Nerotal 18
65193 Wiesbaden

Kabarett - Musik - Schauspiel - Galerie

Das Thalhaus ist ein Veranstaltungsort für kulturelle Events, vorrangig Improvisationstheater, Improvisationscabaret, sowie Konzerte und Tango-Argentino-Nächte.

 

 

Das Thalhaus bietet neben einem Veranstaltungs- und Tagungsraum für max. 100 Personen ein Theatercafé sowie drei Galerie- und Seminarräume

Ein ideale Location für Hochzeiten, Geburtstage oder andere private Feste und Feiern und natürlich auch für alle Arten von Firmenveranstaltungen, wie Tagungen, Seminare, Präsentationen usw.

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
Tagungs-/Seminarraum
Theater
bis ca. 100 Personen
Indoor
modern
Stadt
keine Angabe
öffentlich
ca. 500-1000 Meter
keine Angabe
Ausstellung
Firmen-/Vereinsfeier
Hochzeit
Konzert
Präsentation
private Veranstaltung
Seminar/Schulung
Tagung/Konferenz
Theater/Show
Party
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Johannes Flöck - "Entschleunigung aber Zack Zack!"
29.01.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Voller Körpereinsatz, umwerfende Gesichtsmimik, anspruchsvolle Komik und natürlich das markante Lispeln – all das macht Komiker Johannes Flöck so besonders. Bereits seit 2002 tourt der Koblenzer durch die deutschen Lande und beschert seinen Zuschauern mit einem breiten Lächeln im Gesicht ein Training für die Bauchmuskeln.

Entweder solo oder im Dreierpack mit Mario Barth und Ausbilder Schmidt steht Flöck auf der Bühne. Zudem ist er seit Jahren gern gesehener Gast in verschiedenen Fernsehshows, wie zum Beispiel dem Quatsch Comedy Club, Nightwash, RTL ComedyNacht, Nachgetreten und vielen mehr. Sein vielseitiges Talent stellt er zudem als Moderator und Außenreporter unter Beweis.

Mit schlichtem, aber klar pointiertem Wortwitz trifft Johannes Flöck den Nagel auf den Kopf und findet für jede Lebenslage die richtigen Worte. „Endlich mal wieder einen ganzen Abend herzhaft gelacht“, jubelt die Landeszeitung Schaumburg.

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Varieté - Alles Lüge - echt wahr!
30.01.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Willkommen im thalhaus Theater zu unserer Varieté Reihe.
Viele tolle Künstler freuen sich auf Ihren Besuch, hier finden Sie ALLE Varieté Termine in der Übersicht !
Tickets ab 22,00 €
Michael Eller - UNTER KREUZFAHRERN - Captain Comedy legt ab!
31.01.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Stand-Up-Comedian Michael Eller ist Kreuzfahrt-Experte. Auf über 40 Reisen mit den Schiffen der AIDA Flotte hat er als Gast-Komiker in mehr als 150 Shows schon über 100.000 Passagiere auf der ganzen Welt begeistert und sie dabei mit dem wachen Auge eines UNO-Inspektors studiert.

Nun wirft der Klabautermann der deutschen Comedy-Szene den Anker und bringt den geballten Wahnsinn der Kreuzfahrtindustrie an Land. In seinem aktuellen Programm "Ahoi, die Kreuzfahrer kommen - Captain Comedy packt aus" geht es um alle möglichen, meist aber die eher unmöglichen Varianten menschlichen Verhaltens in den schönsten Wochen des Jahres - dem Urlaub auf einem Luxus-Liner.

Mit analytischer Beobachtungsgabe und außerordentlichem Geschick für Wortwitz und Komik nimmt der Zen-Meister der Dialekte sein Publikum mit auf seine irrwitzige Reise Erlebtem und Beobachtetem aus rund um die Welt und wechselt dabei spielerisch von bildhaftem Blödsinn über bitterböse Satire, messerscharfem Sarkasmus bis hin zu eloquenter Sprachakrobatik. Und das Schönste daran ist, Sie müssen nicht mal verreisen um all das zu erleben!

Michael Eller ist seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Comedy- und Kabarett-Szene. Regelmäßig begeistert der Vollblutkomiker unzählige Zuschauer des Quatsch Comedy Clubs, der Schmidt Mitternachtsshow, Gäste auf der AIDA sowie in vielen weiteren Formaten.

Nach seinen Erfolgsprogrammen „Draußen nur Kännchen“ und „Zwischen Rocker und Rollator“, schüttelte er nun mit „Ahoi, dei Kreuzfahrer kommen! Captain Comedy packt aus“ einen weiteren Kracher aus dem Ärmel. Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend voller Humor und Witz. Wenn Michael Eller Geschichten aus dem Leben erzählt und diese Situationen auf die Schippe nimmt, bleibt kein Auge trocken. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von Ellers Spielfreude und Energie mitreißen!
Tickets ab 22,00 €
Michael Feindler - "Artgerechte Spaltung"
01.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Michael Feindler ist nicht laut. Ihn als leise zu bezeichnen, wäre aber ebenso falsch. Dafür hallt das, was er auf der Bühne sagt, zu lange nach. Seit Jahren hält der Lyriker unter den Kabarettisten hartnäckig an der Behauptung fest, man dürfe dem Publikum ruhig etwas mehr zutrauen – in Hinblick auf Denkleistung, Schmerzgrenze und Empfindsamkeit. Die Sprache ist seine Waffe, die Gesellschaft der Schleifstein, an dem er sie schärft. Reime und Rhythmen sind dabei kein Selbstzweck, sondern bilden den Teppich, auf dem man über alles stolpert, was darunter gekehrt wurde.
In seinem neuen Bühnenprogramm setzt sich Michael Feindler auf den Boden zwischen alle Stühle und testet, wie bequem es dort ist. Frei nach dem Motto „Bevor wir Gräben zuschütten, sollten wir sie durchwandern“, betrachtet er allerhand Abgründe, die sich zwischen Menschen auftun. Am Ende steht die Erkenntnis: Es kann uns nicht egal sein, ob eine Medaille zwei Seiten hat – selbst dann nicht, wenn wir nur die glänzende sehen.
„Jede gesellschaftliche Umwälzung braucht einen Revolutionsdichter. Den Dichter haben wir jetzt. Fehlt nur noch die Revolution.“ Max Uthoff
Tickets ab 22,00 €
Hans Gerzlich - "Und wie war dein Tag, Schatz?"
05.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen? Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?
Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie mit seinen Karrierezielen vertraut.
Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.
Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte Diplom-Ökonom klärt auf, warum Sie in Bewerbungsgesprächen auf jeden Fall rotzfrech auftreten sollten, wieso Sie Stellenanzeigen wie Reiseprospekte lesen müssen und weshalb iPhone-Nutzer mehr Sex haben.
Und wie war dein Tag, Schatz? Bei diesem Kabarettprogramm werden Sie sich kringelig lachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder mal im Büro gearbeitet hat. Tragen Sie sich Hans Gerzlichs Tourneetermine in den Outlook-Kalender ein, setzen Sie Ihre Kollegen in Cc und erfahren Sie das neueste Bürogeflüster - von Hans Gerzlich.
Tickets ab 22,00 €
Stephan Bauer - "vor der Ehe wollt´ ich ewig leben"
06.02.2020 um 16:00 Uhr / Wiesbaden

Die Beschreibung des gespielten Programms entnehmen Sie bitte unserer Webseite !

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Stephan Bauer - "vor der Ehe wollt' ich ewig leben"
06.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Beschreibung des gespielten Programms entnehmen Sie bitte unserer Webseite !

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
IN TEUFELS KÜCHE - Teil 1 - Hard Rock Variationen in es-Moll für Klavier & Akkordeon
07.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Dieser Abend ist Kult: AC/DC goes Polka, Led Zeppelin ertönt im Tangogewand und Metallica in melodisch Moll! Nur mit Stimme und Tasten verneigen sich Sascha Bendiks und Simon Höneß vor den einstigen Schwermetall-Helden. Sie beweisen, wie himmlisch "Teufelsmusik" sein kann, wenn man ihr die Stromgitarre wegnimmt.
Welthits wie Stairway To Heaven, Smoke On The Water, Highway To Hell, Jump und weitere Kracher der Rockgeschichte werden vor aller Augen und Ohren politisch äußerst unkorrekt seziert und neu zusammengesetzt. „Musikalische Veralberungen mit Sinn und Verstand“ (Lübecker Nachrichten) bieten „neue Möglichkeiten des Hinhörens. So schön kann Hardrock sein“. (Mainzer Rhein Zeitung)

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
La Signora - "Meine besten Knaller - Best of"
12.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Als „La Signora“ ist Multitalent Carmela De Feo mal anrüchig und schlüpfrig, mal bezaubernd und engelslieb. Vor allem ist der singende und tanzende Wirbelwind aber eines – ungeheuer komisch. Bis zum Schluss ihrer energiegeladenen Abendprogramme hat das resolute Multitalent nicht nur ihr Akkordeon, sondern auch ihr begeistertes Publikum meisterhaft im Griff.

Carmela De Feo fegt mit einer unerschöpflichen Energie über die Bühne, tanzt, singt und spielt, was das Zeug hält. In ihren Liedern liegt große Komik, kreatives Querdenken und eine Schrägheit, die ihr so schnell niemand nachmacht. La Signora scheucht sich selbst hemmungslos durch den Ernst und Unernst des Lebens. Mit ihren endlosen Anekdoten zieht sie das Publikum auf herrlich erfrischende Art in den Bann des Absurden.

Doch wenn sie mit flinken Fingern ihr Instrument umgarnt und ihr Mundwerk dazu Tango tanzt, liegt ihr nicht nur die Männerwelt zu Füßen. Wahnwitzig mutiert sie von der “Sex Bomb“ zur Miss Marple. Und wenn die graubestrumpften Beine auch mal Riverdance tanzen, versinkt der Zuschauer hilflos im Bällchenbad der Emotionen.

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Anka Zink - „Das Ende der Bescheidenheit“
13.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Ausgezeichnet durchs Über-Leben riskiert die rheinische Ausnahmekünstlerin ein Experiment. Die Mutti des weiblichen Stand-up bezieht Position.
In Zink EXTREM positiv haut sie jetzt richtig auf den Putz.
Das wird alle freuen: Sie wird Schärfer. Politischer. Extremer.
Sie leugnet ihre Wurzeln nicht. Geboren wurde sie in eine Welt stabiler Werte wie Demokratie, Selbstverantwortung und Meinungsfreiheit und dem Handicap als moderne westliche Frau mit höherem Bildungsabschluss. Was ist das jetzt wert?
Selbstoptimierung ist das Gebot der Stunde, Gemüse ist ein Religionsersatz und
Krethi und Plethi benutzen Begriffe wie Abendland und Morgenland um dafür zu sorgen, dass wir Angst bekommen vor der aufgehenden Sonne.
Wenn das so weitergeht ist die Erde bald wieder eine Scheibe. Mit Retina Oberfläche. Dort kann man an die „Aufklärung“ ein Häkchen machen.
Die Komikerin mit dem trockenem Humor und dem herzlichen Lächeln bezieht ihre Pointen aus gnadenlos sachlicher Analyse. Wenn es die liebenswerte Verkörperung eines „Wenn-dann Algorithmus“ gibt, dann ist es Anka Zink.
Anka Zink arbeitet mit vollem Körpereinsatz und parodistischen High-lights an den Kern-Fragen unserer Zeit: Wohin gehen wir? Und wollen wir da überhaupt hin?
Deshalb bleibt Anka Zink ihrem Lebensmotto treu: Lieber totlachen als abmurksen.
In Extremen Zeiten muss man extrem gut denken. Zink Extrem positiv.
Tickets ab 22,00 €
Irmgard Knef - "Ein lied kann eine Krücke sein"
14.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Irmgard Knef, die ständig menschlich und künstlerisch vom Pech verfolgte Schwester der deutschen Nachkriegs-Ikone und Alter Ego des deutschen Kabarettisten Ulrich Michael Heissig, präsentiert einen ihrer berühmten Chanson-Kabarett-Jazzabende.

Das Theater und die Bühne sind sein Metier: Direkt nach seiner Schulausbildung begann Heissigs Karriere am Theater, zunächst als Regieassistent, dann als Abendspielleiter und als Darsteller an mehreren deutschen Theatern. 1996 trat er erstmals mit seiner Figur Irmgard Knef in Kreuzberg auf. Seitdem begeistert er mit seiner Inszenierung so viele Menschen, dass er in Deutschland, Österreich und der Schweiz damit erfolgreich unterwegs ist. Daneben setzt er sich europaweit für verschiedene Projekte gegen Aids ein.

Sie sei die Rolle seines Lebens, so Heissig. Und dass er voll in der Rolle aufgeht, merkt man sofort, wenn man Irmgard Knef erlebt. Ein „Kosmos aus charmanten Blödeleien, feiner Ironie und Weltschmerz mit Tiefgang […], das zu verpassen, wäre schade.“ (Rheinische Post).
Tickets ab 22,00 €
Mike & Aydin - Nord-Süd-Gefälle
15.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Noch nie waren Klischees so lustig. Ein gebürtiger Engländer (Nordeuropäer) und ein gebürtiger Türke (Südeuropäer–länder) treten auf, um die Differenzen zwischen diesen sehr unterschiedlichen Mentalitäten ans Tageslicht zu bringen. Und schon bei der Anmoderation geht‘s los. Auf Englisch? Auf Türkisch? Oder doch auf Deutsch?

Etwa 2 Stunden lang werden alle Klischees, alle Vorurteile, die man über Nordeuropäer und Südländer haben kann, gnadenlos dargestellt. Frech, vorlaut und natürlich politisch total unkorrekt.

Wenn ein Engländer und ein Türke sich treffen, darf die EU als Thema natürlich nicht fehlen. Die beiden erklären, wie ein gemeinsames Europa funktionieren kann. Nun ja, das versuchen sie zumindest. Das Problem ist allerdings, dass das Herkunftsland des Einen sich seit Jahren seinen Allerwertesten aufreisst, um der EU beitreten zu dürfen und das Herkunftsland des Anderen eben dasselbe tut, um endlich nicht mehr dazu zu gehören. Und das sogar mit Brexit!
Tickets ab 22,00 €
Jocus on Jazz - FUN Organ Project
19.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wie ein Chamäleon verändert sich die Musik von Fun immer wieder, indem neue Aspekte hinzugefügt und musikalische Ideen weiterentwickelt werden.
Tickets ab 17,00 €
Marcel Kösling - Kösling geht aufs Ganze!
20.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Das neue Kabarett-Programm von Marcel Kösling

Wenn Marcel Kösling auf seine ersten 30 Jahre zurückblickt, ist er ganz zufrieden. Eigentlich. 60 (wahre) Facebook-Freunde – nun, das könnte etwas mehr sein. 90 Kilo – das wiederum könnte etwas weniger sein. Aber immerhin hat er eine Frau, die ihn liebt. Damit sie ihm trotz 30 – 60 – 90 nicht wegläuft, hat er sie noch schnell geheiratet und alle Erlebnisse drum herum in sein Kabarettprogramm „Kösling geht aufs Ganze!“ gegossen. Wieder einmal vereint die „Allzweckwaffe des jungen Kabaretts“ mühelos Kabarett, Zauberei, Comedy und Musik zu einem mitreißenden Mix, der jeden Zuschauer begeistert.

