User:Mahlum, Kulturpalast Dresden, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons
Schlossstraße 2
01067 Dresden

Der Kulturpalast Dresden ist ein modernistischer DDR-Bau des Architekten Wolfgang Hänsch. Er wurde 1969 eröffnet und hatte den größten Mehrzwecksaal der Stadt Dresden, der für Konzerte, Tanz- und Unterhaltungsveranstaltungen sowie Tagungen und Kongresse genutzt wurde. Nach einem mehrjährigen Umbau samt Einbau eines neuen Konzertsaales wurde er im April 2017 wiedereröffnet.

 

 

Der im Gegensatz zur sonstigen Platzbebauung im schmucklosen Stil der internationalen Moderne als Solitär wirkende, quaderförmige Baukörper mit einer Grundfläche von rund 100 mal 70 Metern schließt den Altmarkt an der Nordseite als Teilbebauung an der Wilsdruffer Straße ab. Östlich der Schloßstraße und südwestlich des nahen Neumarktes gelegen befindet er sich genau im Zentrum der am 13. Februar 1945 weitgehend zerstörten historischen Altstadt. Durch den seit 2005 laufenden Wiederaufbau des barocken Neumarktes erhält der Kulturpalast eine Nachbarbebauung an der nördlich gelegenen Rückseite.

Der Kulturpalast wurde nach Umbau und Rekonstruktion am 28. April 2017 mit einem Festkonzert der Dresdner Philharmonie wiedereröffnet.[13] Der alte Festsaal wurde zum neuen Konzertsaal mit einer verringerten Kapazität von bis zu 1800 Plätzen umgebaut. Damit hat die Dresdner Philharmonie wieder ihre traditionelle Spielstätte zurückbekommen. Der neue Konzertsaal wird auch von internationalen Orchestern für Konzerte genutzt. Er wird bezüglich seiner Akustik von Musikern, Publikum und Presse gleichermaßen gelobt.

Außerdem haben jetzt auch die Städtischen Bibliotheken Dresden (Zentralbibliothek) und das Dresdner Kabarett „Die Herkuleskeule“ hier ihr neues Domizil gefunden. Damit wurde eine ganztägige Öffnung und Nutzung des Gebäudes erreicht.

... mehr lesen


Dieser Text basiert auf dem Artikel Kulturpalast (Dresden) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Details zur Location

Veranstaltungsraum
bis ca. 1.800 Personen
Indoor
modern
Stadt
keine Angabe
Parkhaus / Tiefgarage
weniger als 100 Meter
Ja
Konzert
Theater/Show
keine Angabe
Bühne


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Benefizkonzert für die Jazztage Dresden
23.04.2024 um 19:30 Uhr / Dresden

+++ Eintritt frei, SPENDEN ERBETEN+++

Um die Jazztage für die Zukunft zu sichern, freuen wir uns das Benefizkonzert der besonderen Art präsentieren zu können.
Unser ganz besonderer Dank gilt den zahlreichen Künstlern, die dieses Konzert gestalten und allesamt für den Fortbestand des Festivals honorarfrei auftreten.

Rebbeka Bakken - Gesang
Tom Gaebel - Gesang
Simone Kermes - Gesang
Dirk Zöllner - Gesang, Gitarre
Klazz Brothers & Cuba Percussion - Piano, Bass, drums, Timbales, Bongas, Congas
Maria Markesini - Gesang
Michael Winkler - Posaune
Peter Flache - Gesang, Kabarret
Alpin Drums - diverses alpines Schlagwerk
KontraPiano - Kontrabass, Piano
Helena Forster - Gesang
David Hermlin - Gesang, drums, piano
Vocal Concert Dresden - Chor
Dresden Bigband - Bigband
Anja Petzold & Philipp Richter - Moderation

Der Abend wird kurzweilig, hochkarätig und äußerst abwechslungsreich und spiegelt darin die Vielfalt der Jazztage wider.

Spenden können vor Ort oder auch sofort direkt auf das Konto der gemeinnützigen "Jazztage Dresden gUG" überwiesen werden. Bis 200 € gilt der Überweisungsbeleg. Bei höheren Spenden stellen wir eine Spendenquittung aus (Postanschrift erforderlich).

Jazztage Dresden gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
IBAN: DE80 1001 0010 0094 0701 00
BIC: PBNKDEFF

Auch ein Beitritt im Freundeskreis der Jazztage Dresden e.V.
http://www.jazztage-dresden.de/freundeskreis/ der Jazztage Dresden hilft nicht nur den Jazztagen, sondern ermöglicht z.B. VIP Tickets zum Benefizkonzert, Tickets in ausverkauften Konzerten, 10% Rabatt in allen Konzerten, Konzerte an besonderen Orten nur für Freundeskreis Mitglieder uvm.
Blues Brothers - The Smash Hit - Approved
07.05.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Sie ist Kult und erstmals seit 2018 wieder live in Deutschland zu erleben: Die mit dem Stempel „approved“ (genehmigt) versehene Show “The Blues Brothers: The Smash Hits”. Der Zusatz ist wichtig, handelt sich hier doch um die einzige Hommage an die beiden Musikkomiker, die von Dan Aykroyd und John Belushi’s Witwe Judith offiziell präsentiert wird! Authentizität spielt dabei schließlich eine wichtige Rolle. Im Mittelpunkt des bis ins kleinste Detail perfekt durchchoreographierten Spektakels steht natürlich das stilecht in schwarze Anzüge, Sonnenbrillen und Hüten gekleidete coole Duo, bei dem Brad Henshaw wieder den Jake Blues verkörpert.

Eine siebenköpfige Band plus Sängerinnen/Tänzerinnen liefern den Rahmen für das temporeiche, energiegeladene Nonstop-Programm. Während zwei Stunden werden nicht nur mitreißende Soul- und Rhythm and Blues-Klassiker wie „Everybody Needs Somebody“, „Soulman“ oder „Respect“ geboten, sondern auch Original-Dialoge aus der Filmkomödie „The Blues Brothers“ von 1980. Einer ist das berühmte „Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs“.
Schund & Asche - mit Till Reiners und Moritz Neumeier (Nachholtermin)
10.06.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Liebe Leute,
leider musste die Show von Schund & Asche am 26.02.24 im Kulturpalast Dresden aus akuten privaten Gründen kurzfristig abgesagt werden, was uns sehr leid tut. Wir möchten die Show natürlich nachholen und haben bereits einen Ersatztermin: Montag, 10.06.24 um 20 Uhr. Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum 10.04.2024 dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.
Wir freuen uns auf Euch!
Till & Moritz & die scheune als Veranstalter

Das ist Chaos und Ordnung, Politik und Quatsch, Liebe und Hass und vor allem Till Reiners und Moritz Neumeier. Die beiden Stand Up Comedians treten bei dieser Show zwar miteinander auf, aber vor allem gegeneinander an.

Moritz ist Familienvater und Landkind, Till ist ein DINK und Berliner. Obwohl sie so unterschiedlich sind, passen sie perfekt zusammen. In mehreren Spielrunden versuchen Till und Moritz sich gegenseitig zu übertrumpfen, mit Wortwitz, Improvisation und Schlagfertigkeit. Sie wollen dem jeweils anderen zeigen, wer der bessere Unterhalter, ach was: Mensch ist.

Ohne Rücksicht auf Verluste laufen sie durch ein Minenfeld an Themen, treten nicht nur in Fettnäpfchen sondern in Fritteusen. Ob Tagespolitik, Privates oder Belangloses – sie reden über alles und nichts. Und das ist nicht nur lustig, sondern extrem unterhaltsam.

Einlass ab 19:00
Im Kühlschrank brennt noch Licht
28.07.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Im Kühlschrank brennt noch Licht
mit Sophie Lüpfert, Beate Laaß und Detlef Nier
Musik: Thomas Wand

Ein Spätshop in Dresden. Drei Ureinwohner von Hertas Getränke-Oase gucken auf die Straße und wundern sich: Denn draußen auf der Straße ist Demo-Kampftag. Selbsternannte Abendlandretter werden begleitet von vier Gegendemos, Klimaaktivisten marschieren gegen Klimaleugner, Impfgegner fordern das Kaiserreich zurück (aber ohne Impfzwang), Gendergegner prallen auf Genderbefürworter*innen, Attila Hildmann kocht nicht nur vor Wut, sondern auch vegane Nudeln und ein Traktorencorso hupt gegen Pestizidverbote, Polizisten halten die Stellung, ein Außenreporter von Pieschen-TV verliert den Überblick. Doch ob Chemtrail-Warner, Aluhut-Träger oder Staatsschützer: Durst haben sie alle! Und so wird der Späti zum Nebenkriegsschauplatz - Weltrettung zwischen Büchsenbier und Bockwurst. Nach dem gefeierten Programm HÜTTENKÄSE ist IM KÜHLSCHRANK BRENNT NOCH LICHT das nächste Kabarettstück aus der Feder von Philipp Schaller und Michael Frowin, der auch Regie führt.
Fantasy die große Live Tour
30.09.2024 um 19:00 Uhr / Dresden

Fantasy
Die große Live Tour!

– Fantasy sind zurück mit ihrem Nummer 1 Album „Mitten im Feuer“ und vor allem auf den Bühnen Deutschlands und feiern nun endlich ihr 25-jähriges Bühnen-Jubiläum mit uns und natürlich mit euch. „Es ist schöner, das mit den Fans feiern zu können.“, sagen die beiden und freuen sich schon jetzt auf die Konzerte 2024 und begrüßen dazu auch zwei Wegbegleiter aus dem deutschen Schlager. Zu Gast sind: Mela Rose und Sandro!
Mit über zwei Millionen verkauften Tonträgern und über 285 Wochen Präsenz in den deutschen Albumcharts gehören Fredi und Martin zu den erfolgreichsten Künstlern Deutschlands und wurden zu Helden des Schlagers. Und dass sie nun bereits sechsmal Platz eins in den Charts erreichten, zeigt wie treu und groß ihre Fangemeinde ist. Doch wie für die gesamte Branche waren auch für die beiden die letzten zwei Jahre schwierig und eine Zeit der Selbstfindung und Umstrukturierung.
So ist „Mitten im Feuer“ ein unglaublich buntes Album geworden, gleichzeitig ehrlich und lebensfroh und voller intensiver Gefühle, geschrieben und aufgenommen mit viel Sorgfalt und Liebe. Gepaart mit den bekannten Hits wie „Endstation Sehnsucht“ oder „Eine Nacht im Paradies“ bekommen Fans, was sie an Fantasy so sehr schätzen. Ein Abend mit einem Schlager-Soundtrack zum Leben, in dem die Sehnsucht und das Glück miteinander zu den wunderbaren Melodien und lebensnahen Texten tanzt.
Unterstützt werden die beiden Vollblutmusiker von Mela Rose und Sandro!
Mit einem Lächeln auf den Lippen und stets guter Laune – so kennen und lieben wir Mela Rose. Die gebürtige Österreicherin, die selbst schon seit ihrer Kindheit ein großer Fan der Schlagermusik ist, feierte 2016 ihre ersten Erfolge bei Live-Auftritten im deutschsprachigen Raum. Mit Auftritten bei „Immer wieder sonntags“, dem „ZDF-Fernsehgarten“ oder auch bei „Schlagerspaß mit Andy Borg“ sang sie sich mit ihrem Erfolgshit „So bin ich“ in die Herzen des Publikums. Nun kommt im Sommer 2023 ihr Debüt-Album und 2024 dann die Chance bei Fantasy & Freunde LIVE es ihren Fans zu präsentieren.
Auch Sandro, der Sohn von Fantasy-Sänger Freddy ist ebenfalls mit von der Partie! Er steigt zwar in große Fußstapfen – das aber mit Bravour! Mit seinem spontanen Auftritt bei der Fantasy-Sommernacht und seiner darauffolgenden Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ war der Grundstein für einen aufstrebenden Schlagerstar gelegt. Mit seinen Alben „Verliebt“ und „Rendezvous“ schaffte er den Durchbruch im deutschsprachigen Raum und war unter anderem mit der „großen Schlager Hitparade 19/20“ auf großer Deutschland-Tour unterwegs.
Sichern Sie sich gute Laune, gute Stimmung und ein einzigartiges Showerlebnis und kaufen Sie bereits jetzt Ihre Tickets für diesen besonderen Abend.

