Lars Reichow

Freitag, 11.10.2019 um 20:00 Uhr

Reithalle im Kulturforum
Moltkestraße 31, 77652 Offenburg


Tickets
ab 23,00 €




neues Programm "Lust"......................................................................................

weitere Termine

16. Einhaldenfestival 2019 - LARS REICHOW / Opener: BERTA EPPLE
Einhaldenfestival vom 25. bis 28. Juli 2019 auf dem Kaseshof in Geratsreute


Das Einhaldenfestival ist ein Musik- und Kabarett-Festival unter dem freien Himmel Oberschwabens. Seit 2004 lockt das Kultur-Projekt jeden Sommer erstklassige Virtuosen und Charakterköpfe ins ländliche Grün. Sie kommen aus allen Ecken des Landes und der Welt. Für viele von ihnen wird das familiäre Festival, das zum dritten Mal auf dem Kaseshof in Geratsreute stattfinden wird, ein Stück zuhause.


Line Up:

Donnerstag: 25. Juli 2019
Opener: Roland Baisch & das Countbaischy Orchester: „Ein bisschen Swing muss sein“
Hauptprogramm: Malia – inspired by Tales in Tones Trio mit Joo Kraus und dem Sirius Quartet
Late Night Act: Fina (Singer - Songwriterin)

Freitag 26. Juli 2019
Opener: Berta Epple „beglückwünscht“ vom Sirius Quartet
Hauptprogramm: Lars Reichow – Best of Klaviator
Late Night Act: Snorre & Hoss (Rockmusik Kabarett)



Samstag 27. Juli 2019
Kinder / Familienprogramm (Eintritt frei)
SingRomantik: Chorkonzert mit über 300 Grundschülerinnen aus der Region

Christof und Vladislava Altmann supportet by Berta Epple
„Warum ist die Banane krumm?“ (Liedertheater)

BOB –Session Newcomer-Bands supported by Pop-Büro Bodensee Oberschwaben
Mit Maximilian Jäger, Solveig Heim und „to soma“.

Samstag 27. Juli 2019
Opener: Foaia Verde „Libertate“ (Balkan-Folk)
Hauptprogramm: Willy Astor „Jäger des verlorenen Satzes“
Nacht-Party: Vive La Bräss Bänd

Sonntag 28. Juli 2019 (Eintritt frei)

Matinée mit dem Heinz Hübner Salonorchester.
Scheunenrunde mit Heike Kirsten („Was hat ein schönes Wohnzimmer mit Klimaschutz zu tun?“)

Die Stangenbohnen Partei „The Real Green Revolution“

Einlass: 17:30 Uhr
Lars Reichow - Freiheit
Lars Reichow- der „Klaviator“ ist eine echte Mainzer Frohnatur. Der Entertainer, Moderator und Kabarettist weiß stets mit seinem geistreichen, frechen Humor zu überzeugen und begeistert damit seit über zwei Jahrzehnten seine Fans.

Zu Beginn seines beruflichen Werdegangs war der studierte Musiker und Germanist Gymnasiallehrer in Rüsselsheim. Doch nur vor der Klasse zu stehen, war ihm nicht genug. Er wollte ein größeres Publikum erreichen und so zog es ihn relativ bald auf die Bühne des Show-Business. Bereits 1992 brachte Reichow sein erstes eigenes Programm auf die Bühne und kann seitdem auf viele Kabarettprogramme zurückblicken. Die Themen sind breit gefächert: Aus Alltag, Politik und Medien schöpft er seine Ideen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Wortwitz sowie Comedy- und Musikeinlagen hat Reichow mittlerweile zahlreiche Preise abgeräumt. Darunter beispielsweise den „Deutschen Kleinkunstpreis“ oder den Publikums-Preis des großen Berliner Kleinkunstfestivals. Doch auch durch Funk und Fernsehen ist das Mainzer Showtalent vielen bekannt. So hat er bereits zahlreiche Sendungen wie etwa „Kunscht“ oder die SWR-„Spätschicht“ moderiert und war in Sendungen wie "Neues aus der Anstalt", "Ottis Schlachthof" und "Mainz bleibt Mainz" zu Gast. Einmal monatlich ist er in seiner eigenen Radiosendung „Musikalische Monatsrevue“ auf SWR2 zu hören.

Wenn Lars Reichow auf der Bühne sein Programm zum Besten gibt, ist gute Laune vorprogrammiert. Mit viel sprachlicher Finesse, Musikalität und seinem Talent, die Zuschauer miteinzubeziehen wird jeder seiner Auftritte zum unterhaltsamen Event für alle, die anspruchsvolle Comedy zu schätzen wissen.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix