Freitag, 17.05.2019
um 14:00 Uhr

Tourist-Info Schaufenster Fischereihafen
Am Schaufenster 5
27572 Bremerhaven


Tickets
ab 5,00 €




Achtung! Diese Angaben betreffen nicht Sonderfahrten.
Online NUR bis 5 Tage vor dem Termin buchbar!
Wenden Sie sich bitte an den Veranstalter: 0471 41 41 41.
Geführte Fahrt durch die Stadt sowie den Überseehäfen mit Container- und Autoterminal.
1. Zustieg: Schaufenster Fischereihafen, Comfort Hotel
2. Zustieg: Havenwelten, am Deutschen Schifffahrtsmuseum (10 Minuten später)
3. Zustieg: Havenwelten, am Zoo am Meer (weitere 5 Minuten später)
Ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass muss während der Fahrt mit sich geführt werden!
Veranstaltungsdauer ca. 2 Stunden
Rollstuhlfahrer bitte die Zustiege 1 oder 3 nutzen, da es beim DSM keinen Bordstein gibt.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

Eisbären Regensburg x Krefelder EV U20
Auch in der Saison 2019/2020 starten die Eisbären Regensburg wieder in der Eishockey-Oberliga Süd. Mit den treuen Fans im Rücken und einer eingespielten Mannschaft auf dem Eis will der Verein die erneute Teilnahme an den Meisterschafts-Playoffs erreichen. Mit Ihrer Unterstützung gelingt dieses Vorhaben ganz bestimmt!

Furiose Checks, faszinierende Spielzüge, fanatische Anhänger – bei den Heimspielen der Eisbären Regensburg wird Ihnen das Eishockey-Komplett-Paket geboten. Dieses Team bringt mit Vollgassport das Eis zum Schmelzen und seine Gegner ins Schwitzen. Das müssen Sie einfach live erleben!

1964 begann das große Abenteuer im Südosten Deutschlands. Innerhalb weniger Jahre konnte sich der EV Regensburg von der Kreisliga bis in die 2. Bundesliga emporkämpfen. Unter neuem Namen, aber unverändert erfolgreich, gingen die Eisbären zu Beginn des neuen Jahrtausends in der zweithöchsten Spielklasse an den Start. Nach mehreren sehr erfolgreichen Spielrunden folgten die Insolvenz und der damit verbundene Zwangsabstieg. Eisbären geben aber niemals auf! Die Fans glauben noch immer an ihr Team und genau das ist es, was den Eishockey in Regensburg so besonders macht. Spieler und Anhänger gehen hier gemeinsam durch dick und dünn.

In Regensburg schlägt das Herz im Takt des Eishockey-Spielplans. Wenn sich die erfolgshungrigen Eisbären auf Punktejagd begeben, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen!

Einlass 1 Stunde vor Spielbeginn
Die Päpstin
DIE PÄPSTIN – das Musical
Nach dem Weltbestseller von Donna W. Cross

Das erfolgreiche Musical „DIE PÄPSTIN“ mit der Musik von Dennis Martin kommt als Sommer-Highlight ins Theaterhaus nach Stuttgart!
Nach der überregional gefeierten Neuinszenierung im vergangenen Jahr kehrt das Historiendrama rund um eine bemerkenswerte Frau, die um Selbstbestimmung, Liebe und für eine bessere Welt kämpft, für zwanzig exklusive Shows zurück nach Stuttgart.
Die Wiederaufnahme des Sensationserfolges ist ein besonderer Höhepunkt im Jahreskalender von Musicalfans, denn DIE PÄPSTIN begeistert wie kaum ein anderes Werk durch berührende Songs, aufwändige Kostüme und magische Bühnenbilder. Ein Gesamtkunstwerk, welches uns die beeindruckende Geschichte der Päpstin Johanna auf mitreißende Weise erzählt.

Mit Sandy Mölling, Uwe Kröger, Jan Ammann, Matthias Stockinger, Alexander Kerbst, Hannes Staffler, David Jakobs und Kevin Tarte in den Hauptrollen* steht eine absolute Starbesetzung auf der Bühne!

Für eine ganze Generation von Musikfans ist Sandy Mölling als das Gesicht der „No Angels“ eine Ikone! Die Band verkaufte über 5 Millionen Tonträger und hatte vier Nummer1 Hits in Deutschland!
Seit 2014 steht Sandy Mölling auch regelmäßig auf den großen Deutschen Musicalbühnen und zeigt nun als DIE PÄPSTIN die gesamte Bandbreite ihres darstellerischen und musikalischen Könnens!

Inhalt des Musicals:
Im Jahr 814 kommt als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin ein Mädchen zur Welt: Johanna. Das Kind ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich und gegen den Willen seines Vaters lesen und schreiben. Durch eine Verkettung von Zufällen bekommt Johanna schließlich die Gelegenheit, die Klosterschule zu besuchen. Doch als junge Frau hat sie es dort nicht leicht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten.
Vom Schicksal sich selbst überlassen trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie verlässt Dorstadt, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster Fulda eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel, das Johanna zur Gejagten macht.
Von Fulda führt ihr Weg nach Rom. Ins Zentrum der Macht. Rom ist gefährlich. Feinde bedrohen die Stadt. Und am Hof des Papstes spinnen mächtige Gegner ihre Intrigen. Doch Johanna geht ihren Weg weiter und steigt auf zum Leibarzt des Papstes. Als ihr jedoch plötzlich und unerwartet der einzige Mann, den sie jemals geliebt hat, in Rom begegnet, muss sie sich entscheiden zwischen Liebesglück und Unabhängigkeit.
Und doch steht ihre schwerste Aufgabe noch bevor: Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe. Johanna muss ihr Geheimnis wahren. Denn niemand darf wissen, wer sie wirklich ist.


* Je nach Vorstellungstag kann es zu abweichenden Rollenbesetzungen kommen

Die voraussichtlichen Spieldaten der einzelnen Darsteller (Änderungen vorbehalten):
Sandy Mölling (Päpstin Johanna): alles Termine außer Di 27.08.
Kristin Backes (Päpstin Johanna): Di 27.08.
Uwe Kröger (Aeskulapius): alle Termine
Jan Ammann: (Gerold): 11.08. (beide Shows), 12.08. 25.08. (beide Shows), 26.08.
Matthias Stockinger (Gerold): 17.08, 18.08. (beide Shows) Hannes Staffler (Gerold) alle übrigen Termine David Jakobs (Anastasius): 18.08. -25.08.
Kevin Tarte (Rabanus): 26.08.+27.08.

Die übrigen Rollen und Termine werden in Kürze bekannt gegeben.
Insgesamt stehen über 35 Darsteller live auf der Bühne.

Für diese Veranstaltung ist kein VVK mehr möglich - Tickets unter 0711 40 20 720
MERCE CUNNINGHAM CENTENNIAL: BERLIN
Zu seinem 100. Geburtstag im Jahr 2019 feiert Tanz im August den US-amerikanischen Choreografen Merce Cunningham. Er sagte über sich selbst, er sei nicht zum Tänzer geworden – sondern immer schon Tänzer gewesen. 1944 zeigten er und John Cage in New York ihre erste Zusammenarbeit. Im Laufe seiner langen Karriere schuf Cunningham in Kollaboration u.a. mit Cage und Robert Rauschenberg über 200 Werke, die den Tanz umfassend erneuerten: Er setzte nicht auf ein angeblich autonomes Künstler-Ich, sondern vielmehr auf spielerische Abstraktion und Zufallsprinzip; als neugieriger Modernist verwendete er zudem früh Video-Kamera und Computer.

CCN – Ballet de Lorraine: RainForest & Sounddance
Unter und zwischen den Silberwolken von Andy Warhol agieren die Tänzer*innen des Ballet de Lorraine in “RainForest” (1968) als anmutige Zwitterwesen aus Mensch und Tier. Cunningham, nahe der Regenwälder im Staat Washington aufgewachsen, übersetzt sie hier in kleine Gesten, große Sprünge und Bewegungen am Boden, eine konzentrierte, gelassene Welt. Mit einer anderen Energie kommt “Sounddance” daher: Cunningham schuf es 1975 nach seiner – durchaus konfliktreichen – Zusammenarbeit mit dem Ballet de l’Opéra de Paris. Es steht im Gegensatz zur Uniformität des Balletts: Vor einem elegant drapierten goldenen Vorhang entfaltet sich lust- und kraftvoll ein ‘organisiertes Chaos’, begleitet von David Tudors treibendem Sound.

DANCE ON ENSEMBLE: BERLIN STORY A re-imagination of STORY
Merce Cunninghams “STORY” von 1963 war bahnbrechend mit seinen choreografischen Spielaktionen und Zufallsverfahren. Einige der Tanzsequenzen aber sind über die Jahre verloren gegangen, manche Anweisungen nicht mehr nachvollziehbar. Gemeinsam mit dem Cunningham-Experten Daniel Squire geht das DANCE ON ENSEMBLE für “BERLIN STORY” auf Proben- und Forschungsexpedition, um originales mit neuem Bewegungsmaterial zu kombinieren. 1963 entwickelte Robert Rauschenberg das Bühnenbild aus Fundstücken im Theater; 2019 übernimmt dies der Berliner Künstler John Bock. Die Originalmusik von Toshi Ichiyanagi wird gespielt von Rabih Mroué, Tobias Weber und Mattef Kuhlmey.
________________________________________________________________________________________

In 2019 Tanz im August celebrates the 100th anniversary of the birth of the American choreographer Merce Cunningham, who said of himself that he didn’t become a dancer, but rather had always been a dancer. He worked with John Cage for the first time in New York in 1944. In the course of his long career Cunningham created over two hundred works, partly in collaboration with Cage and Robert Rauschenberg, that radically renewed dance. He didn’t rely on an apparently autonomous artistic ego, but rather on playful abstraction and chance procedures. As an inquisitive modernist he was one of the first to use video and computer technologies in dance.

CCN – Ballet de Lorraine: RainForest & Sounddance
Beneath and between Andy Warhol’s silver clouds, the dancers of the Ballet de Lorraine become graceful hybrid creatures both human and animal in “RainForest” (1968). Cunningham, who grew up near the rain forests in the state of Washington, translates them here into small gestures, big leaps and movements on the floor – a concentrated, serene world. “Sounddance” has a different energy. Cunningham created it in 1975 after his fraught collaboration with the Ballet de L’Opéra de Paris. It opposes the uniformity of the ballet: in front of an elegantly draped golden curtain, an ‘organised chaos’ unfolds, accompanied by David Tudor’s driving sound.

DANCE ON ENSEMBLE: BERLIN STORY A re-imagination of STORY
Merce Cunningham’s “STORY” was pioneering in its choreographic games and chance procedures when it was created in 1963. But some of the dance sequences have been lost over the years, and some of the instructions can no longer be understood. Together with the Cunningham expert Daniel Squire, the DANCE ON ENSEMBLE goes on an expedition of research and rehearsal that combines original and new movement material in their “BERLIN STORY”. In 1963 Robert Rauschenberg created the set from found objects. His part is now taken by the Berlin artist John Bock. The original music by Toshi Ichiyanagi will be played by Rabih Mroué, Tobias Weber and Mattef Kuhlmey.

Restkarten ggf. an der Abendkasse
Tobias Sammet´s AVANTASIA - MOONGLOW WORLD TOUR 2019
Deutschlands international erfolgreichstes Symphonic-Rock-Event kommt 2019 mit neuem Nr. 1 Album MOONGLOW nach Gießen!

Nach ausverkauften Konzerten in Asien, Amerika und Europa mit der live im TV ausgestrahlten Headlinershow auf dem letztjährigen Wacken:Open:Air in seiner deutschen Heimat abgeschlossen wurde, geht TOBIAS SAMMET´S AVANTASIA wieder auf Welttournee, um sein aktuelles Nr. 1 Album „MOONGLOW“ zu präsentieren und steht am 23. August auf der Bühne des Gießener Kultursommers!

2016 begeisterten Avantasia bereits ihr Publikum beim Gießener Kultursommer im Kloster Schiffenberg. Das einzigartige Konzerterlebnis zwischen Bombast, Rock und Oper konnte in den letzten Jahren über 1,2 Millionen Menschen rund um den Globus begeistern und wird nun in einer noch opulenteren Show, bei der sich Tobias Sammet die Bühne mit den weltbesten Rocksängern teilt, eine einmalige Atmosphäre bieten. Mit über 3,5 Millionen verkauften Tonträgern zählt der aus Fulda stammende Tobias Sammet, der das Rockevent AVANTASIA 1999 erschaffen und 2008 erstmals live präsentierte, zu den international erfolgreichsten Musikern Deutschlands und arbeitete bereits mit Alice Cooper, Klaus Meine und Rudolf Schenker (The Scorpions), Bruce Kulick und Eric Singer (KISS), Eric Martin (Mr. Big) sowie vielen weiteren Größen aus dem internationalen Musikbusiness zusammen. Lange galt Tobias Sammet’s AVANTASIA als Geheimtipp. Doch nach unzähligen Auftritten als Headliner auf den weltgrößten Rockfestivals (Sweden Rock Festival, Quebec Music Festival, Barcelona Rock u.a.), Goldauszeichnungen und mehreren Top-10-Platzierungen in den weltweiten Charts, ist die bevorstehende AVANTASIA - MOONGLOW WORLD TOUR 2019: DAS ROCKEVENT DES JAHRES!

Einlass: 18:30 Uhr
KÖRPERWELTEN - Eine HERZenssache in Freiburg
Ab 17. Mai bis 25. August 2019 präsentieren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley erstmals ihre aktuelle Ausstellung in der Messe Freiburg: KÖRPERWELTEN - Eine Herzenssache.

KÖRPERWELTEN ist eine Ausstellung, die den Blick auf uns selbst und unsere Lebensweise nachhaltig verändert. Mehr als 47 Millionen Menschen weltweit haben sich bereits auf diese Selbstentdeckungsreise begeben. Beginnend vom Skelett des Menschen über das Zusammenwirken der Muskulatur bis hin zur Entwicklung im Mutterleib erhält der Besucher ein detailliertes Bild über den Aufbau seines Innenlebens. Anhand faszinierender Präparate werden für jedermann verständlich Organfunktionen und häufige Erkrankungen erläutert. Rund 200 Exponate gibt es in der Freiburger Ausstellung zu sehen, darunter 20 Ganzkörperexponate sowie Teilplastinate, transparente Körperscheiben und einzelne Organe.

Thematischer Schwerpunkt der Ausstellung ist das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Das Hochleistungsorgan des Körpers ist der Motor des Lebens, aber durch die Dauerbelastung Funktionsstörungen und Verschleißerscheinungen ausgesetzt. Krankheiten des Blut-Kreislaufsystems sind heute die häufigste Todesursache. „Sie sind jedoch vermeidbar“, so die Ärztin und Kuratorin Dr. Angelina Whalley. „Auf unser Herz, dieses lebenswichtige Organ, achten wir oft erst, wenn es erkrankt oder unter großer Belastung leidet. Ich wünsche mir, dass die Ausstellung Besucher anregt, herzbewusster und herzgesünder zu leben.“

Grundlage der KÖRPERWELTEN ist das Körperspende-Programm des Instituts für Plastination in Heidelberg. Alle in den Ausstellungen gezeigten Plastinate stammen von Menschen, die zu Lebzeiten erklärt haben, dass ihr Körper nach dem Ableben zur medizinischen Aufklärung in den KÖRPERWELTEN Ausstellungen gezeigt werden darf. In dem lizenzierten Körperspende-Programm zur Plastination sind bis heute mehr als 18.000 Spender registriert.

Letzter Einlass 20:00 Uhr
Carrie – Das Musical
VIP TICKETS:

Wollten Sie schon immer einen "echten Star" kennenlernen? Einen Darsteller, den Sie gerade eben noch auf der Bühne bewundert haben, einen Augenblick später persönliche Fragen stellen können? Gemeinsam einen Drink geniessen dürfen? Diese Möglichkeit haben Sie jetzt bei CARRIE – DAS MUSICAL im FIRST STAGE Theater. Im Rahmen unserer VIP Kategorie erhalten Sie ein Glas Prosecco, ein für Sie signiertes Programmheft und ein Plakat. Dazu erleben Sie unsere Darsteller in einem persönlichen Meet and Greet!

_________________________________________________________________________________________

CARRIE – DAS MUSICAL
Nach dem Roman von Stephen King.

Satan lauert überall! Davon ist jedenfalls Margret White überzeugt und macht ihrer Tochter Carrie das Leben zur Hölle. Das unterdrückte Mädchen wird zum perfekten Opfer ihrer Mitschüler und zum ständigen Ziel von Hohn und Spott. Dem hat die 16-Jährige nichts entgegenzusetzen und so flüchtet sie sich in Rachefantasien – bis sie eines Tages feststellt, dass ihre Fantasien wahr werden…

Carrie ist das erste veröffentlichte Werk des US-amerikanischen Bestseller-Autors und machte ihn weltberühmt. Doch während das Buch Kings Ruf als ´King of Horror` begründete, wandelt das Fame-Duo Michael Gore (Musik) und Dean Pitchford (Lyrics) den Stoff in ein unter die Haut gehendes Drama: Mitreißende Choreografien, intime Momente, psychologischer Thriller! „Es wird die Leute vor Spannung in die Sitze drücken“, verspricht so auch Produzent und Theaterdirektor Thomas Gehle.

Auch technisch werden keine Mühen gescheut, um der Vorlage gerecht zu werden: Die bisher aufwendigste Produktion des First Stage Theaters setzt auf raffinierte Showeffekte, um die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Mit Maya Hakvoort in der Rolle der Mutter Margaret wurde zudem ein echter Musicalstar verpflichtet.

Was ursprünglich als „Showcase“ der Stage School gestartet ist, hat sich spätestens seit FAME 2018 zu einem qualitativ hochkarätigen Produktionsformat entwickelt.

Dafür steht auch in diesem Jahr wieder die Produktionscrew unter Leitung von Dennis Schulze, Regisseur und musikalischem Leiter Felix Löwy und dem Choreografen Phil Kempster, die schon FAME auf ein neues Qualitätslevel hoben. Erleben Sie Musical in einer neuen Dimension und lassen sie sich fesseln von einer emotionalen Geschichte und Showeffekten der Extraklasse.

Musik von Michael Gore
Songtexte von Dean Pitchford
Buch von Lawrence D. Cohen
Nach dem Roman von Stephen King
Deutsche Textfassung von Martin Wessels-Behrens und Judith Behrens

Showlänge ca.140 Min. inkl. Pause
Empfohlen für Zuschauer ab 12 Jahren

Premiere
OFFSHORE for brass quartet, percussion, electronics and video • Deutschlandpremiere
OFFSHORE ist eine Lebenswelt, ein Korridor zwischen Land und Wasser, zwischen festem Untergrund und offener See. In OFFSHORE sind die audiovisuellen Elemente der Schifffahrtskommunikation (z.B. Leuchttürme, Sonare, Bojen) die Grundlage von Bild und Klang. Im Stück wird eine Mannschaft mit ihren Hierarchien auf die Bühne gebracht:
Vier Blechbläser und zwei Schlagzeuger – eine Marschkappelle.

So wie sich das Schiff und die Mannschaft zwischen festem Untergrund und offener See bewegen, so bewegt sich auch die Partitur zwischen fester und offener Notation; manchmal gewaltsam rigide, manchmal lässt sie den Musikern freien Lauf, manchmal drängt sie ihre Aktionen ins Chaos.
Auch die Mannschaft muss ihr eigenes Terrain immer wieder neu verhandeln; von einer uniformierten Marschkapelle bis zu einem Narrenschiff – einer Gruppe von Passagieren ohne Kapitän,
ziellos, mit einer unendlichen Vielzahl möglicher Routen.

In OFFSHORE werden die Hierarchien auf der Bühne von der musikalischen Struktur beeinflusst – und umgekehrt. Diese Hierarchien verschieben sich von militaristischer Härte zu karnevalesker Unordnung:
sie dominieren, sie lösen sich auf, sie gruppieren sich, sie kollabieren. OFFSHORE ist eine Gefahrenzone: Es kann schmerzhaft laut und schmerzhaft fragil werden, ein Stadium zwischen zwei Stadien, ein Durchgangskorridor in einer sich kontinuierlich entwickelnden Expedition.

Mit freundlicher Unterstützung von inm – initiative neue musik e.v.


English: OFFSHORE is an environment, a passage between land and water, between fixed ground and open sea. Taking the audiovisual elements of nautical communication (e.g. beacons, sonars, buoys) as a starting point for image and sound, the piece establishes a crew on stage with its hierarchies: four brass players and two percussionists — a naval marching band.

Similar to the negotiation of ship and crew between fixed ground and open sea, the musical score shifts between fixed and open notation; sometimes
it is forcefully rigid, sometimes it leaves it up to the performers to pace the music, sometimes it pushes their actions into chaos. The crew also negotiates their own terrain, from a unified naval marching band to a ship of fools — a group of passengers without a captain, guideless, with a multitude of possible directions.

In OFFSHORE, the hierarchies of the crew on stage are influenced by the musical structure and vice versa, and these hierarchies move between militaristic rigor and carnivalesque disorder: they dominate, they erode, they regroup and they collapse. OFFSHORE is a danger zone: It can be painfully loud and painfully fragile, a stage between two stages,
a transitory passage in an ever-evolving expedition.

Made possible through the friendly support by
inm – initiative neue musik e.v.


Produktion/Video/Inszenierung: Monica Duncan
Komposition: Laure M. Hiendl
Produktion/Musikalische Leitung: Callum G`Froerer
Trompeten: Rike Huy
Horn: Samuel Stoll
Tuba: Robin Hayward
Schlagzeug: Jennifer Torrence, Sabrina Ma

Foto: © 2013 Monica Duncan
Thomas Blug Trio - 4. Braunschweiger Gitarrentage
Der Gitarrist Thomas Blug genießt seit Jahren internationale Anerkennung, sein „Ton“ besitzt eine Anziehungskraft, der man sich kaum entziehen kann. Arrangements und Kompositionen von Blug sind in Soundtracks von Filmen oder Fernsehserien zu hören und platzieren sich, wie beispielsweise "Victim of Love", auch in den Charts. Für sein virtuoses Gitarrenspiel wurde er mit Auszeichnungen wie "Bester deutscher Rock-Pop Gitarrist" oder "FENDER Stratking of Europe" geehrt.

Sein musikalisches Werk als Solokünstler umfasst derzeit 8 Alben und 3 DVDs, darüber hinaus sind seine Fähigkeiten als Musiker, Komponist oder Produzent auch in der internationalen Musikszene gefragt. Viele Größen im internationalen Showgeschäft haben bereits die Zusammenarbeit mit Thomas Blug gesucht: Künstler wie Stewart Copeland (The Police), Ian Paice und Don Airey (Deep Purple), Graham Walker (Gary Moore), Mel Gaynor (Simple Minds), Bobby Kimball (Toto), Mick Rogers (Manfred Mann), Thijs van Leer (Focus) oder Tommy Emmanuel. Seit 10 Jahren tourt er erfolgreich mit seiner hochkarätig besetzen Thomas Blug Band durch Europa. Fans aus aller Welt besuchen seine Seminare, Workshops und Kurse, weil der Name Thomas Blug unter Gitarristen ein „Qualitätssiegel“ für großartige Gitarrensounds geworden ist.

Neben der Musik begeistert sich Thomas Blug seit frühester Jugend für Elektronik. Diese fruchtbare Kombination ermöglicht es ihm, elektronisches Equipment genau nach seinen Soundvorstellungen zu entwickeln und dessen Klangqualitäten wiederum optimal für seine musikalischen Ideen zu nutzen. Aufgrund dieser Qualifikation ist Thomas Blug seit über 25 Jahren als Sounddesigner und Co-Entwickler von Gitarrenverstärkern, Effektgeräten und Gitarren - in Kooperation mit bekannten Herstellerfirmen - tätig. Im Jahr 2010 ehrte ihn die britische Firma Vintage durch eine Replik der wertvollen Originalgitarre von Thomas Blug - seiner Fender Stratocaster von 1961. Diese Modellreihe ist überaus erfolgreich. Weltweit wurden bisher über 2.000 Gitarren verkauft.

Seine Erfahrungen als Musiker und Entwickler führten Thomas Blug 2014 auf eine neue Stufe seiner Karriere, der Gründung seines eigenen Unternehmens BluGuitar. Hier lebt er seine Leidenschaft für Musik und Technik aus, indem er innovative Produkte für Gitarristen entwickelt. Seine Visionen als Unternehmer und sein Schaffen als Künstler gehen nun Hand in Hand.

Für die Braunschweiger Gitarrentage wird sich Blug mit den bekannten Musikern Reggie Worthy (Bass, Gesang) und Eddie Filipp (Schlagzeug) zusammentun und ein Konzert spielen, in dem die Rockgitarre in all ihren Facetten virtuos eingesetzt wird. Klassiker der Rockgeschichte aber auch neuere Kompositionen des Gitarrenrock und der Popmusik werden auf dem Programm stehen.

Einlass 18:30 Uhr

Hier keine Tickets verfügbar
Anavantou - Fiesta Brasil
Die neuköpfige Formation „Anavantou“ bringt den Forró direkt aus Brasilien nach Europa. Die Vollblutmusiker verstehen es energiegeladen, aus jedem Konzert eine „Fiesta Brasil“ zu machen. Sowohl vor als auch auf der Bühne wird getanzt und gefeiert! Die brasilianische Ausgelassenheit und Mentalität reißt einfach jeden mit – und überzeugt dabei das Publikum rund um den Globus.
„Anavantou“ ist eine Fusion aus internationalen Musikern, die sich ganz der neuen Welle des Forró verschrieben hat.
Forró ist mittlerweile in ganz Brasilien populär und die häufigen Forró-Tanzfeste dauern meist die ganze Nacht. Forró – aus dem Nordosten Brasiliens stammend, verbindet afro-brasilianische Rhythmen mit europäischen Folk und Polka.
Ihr brandneues Album „Brincantes“ wurde in der Presse hoch gelobt (so erhielt es zum Beispiel bei der englischen Zeitschrift SONGLINES drei Sterne oder wurde von fROOTS zum Album des Monats gekürt). Die Platte setzt sich zusammen aus Eigenkompositionen sowie einigen Neuauflagen traditionell brasilianischen Liedmaterials. Seit ihrer Gründung im Jahre 2013 ist die Gruppe bereits auf zahlreichen Festivals in Brasilien und Europa aufgetreten.
Anavantou – Info
Stil: Forró, Welt, Folk
Herkunft: Brasilien, Belgien
Wohnhaft: Brasilien, Belgien
Travel Party: 9 Musiker + 2 Crew
Line up:
Nino Karvan: Gesang
Dudu Prudente: Perc. & Drums
Gwenaël Francotte: Perc. & Drums
Julien de Borman: Akkordeon
Julio Rêgo: Mundharmonika
Matthieu Chemin: Bass
Martin Kersten: Sax. & Pífano Flöte
Pedro Mendonça: Perc. & Pfíano Flöte
Sébastien Willemyns: Keys. & Geige

Einlass ab 19 Uhr
Traumschöff - Seekrank vor Glück
Noch liegt sie im Hafen vertäut, doch in wenigen Minuten macht sich die Costa Romantica auf den Weg in die Ferne.
Auf dem Sonnendeck steht Hand in Hand ein Pärchen. Sie winkt den Neugierigen am Festland zu, er hat nur Augen für sie, denn am gleichen Abend soll es so weit sein: Der Antrag auf hoher See.
Zur gleichen Zeit steht Martin fröstelnd an der Reling. Er und seine Frau haben die Reise gewonnen, sie sind zwei von dreitausend Passagieren an Bord. Im Fernsehen sahen Kreuzfahrten immer irgendwie entspannter und das Traumschiff weitläufiger aus. Noch dazu kommt, dass die Kabinen-Nachbarn – ein reicher Typ mit deutlich zu junger Freundin – Martins Nerven strapazieren. Seine Frau stört das alles gar nicht, sie fühlt sich pudelwohl in der Nähe des Animateurs Tim. Er ist es gewohnt, die Damen um seinen wirklich sehr kleinen Finger zu wickeln, dafür liegt ihm für jede Situation ein passendes Schlagerzitat auf den Lippen. Von „Das achte Wunder dieser Welt“, „Das Leben tanzt Sirtaki“ bis „Cordula Grün“. Die einzige Frau, die Tim widerstehen kann, ist die „immer lachende“ Chefstewardess. Sie entdeckt unter den Passagieren ihren Ex mit seiner neuen Flamme, was ihr gar nicht
gefällt. Sollte der Kapitän Florian von den emotionalen Turbulenzen an Bord erfahren, steht fest, dass auf dieser Reise jemand über Bord gehen wird. Doch erst mal gibt das Schiffshorn das Signal zum Ablegen. Seekrank vor Glück geht es nun auf hohe See, auf die schlagerhafte Seite des Lebens.

Hintergrundinfos:
Musikalisch hat das Traumschöff wirklich für jeden Schlagerfan den passenden Song an Bord. Dauerbrenner und Chartstürmer wie die Hits von Beatrice Egli, dem Klubbb3, Udo Jürgens, Andrea Berg, Wolfgang Petry oder Helene Fischer sorgen für Ohrwurmgarantie und ausgelassene Stimmung und die schöne Erinnerung an den letzten Sommer. Wer die Hits mit nach Hause nehmen möchte, der hat dazu die Gelegenheit, denn das TRAUMSCHÖFF-Ensemble war fleißig im Tonstudio. Jetzt gibt es alle Hits der Show, wie "Herzbeben", "Die immer lacht" und "Moskau", auf einer MAXI-CD an der Theaterkasse zu erwerben. *

Wollen Sie Teil der TRAUMSCHÖFF-Crew sein und den Abend mitgestalten? Dann holen Sie sich Ihre FANBAG an der Theaterkasse* oder direkt vor der Vorstellung im Foyer. Nutzen Sie die Chance, den Abend mit lustigen Requisiten mitzugestalten.


*Es gibt nur eine begrenzte Stückzahl, also gleich an der Theaterkasse mitnehmen.


TERMINE Im Kammertheater (K1), Herrenstraße 30/32
Vorstellungen: 12.7. bis 31.8.2019 & 2./5.10. bis 19.10.2019
Doppelvorstellung: 19.10.2019 15 & 19:30 Uhr


Besetzung: Manuel Dengler, Lukas Löw/Christian Bindert, Maja Sikora und Daniela Tweesmann

Inszenierung: Ingmar Otto
Musikalische Leitung: Markus Kapp
Choreografie: Anna Winter
Ausstattung: Matthias Strahm

Für weitere Informationen rund um den aktuellen Spielplan und unsere Spielstätten (Kammertheater, K2, Schlachthof) wenden Sie sich an Tel: 07 21 / 23 111 oder schauen auf unserer Homepage
http://www.kammertheater-karlsruhe.de oder Facebook Seite vorbei.

Karlsruhe

23.08.2019
19:30 Uhr
Tickets
ab 27,40 €
Ton & Kirschen Wandertheater - Die Bergwerke zu Falun von E.T.A. Hoffmann
DIE BERGWERKE ZU FALUN von E.T.A Hoffmann

Ein Geschehen, welches sich in dem schwedischen Kupferbergwerk von Falun ereignete, regte
viele deutsche Romantiker an. Ein Bergmann wurde einen Tag vor seiner Hochzeit im Bergwerk
verschüttet. Seinen Leichnam fand man fünfzig Jahre später bei Grubenarbeiten unversehrt und
wohlbehalten wieder. Nur die inzwischen greise gewordene Braut des Toten erkannte ihn.

E. T. A. Hoffmann hat diesen Stoff im Jahr 1819 in eine Novelle verwandelt.

Der Matrose Elis Fröbom entscheidet sich nach dem Tode seiner Mutter, das Leben auf der See
aufzugeben. Es zieht ihn nach Falun, um dort eine Arbeit als Bergmann anzunehmen. Er verlobt
sich mit der Tochter eines Bergwerkbesitzers. Am Tage der Hochzeit, welcher auf einen
Johannistag fällt, einer der wenigen Tage, an denen die Arbeit der Bergmänner ruht, zieht es ihn
noch einmal in den Berg hinunter, in dem er dem Zauber der Herrscherin unter Tage verfiel. Er
bezahlt seinen Abstieg mit dem Leben.
50 Jahre später wird seine Leiche zwischen zwei Schächten gefunden und ans Tageslicht gehoben.
Das kupfervitriolhaltige Wasser hatte seinen Körper konserviert.

Diese Erzählung betont die Bedrohlichkeit des Bergwerks als eines realen, gleichzeitig gefährlichen
und geheimnisvollen Ortes. An dieser Novelle interessiert uns die metaphysische Dimension, das
Spiel mit Realität, Traum, Fantasie und Melancholie. Sie sprengt Grenzen und öffnet ein Tor in die unendlichen Tiefen des Unbewussten.

Die Künstler der Romantik, zu denen auch E.T.A. Hoffmann gehörte, können zu den Erfindern der Psychoanalyse gezählt werden. Der Bereich des Unbewussten und des Traumes war das Reich der Kreativität. Daher handeln ihre Stücke, ihre Literatur, ihre Lyrik, ihre Musik, ihre Malerei auch weitgehend in der Nacht und in der Dämmerung.

Einlass zu den Sitzplätzen ab ca. 19:45 Uhr

INSZENIERUNG:
Margarete Biereye und David Johnston
in Zusammenarbeit mit den

DARSTELLERN:
Margarete Biereye
Thalia Heninger
David Johnston
Rob Wyn Jones
Nelson Leon
Dominique Prié
Daisy Watkiss

BÜHNENBILD UND LICHT:
Daisy Watkiss

KONSTRUKTIONEN:
Regis Gergouin
Nelson Leon
Daisy Watkiss

GASTSPIELMANAGEMENT:
Catherine Launay

TON UND KIRSCHEN WANDERTHEATER:
Ton und Kirschen ist eine Wandertheatergruppe, die sich im Frühjahr 1992 gegründet hat und
seitdem in Werder (Havel) zu Hause ist. Die Theaterproben finden auf einem Grundstück im
Ortsteil Glindow statt. Hier wird das Bühnenbild gebaut, und auch die Anfertigung von
Requisiten, Kostümen, Masken und Marionetten werden dort getätigt. Von hieraus zieht Ton und Kirschen mit seinen Produktionen in alle Richtungen des Landes Brandenburg. Wir installieren unsere Bühne und Tribüne auf historischen Plätzen, aber auch mitten im Dorf oder sogar auf Äckern. Jedes Jahr gastieren wir in Potsdam und Berlin und in anderen Städten Deutschlands. Wir wurden auch oft zu Theaterfestivals im Ausland eingeladen. So spielten wir schon in vielen Ländern (Irland, Polen, Tschechien, Russland, Belgien, Italien und in der Schweiz und immer wieder in Frankreich) und auf verschiedenen Kontinenten (Asien, Nordafrika und mehrmals in Südamerika).
Das zur Zeit neunköpfige Ensemble des Theaters kommt aus Deutschland, England, Wales,
Frankreich, Kolumbien und aus Mexiko.
Unter der künstlerischen Leitung von David Johnston und Margarete Biereye, die beide über eine zwanzigjährige Theatererfahrung mit dem Footsbarn Travelling Theatre verfügen, entstanden 20 Produktionen.

ENSEMBLE:
Margarete Biereye, Regis Gergouin, Thalia Heninger, David Johnston, Rob Wyn Jones, Nelson
Leon, Dominique Prié, Daisy Watkiss

Das Ton und Kirschen Theater erhielt mehrere internationale Preise sowie den Förderungspreis
Darstellende Kunst der Akademie der Künste Berlin/Brandenburg.
Die Theatergruppe bedankt sich für die Förderung bei dem Ministerium für Wissenschaft,
Forschung und Kultur und dem Kulturamt Potsdam/Mittelmark.

