Nerotal 18
65193 Wiesbaden

Kabarett - Musik - Schauspiel - Galerie

Das Thalhaus ist ein Veranstaltungsort für kulturelle Events, vorrangig Improvisationstheater, Improvisationscabaret, sowie Konzerte und Tango-Argentino-Nächte.

 

 

Das Thalhaus bietet neben einem Veranstaltungs- und Tagungsraum für max. 100 Personen ein Theatercafé sowie drei Galerie- und Seminarräume

Ein ideale Location für Hochzeiten, Geburtstage oder andere private Feste und Feiern und natürlich auch für alle Arten von Firmenveranstaltungen, wie Tagungen, Seminare, Präsentationen usw.

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
Tagungs-/Seminarraum
Theater
bis ca. 100 Personen
Indoor
modern
Stadt
keine Angabe
öffentlich
ca. 500-1000 Meter
keine Angabe
Ausstellung
Firmen-/Vereinsfeier
Hochzeit
Konzert
Präsentation
private Veranstaltung
Seminar/Schulung
Tagung/Konferenz
Theater/Show
Party
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

#seidabei - Unsere "Geistervorstellung" zur Unterstützung des thalhaus Theaters - Spendenticket
30.07.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Spendenticket - fiktive Vorstellung (es findet keine Vorstellung statt)

Solidaritätstickets für den Erhalt der einzigartigen Kulturlandschaft Deutschlands - #seidabei

Niemand konnte Anfang des Jahres 2020 auch nur im Geringsten erahnen was nur kurze Zeit nach Jahresanbruch über unsere Gesellschaft hereinbrechen würde - und doch ist der Coronavirus allgegenwärtig und in jedem Aspekt unseres Alltags zu spüren. Doch trotz massiver Einschränkungen wie Ausgangssperren, verschärfter Hygiene Vorschriften und dem Wandel des Arbeitsalltags für jeden einzelnen von uns gilt ein Gebot mehr als je zuvor: Zusammenhalt und Solidarität! Ganz egal ob man nun die Einkäufe für ältere Nachbarn mit erledigt oder zu Hause bleibt um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Doch nicht nur im engeren Umfeld ist unsere Hilfe mehr gefragt denn je. Auch die Kulturbranche benötigt dringend unsere Unterstützung. Ob es nun Theaterhäuser sind, die auf Grund von gesetzlich verordneter Schließungen große Teile ihrer Spielzeiten absagen mussten, oder Spielstätten und Live-Clubs, die einer Welle von Tour-Absagen und Verlegungen gegenüberstehen, alle sind sie auf unsere Hilfe angewiesen. Auch Sportveranstalter, Clubs und Vereine stehen vor ähnlich großen Hürden und mussten bereits zum Teil ganze Saisons und Ligen absagen.

Genau um hier gegensteuern zu können und gemeinsam aus der Krise herauszukommen wurde die Initiative #seidabei ins Leben gerufen. In diesem Rahmen werden Tickets für Geisterkonzerte und andere Veranstaltungen, die so nie stattfinden werden, wie auch Solidaritätstickets angeboten um genau da helfen zu können wo eine ganze Branche vor einer noch nie dagewesen Herausforderung steht. Natürlich wird mit dem Kauf der Tickets nicht nur Dein Lieblingskünstler oder Veranstalter unterstützt, sondern auch der Ticketing Dienstleister ADticket um auch in Zukunft zuverlässig Tickets für Deine Lieblingsveranstaltungen anbieten zu können.
(Quelle Text: mma | AD ticket GmbH)


Achtung, Sie kaufen KEINE Eintrittskarte zu einer Vorstellung sondern unterstützen uns mit dieser Spende !
Tickets ab 11,00 €
Helene Bockhorst - „Die fabelhafte Welt der Therapie“
28.08.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind - _sofern man sie nicht miterleben musste.
Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen; um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir?
Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste - _und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher.
Tickets ab 22,00 €
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
29.08.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
Tickets ab 22,00 €
ABDELKARIM - neues Programm VORPREMIERE
02.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Abdelkarim startet im Herbst 2020 sein brandneues, drittes Solo-Live-Programm. Nach den gefeierten Touren "Zwischen Ghetto und Germanen" und "Staatsfreund Nr.1" ist die Zeit nun reif für neue Einblicke in seinen absurden Alltag. Einen Programmtitel gibt´s noch nicht. Und das Programm ist auch noch nicht ganz fertig. Mach dich also bereit für einen vollkommen unvollkommenen Abend der besonderen Art. Gags und Geschichten erblicken zum ersten Mal das Licht der Welt. Sie werden danach zu Hits oder sie verschwinden in der Mottenkiste. Und du entscheidest mit, was es ins neue Programm schafft. Dabei steht eins jetzt schon fest: Es wird wieder saukomisch. Hoffentlich. Selten ist ein Comedy-Kabarett-Abend so frisch und spannend wie bei einer Vorpremiere. Sicher dir jetzt deine Tickets!
Tickets ab 24,00 €
ABBA-EXPLOSION - Live Show
03.09.2020 um 19:00 Uhr / Wiesbaden

ABBA-EXPLOSION setzt sich deutlich von den reinen Tribute-Bands ab. Wo andere mit Computer- und Bandeinspielungen aufwarten , setzen die Musiker von ABBA-EXPLOSION auf einen filigranen, explosiven und mitreißenden Live - Sound. Die Stimmen der Lead-Sängerinnen Rebecca und Ully überzeugen nicht nur durch perfektes Zusammenspiel und authentischer Stimmaufteilung, sondern auch Power und verleihen dem typischen Abba-Sound hier und da augenzwinkernd eine rockige Note. Die Band überrascht das Publikum immer wieder durch Einbindungen kurzer Zitate anderer Songs der Musikgeschichte in die ABBA - Songs.

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Markus Barth - "Haha... Moment, was?"
04.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Markus Barth, Infos zum gespielten Programm auf unserer Homepage !

