Oper mal anders – RIGOLETTO von Giuseppe Verdi

Freitag, 26.04.2019 um 19:30 Uhr

Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin




Oper mal anders – Lachen, Weinen und Verstehen mit Richard Vardigans. Sowohl der Herzog von Mantua als auch der Hofnarr Rigoletto werden vom Fluch des alten Monterone getroffen. Für die Höflinge entpuppt sich Rigolettos „Geliebte“ jedoch als seine eigene Tochter Gilda. Diese ist bereit, sich für den unaufrichtigen Herzog zu opfern und wird von Mord-Fachmann Sparafucile erstochen. Mit Entsetzen entdeckt Rigoletto eine singende Leiche im Sack.

Richard Vardigans – Klavier und Erzählung

Schwartzsche Villa, Großer Salon

Veranstalter: Talking about Opera

Eintritt: 12 € (9 €)

Karten/Infos: 0171 448 86 32, talking-about-opera@web.de

http://www.talking-about-opera.de



Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier