos. Bauerntheater oder soziologisches Proseminar, Talkrunde oder Strindberg oder die Sendung mit der Maus? Das Thema, das immer wieder an die Oberfläche tritt, ist der Körper, sind beschleunigte Körper, die zu lustvollen Waffen werden. Was passiert, wenn die Körper anfangen, für uns zu denken? Was passiert, wenn sich der menschliche Körper verselbstständigt? Wenn der Muskel schöner glänzen möchte als der Geist? Wenn er in Bewegung gerät, Geschwindigkeit aufnimmt und mit anderen Körpern zusammenstößt, die in die gleiche Richtung laufen, oder im Weg herumstehen, wenn Körper verschmelzen oder sich abstoßen. Oder wenn der Körper auf einen Körper trifft, der schöner ist als der eigene, und den er jetzt begehrt oder eben bekämpft. Oder wenn er auf einen Körper trifft, der nicht Körper sein will, sondern lieber nur reden möchte und dabei aber trotzdem gut aussehen.

Nicht ohne Grund nennen sich die rechtspopulistischen Kräfte von Orban bis Trump BEWEGUNG. "Ein Sportstück", von Elfriede geschrieben kurz nach den wiedergängerischen Gewaltexzessen im Jugoslawienkrieg, ist brandaktuell. Auf dem Hintergrund einer Politik, die unverhohlen das Thema des „WIR GEGEN DIE“ ins Zentrum ihrer Rhetorik stellt und einen Mann zum Präsidenten wählt, der die Größe seines Geschlechtes zum Wahlkampfthema macht, werden wir erneut Zeuge der Tatsache, dass derart beschleunigte Massenkörper zu einem Gespräch erst wieder nach einem Eimer Wasser über den Kopf in der Lage sind. Oder eben nach dem nächsten Krieg.

Es spielen: Zainab Alsawah, Paulina Bittner, Manuel Bittorf, Franziskus Claus, Ruby Commey, Robert Flanze, Tim Freudensprung, Bineta Hansen, Maximilian Schimmelpfennig (3. Jahrgang Schauspiel UdK Berlin)

Regie: Hermann Schmidt-Rahmer, Bühne: Orli Baruch (Studiengang Bühnenbild UdK Berlin), Kostüme: Viktoria Mechle und Emily Lisa Schumann (Studiengang Kostümbild UdK Berlin), Choreographie/Stunt Coordinator: Alfred Hartung, Stimme und Sprechen: Gabriella Crispino, Dramaturgie: Marion Hirte

Bitte beachten: kein Nacheinlass nach Vorstellungsbeginn!
Klassik-Konzert ab 15,30 €
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn 4. Heilbronner Konzert 18/19
12.12.2018 in Heilbronn

WEIHNACHTSKLANG

Georg Friedrich Händel
„Pifa“ aus dem Oratorium „Messias“

Edward Elgar
Serenade für Streichorchester op. 20

John Ireland
„The holy boy” für Streichorchester

Gabriel Fauré
Berceuse op. 16 für Violine und Orchester

Joaquin Rodrigo
„Concierto pastoral“ für Flöte und Kammerorchester

Antonio Vivaldi
Concerto D-Dur RV 95 „La Pastorella“

Eugéne Ysaÿe
Berceuse op.20 für Violoncello und Streichorchester

George Dyson
„Concerto da chiesa“ für Streichorchester

Gaby Pas-Van Riet // Flöte
Johannes Hehrmann // Blockflöte
Zohar Lerner // Violine
Gabriel Faur // Violoncello
Leo McFall // Leitung
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

KONZERTEINFÜHRUNG 18.45 Uhr
So klingt besinnliche Vorfreude! Das WKO stimmt in einem internationalen Streifzug durch die Weihnachtsmusikgeschichte mit pastoralen Flötenklängen und andächtigen Wiegenliedern auf das Weihnachtsfest ein. Musik aus Deutschland, England, Frankreich, Belgien, Spanien, Italien und Amerika vereinen sich in einem adventlichen Lichtermeer. Genau das Richtige, um dem Weihnachtstrubel um Geschenkejagd und Vorbereitungsstress für eine kleine Weile zu entfliehen.

Die Solisten dieses Abends kommen aus den eigenen Reihen: Konzertmeister Zohar Lerner, Solocellist Gabriel Faur, Geiger Johannes Hehrmann an seinem zweiten Instrument – der Blockflöte, und Gaby Pas-Van Riet, ehemalige Soloflötistin des SWR Sinfonieorchesters und langjährige Gastmusikerin beim WKO.

Leo Mcfall ist Gewinner des Deutschen Dirigentenpreis 2015 und Finalist beim Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award 2014. Er studierte bei Hannu Lintu, Jorma Panula sowie Jukka-Pekka Saraste. Ein enge künstlerische Zusammenarbeit verbindet ihn mit Bernhard Haitink, Jiri Belohlávek, Herbert Blomstedt, Christoph Eschenbach und Gérard Korsten.

Leo McFall // Leitung
Sonstige Events ab 17,00 €
Aschenputtel - das Musical - für die ganze Familie!
12.12.2018 in Bad Mergentheim

Altbekannt und doch ganz neu: Mit „Aschenputtel – das Musical“ bietet das Theater Liberi allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback.

Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Märchenhaft, romantisch und voller Zauber

Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert.

Turbulentes Treiben im ganzen Märchenland

Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimmschen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren wil und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale - dem vom König ausgerichteten Ball - wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern…
Ausstellung ab 17,00 €
KÖRPERWELTEN Museum in Heidelberg - Anatomie des Glücks
12.12.2018 in Heidelberg

Dem Glück auf der Spur - Die große Liebe, ein sorgenfreies Leben, wahre Freundschaft ... Alle Menschen streben nach Glück. Aber wo wohnt das Glück? Warum können wir nicht genug davon bekommen? Und warum können wir uns das Glück nicht für immer bewahren?


Diesen und anderen Fragen zum Thema Glück wird das neue KÖRPERWELTEN Museum im Alten
Hallenbad ab Ende September 2017 nachgehen. Es widmet sich damit nicht nur der Anatomie des Menschen, seinen Organfunktionen sowie Fragen rund um das Thema Gesundheit, sondern auch der Anatomie seines Glücks.

Ziel der KÖRPERWELTEN ist es, dem Besucher die wunderbare Komplexität des menschlichen Körpers lebensnah aufzuzeigen und somit seine Achtsamkeit für den eigenen Körper in allen Lebenslagen und - phasen zu sensibilisieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

On track to happiness! - Whether it`s great love, a carefree life or true friendship … we encounter happiness in various ways, but still never quite by accident.

When do we feel happiness?
What happens to our body?
Why can`t we keep it forever?

Plastinator Dr. Gunther von Hagens and curator Dr. Angelina Whalley pursue these and other questions in the newly designed BODY WORLDS Museum at the “Altes Hallenbad” in Heidelberg.

The permanent exhibition is not only devoted to human anatomy, its organ functions and questions about health, but also the Anatomy of Happiness.
Around 200 unique exhibits and accompanying interactive stations, where YOU can get on track to your happiness, reveal the wonderful complexity of your inner body and will inspire your sensibility to your own body and happiness.

Letzter Einlass 17:00 Uhr