Die Veranstaltung wurde verschoben.
Tickets ab 22,00 €
Markus Barth - "Haha... Moment, was?"
04.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Markus Barth, Infos zum gespielten Programm auf unserer Homepage !
Tickets ab 22,00 €
Angelika Beier - Höhepunkte " Zwischen Sex und 60"
05.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Angelika Beier schafft es auch nach über 30 Jahren in der Comedy-Szene ihren Zuschauern vor Lachen die Tränen in die Augen zu treiben! Doch nicht nur auf der Kabarett-Bühne ist sie zu finden – auch in Film und Fernsehen und als Sprecherin im Rundfunk hat sie erfolgreich mitgewirkt. Bei solch einer langjährigen Karriere und wunderbar komischen Programmen wie ihren, ist es nicht übertrieben, Angelika Beier zu den erstklassigsten Kabarettisten in Deutschland zu zählen!

In ihrem aktuellen Programm wechselt sie in rasantem Tempo die Charaktere und unterhält ihre Zuschauer mit authentischem Witz und jeder Menge Charme. Doch nicht nur das Leben und die Leute, sondern auch sich selbst nimmt Angelika Beier gerne auf die Schippe. Zusammen mit ihrem unverkennbar gerrrrrollten „r“ entsteht so das Rezept für einen selbstironischen Abend, wie er besser nicht sein kann!

Genießen Sie großartige Unterhaltung und lassen Sie sich von Angelika Beiers grandiosem Humor mitreißen! Tickets für ihre Programme finden Sie hier bei Reservix!
Tickets ab 22,00 €
Robert Kreis - "Highlights"
09.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

„... welch ein Glück, dass es Künstler wie Robert Kreis gibt,“ schwärmte die Stuttgarter Zeitung vor kurzem und fuhr fort: „Mit Leidenschaft und unverhüllter Liebe nimmt Kreis das Publikum mit auf eine literarisch-musikalische Reise durch eine Zeit, in der die Unterhaltungskunst um mehr als nur die Nuancen einfallsreicher, verrückter, oftmals auch frivol-gewagter war als jemals zuvor und wohl auch danach.“ Der Autor bezieht sich damit auf die Begeisterung des Entertainers für die 20-er Jahre und die damals entstandenen Couplets, Schlager und Chansons, denn Kreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, die große Ära der Kleinkunst vor dem Vergessen zu bewahren. Immer wieder stellt er unter Beweis, wie aktuell und zeitlos die Texte und Themen geblieben sind und präsentiert sie mit einem charmanten Augenzwinkern.
In seinem aktuellen „Highlights“-Programm blickt er zurück auf seine 30-jährige Bühnenkarriere. Er erinnert sich an seine ersten Auftritte sowie an Ereignisse vor und hinter den Kulissen.
Natürlich kommen dabei seine vielgeliebten Chansons und Couplets der Weimarer Zeit nicht zu kurz. Kreis über Kreis: „Andere nehmen Drogen, ich bevorzuge Schellack!“ - „It’s so light to be high!”
Tickets ab 22,00 €
Robert Kreis - "Highlights"
10.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

„... welch ein Glück, dass es Künstler wie Robert Kreis gibt,“ schwärmte die Stuttgarter Zeitung vor kurzem und fuhr fort: „Mit Leidenschaft und unverhüllter Liebe nimmt Kreis das Publikum mit auf eine literarisch-musikalische Reise durch eine Zeit, in der die Unterhaltungskunst um mehr als nur die Nuancen einfallsreicher, verrückter, oftmals auch frivol-gewagter war als jemals zuvor und wohl auch danach.“ Der Autor bezieht sich damit auf die Begeisterung des Entertainers für die 20-er Jahre und die damals entstandenen Couplets, Schlager und Chansons, denn Kreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, die große Ära der Kleinkunst vor dem Vergessen zu bewahren. Immer wieder stellt er unter Beweis, wie aktuell und zeitlos die Texte und Themen geblieben sind und präsentiert sie mit einem charmanten Augenzwinkern.
In seinem aktuellen „Highlights“-Programm blickt er zurück auf seine 30-jährige Bühnenkarriere. Er erinnert sich an seine ersten Auftritte sowie an Ereignisse vor und hinter den Kulissen.
Natürlich kommen dabei seine vielgeliebten Chansons und Couplets der Weimarer Zeit nicht zu kurz. Kreis über Kreis: „Andere nehmen Drogen, ich bevorzuge Schellack!“ - „It’s so light to be high!”
Tickets ab 22,00 €
Korff & Ludewig - Pop Cabaret
11.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

So oft man schon versucht hat, das Duo Korff & Ludewig in eine Schublade zu stecken, so oft sind sie auch wieder rausgeklettert – bis sie sich ihre eigene gebaut haben.

Pop Cabaret heißt ihre Show und ist es auch:
Eine musikalische Kombi aus knalligem Pop-Konzert, melancholischem
Chanson-Abend und gleichzeitig einer gemütlichen Runde mit
Freunden in der Küche.

Mit einem Hauch Vegas und einem Hauch Offenbach !

Es gibt nichts, worüber Korff & Ludewig nicht plaudern oder singen:
Aus schönen Melodien, Alltagspoesie und viel Humor mixen die beiden einen prickelnden Unterhaltungscocktail, der süchtig macht und den Alltag bunter strahlen lässt.

Korffs außergewöhnliche Stimme spielt virtuos auf der Klaviatur der Gefühle und sorgt auch für die ein oder andere Träne – vor Lachen oder Weinen.

Und Ludewigs Tanz an den Tasten oder Surfen über die Saiten wechselt von einfühlsam bis wild
– bis am Ende keiner mehr ruhig sitzen bleiben kann...
Tickets ab 22,00 €
Wiesbadener Comedy Club - präsentiert von Freddy Farzadi
12.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wiesbaden hat seinen eigenen Comedy Club: Hier werden neue, frische Künstler die Bühne des thalhaus Theaters mit ihren Performances bereichern. D
„Das thalhaus Theater will neben den gewohnt hochkarätigen Künstlern auch dem Nachwuchs die Chance geben, auf etablierten Bühnen wie dem thalhaus zu spielen“, sagt Marian A. Drabosenik, Künstlerischer Leiter des Hauses.
Das Konzept dieser „Mix-Shows“ hat sich in vielen Städten und im TV längst erfolgreich durchgesetzt. Jede Show ist anders, jede Show ist eine Überraschung. Zahlreiche bekannte Künstler haben dort ihre Karriere begonnen. Im thalhaus soll der Comedy Club zum neuen Highlight der Wiesbadener Kulturszene werden. Mancher Künstler wird sicherlich später sagen können: „Heute im thalhaus, morgen schon im TV“.
Mit dem syphatischen Moderator Freddy Farzadi haben wir genau den richtigen gefunden der diesen Abend moderiert und einen "roten Teppich" für unsere Comedians, Kabarettisten und Musiker ausrollt !

Also, raus aus dem Wohnzimmer, runter vom Sofa und eine große LIVE SHOW erleben !
Tickets ab 22,00 €
Stephan Bauer - "vor der Ehe wollt´ ich ewig leben"
15.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Beschreibung des gespielten Programms entnehmen Sie bitte unserer Webseite !
Tickets ab 22,00 €
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
16.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
Tickets ab 22,00 €
Alice Hoffmann - Zeichen der Zeit
16.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Als „Hilde Becker“ aus der ARD Kultserie „Familie Heinz Becker“ wurde Alice Hoffmann bundesweit bekannt in ihrer Paraderolle der naiven, lieben aber einfältigen Hausfrau. Aktuell ist sie als Vanessa Backes in den TV-Sendungen "Schreinerei Fleischmann" und "Spätschicht" zu sehen.

Zeichen der Zeit ist der Titel ihres neuen Soloprogramms. Die neuesten Diätvorschläge und Fitnessprogramme spielen darin eine nicht ganz ernst zu nehmende Rolle genauso wie das Problem des wachsenden Tourismus von und nach Deutschland, die kulturelle Integration des „Nahen Osten“ (=ehemalige DDR)
und der Umgang mit farbigen Oberärzten.
Tickets ab 22,00 €
THE MAGIC MAN - Zaubershow
17.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Der MAGIC MAN wird seine Gäste in Wiesbaden mit atemberaubenden Zaubereffekten aus seinem Showprogramm in seinen Bann ziehen. In seinem Abendfüllenden Programm arbeitet der Magier mit Wortwitz und Charme, und bezieht auch die Zuschauer in das Geschehen mit ein. Bereichert wird die Show durch die bezaubernde Assistentin & Tänzerin des Magiers, Elena Auerbach, welche bei dem einen oder anderen Zaubertrick mitwirkt und mit Tanzeinlagen die Zuschauer in fasziniert.
Tickets ab 22,00 €
Improvisationstheater FGKH - "Promiclash"
18.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Entdecken Sie gemeinsam mit den Schauspielern von FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG, welcher Zauber in kleinen Alltagsgegenständen liegen kann. Die Ensemblemitglieder überraschen sich gegenseitig und die Zuschauer mit Geschichten, die in den kleinen Dingen des Lebens verborgen sind. Das Publikum kann dazu gerne einige Gegenstände mitbringen, FGKH freut sich auf die Inspiration.
Tickets ab 18,50 €
Sven Garrecht - Kleinstadt-Tiger
19.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Tickets ab 22,00 €
Stephan Bauer - "Ehepaare kommen in den Himmel - in der Hölle waren sie schon"
23.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Beschreibung des gespielten Programms entnehmen Sie bitte unserer Webseite !
Tickets ab 22,00 €
Stephan Bauer - "Ehepaare kommen in den Himmel - in der Hölle waren sie schon"
24.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Beschreibung des gespielten Programms entnehmen Sie bitte unserer Webseite !
Tickets ab 22,00 €
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
25.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
Tickets ab 22,00 €
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
26.09.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
Tickets ab 22,00 €
Sybille Bullatschek - "Pfläge lieber ungewöhnlich"
01.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Neues aus dem Haus Sonnenuntergang
Die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek ist wieder da!

Nach ihrem Erfolgsprogramm „Volle Pflegekraft voraus!“ begeistert die sympathische Schwäbin nun erneut mit skurrilen Geschichten und lustigen Gags rund um den „Pfläge“- Kosmos.

Im Haus Sonnenuntergang ist wieder die Hölle los! Während sich die beiden betagten Senioras Frau Grube und Frau Bongartz noch streiten, wer beim 100. Geburtstag mit dem Bürgermeister aufs Foto darf, fällt das Enfant terrible Herr Seifert beim Faschingsumzug mit einem mitgebrachten Jagdgewehr in Ungnade. Doch nicht nur die Senioren sind auf 180. Bei einer dubiosen Kaffeefahrt zeigt Sybille den Veranstaltern mal, „wo der Pfläger die Heizdecken“ holt.

Ganz nebenbei kann man an diesem Abend auch wieder was lernen. Sybille hat auch diesmal ihren Reiserekorder dabei und büffelt mit Hilfe einer Lern-CD eine neue Fremdsprache. Löste sie doch in ihrem ersten Programm während des Englischkurses mit Sätzen wie „my job isch Pfläge“ wahre Lachsalven beim Publikum aus. Welche Sprache es diesmal ist, möchte die energiegeladene Pflegekraft noch nicht verraten: „Exotisch wird’s!“ - so viel verspricht sie schon mal.

Auch der Fachkräftemangel ist für Sybille ein großes Thema. Als die Einarbeitung vier neuer Schulpraktikantinnen fehlschlägt, reicht es ihr! Sie erfindet die Pflägehypnose, um Menschen für ihren Lieblingsberuf zu begeistern. „Tief im Unterbewusstsein möchte doch jeder gern eine Pflägekraft sein“, sagt sie überzeugt.

Und zu guter Letzt darf die Liebe nicht fehlen. Wo kriegt man einen Mann her, wenn zwischen Schichtdienst und beruflichem Engagement nicht viel Zeit bleibt? Richtig: Man geht zum Speed-Dating und verdreht dort den Männern in Sekundenschnelle den Kopf. So zumindest stellt Sybille sich das vor. Doch ob die Flirttipps von Kollegin Evelyn Wirkung zeigen und Sybille einem Happy End wie im Julia- Roman entgegenschlittert - lassen Sie sich überraschen!

Kommen Sie mit auf einen erfrischend kurzweiligen Ausflug ins Haus Sonnenuntergang!

Ihre Pflegerin der Herzen freut sich auf Sie und hat außer vielen Pointen und originellen Songs auch wieder den einen oder anderen nachdenklichen Moment im Gepäck.
Tickets ab 22,00 €
Christopher Köhler - "Große Klappe - Tricks dahinter!"
02.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so!

Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet grandiose Situationskomik und rasante Sprachgewalt! Einmal losgelegt labert sich Köhler um den Verstand und das Publikum hängt an seinen Lippen wie andere Magier an ihren schlechten Frisuren. Chaos und Anarchie sind an der Tagesordnung wenn er die Bühne betritt. Ecken und Kanten inklusive.

Bewaffnet mit simplen Requisiten, Alltagsgegenständen und saloppen Mundwerk weiß dieser Ausnahmekünstler sein Publikum bestens zu unterhalten und beweist mühelos, dass es nicht immer das gigantische Bühnenbild sein muss um einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Schnallen Sie sich an für unglaublich lustige Magie, absurde und irrwitzige Improvisationen und gleichzeitig auch ruhige, emotionale Momente. Und das alles an einem Abend! Kündigen Sie sofort Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio, denn an diesem Abend bekommen Ihre Bauchmuskeln ein kostenloses Workout!

Erleben Sie den wohl lustigsten Magier Deutschlands live und hautnah und seien Sie dabei wenn Improvisations-Comedy auf Magie trifft!

Für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet.

Christopher Köhler ist der Gründer und Moderator der Erfolgsshow "Die Magier" und ist regelmäßig im TV zu sehen. Er war u.a. bereits zu sehen bei Nuhr ab 18, TV total, RTL Punkt 12, SAT.1 Frühstücksfernsehen, MDR um Vier, Hallo Hessen, VOX, NDR Comedy Contest und als Moderator des SKL Millionen- Events.
Tickets ab 22,00 €
Mr. Leu Solo in Concert - Invitation to the blues ...
08.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

In diesem Special-Concert erleben wir Mr. Leu hautnah! - den genialen Balladensängers, mit einer Stimme, die keine Grenzen zu kennen scheint, mit der er die endlosen Weiten der Prärie herauf beschwört, oder vom verlorenen Glück singt, das sich in einer Mondnacht wieder findet in einem unschuldigen Traum.
Tickets ab 22,00 €
Christian de la Motte - „Realität kann jeder" - Zauberkunst zum Schlapplachen
09.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Zauberei oder Comedy? Unter dem augenzwinkernden Motto „Realität kann jeder.“ liefert Christian de la Motte die Antwort auf diese Frage und präsentiert ein einmaliges Zauberprogramm zum Staunen und Schmunzeln.

Klassiker der Zauberkunst erleben eine witzige Renaissance, und ganz nebenbei nimmt Christian de la Motte die eigene Zunft auf die Schippe. Dabei lässt er den Hasen im Zylinder und die Jungfrau bleibt unzersägt. Lieber macht er die Zuschauer zu den Stars seiner Show. Ohne sie bloß zu stellen, liest er ihre Gedanken, läßt die Wunder in ihren eigenen Händen geschehen und am Ende der Show schwebt sogar das Mobiliar durch den Saal!

Und weil Wunder ihm nicht genug sind, würzt er sein Programm mit souveränem Charme, Wortwitz und reichlich Situationskomik. Das Programm „Illusion und Comedy“ ist modern und witzig, unglaublich und einmalig. Sowohl als Show-Act einer Gala als auch abendfüllend als 90-minütige Show wird Christian de la Motte auch Ihnen zeigen wie modern und zeitgemäß Zauberei sein kann. Lassen Sie sich überraschen...
Tickets ab 22,00 €
Azzurro - Italienische Schlagerrevue mit Antipastibüffet
10.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Farbe Italiens ist Azzurro! Das erlebt man am besten mit Wein, Speis und Gesang. Zu den meisten Schlagern und Liedern des Abends hat schon die junge Sophia Loren barfuß auf den Straßen Napolis getanzt. Lieder von Paolo Conte sind ebenso dabei wie die Evergreens Volare und Quando Quando. Und natürlich „Azzurro“ von Adriano Celentano.
Ciao Publikum! Sitzt du in Germania und träumst von Bella Italia? Lass dich treiben und genieße deine Träume mit Teresa und Fortunato, waschechten Neapolitanern, musikalisch begleitet von hochkarätigen Musikern: Hansi Maloleppsy am Bass und Kontrabass (bekannt auch durch die Crackers), Schlagzeuger René Christmann (bekannt im ganzen Rhein-Main-Gebiet), Gitarrist Hansi Kremer (Akteur auch bei den Night Birds), Keyboarder Klaus Schwenke(spielt u.a. bei Seven). Erlebe das vesuvianische Feuer mit Teresa und Fortunato mit Band bei „Azzurro“!
Tickets ab 24,00 €
Azzurro - Italienische Schlagerrevue mit Antipastibüffet
11.10.2020 um 18:00 Uhr / Wiesbaden

Die Farbe Italiens ist Azzurro! Das erlebt man am besten mit Wein, Speis und Gesang. Zu den meisten Schlagern und Liedern des Abends hat schon die junge Sophia Loren barfuß auf den Straßen Napolis getanzt. Lieder von Paolo Conte sind ebenso dabei wie die Evergreens Volare und Quando Quando. Und natürlich „Azzurro“ von Adriano Celentano.
Ciao Publikum! Sitzt du in Germania und träumst von Bella Italia? Lass dich treiben und genieße deine Träume mit Teresa und Fortunato, waschechten Neapolitanern, musikalisch begleitet von hochkarätigen Musikern: Hansi Maloleppsy am Bass und Kontrabass (bekannt auch durch die Crackers), Schlagzeuger René Christmann (bekannt im ganzen Rhein-Main-Gebiet), Gitarrist Hansi Kremer (Akteur auch bei den Night Birds), Keyboarder Klaus Schwenke(spielt u.a. bei Seven). Erlebe das vesuvianische Feuer mit Teresa und Fortunato mit Band bei „Azzurro“!

Einlass: 17 Uhr
Tickets ab 24,00 €
Varieté - die unfassbaren - Hypnose und Zauberei hautnah !
13.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Willkommen im thalhaus Theater zu unserer Varieté Reihe.
Viele tolle Künstler freuen sich auf Ihren Besuch, hier finden Sie ALLE Varieté Termine in der Übersicht !
Tickets ab 22,00 €
Peter Vollmer - "Es lockt das Weib doch bockt der Leib"
14.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Sie haben Mühe, diese kleingedruckte Schrift zu lesen? Die Sprechstundenhilfe muss nicht mehr nach Ihrem Namen fragen? Und Sex gehört zu den schönsten Erinnerungen Ihres Lebens? Keine Angst, Sie sind nicht allein! In Peter Vollmer finden Sie einen verständnisvollen Begleiter für diese Lebensphase.
Was immer Sie im Alltag piesackt oder quält – hier werden Sie es wiedererkennen und herzhaft darüber lachen können. Inzwischen selbst ein Mann mit H-Kennzeichen, berichtet Vollmer von seinen einschlägigen Erfahrungen: Das erste Mal beim Hörgeräte-Akustiker. Das Liebäugeln mit der Schönheits-OP. Und der Traum, den großen Durchbruch doch noch zu schaffen – als Casting-Kandidat bei „Deutschland sucht den Grauen Star“. Vor allem aber hat er eine gute Nachricht: Auch in der zweiten Lebenshälfte kann die Post abgehen. Denn man kennt jetzt das Rezept für größtmögliches Vergnügen: Alles machen, was der Arzt verboten hat!

Ob dies dann wirklich die „besten Jahre“ sind – das wird sich noch herausstellen. Peter Vollmer wird aber in jedem Fall alles daran setzen, dass Sie einen Ihrer besten Abende erleben. Versprochen!
Tickets ab 22,00 €
Improvisationstheater FGKH - "Auf Shakespeares Spuren"
15.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Entdecken Sie gemeinsam mit den Schauspielern von FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG, welcher Zauber in kleinen Alltagsgegenständen liegen kann. Die Ensemblemitglieder überraschen sich gegenseitig und die Zuschauer mit Geschichten, die in den kleinen Dingen des Lebens verborgen sind. Das Publikum kann dazu gerne einige Gegenstände mitbringen, FGKH freut sich auf die Inspiration.
Tickets ab 18,50 €
Fee Badenius - SOLO
16.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Fee Badenius wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch, als auch textlich. Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Stärke, haben aber auch immer Bodenhaftung und intelligenten, hintersinnigen Witz. Dabei ist es vor allem der charmante Vortrag und die anschmiegsame Stimme, die bereits unzählige Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum begeistert haben. Fee Badenius hält uns und sich selbst den Spiegel vor, zertrümmert ihn aber nicht, sondern malt mit einer ordentlichen Portion Optimismus ein Lächeln auf die beschlagene Scheibe. Mit großer musikalischer Vielfalt und Spielfreude unterstützen sie ihre hervorragenden Musiker. Die Band um Fee Badenius macht aus kleinen Melodien große Hymnen, und aus einfachen Liedern, Musik, irgendwo zwischen Liedermacher, Pop und Jazz, einfühlsam und leidenschaftlich, aber vor allem immer so, dass das große Ganze sinnvoll unterstützt wird.
Wer ein Konzert von Fee Badenius besucht, schließt sie und ihre Band ins Herz und erlebt einen Abend, der Kopf und Herz gleichermaßen zum Klingen bringt.
Oder, wie es der Liedermacher Stephan Sulke sagte:
"Sie ist ein bildhübsches, absolut süßes Ding, das man in die Vitrine zum Anbeten stellen möchte, sie hat einen Humor, der das Gift zweier schwarzer Mambas ersetzt, sie ist sturz-blitz-gescheit - und das Wichtigste, sie wickelt das Publikum um den Finger zum Neidischwerden. Sie hat einen Stil gefunden, irgendwo im Niemandsland zwischen Satire, Chanson und Wehmut.“
Stephan Sulke
Tickets ab 22,00 €
Jan van Weyde - "Große Klappe die Erste"
17.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Jan van Weyde ist ein Stand-Up Comedian und Synchronsprecher aus Köln. Er lebt sozusagen von Ersprochenem. Eigentlich begann seine Karriere als Schauspieler. Eigentlich. Dieses Wort begleitet sehr viele Schauspieler, die aber EIGENTLICH Kellner, Taxifahrer oder Facility-Manager sind - das sind „eigentlich“ Hausmeister, klingt aber besser.

EIGENTLICH wollte Jan aber etwas ganz anderes, nämlich in der Königsdisziplin antreten.
Er wollte auf die Stand-Up Bühnen dieser Welt.

2014 dann die Initialzündung - Mit der Geburt seiner kleinen Tochter dachte er sich ganz unbescheiden: "Moment mal, ich bin Gott! Ich habe einen Menschen gemacht! Dann kann ich auch auf eine Bühne gehen und Leute zum Lachen bringen!" Und das kann Jan van Weyde - Ein Mann, ein Mikro.

Er begeistert das Publikum mit seiner authentisch-unaufgeregten Art und einem großartigen Slapstick-Talent!

Sein Solo-Programm „GROSSE KLAPPE – die Erste“ umfasst den ganzen Wahnsinn, mit dem ein Familienvater zu kämpfen hat, der mit einem Beruf „in den Medien“ seine Familie zu ernähren versucht. Ob als Werbegesicht, auf der Bühne oder im Tonstudio – oder eben in der Rolle seines Lebens: als Papa.

Zwischen Kunst und Kommerz, Kameras und Klamauk, Kinderbettchen und KACKAstrophen - seine große Klappe ist seine größte Waffe. Hätte er die nur nicht weiter vererbt...
Tickets ab 22,00 €
Pit Hartling - Pit Hartling wirkt Wunder
21.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Auch 2020 tourt Zauberkünstler Pit Hartling wieder durch Deutschland und "Wirkt Wunder". Mit verschiedenen Shows im Repertoire hat der Entertainer gleich mehrere Asse im Ärmel. Lassen auch Sie sich verzaubern und schnellen Sie jetzt zum Kartenkauf!

Pit Hartling ist Magier durch und durch. Vielleicht könnte man auch sagen ein Zauberer der alten Schule, denn er benötigt keine großen Bühnenshows und Requisiten, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Der Vize-Weltmeister der Zauberkunst bietet seit über zwei Jahrzehnten beste Unterhaltung. In mehr als 50 Ländern der Welt war er schon zu Gast und begeisterte die Menschen mit allerlei Tricks. Schwebende Tische, sich in Luft auflösende Gegenstände, Gedankenlesen oder selbst entwickelte Kunststücke: Pit Hartling spielt mit Sinnestäuschungen – oder sind es am Ende gar keine? Ob im kleinen Rahmen oder auf der großen Bühne, der Zauberkünstler weiß mit Comedy und angewandter Psychologie zu punkten. Und nicht nur das: Selbst Fachleute stehen seinen Kunststücken mit staunenden und ratlosen Minen gegenüber.

Lassen sie sich eine Show von und mit Peter Hartling nicht entgehen und sich von seinen Magiekünsten verzaubern. Jetzt Tickets sichern!
Tickets ab 22,00 €
Nektarios Vlachopoulos - "Ein ganz klares Jein"
22.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Er tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft.
Tickets ab 22,00 €
Andre Kramer - Zuckerbrot ist alle!
24.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Andre Kramer ist Comedian/Kabarettist und lebt im Herzen von St. Pauli. Er ist der
Mann, der mit dem Edeka-Schild auf der G20-Demo in Hamburg die Menschen in ganz
Deutschland zum Lachen brachte. Mit seinem ersten Comedy-Soloprogramm „Zuckerbrot ist
alle“ geht Kramer ab April 2018, nach einer umjubelten und ausverkauften Premiere auf der
Reeperbahn, auf Tour durch die Republik.
„Zuckerbrot ist alle“ geht da weiter, wo „50 Shades of Grey“, eine erfundene Geschichte,
aufgehört hat. Was im Roman glitzernde Fiktion war, ist hier Realität!
Über die Qualität von „50 Shades of Grey“ lässt sich streiten, aber der Erfolg hat eines
gezeigt: Das Thema BDSM/Fetisch ist raus aus der Schmuddelecke und die Menschen sind
neugierig auf das Thema.
Andre Kramer beantwortet, was Sie schon immer über BDSM wissen wollten, aber bisher
nicht zu fragen wagten. Ob als Angehöriger der Szene oder bloß als neugieriger Normalo.
Zielsicher, wahnwitzig und rasant räumt Kramer mit Vorurteilen gegenüber der SM-Szene
auf und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in seine Welt voller skurriler Ereignisse.
Wem diese Reise zu weit geht, der ist an dem Abend trotzdem willkommen und gut
aufgehoben!
Was passiert eigentlich wirklich auf den Parties in der Fetisch-Szene?
Wie kommt man da rein? Was zieht man nur an? Haben Paare in der BDSM-Welt
eigentlich auch ganz normalen Sex oder verhauen die sich den ganzen Tag? Bin ich krank,
wenn ich mir dieses Programm anschaue? Und das auch noch gut finde? Warum
„Nein“ kein gutes Safeword und „Käsekuchen“ einfach besser ist. Und was zum
Teufel ist ein Safeword? Andre Kramer weiß es, denn er lebt es!
Wie wird man ein Dom oder eine Domina und wie verhält man sich in Situationen des
Alltags, in denen man alles andere als dominant wirkt, z.B. wenn Du im Kiosk eine
gemischte Tüte für 1 Euro bestellst und dafür von einem Achtjährigen ausgelacht
wirst?
Mit liebevoller Boshaftigkeit seziert Kramer genüsslich Szene-Klischees, aber ebenso Politik,
Gesellschaft und das Leben an sich.
Pointen wie Peitschenhiebe, Gags mit der Gerte, Klamauk mit Kabelbinder.
Witzig. Schmutzig. St. Pauli.
Hinweis: Das Programm ist für Kinder nicht geeignet.
Tickets ab 22,00 €
Goj T-A-TR - „Zazie oder Große Leute am Arsch“
28.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Tickets ab 22,00 €
Goj T-A-TR - „Zazie oder Große Leute am Arsch“
29.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Tickets ab 22,00 €
KAY RAY - "Die KAY RAY Show"
30.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im
Himmel - wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken.
Kay Ray wagt's und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig:
Eine Führungselite, deren erste Amtshandlung ihre Diätenerhöhung darstellt. Flüchtlinge,
die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus
als Hohes Haus – mit einer Repräsentantin, mehr Horrorclown als
Bundestagsvizepräsidentin. Kabarett-Stars, die so unangepasst wirken wie
Abteilungsleiter und auch sonst nuhr noch flüstern.
Nachwuchs-Comedians sind so dick im Geschäft, als würden sie nach Gewicht engagiert -
alle kriegen sie ihr Fett weg!
Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und
Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der
falschen Seite.
Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie
Kleinkunstwerktätige und Comedyworkshop-Absolventen.
Kay Ray ist ein Fest - Abend für Abend und immer wieder anders.
Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo –
Großer Kokolores?
"WONACH SIEHT’S DENN AUS?!?" Schauen und lachen Sie selbst!
Tickets ab 22,00 €
KAY RAY - "Die KAY RAY Show"
31.10.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im
Himmel - wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken.
Kay Ray wagt's und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig:
Eine Führungselite, deren erste Amtshandlung ihre Diätenerhöhung darstellt. Flüchtlinge,
die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus
als Hohes Haus – mit einer Repräsentantin, mehr Horrorclown als
Bundestagsvizepräsidentin. Kabarett-Stars, die so unangepasst wirken wie
Abteilungsleiter und auch sonst nuhr noch flüstern.
Nachwuchs-Comedians sind so dick im Geschäft, als würden sie nach Gewicht engagiert -
alle kriegen sie ihr Fett weg!
Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und
Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der
falschen Seite.
Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie
Kleinkunstwerktätige und Comedyworkshop-Absolventen.
Kay Ray ist ein Fest - Abend für Abend und immer wieder anders.
Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo –
Großer Kokolores?
"WONACH SIEHT’S DENN AUS?!?" Schauen und lachen Sie selbst!
Tickets ab 22,00 €
Sven Hieronymus - "Als ob!"
06.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus. Sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären. Und wenn der Rocker Einwände hat, kommt immer der Satz: "Als ob!" Die Kommunikation mit seiner Frau hat sich geändert, jetzt wo die Kinder groß sind. Er hat erkannt, wann und wie man auch in hohem Alter noch Sex mit seiner Frau haben kann und was Mann dafür tun muss. Wenn er nicht gerade seiner Tochter beim Renovieren helfen muss oder sein Sohn ihm erklärt, wie man richtig Auto fährt - immerhin hat er ja den Führerschein seit ein paar Wochen. Der Rocker ist zwar älter geworden, aber nichts hat sich verbessert. Er ist immer noch der Depp in der Familie und niemand kann ihn zu Hause leiden. Noch nicht mal der Hund! Also geht er wieder auf die Bühne, um am Schluss doch zu erkennen: Weine könnt ich... weine!
Tickets ab 24,00 €
Sven Hieronymus - "Als ob!"
07.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus. Sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären. Und wenn der Rocker Einwände hat, kommt immer der Satz: "Als ob!" Die Kommunikation mit seiner Frau hat sich geändert, jetzt wo die Kinder groß sind. Er hat erkannt, wann und wie man auch in hohem Alter noch Sex mit seiner Frau haben kann und was Mann dafür tun muss. Wenn er nicht gerade seiner Tochter beim Renovieren helfen muss oder sein Sohn ihm erklärt, wie man richtig Auto fährt - immerhin hat er ja den Führerschein seit ein paar Wochen. Der Rocker ist zwar älter geworden, aber nichts hat sich verbessert. Er ist immer noch der Depp in der Familie und niemand kann ihn zu Hause leiden. Noch nicht mal der Hund! Also geht er wieder auf die Bühne, um am Schluss doch zu erkennen: Weine könnt ich... weine!
Tickets ab 24,00 €
Mirja Regensburg - Im nächsten Leben werd ich Mann!
08.11.2020 um 18:00 Uhr / Wiesbaden

In ihrem Programm zeigt Mirja die Verrücktheit des Lebens auf. Sie verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das Leben mit Humor.

„Mirja aus Hümme“,(so heißt auch ihre eigene Radiocomedy bei HIT RADIO FFH) zeigt, wie man sich selbst am Besten auf die Schippe nimmt und was man von Männern lernen kann!
Tickets ab 22,00 €
Timo Wopp - "Auf der Suche nach dem verlorenen Witz"
11.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Timo Wopp, der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen, macht sich in seinem dritten
Abendprogramm auf die Suche nach dem verlorenen Witz. Denn Timo Wopp hat einfach keinen Bock
mehr. Keinen Bock mehr, heftiger zu sein als die Realität. Keinen Bock mehr, stärker zu polarisieren als
die Trumps dieser Welt. Keinen Bock mehr auf... ja, auf was eigentlich?! Witzig zu sein? Jokes zu reißen
wie Wölfe die Schafe im Brandenburger Land? Keine Ahnung. Klingt jetzt alles ein bisschen negativ. Weiß
er selber. Ist es aber nicht. Denn zum Glück hält sich Wopp bei seiner aberwitzigen Analyse sklavisch an
sein einziges Credo: #nofilter! Das ist total positiv und voll inklusiv. Es erlaubt ihm nämlich, sehr feinfühlig
auf den Gefühlen wirklich aller herumzutrampeln. Gern auch auf seinen eigenen. Dabei leidet er, sehr zur
Freude seiner Zuhörer, natürlich wie ein Hund. Er ist männlich, weiß, heterosexuell - kurz das größte
Opfer des öffentlichen Spottes. Aber er macht es sich nicht in der Rolle eines jammernden Ü-40-Emos
bequem. Er trauert nicht seinen verlorengegangenen Privilegien nach. Stattdessen zieht er mannhaft und
voll scharfsinniger Selbstironie in den Kampf um seine komödiantische Daseinsberechtigung, sucht
gleichermaßen verzweifelt wie erfolglos nach Exit-Optionen und jagt sein Publikum dabei über neue, noch
nicht plattgetrampelte Comedypfade. Bevor er sich schließlich seine kruden Statements selbst um die
Ohren haut, lässt der einstige Weltklassejongleur sicherheitshalber auch wieder was durch die Luft
fliegen. Warum? Weil er´s kann. Noch.
„Und wenn man erst an Stellen lacht, für die man sich zu lachen schämt, hat er einen richtig am Wickel.“
(NEUE PRESSE, HANNOVER).
Über Timo Wopp
Timo Wopp hat Betriebswirtschaftslehre studiert und war als Unternehmensberater tätig. Parallel zum
Studium arbeitete er als professioneller Jongleur auf deutschen und internationalen Variet.bühnen. 2007
war er der erste deutsche Jongleur mit einem Solovertrag beim Cirque du Soleil. Schließlich entdeckte er
sein kabarettistisches Talent und ist mittlerweile als vielfach preisgekrönter Kabarettist Stammgast im TV,
u.a. bei: „Die Anstalt“ / ZDF, „Pufpaffs Happy Hour“ /3sat, „Schlachthof“ / BR, u.v.m.
Tickets ab 22,00 €
Die Willy Nachdenklich Show - "Schatz your Maus!"
12.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Was ursprünglich aus Langeweile entstand, entwickelte sich zu einem deutschlandweiten Internetphänomen. Willy Nachdenklichs Facebook-Seite »Nachdenkliche Sprüche mit Bilder« begeistert mittlerweile über 350.000 Follower mit parodierten Sinnsprüchen, die vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen.
»I bims« wurde von Langenscheidt zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt. Mit seiner „Vong-Sprache“ hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst und geprägt.
Mittlerweile auch von großen und gängigen Marketingabteilungen übernommen, hat er somit Kultstatus erreicht.
„Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Jetzt bringt er seinen Witz vom Internet auf die Bühne - und das mit großem Erfolg.
Tickets ab 18,50 €
Hans Gerzlich - "Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem - dachte ich"
13.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

"Du bist doch den ganzen Tag Zuhause!" Kennen Sie diesen Satz? Hans Gerzlich auch. Aus seinem eigenen Mund. Er hat ihn oft genug gesagt. Zu seiner Frau - bis diese den Spieß umgedreht hat. Er wollte immer der Herr im Hause sein, jetzt ist er es: Nun macht sie Karriere, er den Haushalt.
Und lernt ein Leben kennen, in dem er sich nicht mehr fit hält durch Tennis mit den Kumpels nach Büroschluss, sondern durch Betten aufhängen und Wäsche beziehen, Hemden wischen und Staub bügeln. Prozess-Neustrukturierung in Küche und Waschkeller. Chaos vorprogrammiert.
Tickets ab 22,00 €
Wiesbadener Comedy Club - präsentiert von Freddy Farzadi
14.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wiesbaden hat seinen eigenen Comedy Club: Hier werden neue, frische Künstler die Bühne des thalhaus Theaters mit ihren Performances bereichern. D
„Das thalhaus Theater will neben den gewohnt hochkarätigen Künstlern auch dem Nachwuchs die Chance geben, auf etablierten Bühnen wie dem thalhaus zu spielen“, sagt Marian A. Drabosenik, Künstlerischer Leiter des Hauses.
Das Konzept dieser „Mix-Shows“ hat sich in vielen Städten und im TV längst erfolgreich durchgesetzt. Jede Show ist anders, jede Show ist eine Überraschung. Zahlreiche bekannte Künstler haben dort ihre Karriere begonnen. Im thalhaus soll der Comedy Club zum neuen Highlight der Wiesbadener Kulturszene werden. Mancher Künstler wird sicherlich später sagen können: „Heute im thalhaus, morgen schon im TV“.
Mit dem syphatischen Moderator Freddy Farzadi haben wir genau den richtigen gefunden der diesen Abend moderiert und einen "roten Teppich" für unsere Comedians, Kabarettisten und Musiker ausrollt !

Also, raus aus dem Wohnzimmer, runter vom Sofa und eine große LIVE SHOW erleben !
Tickets ab 22,00 €
Jean Claude Séférian - "Aznamour" – Hommage à Charles Aznavour
15.11.2020 um 18:00 Uhr / Wiesbaden

Die Freuden und Leiden der Liebe durchlaufen wie ein roter Faden das französische Chanson von seinen Anfängen bei den Troubadouren vor 900 Jahren bis hin zum modernen französischen Chanson.
Der bekannte Protagonist dieses Genres Jean-Claude Séférian spannt einen Bogen vom höfischen Chanson des Mittelalters über seine Klassiker (Chansons von Brel, Aznavour, Bécaud, Piaf...) bis hin zu Eigenkompositionen zum Thema Liebe.
Seine Konzerte sind zugleich eine Verbeugung an die Poesie der französischen Sprache, die dem deutschen Publikum immer erläutert wird und die eigenständige Interpretation eines Musikers, der seit über 25 Jahren als Botschafter des Chansons auf internationalen Festivals wie dem Schleswig-Holstein-Musikfestival oder dem größten Jacques-Brel-Festival Frankreichs, sowie als Vertreter französischer Kulturinstitute in Deutschland gerne gesehen ist.
Begleitet wird er von seiner Ehefrau, der Pianistin Christiane Séférian.
Tickets ab 24,00 €
La Signora - "Allein unter Geiern"
18.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Als „La Signora“ ist Multitalent Carmela De Feo mal anrüchig und schlüpfrig, mal bezaubernd und engelslieb. Vor allem ist der singende und tanzende Wirbelwind aber eines – ungeheuer komisch. Bis zum Schluss ihrer energiegeladenen Abendprogramme hat das resolute Multitalent nicht nur ihr Akkordeon, sondern auch ihr begeistertes Publikum meisterhaft im Griff.

Carmela De Feo fegt mit einer unerschöpflichen Energie über die Bühne, tanzt, singt und spielt, was das Zeug hält. In ihren Liedern liegt große Komik, kreatives Querdenken und eine Schrägheit, die ihr so schnell niemand nachmacht. La Signora scheucht sich selbst hemmungslos durch den Ernst und Unernst des Lebens. Mit ihren endlosen Anekdoten zieht sie das Publikum auf herrlich erfrischende Art in den Bann des Absurden.

Doch wenn sie mit flinken Fingern ihr Instrument umgarnt und ihr Mundwerk dazu Tango tanzt, liegt ihr nicht nur die Männerwelt zu Füßen. Wahnwitzig mutiert sie von der “Sex Bomb“ zur Miss Marple. Und wenn die graubestrumpften Beine auch mal Riverdance tanzen, versinkt der Zuschauer hilflos im Bällchenbad der Emotionen.
Tickets ab 22,00 €
Senay Duzcu - „Hitler war eine Türkin?!“
19.11.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

„Du Hitler“ wurde sie von einem nichtdeutschen Mitbürger im Zug beschimpft, als sie ihn bat, sein Rad ordentlich abzustellen, damit die Fahrgäste in den Zug einsteigen können.

Eigentlich will Senay Duzcu doch nur richtig in Deutschland ankommen und die Ordnung achten. Als der Komikerin beim Schminken vor einem Auftritt der künstliche Wimpernstreifen versehentlich vom Oberlid auf die Oberlippe schwebt, fällt es ihr wie Schuppen von den Augen: Man kann es mit dem „Anpassen“ auch übertreiben.

Jeder Versuch, ihr einen Stempel aufzudrücken, scheitert: Als Deutsch-Türkin ist sie den Ewiggestrigen „zu modern“, den Jüngeren „zu traditionsgebunden“, den Männern als selbstständige Frau „zu emanzipiert“.

Sie ist eine explosive Mischung. Die Tochter aus einer klassischen Gastarbeiterfamilie sprengt jede Schublade: Sonderschülerin und Stipendiatin für Hochbegabte. Legasthenikerin mit Architektur-Diplom.

Ihre streng muslimischen Eltern steckten sie in eine katholische Klosterschule.
Unter anderem hatte Senay daher Probleme, einen passenden Ehemann zu finden.
Ihre sehr tolerante Mutter sagte immer zu ihr: „Es ist nicht schlimm, Kind. Du kannst einen Nicht-Moslem heiraten, Hauptsache, er wird zu einem Moslem … beschnitten.“
Auch als Architektin wurde sie nie ernstgenommen. Auf der Baustelle riefen ihr die türkischen Bauarbeiter zu: „Kommen Sie in zwei Wochen, dann dürfen Sie putzen!“

Es allen recht machen zu wollen, hat sie nun endgültig aufgegeben, denn das geht immer schief. Stattdessen lebt sie schamlos ihr Doppelleben als türkische Frau mit deutschen Ansichten und als deutsche Ayse mit türkischen Wurzeln.
Tickets ab 22,00 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team