Im Anschluss an die Vorstellung am Do, 22.08. findet eine Gesprächsrunde mit Theaterscoutings Berlin statt.
http://www.theaterscoutings-berlin.de/programm/event/nachgespraech_zu_die_bergwerke_zu_falun_1328/

http://www.tonundkirschen.de

Kassenöffnung um 19:00 Uhr

Berlin

23.08.2019
20:00 Uhr
Tickets
ab 21,90 €
Die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show - STAHLZEIT
Während die künstlerische Dimension RAMMSTEINs für viele ein unerreichbar
beeindruckendes Schauspiel bleibt, leben und atmen STAHLZEIT im Takt dieses
musikalischen Brachial-Herzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare Drang, auf
der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren
kokettieren.
Eingebettet in ein Hitfeuerwerk aus RAMMSTEIN-Songs aller Schaffensphasen,
erwacht Abend für Abend eine Liveshow zum Leben, die dem Original in puncto
Aufwand in nichts nachsteht, inklusive einer ebenso kompromisslosen wie
spektakulären Pyro-Show.
Mehrere Trucks und Nightliner rollen mit der gigantischen Produktion von STAHLZEIT
durch die Lande.
Über 80 Shows absolviert die Band jährlich, deren Sänger Heli Reißenweber in Sachen
Aussehen, Stimme und Performance verblüffende Ähnlichkeit mit Till Lindemann
besitzt. Und das europaweit.
Ein Mix aus Bühnenelementen verschiedener RAMMSTEIN – Tourneen rollt mit
STAHLZEIT in die Städte: riesige Bühnenventilatoren, bewegliche Lichttraversen und
Hebebühnen, dazu ein bombastischer Sound, der sich mit jedem Dezibel nach dem
Ausmaß der charakterstarken RAMMSTEIN Gigantomanie anfühlt.

2020 läuft unter dem Motto „SCHUTT + ASCHE Tour“. Es gibt keinen Zweifel: bei
STAHLZEIT kann man sich sicher sein, dass dieser Tour-Slogan ernst gemeint ist. Die
Stahlzeit-Maschine bläst ihr Publikum auch diesmal wieder weg!
STAHLZEIT bleibt nie stehen. Immer wird die Show weiterentwickelt. Immer kommen
neue Songs in die Setliste. Man darf gespannt sein auf 2019!
Schweiß, Feuer und diese einzigartige Brachial-Energie fährt den Besuchern während
der rund zweieinhalbstündigen Show durch Mark und Bein.
Kein Wunder - STAHLZEIT sind die europaweit meistgebuchte Tribute Show und
setzen mit ihr neue Maßstäbe. Nicht nur für RAMMSTEIN-Fans ein gigantisches und
einzigartiges Live-Erlebnis.

Einlass 19:00 Uhr

Hier keine Tickets verfügbar
Tobias Sammet´s AVANTASIA - MOONGLOW WORLD TOUR 2019 - VIP TICKET
Rundum Erlebnis beim Gießener Kultursommer 2019

Der Gießener Kultursommer bietet in diesem Jahr erneut VIP Arrangements an:

VIP Arrangement I VIP Arrangement PLUS

Parken vor der Türe: Sie erhalten einen kostenfreien Parkplatz direkt vor dem Eingang des Veranstaltungsgeländes des Klosters Schiffenberg.

Das erwartet Sie: Der VIP Bereich ist im hinteren Teil des Geländes im Restaurant Kloster Schiffenberg untergebracht. Der Bereich ist unterteilt in das Restaurant und die VIP Terrasse, die sich unmittelbar vor dem Restaurant befindet mit guter Sicht auf die Bühne. Im Restaurant erwartet Sie an den Veranstaltungstagen ein wechselndes kalt / warmes Büffet, während das Service-Team Sie mit leckeren Weinen, Bieren oder auch alkoholfreien Getränken umsorgt.

Wichtig: Es gibt einen separaten VIP-Eingang. Dieser befindet sich links vom Haupteingang. Der VIP-Bereich öffnet 30 Minuten vor dem allgemeinen Einlass.

Die Zahl der zum Verkauf stehenden Tickets ist begrenzt.

Das VIP Arrangement beinhaltet:
- Ticket zur Veranstaltung
- pro 2 bestellter Tickets einen kostenfreien Parkplatz direkt am Kloster Schiffenberg
- Zugang zum VIP Bereich (Restaurant und Terrasse)
- reichhaltige Auswahl an diversen alkoholischen und alkoholfreien Kaltgetränken
- kalt / warmes Büffet

Das VIP Arrangement PLUS beinhaltet:
- alle Leistungen des VIP Arrangements
- eine Übernachtung im Superior EZ oder Superior DZ unseres Partners MICHEL HOTEL**** in Wetzlar inkl. reichhaltigem Frühstücksbüffet
- Nutzung des hoteleigenen Wellness-Bereichs (inkl. Pool, Sauna, Fitness)

Upgrade:
- Besucher, die bereits ein normales Ticket erworben haben, können uns gerne per E-Mail nach Möglichkeiten für ein VIP-Upgrade anfragen: ticketing@konzertbuero-bahl.de

Einlass: 18:30 Uhr

AUSVERKAUFT!
Mustang Makeover | Freitag-Tickets 23.08.2019
Dieses in Europa einzigartige pro Pferd Event findet vom 23.-25. August 2019 zum dritten Mal auf dem CHIO Aachen Gelände statt. Ziel ist es nicht nur auf die Situation der amerikanischen Mustangs hinzuweisen, sondern in hohem Maße Wissen zu vermitteln.

Freue Dich auf drei Tage Pferd total, auf die Trainer Challenge mit 16 Mustangs und 16 Trainern aus ganz Europa und auf über 30 Kurse in der MAKEOVER ACADEMY, zu der ausgewählte Trainer geladen sind, um tiefe Einblicke in die Pferdeausbildung zu geben. Nutze das Wissen der MAKEOVER EXPERTS und besuche die 20 Vorträge der geladenen Referenten zu aktuellen Themen rund ums Pferd. Während die Reitsportmesse Dich zum Shoppen einlädt, hast du die Chance deine Lieblingstrainer hautnah zu erleben und die ganz besondere Magie der wilden Pferde Amerikas zu spüren. Tickets gibt’s schon ab 5€.

Verpasse nicht das vielleicht emotionalste Event 2019!
Offizielle Webseite:
http://www.mustangmakeover.de

-- -x- --

For the third time, the MUSTANG MAKEOVER will take place at the CHIO Aachen from August 23-25, 2019. It is a unique pro horse event in Europe that aims at not only drawing attention to the situation of the American Mustangs, but also at imparting a high degree of knowledge all about equines. Come and see for yourself!

Look forward to three days all about horses. At the MUSTANG MAKEOVER, there is much to see, for example the Trainer Challenge with 16 Mustangs and 16 trainers from all over Europe or more than 30 courses in the MAKEOVER ACADEMY, to which selected trainers are invited to give deeper insights into horse training. Use the knowledge of the MAKEOVER EXPERTS and visit the 20 lectures of the invited speakers on current topics around horses. Top actors, special moments and breathtaking horses await you in the evening show "Magic Moments". While the equestrian sports fair invites you to shop, you have the chance to experience your favourite trainers up close and feel the very special magic of America´s wild horses. Tickets are available from 5,00 €.

Don´t miss the perhaps most emotional event of 2019!

Einlass ab 13 Uhr

Aachen

23.08.2019
13:00 Uhr
Tickets
ab 7,50 €
Oper mal anders - "Lohengrin" von Richard Wagner
Bei Oper mal anders erleben die Gäste die Meisterwerke der Opernliteratur quasi „nackt“ – ohne Sänger, Orchester und Bühnenbild. Man lacht, man weint, und vor allem versteht man nicht nur die zum Teil haarsträubenden Handlungsabläufe, sondern auch die versteckten musikalischen Zusammenhänge. Dies alles präsentiert Richard Vardigans mit fundiertem Wissen, pianistischer Virtuosität und seinem unverwechselbaren englischen Humor. Erleben Sie eine One-Man-Show der Extraklasse!

Der gebürtige Engländer studierte Klavier, Violine und Querflöte in London und Birmingham. Im Fach Musikwissenschaft an der Universität Birmingham gewann er 1973 den „Barber Scholarship“. Anschließend studierte er Dirigieren als Stipendiat des DAAD an der Hochschule der Künste Berlin und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena, wo er Meisterschüler von Franco Ferrara war. Seit über 35 Jahren ist er als Pianist, Dirigent und Dozent tätig – zuletzt als Generalmusikdirektor der Erzgebirgischen Theater und Orchester GmbH.
Neben CD- und Studioaufnahmen (u.a. für die BBC und den Niederländischen Rundfunk) gibt er seit vielen Jahren und in verschiedenen Sprachen Konzert- und Operneinführungen, bei denen die Nähe zum Publikum im Vordergrund steht. 2005 gründete Richard Vardigans „Talking about Opera“ – ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen rund um die Oper. Mit seiner Reihe „Oper mal anders“ ist er inzwischen in ganz Deutschland ein gefragter Gast.

Eilass ab 19.00 Uhr / Getränkeservice vor Ort / klimatisierter Saal mit Fahrstuhl erreichbar
Frankfurt 2019 MS Catwalk - Sunset Cruise
Skylinepartys 2019

Frankfurts fetteste Flussfetten sind zurück! Ein Sommer auf dem Main: Funkelnde Sonnenstrahlen tanzen auf dem glitzernden Wasser, während die MS CATWALK by Porsche Design dem Sonnenuntergang entgegen schippert. Dabei die vorbeiziehende Kulisse der Frankfurter Skyline bestaunen...


Der Boat-Trip unter Sternen mit Wolkenkratzer-Panorama ist „the place to be“ für alle, die Feiern in außergewöhnlichem Ambiente lieben: Auf rund 1.000 Quadratmeter schwimmender Partyfläche wird getanzt, geflirtet und gechillt was das Zeug hält. Für den richtigen Sound auf dem stylischen Schiff sorgen Frankfurts angesagte Club-DJs. Skylinepartys 2019 - der perfekte Platz für eine besondere Nacht unter den Sternen!

DJs:

DJ Le Alen (Gibson)
DJ Hako (Long Island Summer Lounge)
DJ E-Roll (Liquid XXL/The Club)
DJ Lil Monkey (Asia United)
DJ Martin Aston (Hugos FFM)
DJ Lunis (Roomers)

PROGRAMM:

Mittwoch: Chill out After Work mit lässigen Beats und coolen Drinks.
Freitag: Start in Wochenende mit Club Deluxe Sound.
Samstag: Party Pur- wir rocken das Boat! Fette Bässe und coole Moves auf der MS


21.8. Main Abend - Le Alen
23.8. Sunset Cruise - E-Roll
24.8. Club Night - Hako

28.8. Main Abend - E-Roll
30.8. Sunset Cruise - Lil Monkey
31.8. Club Night - Hako

4.9. Main Abend - Le Alen
6.9. Sunset Cruise - DJ Lunis
7.9. Club Night - Hako

11.9. Main Abend - Le Alen
13.9. Sunset Cruise - Hako
14.9. Club Night - Aston Martin

18.9. Main Abend - Le Alen
20.9. Sunset Cruise - Aston Martin
21.9. Club Night - Lil Monkey

25.9. Main Abend - E-Roll
27.9. Sunset Cruise - Hako
28.9. Club Night - Aston Martin

02.10. Main Abend - Le Alen
04.10. Sunset Cruise - Aston Martin
05.10. Club Night - Hako

Boarding: 18:30 Uhr | Ablegen: 19:00 Uhr | Anlegen: 23:00 Uhr
GANTER Brau-Erlebnis Führung
Tauchen Sie ein in die Welt der Brauerei GANTER.

Hopfen, Malz, Gerste und das klare Wasser aus eigenen Brunnen – diese vier Zutaten enthält das einzigartige GANTER-Bier. Wie aber entsteht aus ihnen das deutsche Kultgetränk schlechthin?
Auf der 1-stündigen Erlebnis-Führung durch die Brauerei tauchen Sie in die Wunderwelt des Bierbrauens ein und gewinnen hautnahe Einblicke in den Brauerei-Alltag. Erfahren Sie durch unsere Guides Wissenswertes und humorvolle Anekdoten zum Thema Bier aus der mehr als 150 Jahre alten Geschichte der Familienbrauerei. Nach dem fantastischen Erlebnisrundgang zwischen Tradition und Moderne der Brauerei GANTER, können Sie in der unvergleichlichen Atmosphäre unserer Kesselbar gemütlich plaudern und dabei die verschiedenen Biere probieren!
Leistungspaket:
• GANTER Brau-Erlebnis Führung durch unsere professionellen Guides
• selbst gezwickeltes Bier am Zwickeltank
• 1 Freigetränk in unserem historischen Kesselhaus
• 1 frisch gebackene Brezel
• 1 GANTER Brau-Erlebnis Erinnerungsglas (ausgeschlossen sind Studentengruppen und Kinder)
• Dauer: ca. 1 h



Ort der Veranstaltung
Die florierende Traditionsbrauerei aus Freiburg existiert bereits seit über 150 Jahren und hat sich durch ein vielfältiges Bier-Sortiment auch über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Außerdem finden in den Räumlichkeiten der Brauerei regelmäßig gut besuchte Events und Partys statt.

1865 gründete Ludwig Ganter die Brauerei im Hause Zum Kindlein Jesu. In diesem Gebäude wohnte zuvor einige Jahre lang der niederländische Gelehrte Erasmus von Rotterdam. Ganter braute zunächst mit einer kleinen Brauanlage aus dem 18. Jahrhundert. Aufgrund eines ausgezeichneten Umsatzes vergrößerte sich

Einlass ab 17:45 Uhr

Hier keine Tickets verfügbar
Der zerbrochne Krug - Heinrich von Kleist
Dieses Lustspiel um das korrupte Justizwesen, in dem Privates und Öffentliches vermischt werden, ist eines der bekanntesten Werke Kleists und gehört zu den meistgespielten deutschen Komödien.

Im kleinen Ort Huisum ist Gerichtstag, doch dem Dorfrichter Adam passt das gar nicht. Er hat ein Loch im Kopf, sein Fuß ist verknackst und die amtliche Perücke verloren. Zu allem Ärger hat sich auch noch ein Gerichtsrat zur Revision angemeldet. Einer von der scharfen Sorte, einer der aufräumen will mit den Schlampereien in den Amtsstuben. Richter Adam ahnt, dass ihm dieser Besuch sein Amt kosten könnte, denn er hat alternative Wege gefunden, Konflikte zu lösen. Die mühsame Suche nach der Wahrheit beginnt. Mit allen Mitteln versucht Adam, einen klassischen Prozess zu führen, doch es wird ein Prozess, in dem Egoismus, Grenzüberschreitung und Eigeninteresse die Aufklärung behindern, es wird ein Prozess voller Halbwahrheiten und Willkür.

Trotz des beträchtlichen Alters von rund 200 Jahren ist \"Der zerbrochne Krug\" unvergänglich amüsant und aktuell. Nicht zuletzt aufgrund seiner originellen und poetischen Sprache sowie der dramatischen Spannungsbögen, die eine außerordentliche Anziehungskraft ausüben. Mit seinem neuen Sprachstil der damaligen Zeit feilte Kleist an detaillierten Formulierungen und versuchte damit ein Geschehen möglichst genau und anschaulich dazustellen. Seine Werke sind geprägt von Doppeldeutigkeit und Ironie und können bis heute als furiose und einzigartige Sprachkunstwerke verstanden werden.
Auch die Gesellschaftskritik des „zerbrochnen Kruges“ kann nachvollzogen und auf die heutige Zeit projiziert werden. Kleists berühmtes und brisantes Lustspiel zeigt, dass es Korruption, Machtmissbrauch, sexuelle Gewalt und deren Vertuschung immer schon gegeben hat. Und bis heute scheint dabei den Mächtigen die Fähigkeit abhandengekommen zu sein, sich ihre Schuld einzugestehen und dafür die gerechte Strafe zu empfangen.

Karten bei der VVK Gästeamt Wangen und ggf. an der Abendkasse erhältlich
AXXIS & AC/ID A Tribute to AC/DC
Die deutsche Hard-Rock-Band Axxis legte Ende der Achtziger so etwas wie einen Traumstart hin. Praktisch über Nacht wurden sie mit ihrem Demo „Tears Of The Trees“ bekannt, ihr Debütalbum „Kingdom Of The Night“ ging über 100.000 Mal über den Ladentisch und wurde zum bestverkauften Debütalbum einer deutschen Rockband aller Zeiten.

Mit den Folgealben schaffen sie es, an anfängliche Erfolge anzuschließen – für eine deutsche Hard-Rock-Band mehr als beachtlich. Langsam aber sicher wächst auch in Asien und den USA das Interesse an Bernhard Weiss, Walter Pietsch, Werner Kleinhans und Richard Machaeski. Die Produktion von „Matters Of Survival“ übernimmt Scorpions-Mann Keith Olsen, was ihnen einen vorderen Platz bei Rock am Ring beschert. Nach diversen Umbesetzungen seit 1998 und rund 30 Jahren Bandgeschichte sind die Jungs um Axxis aber mit zahlreichen Platten und Auftritten immer noch dick im Geschäft. Kein Wunder, wenn man so viel Lust, Können, Aufwand und Kreativität dabei ist. Auch das Markenzeichen der Ruhrpott-Rocker ist geblieben: Sänger Weiss trotzt sämtlichen Umbesetzungen und gibt der Mischung aus Powermetal und Hardrock auch heute noch mit seiner markanten hohen Stimme ihren unvergleichlichen Sound.

Axxis verstehen sich als Liveband, als hervorragende noch dazu. Mit abwechslungsreichen und treffsicheren Tracks rocken sie sich bei jedem Konzert in die Herzen ihrer Fans. Egal ob richtige Nackenbrecher oder auch mal persönliche Balladen: Mit virtuoser Gitarrenarbeit, melodieorientierten Texten, druckvollen Drums und dominanten Keyboards begeistern sie volle Hallen.

Einlass ab 18:00 Uhr
Virtuose Panflöte - Panflöte und Harfe (Schlubeck / Moreton)
Der Panflötist Matthias Schlubeck schafft es mit seinem Instrument neue Wege zu gehen. Bei seinen Konzerten bekommen Sie nicht typische Klassiker à la „Der Einsame Hirte“ oder „El Concord Pasa“ zu hören, sondern vor allem klassische Musik. In den verschiedenen Kombinationen der Panflöte mit Harfe, Gitarre, Orgel, Klavier oder Orchester, zeigt er die vielfältigen Möglichkeiten der rumänischen Panflöte, welche nach wie vor von vielen Menschen unterschätzt werden.

Er gilt als einer der führenden Panflötisten der Welt und hat sich im Bereich der Interpretation der Klassik auf der Panflöte einen Namen gemacht- Matthias Schlubeck. Mit 6 Jahren begann Matthias Schlubeck bei Erich zur Eck mit dem ersten Panflötenunterricht und erhielt im Laufe seiner Ausbildung unter anderem Unterricht von Damian Luca, Jean-Claude Mara, Gheorge Zamfir und studierte bei Prof. Manfredo Zimmermann, einem Spezialisten für Alte Musik und deren Aufführungspraxis. Matthias Schlubeck ist der erste Musiker, der in Deutschland einen offiziellen Hochschul-Abschluss mit dem Hauptfach Panflöte erreicht hat. Von 2010 - 2016 war er Lehrbeauftragter für Panflöte am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück und gilt heute als einer der wichtigsten Panflöten-Repräsentanten Deutschlands!

Schlubeck beherrscht die Nuancen, die ihm das Instrument zur Verfügung stellt, auf atemberaubende Art und Weise! Mit immenser Musikalität, großer Ausdruckskraft und unbändiger Spielfreude ist er ein beredter Botschafter seines Instruments. Seine grenzenlose Leidenschaft für die Musik zieht den Zuhörer in den Bann und macht jede von ihm gespielte Musik zu einer kleinen Rarität. Erleben Sie diesen einzigartigen Künstler und sichern Sie sich Tickets für einen einzigartigen Abend mit Matthias Schlubecks Panflöten-Kunst.
KÖRPERWELTEN Museum in Heidelberg - Anatomie des Glücks
Dem Glück auf der Spur - Die große Liebe, ein sorgenfreies Leben, wahre Freundschaft ... Alle Menschen streben nach Glück. Aber wo wohnt das Glück? Warum können wir nicht genug davon bekommen? Und warum können wir uns das Glück nicht für immer bewahren?


Diesen und anderen Fragen zum Thema Glück wird das neue KÖRPERWELTEN Museum im Alten
Hallenbad ab Ende September 2017 nachgehen. Es widmet sich damit nicht nur der Anatomie des Menschen, seinen Organfunktionen sowie Fragen rund um das Thema Gesundheit, sondern auch der Anatomie seines Glücks.

Ziel der KÖRPERWELTEN ist es, dem Besucher die wunderbare Komplexität des menschlichen Körpers lebensnah aufzuzeigen und somit seine Achtsamkeit für den eigenen Körper in allen Lebenslagen und - phasen zu sensibilisieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

On track to happiness! - Whether it`s great love, a carefree life or true friendship … we encounter happiness in various ways, but still never quite by accident.

When do we feel happiness?
What happens to our body?
Why can`t we keep it forever?

Plastinator Dr. Gunther von Hagens and curator Dr. Angelina Whalley pursue these and other questions in the newly designed BODY WORLDS Museum at the “Altes Hallenbad” in Heidelberg.

The permanent exhibition is not only devoted to human anatomy, its organ functions and questions about health, but also the Anatomy of Happiness.
Around 200 unique exhibits and accompanying interactive stations, where YOU can get on track to your happiness, reveal the wonderful complexity of your inner body and will inspire your sensibility to your own body and happiness.

Letzter Einlass 17:00 Uhr

Hier keine Tickets verfügbar
Riot V - Europe 2019
RIOT V - Europe 2019

RIOT V kündigen die Armor of Light Eurotour 2019 an
Am 23.08.2019 sind die New Yorker wieder in Mannheim.
Mit dabei: Asomvel und Indian Nightmare

Kaum ein anderer Metal-Act hat eine derart lange, bewegende Geschichte hinter sich, wie das 1975 gegründete und von zahlreichen Schicksalsschlägen gezeichnete Quintett. Mit Rhett Forester († 1994), Guy Speranza († 2003) und Mark Reale († 2012) starben über die Jahre drei Mitglieder, die in der über vier Jahrzehnte langen RIOT-Historie alle ihre Spuren hinterlassen haben. Seit ihrem legendären Debütalbum »Rock City« (1977) veröffentlichten RIOT zahlreiche Heavy Metal-Klassiker, allen voran »Fire Down Under« (mit Hits wie ´Swords And Tequila´), ihr Jahrhundertwerk »Thundersteel« (1988) sowie das nicht minder großartige »The Privilege Of Power« (1990).

Nach dem Tod von Mark Reale und dem Ausstieg von Tony Moore stieß anno 2013 der aus Michigan stammende Todd Michael Hall zum Line-up der Band, die fortan unter RIOT V fungierten und unter der Schirmherrschaft der beiden langjährigen Mitglieder und Hauptsongwriter Donnie van Stavern (Bass) und Mike Flyntz (Gitarre) stehen. Mit dem global gefeierten »Unleash The Fire« (2014) erschien ein astreines Power Metal-Juwel, mit dem der Fünfer einmal mehr untermauerte, welch hohen Stellenwert die Band noch immer besitzt.

Todd Michael Hall – vocals
Mike Flyntz – guitars
Nick Lee – guitars
Don Van Stavern – bass
Frank Gilchriest – drums

Das Konzert findet im Außenbereich vom 7er Club statt.

Einlass: 18:00 Uhr
SC Verl - Bonner SC
Auch in der Saison 2019/2020 wird der SC Verl sich in der Regionalliga West beweisen! Damit die Spieler in der aktuellen Spielzeit unter Höchstleistungen performen können, sind sie auf die lautstarke Unterstützung ihrer Fans angewiesen.

Wenn der SC Verl in der Sportclub Arena vor bis zu 5.153 Zuschauerinnen und Zuschauer aufläuft, ist ein packendes Fußball-Match garantiert. Die Fußball-Tradition in Verl kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und begeisterte von Beginn an. Der mehrfache Meister der Oberliga Westfalen und mehrfache Westfalenpokalsieger weiß, wie er sein Publikum mit anspruchsvollem Fußball begeistert. 

Der SC Verl wurde 1924 von sportbegeisterten jungen Männern gegründet. Zunächst spielten die Fußballer auf den Sportplatz "Auf der Heide". Doch sportliche Erfolge und wachsende Publikumszahlen veranlassten den Umzug der Spielstätte an den Ölbach. 1971 schaffte das Team erstmals den Sprung in die viertklassige Landesliga, 1978 folgte der Aufstieg in die Verbandsliga. Sechs Jahre später erreichte der Sportclub die Oberliga Westfalen, damals die dritthöchste Spielklasse, und konnte sich auf Anhieb etablieren. Ab 1994 spielte das Team in der neuen, ebenfalls drittklassigen Regionalliga und hielt sich dort bis 2003. Nach vier Spielzeiten in der Oberliga Westfahlen und einer Saison in der Regionalliga verblieb der SC Verl ab 2008 in der neuen, viertklassigen Regionalliga. 

Der SC Verl spricht für großartigen Fußball aus Nordrhein-Westfalen. Jetzt Tickets sichern und die Mannschaft vor Ort auf der Tribüne unterstützen!

Einlass:1 Stunde vor Spielbeginn
The Gregorian Voices - Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute
Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES wieder auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen.

Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen!
Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Thank you for the music“ von ABBA, "Sound of Silence" von Simon and Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, „Bohemian Rapsody“ von Queen oder "Ameno" von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute.

THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

Einlass: 18.30 Uhr

Restkarten ggf. an der Abendkasse erhältlich.
THEES UHLMANN & BAND - ZECHE CARL OPEN AIR - Support: Fortuna Ehrenfeld
Um diesem Mann gerecht zu werden, müsste man Romane über das schreiben, was er bereits gemacht hat. Und das, was er macht, macht er gut – sehr gut. Der Sänger, Musiker, Autor und Labelchef Thees Uhlmann gilt als eine der prägendsten Persönlichkeiten der deutschen Musiklandschaft.

Bereits zu Schulzeiten legte Thees Uhlmann den Grundstein für seine musikalische Karriere. Aus seiner ersten Band entstand Jahre später die bekannte Indierock-Band Tomte. Mit absolut durchdachten, geistreichen Lyrics und Uhlmanns prägnanter Stimme überzeugte die Band viele Kritiker und ebnete den Weg für deutschsprachige Musik. Nebenher schreibt Uhlmann für deutsche Musikmagazine, unter anderem für den Musikexpress, Visions und Spex. Gemeinsam mit seinen Musiker-Kollegen von Kettcar wird 2002 das Indie-Label „Grand Hotel van Cleef“ ins Leben gerufen, welches auch als Bookingagentur für viele internationale Acts fungiert. 2005 stand Uhlmann gemeinsam mit Jürgen Vogel und Heike Makkatsch für den Film „Keine Lieder über Liebe“ vor der Kamera. Ob solo oder gemeinsam mit Band, Thees Uhlmann ist live einfach ein Muss für alle Indierock-Fans.

Sichert euch jetzt Tickets für einen Helden deutschsprachiger Musik, der nie aufhört, wenn's am schönsten ist. Thees Uhlmann macht weiter, macht's besser und beschenkt euch mit grandiosen Liedern!

Einlass: 18:00 Uhr

Hier keine Tickets verfügbar
DECIBELLES + THE BETHS
THE BETHS
High Energy Gitarrenpop, Pop-Punk (Neuseeland, Carpark Rec.)

DECIBELLES
Explosives Gemenge aus Indie-Noise, Punk und Edgy Pop (Frankreich)
Seit sie 2015 im Zentralcafé spielten, hat sich einiges getan bei den DECIBELLES! Das Trio aus Lyon (Frankreich) räumt derzeit alle Bühnen ab. Noise, Punk und Edgy Pop vermengt zu einer Soundexplosion, die aller Beschreibung spottet.
2005 gründeten drei Highschool Teenager in Lyon (Frankreich) eine Band ohne zu ahnen, dass genau diese Band mit dem Namen DECIBELLES im Laufe der Jahre eine sehr eigene und vor allem eigenständige musikalische Identität aus Noise, Punk und Edgy Pop entwickeln würde.
2017 erschien mit TIGHT ein neues Album, bei welchem vor allem der schneidende Gesang, die noisige Gitarre, der brutale Bass und das unkonventionelle Schlagzeugspiel in Kombination mit gereizten Pop-Elementen und deutlicher Riot-Grrrl Inspiration einen Sound erzeugen, der so gar nicht in die gängigen Kategorisierungen passt.
Dazu kommt eine Live-Performance, die so intensiv und krachend ist, dass die DECIBELLES auch Vergleiche mit den besten Live-Bands dieser Sparte nicht zu scheuen brauchen.

Die Neuseeländer*innen von THE BETHS kanalisieren ihre langjährige Freundschaft in High Energy Gitarrenpop mit einem smarten textliche Biss. Die Gitarristin, Sängerin und hauptsächliche Songwriterin Elizabeth Stokes und der Gitarrist Johanthan Pearce gingen zusammen in die High School bevor sie ihren Freund und Bassisten Benjamin Sinclair und den Schlagzeuger Ivan Luketina-Johnston an der University of auckland trafen, wo sie alle vier Jazz studierten. Nachdem sie in einigen verschiedenen Konstellationen schon zusammen gespielt hatten, fanden sie sich für ein Projekt zusammen, in dem sie den Pop- und Punk-Sound ihrer Jugend erforschen wollten. Es machte "Klick!" und THE BETHS waren geboren.
Ihre Debut EP von 2016, Warm Blood, schäumt nur so über vor explosiven Gitarrenriffs und ansteckenden Indie-Rock Hooklines. Produziert wurde sie von Pearce und alle vier Bandmitglieder trugen darauf gutgelaunte Gesangsharmonien bei, die an den besten 60s Rock erinnern, super catchy, und ein echter "all-killer, no-filler" Release, wie auch die Reviews in der neuseeländischen Musikpresse befanden. 2019 verspricht nun ein wirklich spannendes Jahr für THE BETHS zu werden. Nachdem sie schon ein beliebter Live Act in Neuseeland und Australien sind, tourt die Band nun in den USA und Europa. Ihr Debutalbum, Future Me Hates Me, das ebenfalls von Pearce produziert worden ist, wurde 2018 auf Carpark Records veröffentlicht und vertraut uns: Fans von Bands wie Sleater-Kinney und Best Coast sollten in Alarmbereitschaft sein!

Links:
https://musikverein-concerts.com/decibelles-the-beths/

Einlass 20:30 Uhr

Vorverkauf beendet. Tickets nur noch an der Abendkasse erhältlich.

Nürnberg

23.08.2019
21:00 Uhr
Tickets
ab 15,30 €
Christina Stürmer - Überall zu Hause Open Airs 2019
Bodenständig, natürlich, selbstbewusst – treffender kann man die erfolgreichste Sängerin Österreichs, Christina Stürmer, nicht beschreiben. Mit Hymnen wie „Ich lebe“, „Seite an Seite“ und „Was wirklich bleibt“ hat sich die gelernte Buchhändlerin in die Ohren von Millionen von Fans gesungen und die Charts gestürmt. Ein wahrgewordener Traum für die charismatische Frontfrau.

In das Rampenlicht der Öffentlichkeit katapultierte sich Christina Stürmer, als sie 2003 bei der österreichischen Casting-Show „Starmania“ den zweiten Platz ersang. Mit ihrem Debütalbum „Freier Fall“, das bereits im selben Jahr erschien, landete die Österreicherin dann den nächsten Volltreffer und lieferte 2008 mit „Fieber“ den umjubelten Song zur Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Ihre Songs bestechen mit erfrischenden Arrangements, die durch das breite Spektrum von Rock, Pop, Country bis hin zu Swing-Elementen nie langweilig werden. Zeugnisse ihres Erfolgs sind Alben wie „Ich hör auf mein Herz“, „Seite an Seite“ und „Überall zu Hause“, die mit persönlichen Texten und ergreifenden Melodien begeistern. Eine Mischung, die die Sängerin auch heute noch zu einer der gefragtesten, deutschsprachigen Acts macht und ihr zahlreiche Preise wie den ECHO oder den Amadeus Award beschert hat.

Christina Stürmer ist live eine absolute Powerfrau. Die authentische und sympathische Sängerin berührt mit ihrer Musik die Menschen und lässt damit jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Nicht verpassen!

Einlass 18:00 Uhr
Reizend! - Die Jubiläums Show ...
"(Ups ... schon 35?) Reizend!"

HEUTE ABEND: Wommy solo (incl. Video-Installationen und Elfriede Schäufele)

Infos:
http://www.wommy.de & http://www.theater-der-altstadt.de

Programmüberblick: vom 01.08. bis 01.09. Wommy solo mit Video-Installationen,
vom 03.09. bis 15.09. mit Tobias Becker (Klavier) und Schwester Bärbel -
zwei komplett verschiedene Shows! (Elfriede Schäufele ist immer dabei....)

2019 wird ein besonderes Jahr: Wommy feiert 35-jähriges Bühnenjubiläum (und gleichzeitig "20 Jahre Plastikfrisur"), das muss entsprechend zelebriert werden mit dem typographisch anspruchsvollen "(Ups ... schon 35?) Reizend!"

Eine Werkschau soll es werden - Highlights und Lieblingslieder aus dreieinhalb Jahrzehnten, alles aktualisiert und mit den beliebtesten und jeder Menge neuen Geschichten durchsetzt, definitiv mehr als ein Best-of. Und das in zwei Varianten: in den ersten vier Wochen spielt Wommy solo mit aufwendigen Video-Installationen, in den letzten zwei Wochen sind Schwester Bärbel sowie Tobias Becker am Klavier mit dabei und präsentieren einen völlig anderen Mix. Elfriede Schäufele ist jeden Abend mit an Bord bei "Unterhaltung mit Haltung" in einer Melange aus Kabarett, Comedy und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie für Herz, Hirn und Zwerchfell.

Wer klassische Travestie mit Starparodien erwartet, liegt falsch, das Programm präsentiert "Kabarett im Fummel" mit einer Kunstfigur, die so authentisch ist, dass sie keine Kunstfigur mehr ist, in keine Schublade passt und daher gern mal aus dem Rahmen fällt – mit allen Ecken und Kanten (und körperlich auch mit Rundungen).

Wommy hat einen besonderen Blick auf das Leben und nimmt dabei zur Freude des Publikums kein Blatt vor den Mund; als Mittlerin zwischen den Geschlechtern teilt sie Männern, Frauen und allen weiteren Varianten gleichermaßen aus, schaut dem Volk aufs Maul und legt den Finger in die Wunden der Zeit.

Ihre satirisch überspitzten Geschichten sind aus dem Leben, ihre Chansons gehen unter die Haut – alles aus eigener Feder und wie selbsterlebt. Wommy bringt ihr echtes und ihr fiktives Leben auf die Bühne, erzählt im lockeren Plauderton, was ihrer Meinung nach unbedingt erzählt gehört, und wenn sie selber mal ein Päuschen braucht, wischt ihr Alter Ego, Kultraumpflegerin Elfriede Schäufele (bekannt von den SWR-Faschingssendungen) in urschwäbischer Manier feucht durch und nimmt sich das vor, was Frl. Wonder verschweigt und denjenigen zur Brust, den Wommy nur anhimmelt.

Pointen werden im Stakkato abgefeuert mit einer Gagdichte, die man andernorts selten findet, dennoch gibt es zwischendurch Zeit für besinnliche Lieder und Geschichten – der Abend ist eine Achterbahn durch sämtliche Gefühle und wirkt noch im Alltag nach.

Es wird gekleckert und nicht geklotzt, Wommy hat was zu feiern, und Sie kriegen die Geschenke ... Heiter geht´s weiter, denn die fetten Jahre sind noch nicht vorbei! Alle Infos auf http://www.wommy.de & http://www.theater-der-altstadt.de

Einlass ins Foyer: 60 Minuten vor Showbeginn
Einlass in den Saal: 15 Minuten vor Showbeginn

Bewirtung an der Bar im Foyer vor und nach der Show und in der Pause (Reservierungen für die Pause bitte vor Beginn der Show an der Bar) Bitte keine Getränke im Zuschauerraum - Danke!

Eintrittspreise: VVK 23,00 Euro (erm. 19,00 Euro)
AK 25,00 Euro (erm. 21,00 Euro)

Mittwoch ist "Schwabentag": alle Karten grundsätzlich nur 19,00 Euro

Frühbucher-Rabatt bis 31.03.2019: alle Karten 19,00 Euro

Alle Preise incl. Gebühren, ggf. zzgl. Kosten für Zustellung

ÖPNV-Fahrkarte ist in den Tickets nicht enthalten - Fahrscheine bitte ggf. extra kaufen!

Anfahrt ÖPNV: - alle S-Bahnen bis Haltestelle "Feuersee"
- Bus 44 bis Haltestelle "Senefelder Straße"

PKW: Parken auf dem Parkplatz "Rotebühlhof" beim Finanzamt (5 Min. Fußweg)

Stuttgart

23.08.2019
20:00 Uhr
Tickets
ab 23,00 €