Es sind die alltäglichen Themen – Geschichten, die das Leben schreibt – die den roten Faden bilden. Doch was hat ein 30-Jähriger schon zu berichten? Kurz gesagt: Sehr viel! Dabei redet Marcel Kösling nicht um den heißen Brei herum, sondern erzählt auf den Punkt vom feucht-fröhlichen Kronkorkenfegen am 30. Geburtstag, seinem Junggesellenabschied, der aus dem Ruder lief, und von einem sehr besonderen Tag: der eigenen Hochzeit. Marcel Kösling macht bekanntlich „Keine halben Sachen!“ (2. Soloprogramm) und bekam die Frage der Fragen nun vor dem Traualtar gestellt. Wie er geantwortet hat? Nun, der Titel seines neuen Programms lässt da wenig Raum für Spekulationen.

Mit glockenklarer, engelsgleicher Stimme brachte er ein „Ja“ heraus – schließlich geht er aufs Ganze. Beim Kauf des Hochzeitsanzugs schlug er noch ganz andere Töne an. Diese Odyssee hat er in einem neuen Song humorvoll verarbeitet – denn mittlerweile kann er über den Shoppingmarathon selbst lachen. Singen darf auch ein neuer Charakter, der auffällig viel Ähnlichkeit mit Marlon Brando in „Der Pate“ hat. Und natürlich wird Marcel Kösling zaubern. Die Zuschauer erleben neue Illusionen und werden selbst Teil des Geschehens.
Tickets ab 22,00 €
thalhaus Dancefloor - BIG Pappnase !
22.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Nachdem wir die Tanznächte mit großem Erfolg wieder aufgegriffen haben, geben wir auch jetzt für unser tanzwütiges Publikum das leer geräumte Parkett im Veranstaltungssaal frei für einen thalhaus-Dancefloor. Mit DJ XL2C, seiner Auswahl aus gutem Rock und Pop und schönster Disconight-Illumination wird in den Herbst (und in den Feiertag) getanzt. Das schöne Ambiente des thalhaus, das geräumige Bar-Foyer und die Galerieräume, die mit Tischen und Stühlen bestückt sind, bieten Platz zum Verschnaufen.
Tickets ab 14,50 €
Improvisationstheater FGKH - Blind Date
28.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Entdecken Sie gemeinsam mit den Schauspielern von FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG, welcher Zauber in kleinen Alltagsgegenständen liegen kann. Die Ensemblemitglieder überraschen sich gegenseitig und die Zuschauer mit Geschichten, die in den kleinen Dingen des Lebens verborgen sind. Das Publikum kann dazu gerne einige Gegenstände mitbringen, FGKH freut sich auf die Inspiration.
Tickets ab 18,50 €
Wiesbadener Comedy Club - präsentiert von Freddy Farzadi
29.02.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wiesbaden hat seinen eigenen Comedy Club: Hier werden neue, frische Künstler die Bühne des thalhaus Theaters mit ihren Performances bereichern. D
„Das thalhaus Theater will neben den gewohnt hochkarätigen Künstlern auch dem Nachwuchs die Chance geben, auf etablierten Bühnen wie dem thalhaus zu spielen“, sagt Marian A. Drabosenik, Künstlerischer Leiter des Hauses.
Das Konzept dieser „Mix-Shows“ hat sich in vielen Städten und im TV längst erfolgreich durchgesetzt. Jede Show ist anders, jede Show ist eine Überraschung. Zahlreiche bekannte Künstler haben dort ihre Karriere begonnen. Im thalhaus soll der Comedy Club zum neuen Highlight der Wiesbadener Kulturszene werden. Mancher Künstler wird sicherlich später sagen können: „Heute im thalhaus, morgen schon im TV“.
Mit dem syphatischen Moderator Freddy Farzadi haben wir genau den richtigen gefunden der diesen Abend moderiert und einen "roten Teppich" für unsere Comedians, Kabarettisten und Musiker ausrollt !

Also, raus aus dem Wohnzimmer, runter vom Sofa und eine große LIVE SHOW erleben !
Tickets ab 22,00 €
Sebastian Krämer - 25 Lieder aus 25 Jahren
05.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wie Tom Sawyer quicklebendig der eigenen Beerdigung beizuwohnen: solches bleibt den meisten versagt. Bühnenkünstler erfüllen sich diesen schaurigen Traum, indem sie pünktlich zum Burn out mit einem Best of-Programm die Stätten ihres früheren Wirkens beehren. Aus den Tiefen der Biographie werden relative Erfolge zusammengeklaubt. Ein wenig, aber auch nicht allzu viel anders verhält es sich mit Sebastian Krämer, der bisher wirklich nicht mehr aus seinem Leben gemacht hat, als Lieder zu schreiben und zu singen …
Es läßt sich ja nicht bestreiten, daß er seit nunmehr mindestens 25 Jahren (eine grobe Schätzung) auf der Bühne steht. Und bevor ihm schon wieder etwas neues einfällt, was das Ausmaß des bisher angewachsenen Werkes ins endgültig Unüberschaubare treibt, ergreift er die Gelegenheit, die Magie dieser halbrunden Zahl werbetechnisch auszuschlachten und ein paar Abende nur mit einer Auswahl von alten und noch älteren Songs ohne thematisch-programmatischen Bogen zu gestalten. Streng genommen ist es kein Best of, eher sind es einfach irgendwelche 25 Lieder aus irgendwelchen 25 Jahren aus dem Schaffen von Sebastian Krämer. Ein Bühnenabschied ist bei dem Mann so bald nicht zu befürchten, aber vielleicht ein Abschied von den meisten dieser Lieder, die fortan andere singen sollen.
Sebastian Krämer wurde 1975 in Ostwestfalen geboren, wo er bereits als Schüler seine Bühnenkarriere startete. Heute lebt der Chansonnier in Berlin und ist laut stilbruch, dem Kulturmagazin des RBB Fernsehens, »der größte Kleinkünstler Deutschlands«. Er gewann in seiner fünfundzwanzigjährigen Karriere nahezu alles was es im deutschsprachigen Raum für einen Chansonnier und Wortkünstler zu holen gibt: u.a. den Deutschen Kleinkunstpreis, den Deutschen Kabarettpreis und die Deutsche Meisterschaft im Poetry Slam. 2017 folgten der Deutsch-Französische Chansonpreis, sowie der Deutsche Musikautorenpreis der GEMA. Kurt Krömer outete sich als Fan: »keiner spickt seine Chansons so mit Morbidität, Charme und vor allem mit hinterfotzigem Humor Güteklasse A.« Auch Comedian Oliver Polak konnte seine Sympathie schwer verbergen: »Der krasseste lebende Songwriter, den es gibt, und... ein Genie!«
Tickets ab 22,00 €
Michael Steinke - Funky!Sexy!40!plus!
06.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Nehmen Sie Platz, schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit für einen unvergesslichen Abend. Wenn Michael Steinke die Bühne betritt, dürfen Sie sich auf feinstes Kabarett freuen. Charmant, lustig und ein wenig boshaft. Bei dieser Mischung bleibt kein Auge trocken. Vor Lachen natürlich!

Michael Steinke hatte keine einfache Kindheit. In den 1970er-Jahren geboren, wuchs er zwischen Mustertapeten und Prilblumen auf. Zum Glück hat er diese traumatische Zeit überstanden und den Weg auf die Bühne gefunden. Denn hier brennt der preisgekrönte Komödiant ein wahres Humorfeuerwerk ab. Gemeinsam mit seinem Publikum begibt er sich auf eine spannende Zeitreise. Dabei schafft er den Spagat zwischen Schnurtelefon und Smartphone, zwischen Omas Küche und Mikrowellen-Essen. Kinder der 70er bekommen Überlebenstipps für das Hier und Heute. Die Jüngeren dürfen sich auf eine unvergessliche und urkomische Geschichtsstunde freuen. Ganz ohne Kraftausdrücke hat sich der Vollblut-Entertainer einen Namen in der Comedy-Szene gemacht. Auftritte im Quatsch Comedy Club und mitreißende Programme wie „Funky! Sexy! 40!" belegen sein Können.

Egal, zu welcher Altersgruppe Sie gehören, die Auftritte von Michael Steinke sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Dieses Kabarett-Urgestein gehört noch lange nicht zum alten Eisen - überzeugen Sie sich selbst!
Tickets ab 22,00 €
Fischer & Jung - INNEN 20, AUSSEN RANZIG
07.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Ein Comedy Abend, eine Therapiestunde für Künstler und Publikum.
Ein urkomische Zwischenfazit zweier Männer, die aus eigener Erfahrung wissen, wovon sie reden.
Was macht man mit Mitte 40, in der Mitte des Lebens?
Zu jung für die Midlife-Crisis, zu alt für eine YouTube-Karriere?
Lade ich die Praktikantin zum Essen ein oder meine Frau?
Geh ich fett essen oder lass ich fett absaugen?
Werde ich Frührentner oder entwickle ich ne App?
Gehe ich ins Zenkloster oder in den Swingerclub? Oder einfach ins Nonnenkloster? Vielleicht geht da ja beides?
Wenn ich sterbe, brauch ich dann ne Übergangsjacke?
50 ist die neue 30 - gilt aber nicht für Knie.
Fischer&Jung sind ultrahocherhitzt in der Regie von Thorsten Sievert.
Tickets ab 22,00 €
Don Clarke - SEXundSECHZIG - Comedy
12.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Mit seinem neuen Soloprogramm "SEXundSECHZIG"
knüpft der natural born Comedian Don Clarke dort an, wo er niemals aufgehört hat: Nichts tun!
Und da er glücklicherweise nicht der Einzige ist, der ihm dabei gerne zuhört, wird seine Fangemeinde immer größer. In über 1000 Shows von Flensburg bis nach München und von Köln bis nach Dresden begeisterte Don Clarke in den letzten Jahren sein Publikum und hinterließ eine Schneise der Zwerchfellvernichtung.

Mit neuen, skurrilen Geschichten ist er wieder auf Tour, plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der etwas anderen Art: "Wenn Du abnehmen willst, musst Du erst mal zunehmen! Das lief bei mir so gut, dass ich ein paar Mal verdoppelt habe..." Und um trotzdem nicht ganz untätig zu sein, betreibt er wieder Sport: Rittersport...
Was treibt diesen Mann an, der außer zwei Exfrauen, vier Kindern, fünf Enkelkindern und einem dicken Bankkonto nichts hat? Die pure Lust zu Leben! Und ihm wird immer klarer, warum sich Großeltern und Enkelkinder so gut verstehen: Sie haben die gleichen Feinde.
Publikum und Kritiker sind sich gleichermaßen uneinig:
"Der kann ja wirklich nichts - Aber das verdammt gut!"
Tickets ab 22,00 €
Marco Weissenberg - "Wunderkind" - "Zauberei"
13.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Magie Newcomer Marco Weissenberg steht für eine neue, erfrischende Generation der Zauberkunst
und hat es faustdick hinter den Ohren. Mit seinem jugendlichen Charme spricht er den Zuschauern mit
ganz alltäglichen Themen aus der Seele und nimmt sich dabei selbst nicht zu ernst. In seinen Shows
bekommen Sie durch die einzigartige Mischung aus Comedy, Storytelling und Magie ein ganz
besonderes Showerlebnis geboten. Auf Marcos lockere und sympathische Art sehen Sie neuartige und
kreative Illusionen auf der Bühne. Immer dabei: Ein unscheinbarer Pappkarton, bis zum Rand gefüllt,
mit kleinen und großen Wundern. Vergessen Sie alles, was Sie über Zauberkunst zu wissen glauben.
Sie werden sich noch wundern!
Wunderkind! Der Showtitel des sympathischen Magie Newcomers verspricht Großes. Dabei ist Marco
Weissenberg weder ein Mathegenie, noch kann er sonderlich gut Geige oder Klavier spielen. Also
eigentlich … gar nicht. Das soll also ein Wunderkind sein? Aber ja! Erleben Sie hautnah, wie Marco ein
Foto in der Zukunft macht, sich in einen Superhelden verwandelt und unzählige kleine Glühwürmchen
durch den ganzen Raum fliegen lässt. Es erwartet Sie ein Abend, der Ihnen mit Bauchschmerzen vor
Lachen und einem großen Fragezeichen im Kopf, noch lange in Erinnerung bleiben wird!
Ab 2018 knüpft Marco Weissenberg nahtlos an den Erfolg seines ersten Soloprogramms „Wunder aus
dem Pappkarton“ an. Der Magie Newcomer geht mit seiner brandneuen Liveshow „Wunderkind“ auf
Tour und verzaubert Deutschland!

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Damenbesuch - "Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle"
14.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch soviel gemeinsam haben. Alle drei sind ausgebildete Musicaldarstellerinnen, Mitte 30, waren alle drei schon einmal verheiratet und sind geschieden.
In rasantem Tempo plaudern die Damen selbstironisch, komisch, mit viel Charme und Humor in Wort und Lied darüber, wie man sich als geschiedene Frau Mitte dreißig im Leben zurechtfindet.
Tickets ab 22,00 €
Pit Hartling - Pit Hartling wirkt Wunder
18.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Auch 2020 tourt Zauberkünstler Pit Hartling wieder durch Deutschland und "Wirkt Wunder". Mit verschiedenen Shows im Repertoire hat der Entertainer gleich mehrere Asse im Ärmel. Lassen auch Sie sich verzaubern und schnellen Sie jetzt zum Kartenkauf!

Pit Hartling ist Magier durch und durch. Vielleicht könnte man auch sagen ein Zauberer der alten Schule, denn er benötigt keine großen Bühnenshows und Requisiten, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Der Vize-Weltmeister der Zauberkunst bietet seit über zwei Jahrzehnten beste Unterhaltung. In mehr als 50 Ländern der Welt war er schon zu Gast und begeisterte die Menschen mit allerlei Tricks. Schwebende Tische, sich in Luft auflösende Gegenstände, Gedankenlesen oder selbst entwickelte Kunststücke: Pit Hartling spielt mit Sinnestäuschungen – oder sind es am Ende gar keine? Ob im kleinen Rahmen oder auf der großen Bühne, der Zauberkünstler weiß mit Comedy und angewandter Psychologie zu punkten. Und nicht nur das: Selbst Fachleute stehen seinen Kunststücken mit staunenden und ratlosen Minen gegenüber.

Lassen sie sich eine Show von und mit Peter Hartling nicht entgehen und sich von seinen Magiekünsten verzaubern. Jetzt Tickets sichern!
Tickets ab 22,00 €
Improvisationstheater FGKH - "zwei.frauen."
19.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Entdecken Sie gemeinsam mit den Schauspielern von FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG, welcher Zauber in kleinen Alltagsgegenständen liegen kann. Die Ensemblemitglieder überraschen sich gegenseitig und die Zuschauer mit Geschichten, die in den kleinen Dingen des Lebens verborgen sind. Das Publikum kann dazu gerne einige Gegenstände mitbringen, FGKH freut sich auf die Inspiration.
Tickets ab 18,50 €
Anne Folger - "Selbstläufer"
21.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Ob klassische Musik auch komisch sein darf? Aber natürlich! Anne Folger spielt während ihrer Konzerte gleich beide Rollen. Dabei changiert sie gekonnt zwischen renommierter Klaviervirtuosin und verschmitzter Wortakrobatin. Von Bach über die Beatles bis hin zu Blogging und zurück. Nicht selten überrascht Sie ihr Publikum mit tagesaktuellen Themen und zeigt, dass Klassik weitaus mehr kann, als sich nur selbst zu zitieren. Die teils aberwitzigen Kapitel Ihres Lebens sind dabei stets ein fester Teil des Konzerts.

Bereits mit 6 Jahren nahm Folger ihre ersten Klavierstunden und besuchte anschließend das Musikgymnasium Belvedere in Weimar. Danach studierte sie als Stipendiatin Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung in Weimar, Paris und Freiburg im Breisgau. Nebenher machte sie noch eine Schauspielausbildung an der MHS Freiburg und entwickelte dort eine feurige Leidenschaft für Improvisationstheater und Theatersport. Ihr Konzertexamen schloss Folger mit der Bestnote 1,0 ab. Es folgten mehrere Steinway-Auszeichnungen, internationale Klavierwettbewerbe und Soloauftritte in Japan, Marokko, Taiwan, Dubai sowie den USA. Doch wer hier eine klassische Leistungsmusikerin erwartet, hat weit verfehlt. Als Entertainerin liegen ihr Unterhaltung, Spannung und Publikumsnähe ganz besonders am Herzen. Ihren bislang größten Erfolg feierte sie als Teil des Klavierduos "Queenz of Piano" mit über 800 Konzerten und einem erfrischenden Programm aus Klassik, Jazz und Kabarett.

Ob mit Wörtern oder an den Tasten: Anne Folger bietet eine ideale Mischung aus musikalischen Höhenflüge und ausgiebigem Lachmuskel-Training. Auch ihr Soloprogramm folgt dem Motto "Klassik-Crossover". Mit reichlich Witz und Finesse nimmt sie das Publikum mit auf eine Reise durch ihr abenteuerliches Leben zwischen Schulzeit in der DDR und Touren in der chinesischen Provinz. Hier kommen sowohl Musikliebhaber als auch Neulinge voll auf ihre Kosten, also schnell Ticket sichern!
Tickets ab 22,00 €
100 Jahre Piaf – Chanson Divine mit Evi Niessner - am Piano Konzertpianist Thomas Teske
25.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wenn Evi Niessner die Bühne betritt, überzeugt sie mit einer sagenhaften Ausstrahlung und einer bemerkenswerten Stimme. Der Berliner Tagesspiegel nennt sie „eine überragende Interpretin des französischen Chanson“.

Die ausgebildete Opernsängerin wurde schon früh entdeckt. 1993 stach sie beim Bundeswettbewerb Gesang als herausragendes Talent für das französische Chanson heraus. Seit ihrem ersten Engagement für die Titelrolle in dem Musical PIAF, sing Evi Niessner Piaf auf höchstem künstlerischem Niveau. Dabei klingt ihre Stimme mal kehlig verrucht, mal melancholisch schmachtvoll und sorgt dabei immer für einen Gänsehautfaktor von höchster Stufe. Die Rolle der Piaf verkörpert Evi Niessner wie keine andere. Diverse Theaterproduktionen, ihre eigene Konzertproduktion „Voilà Paris“ und die im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstandene CD „Evi chante Piaf“ mit dem Friedrichsbau Orchester zeugen von sagenhaftem Können. Mit der außergewöhnlichen Hommage „Chanson Divine“ schafft es Evi Niessner Erinnerungen an die glanzvolle Zeit der Edith Piaf auferstehen zu lassen und der Pariser Göttin des Chanson ein würdiges Denkmal zum 100. Geburtstag zu setzen. Auch für ein junges Publikum wird die Piaf wieder zum Kult, wenn Evi Niessner mit der Ikone verschmilzt und in deren Welt eintaucht. Dabei singt sie jeden Ton kraftvoll und authentisch und setzt ihren ganzen Körper in allen Facetten ein, sodass eine stimmliche und musikalische Kostbarkeit entsteht.

„Parlez moi d’amour!“- das heißt: „Erzähl mir von der Liebe!“. Erleben Sie die leidenschaftliche Interpretation des französischen Chanson live mit Evi Niessner, und seien Sie bei einem wunderbaren, musikalischen Abend dabei!
Tickets ab 22,00 €
Das europäische Theater - Le Bonheur / Das Glück (Komödie in franz.)
26.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Eine Komödie über die Suche nach der Liebe, nachdem man bisher nur negative Erfahrungen und Enttäuschungen erlebt hat.
Louise und Alexandre treffen sich zufällig in einer Bar und verbringen die Nacht zusammen. Beide sind über 50. Sie war 6 Jahre verheiratet und brauchte diese Zeit, um sich ihre großen Fehler einzugestehen. Er hat 3 Kinder und lässt sich gerade scheiden.
Da treffen zwei unterschiedliche Vorstellungen von Glück aufeinander. Vielleicht können Zwei, die eigentlich absolut nicht zueinander passen, zusammen glücklich werden? Oder werden sie eine neue Beziehung eingehen, nur aus Angst, sonst allein zu sein?
In dieser Komödie lässt Eric Assous seine Charaktere sich mit den lustigsten Dialogen zerreißen. Das Stück wird von Robert Joubin mit viel Witz und Charme inszeniert.
Tickets ab 22,00 €
Das europäische Theater - Le Bonheur / Das Glück (Komödie in franz.)
27.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Eine Komödie über die Suche nach der Liebe, nachdem man bisher nur negative Erfahrungen und Enttäuschungen erlebt hat.
Louise und Alexandre treffen sich zufällig in einer Bar und verbringen die Nacht zusammen. Beide sind über 50. Sie war 6 Jahre verheiratet und brauchte diese Zeit, um sich ihre großen Fehler einzugestehen. Er hat 3 Kinder und lässt sich gerade scheiden.
Da treffen zwei unterschiedliche Vorstellungen von Glück aufeinander. Vielleicht können Zwei, die eigentlich absolut nicht zueinander passen, zusammen glücklich werden? Oder werden sie eine neue Beziehung eingehen, nur aus Angst, sonst allein zu sein?
In dieser Komödie lässt Eric Assous seine Charaktere sich mit den lustigsten Dialogen zerreißen. Das Stück wird von Robert Joubin mit viel Witz und Charme inszeniert.
Tickets ab 22,00 €
Jean Claude Séférian - "Aznamour" – Hommage à Charles Aznavour
28.03.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Freuden und Leiden der Liebe durchlaufen wie ein roter Faden das französische Chanson von seinen Anfängen bei den Troubadouren vor 900 Jahren bis hin zum modernen französischen Chanson.
Der bekannte Protagonist dieses Genres Jean-Claude Séférian spannt einen Bogen vom höfischen Chanson des Mittelalters über seine Klassiker (Chansons von Brel, Aznavour, Bécaud, Piaf...) bis hin zu Eigenkompositionen zum Thema Liebe.
Seine Konzerte sind zugleich eine Verbeugung an die Poesie der französischen Sprache, die dem deutschen Publikum immer erläutert wird und die eigenständige Interpretation eines Musikers, der seit über 25 Jahren als Botschafter des Chansons auf internationalen Festivals wie dem Schleswig-Holstein-Musikfestival oder dem größten Jacques-Brel-Festival Frankreichs, sowie als Vertreter französischer Kulturinstitute in Deutschland gerne gesehen ist.
Begleitet wird er von seiner Ehefrau, der Pianistin Christiane Séférian.
Tickets ab 24,00 €
Daphne de Luxe - "Geduldsproben"
02.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Daphne de Luxe bringt ganz getreu ihrem Programmtitel Comedy in Hülle und Fülle auf die Bühne. Wenn die charismatische „Barbie im XL-Format“ scharfzüngig, lebensbejahend und gewollt zweideutig über ihre Sicht der Dinge plaudert, beweist sie ganz nebenbei allen verbissenen Gewichtskontrolleuren und Kalorienzählern, dass man nicht Größe 36 tragen muss, um zu gefallen. Musikalisch präsentiert sie einen Mix aus Swing, Pop und Chanson. Ihr Programm ist ein ausgewogenes Showkonzept aus Comedy, Kabarett, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. Situationskomik, Improvisationstalent und das Aufgreifen aktueller gesellschaftlicher Themen machen aus jedem ihrer Auftritte ein Unikat.

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Daphne de Luxe - "Geduldsproben"
03.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Daphne de Luxe bringt ganz getreu ihrem Programmtitel Comedy in Hülle und Fülle auf die Bühne. Wenn die charismatische „Barbie im XL-Format“ scharfzüngig, lebensbejahend und gewollt zweideutig über ihre Sicht der Dinge plaudert, beweist sie ganz nebenbei allen verbissenen Gewichtskontrolleuren und Kalorienzählern, dass man nicht Größe 36 tragen muss, um zu gefallen. Musikalisch präsentiert sie einen Mix aus Swing, Pop und Chanson. Ihr Programm ist ein ausgewogenes Showkonzept aus Comedy, Kabarett, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. Situationskomik, Improvisationstalent und das Aufgreifen aktueller gesellschaftlicher Themen machen aus jedem ihrer Auftritte ein Unikat.

Diese Vorstellung ist leider ausverkauft ! Wir haben viele andere tolle Veranstaltungen !
Tickets ab 22,00 €
Dunja Koppenhöfer - "DUNJA LA DIVA lädt ein…"
04.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

„Die Bühne ist die natürliche Umgebung einer Diva und hier werden sie alle an einem Abend vereint. Von Edith Piaf über Aretha Franklin und Céline Dion bis Hildegard Knef. Mit unbändiger Spielfreude, herzerfrischender Selbstironie und ganz viel Gefühl führt uns Dunja Koppenhöfer durch das Leben einer Sängerin und gewährt Einblicke in ihre „Künstlergarderobe“ und ihr Seelenleben, und das mit grandioser Bühnenpräsenz und großer Authentizität. Eine echte Diva hautnah.“ (Rhein-Main-Presse)
Tickets ab 22,00 €
Markus Barth - "Haha... Moment, was?"
15.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Markus Barth, Infos zum gespielten Programm auf unserer Homepage !
Tickets ab 22,00 €
Markus Barth - "Haha... Moment, was?"
16.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Markus Barth, Infos zum gespielten Programm auf unserer Homepage !
Tickets ab 22,00 €
Azzurro - Italienische Schlagerrevue mit Antipastibüffet
17.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Farbe Italiens ist Azzurro! Das erlebt man am besten mit Wein, Speis und Gesang. Zu den meisten Schlagern und Liedern des Abends hat schon die junge Sophia Loren barfuß auf den Straßen Napolis getanzt. Lieder von Paolo Conte sind ebenso dabei wie die Evergreens Volare und Quando Quando. Und natürlich „Azzurro“ von Adriano Celentano.
Ciao Publikum! Sitzt du in Germania und träumst von Bella Italia? Lass dich treiben und genieße deine Träume mit Teresa und Fortunato, waschechten Neapolitanern, musikalisch begleitet von hochkarätigen Musikern: Hansi Maloleppsy am Bass und Kontrabass (bekannt auch durch die Crackers), Schlagzeuger René Christmann (bekannt im ganzen Rhein-Main-Gebiet), Gitarrist Hansi Kremer (Akteur auch bei den Night Birds), Keyboarder Klaus Schwenke(spielt u.a. bei Seven). Erlebe das vesuvianische Feuer mit Teresa und Fortunato mit Band bei „Azzurro“!

leider ausverkauft, nächste Vorstellung von AZZURRO: Samstag, 10.10.2020
Tickets ab 24,00 €
Improvisationstheater FGKH - Die weltbeste Super Szene
18.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Entdecken Sie gemeinsam mit den Schauspielern von FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG, welcher Zauber in kleinen Alltagsgegenständen liegen kann. Die Ensemblemitglieder überraschen sich gegenseitig und die Zuschauer mit Geschichten, die in den kleinen Dingen des Lebens verborgen sind. Das Publikum kann dazu gerne einige Gegenstände mitbringen, FGKH freut sich auf die Inspiration.
Tickets ab 18,50 €
Timo Wopp - "Auf der Suche nach dem verlorenen Witz"
23.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Timo Wopp, der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen, macht sich in seinem dritten
Abendprogramm auf die Suche nach dem verlorenen Witz. Denn Timo Wopp hat einfach keinen Bock
mehr. Keinen Bock mehr, heftiger zu sein als die Realität. Keinen Bock mehr, stärker zu polarisieren als
die Trumps dieser Welt. Keinen Bock mehr auf... ja, auf was eigentlich?! Witzig zu sein? Jokes zu reißen
wie Wölfe die Schafe im Brandenburger Land? Keine Ahnung. Klingt jetzt alles ein bisschen negativ. Weiß
er selber. Ist es aber nicht. Denn zum Glück hält sich Wopp bei seiner aberwitzigen Analyse sklavisch an
sein einziges Credo: #nofilter! Das ist total positiv und voll inklusiv. Es erlaubt ihm nämlich, sehr feinfühlig
auf den Gefühlen wirklich aller herumzutrampeln. Gern auch auf seinen eigenen. Dabei leidet er, sehr zur
Freude seiner Zuhörer, natürlich wie ein Hund. Er ist männlich, weiß, heterosexuell - kurz das größte
Opfer des öffentlichen Spottes. Aber er macht es sich nicht in der Rolle eines jammernden Ü-40-Emos
bequem. Er trauert nicht seinen verlorengegangenen Privilegien nach. Stattdessen zieht er mannhaft und
voll scharfsinniger Selbstironie in den Kampf um seine komödiantische Daseinsberechtigung, sucht
gleichermaßen verzweifelt wie erfolglos nach Exit-Optionen und jagt sein Publikum dabei über neue, noch
nicht plattgetrampelte Comedypfade. Bevor er sich schließlich seine kruden Statements selbst um die
Ohren haut, lässt der einstige Weltklassejongleur sicherheitshalber auch wieder was durch die Luft
fliegen. Warum? Weil er´s kann. Noch.
„Und wenn man erst an Stellen lacht, für die man sich zu lachen schämt, hat er einen richtig am Wickel.“
(NEUE PRESSE, HANNOVER).
Über Timo Wopp
Timo Wopp hat Betriebswirtschaftslehre studiert und war als Unternehmensberater tätig. Parallel zum
Studium arbeitete er als professioneller Jongleur auf deutschen und internationalen Variet.bühnen. 2007
war er der erste deutsche Jongleur mit einem Solovertrag beim Cirque du Soleil. Schließlich entdeckte er
sein kabarettistisches Talent und ist mittlerweile als vielfach preisgekrönter Kabarettist Stammgast im TV,
u.a. bei: „Die Anstalt“ / ZDF, „Pufpaffs Happy Hour“ /3sat, „Schlachthof“ / BR, u.v.m.
Tickets ab 22,00 €
thalhaus Dancefloor - Tanz in den Mai
30.04.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Nachdem wir die Tanznächte mit großem Erfolg wieder aufgegriffen haben, geben wir auch jetzt für unser tanzwütiges Publikum das leer geräumte Parkett im Veranstaltungssaal frei für einen thalhaus-Dancefloor. Mit DJ XL2C, seiner Auswahl aus gutem Rock und Pop und schönster Disconight-Illumination wird in den Herbst (und in den Feiertag) getanzt. Das schöne Ambiente des thalhaus, das geräumige Bar-Foyer und die Galerieräume, die mit Tischen und Stühlen bestückt sind, bieten Platz zum Verschnaufen.
Tickets ab 14,50 €
Wiesbadener Comedy Club - präsentiert von Freddy Farzadi
02.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Wiesbaden hat seinen eigenen Comedy Club: Hier werden neue, frische Künstler die Bühne des thalhaus Theaters mit ihren Performances bereichern. D
„Das thalhaus Theater will neben den gewohnt hochkarätigen Künstlern auch dem Nachwuchs die Chance geben, auf etablierten Bühnen wie dem thalhaus zu spielen“, sagt Marian A. Drabosenik, Künstlerischer Leiter des Hauses.
Das Konzept dieser „Mix-Shows“ hat sich in vielen Städten und im TV längst erfolgreich durchgesetzt. Jede Show ist anders, jede Show ist eine Überraschung. Zahlreiche bekannte Künstler haben dort ihre Karriere begonnen. Im thalhaus soll der Comedy Club zum neuen Highlight der Wiesbadener Kulturszene werden. Mancher Künstler wird sicherlich später sagen können: „Heute im thalhaus, morgen schon im TV“.
Mit dem syphatischen Moderator Freddy Farzadi haben wir genau den richtigen gefunden der diesen Abend moderiert und einen "roten Teppich" für unsere Comedians, Kabarettisten und Musiker ausrollt !

Also, raus aus dem Wohnzimmer, runter vom Sofa und eine große LIVE SHOW erleben !
Tickets ab 22,00 €
Angelika Beier - Höhepunkte " Zwischen Sex und 60"
07.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Angelika Beier schafft es auch nach über 30 Jahren in der Comedy-Szene ihren Zuschauern vor Lachen die Tränen in die Augen zu treiben! Doch nicht nur auf der Kabarett-Bühne ist sie zu finden – auch in Film und Fernsehen und als Sprecherin im Rundfunk hat sie erfolgreich mitgewirkt. Bei solch einer langjährigen Karriere und wunderbar komischen Programmen wie ihren, ist es nicht übertrieben, Angelika Beier zu den erstklassigsten Kabarettisten in Deutschland zu zählen!

In ihrem aktuellen Programm wechselt sie in rasantem Tempo die Charaktere und unterhält ihre Zuschauer mit authentischem Witz und jeder Menge Charme. Doch nicht nur das Leben und die Leute, sondern auch sich selbst nimmt Angelika Beier gerne auf die Schippe. Zusammen mit ihrem unverkennbar gerrrrrollten „r“ entsteht so das Rezept für einen selbstironischen Abend, wie er besser nicht sein kann!

Genießen Sie großartige Unterhaltung und lassen Sie sich von Angelika Beiers grandiosem Humor mitreißen! Tickets für ihre Programme finden Sie hier bei Reservix!
Tickets ab 22,00 €
Martin Frank - "Es kommt wie’s kommt"
08.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Der 22-jährige Schauspielschüler MARTIN FRANK präsentiert sein zweites Soloprogramm „Alles ein bisschen anders – Vom Land in d’Stadt“
Nach seinem ersten Soloprogramm „Ich pubertiere!“ welches zwischenzeitlich mit dem niederbayerischen Kabarettpreis 2014 und MARTIN FRANK selbst als Österreichs Nachwuchskabarettist 2014 ausgezeichnet wurde, präsentiert er jetzt sein neues Programm „Alles ein bisschen anders“.
Aufgewachsen auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald, nach strengen Regeln und sehr anständig von seiner Oma erzogen, hat er den Sprung in die Landeshauptstadt gewagt. Hier will er seinen Traum Opernsänger zu werden endlich wahr werden lassen. Dabei prallen allerdings zwei völlig unterschiedliche Welten aufeinander.
In der Großstadt können die meisten gleichaltrigen den Begriff Märtyrer nur einem PKW mit vier Türen zuordnen und „Grü. Gott“ wird zum Teil als Belästigung empfunden. Dass der Bäcker seinen Laden später aufschließt als zuhause die Rindviecher aufstehen, will nicht in
seinen Kopf gehen. Eine einfache U-Bahnfahrt stellt sich für ihn nahezu als sexuelle Belästigung heraus und überfordert den jungen Schauspielschüler komplett. Er kann sich einfach nur schwer in das Großstadtsystem einordnen.
Bis jetzt hatte Martin immer nur zuhause im Kuhstall seine klassischen Arien gesungen und den Kühen schien es gefallen zu haben, zumindest stieg deren Milchleistung rasant an. Ob es dem anspruchsvollen Publikum in der Großstadt gefallen wird, muss sich noch herausstellen, denn an einer Steigerung der Milchleistung wird sich das dieses Mal nicht so
einfach messen lassen können.
Tickets ab 22,00 €
Improvisationstheater FGKH - "Impro meets Poetry"
09.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Entdecken Sie gemeinsam mit den Schauspielern von FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG, welcher Zauber in kleinen Alltagsgegenständen liegen kann. Die Ensemblemitglieder überraschen sich gegenseitig und die Zuschauer mit Geschichten, die in den kleinen Dingen des Lebens verborgen sind. Das Publikum kann dazu gerne einige Gegenstände mitbringen, FGKH freut sich auf die Inspiration.
Tickets ab 18,50 €
Stephan Bauer - "vor der Ehe wollt' ich ewig leben"
14.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Die Beschreibung des gespielten Programms entnehmen Sie bitte unserer Webseite !
Tickets ab 22,00 €
Varieté - die unfassbaren - Hypnose und Zauberei hautnah !
21.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Willkommen im thalhaus Theater zu unserer Varieté Reihe.
Viele tolle Künstler freuen sich auf Ihren Besuch, hier finden Sie ALLE Varieté Termine in der Übersicht !
Tickets ab 22,00 €
Sybille Bullatschek - "Pfläge lieber ungewöhnlich"
22.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Neues aus dem Haus Sonnenuntergang
Die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek ist wieder da!

Nach ihrem Erfolgsprogramm „Volle Pflegekraft voraus!“ begeistert die sympathische Schwäbin nun erneut mit skurrilen Geschichten und lustigen Gags rund um den „Pfläge“- Kosmos.

Im Haus Sonnenuntergang ist wieder die Hölle los! Während sich die beiden betagten Senioras Frau Grube und Frau Bongartz noch streiten, wer beim 100. Geburtstag mit dem Bürgermeister aufs Foto darf, fällt das Enfant terrible Herr Seifert beim Faschingsumzug mit einem mitgebrachten Jagdgewehr in Ungnade. Doch nicht nur die Senioren sind auf 180. Bei einer dubiosen Kaffeefahrt zeigt Sybille den Veranstaltern mal, „wo der Pfläger die Heizdecken“ holt.

Ganz nebenbei kann man an diesem Abend auch wieder was lernen. Sybille hat auch diesmal ihren Reiserekorder dabei und büffelt mit Hilfe einer Lern-CD eine neue Fremdsprache. Löste sie doch in ihrem ersten Programm während des Englischkurses mit Sätzen wie „my job isch Pfläge“ wahre Lachsalven beim Publikum aus. Welche Sprache es diesmal ist, möchte die energiegeladene Pflegekraft noch nicht verraten: „Exotisch wird’s!“ - so viel verspricht sie schon mal.

Auch der Fachkräftemangel ist für Sybille ein großes Thema. Als die Einarbeitung vier neuer Schulpraktikantinnen fehlschlägt, reicht es ihr! Sie erfindet die Pflägehypnose, um Menschen für ihren Lieblingsberuf zu begeistern. „Tief im Unterbewusstsein möchte doch jeder gern eine Pflägekraft sein“, sagt sie überzeugt.

Und zu guter Letzt darf die Liebe nicht fehlen. Wo kriegt man einen Mann her, wenn zwischen Schichtdienst und beruflichem Engagement nicht viel Zeit bleibt? Richtig: Man geht zum Speed-Dating und verdreht dort den Männern in Sekundenschnelle den Kopf. So zumindest stellt Sybille sich das vor. Doch ob die Flirttipps von Kollegin Evelyn Wirkung zeigen und Sybille einem Happy End wie im Julia- Roman entgegenschlittert - lassen Sie sich überraschen!

Kommen Sie mit auf einen erfrischend kurzweiligen Ausflug ins Haus Sonnenuntergang!

Ihre Pflegerin der Herzen freut sich auf Sie und hat außer vielen Pointen und originellen Songs auch wieder den einen oder anderen nachdenklichen Moment im Gepäck.
Tickets ab 22,00 €
Fatih Çevikkollu - FatihMorgana
23.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Können Integration und Völkerverständigung auch einfach lustig sein? Natürlich können sie das. Fatih Cevikkollu macht es möglich. Denn er jongliert gekonnt mit deutschen und türkischen Vorurteilen, Vorbehalten und Ängsten.

Und wer könnte geeigneter für Völkerverständigung sein als der Integrations-Musterschüler. Der in Köln geborene Schauspieler und Kabarettist mit türkischen Wurzeln war erster zugelassener Türke an einer Berliner Hochschule. Er war der erste Türke, der als Büttenredner beim Kölner Karneval aufgetreten ist. Nun blickt Cevikkollu kritisch auf das politische und gesellschaftliche Geschehen. So sind seine Programme gespickt mit bissigen Seitenhieben auf all die Vorurteile und Befürchtungen, die die Integrationsdebatte begleiten. Aber auch die Religion spielt in seinen Programmen eine wichtige Rolle. Ja, auch und vor allen Dingen das Christentum.

Fatih Cevikkollu ist mehr als nur Comedian. Er ist die positive Schnittmenge zweier Länder und Kulturen. Diesen Mann muss man einfach live erleben.
Tickets ab 22,00 €
H.G. Butzko - "echt jetzt"
28.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Unglaublich, aber wahr, in einem sind sich Wissenschaften und Religionen einig: Der Mensch lebt nur im „Hier und Jetzt“. Und in einem sind sie sich außerdem auch noch einig: Hantiert der Mensch am Smartphone oder Tablet rum, ist er in dem Moment nicht im „Hier und Jetzt“, sondern im „Zewa“, also im „Wisch und Weg“.

Und wenn man bedenkt, wie viel Einfluss dieses digitale Paralleluniversum bereits auf unser Leben hat, und wie sehr unsere globale Infrastruktur inzwischen von Computerviren und Hackerangriffen bedroht wird, oder noch schlimmer: von Twittereinträgen von Till Schweiger, dann muss man feststellen: Die wirklich Mächtigen sitzen nicht auf den Regierungsbänken in den Parlamenten, oder an der Wall-Street, die wirklich Mächtigen sitzen im Silicon Valley.

Und genau dorthin hat HG Butzko diesmal seine investigativen Recherchefühler ausgestreckt, Hinter- und Abgründe beleuchtet, und Erschütterndes herausgefunden. Und zwar erschütternd für das Zwerchfell, aber auch für die grauen Zellen.

Denn wie immer bietet auch „echt jetzt“ getreu dem Motto: „logisch statt ideologisch“ eine brüllend komische und bisweilen besinnliche Mischung aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierter Nachdenklichkeit, mit der Butzko einen ganz eigenen, preisgekrönten Stil entwickelt hat, und dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden.

Georg Schramm sagte mal zu Butzko: „Ich kann gehen, wenn Sie so bleiben.“ Seitdem fragt Butzko sich: Was muss ich also ändern, damit er wieder kommt?“ Bislang ist es ihm noch nicht gelungen. Vielleicht klappt es ja mit diesem Programm. Echt jetzt.
Tickets ab 22,00 €
Alice Hoffmann - Zeichen der Zeit
29.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Als „Hilde Becker“ aus der ARD Kultserie „Familie Heinz Becker“ wurde Alice Hoffmann bundesweit bekannt in ihrer Paraderolle der naiven, lieben aber einfältigen Hausfrau. Aktuell ist sie als Vanessa Backes in den TV-Sendungen "Schreinerei Fleischmann" und "Spätschicht" zu sehen.

Zeichen der Zeit ist der Titel ihres neuen Soloprogramms. Die neuesten Diätvorschläge und Fitnessprogramme spielen darin eine nicht ganz ernst zu nehmende Rolle genauso wie das Problem des wachsenden Tourismus von und nach Deutschland, die kulturelle Integration des „Nahen Osten“ (=ehemalige DDR)
und der Umgang mit farbigen Oberärzten.
Tickets ab 22,00 €
Helene Bockhorst - „Die fabelhafte Welt der Therapie“
30.05.2020 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind - _sofern man sie nicht miterleben musste.
Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen; um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir?
Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste - _und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher.
Tickets ab 22,00 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team