Einlass: 18:00 Uhr
Till Reiners - "Mein Italien"
04.10.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Hallo,

mein Name ist Till Reiners und die Wahrscheinlichkeit, dass ihr mich kennt, ist gar nicht mehr so klein. Ich spiele in eurer Stadt nun also meine Stand Up-Show. Ich finde eigentlich, diese Info sollte für einen mittelschweren Kaufimpuls von Tickets reichen. Aber für alle, die Programm-Ankündigungstexte lieben, bitteschön:

„Mein Italien“ ist das beste Programm, das ich jemals hatte. Das behaupte ich zwar bei jedem Programm, aber bisher stimmte es auch immer.
Diese Comedy-Show ist genauso wie sie klingt – entspannend, wohlschmeckend, ein wenig süffisant, immer mit einem kleinen Augenzwinkern, manchmal tief, aber nie schwer – wie ein sehr großer Reiserucksack gefüllt mit Zuckerwatte.

Das "mein Italien"-Gefühl: Wenn Du an einem späten Nachmittag in Rom zwei Aperol Spritz getrunken hast, in die Lichtstrahlen blinzelst, die das Kolosseum umspielen und dann merkst: "Scheiße, jemand hat mein Portemonnaie geklaut." Du verfluchst den Tag, die Stadt, das Leben, fragst dich "warum ich?", wirst von Wildfremden auf einen Rotwein eingeladen, betrinkst dich, wachst am nächsten Tag auf und merkst: Das Portemonnaie war die ganze Zeit im Koffer. Das Gefühl, dass
Du dann empfindest, ist genau das gleiche, das Du spüren wirst, wenn Du aus der Show von Till Reiners kommst.

Willkommen.

///

Till Reiners macht neues Kabarett. Er kommt ohne moralischen Zeigefinger und »Die da oben«-Attitüde aus und sucht das Politische im Privaten. Bevor er auf die Schuldigen zeigt, hält er ein Mal mehr inne. Lange genug, um zu merken, dass man es oft selbst ist. »Wenn die Welt doch so schlecht ist − warum funktioniert sie so gut?« Till Reiners arbeitet sich an dieser Frage ab. Mit Haltung und viel Humor.

Till Reiners erblick 1985 das trübe Licht Duisburgs. Er wächst am Niederrhein auf und zieht nach Trier, um Politikwissenschaften zu studieren. 2008 entdeckt er Poetry Slam und tritt bald im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Nachdem er 2011 sein Studium abgeschlossen hat, schreibt er sein erstes Kabarettprogramm »Da bleibt uns nur die Wut«, wird dafür mehrfach ausgezeichnet und hat plötzlich einen Beruf. Im Frühjahr 2015 feierte sein zweites Programm »Auktion Mensch« Premiere, 2019 folgt sein Programm »Bescheidenheit«. Seit Oktober 2021 ist er mit seinem aktuellen Programm »Flamingos am Kotti« auf Tour. Im März 2022 startete seine Sendung "Till Reiners´ Happy Hour" auf 3sat. Er lebt in Berlin.

Er gastiert im Kulturpalast mit seinem neuen Programm "Mein Italien". Tickets gibt es ab 05.12.2023 überall wo es Tickets gibt.

Einlass ab 19:00
Konstantin Wecker - Soundtrack meines Lebens
08.10.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Die neue Konzerttour von Konstantin Wecker ab Oktober 2024
Der Soundtrack meines Lebens
Eine einzigartige Bühnengala mit Filmmusiken & Liedern aus über
45 Jahren aus der Feder des Filmkomponisten Konstantin Wecker

Diese Konzerttour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz ist für Konstantin Wecker eine echte Herzensangelegenheit. Auf der Bühne präsentiert der Münchner Musiker, Liedermacher, Poet und Filmkomponist den vielfältigen und opulenten Sound seiner großartigen Filmmusiken.
Wecker verneigt sich mit seinem Bühnenprogramm Der Soundtrack meines Lebens zugleich vor berühmten Schauspieler*innen und Regisseur*innen der letzten 45 Jahre. Denn seine Kompositionen sind Teil der deutschen Filmgeschichte.
Die wenigsten wissen bis heute, wie bedeutend der Münchner Musiker als Filmkomponist ist.
Konstantin Wecker (76) hat in den letzten Jahrzehnten dutzende Kinofilme, Serien und beliebte Fernsehfilme mit seiner Musik und seinen Kompositionen und unverwechselbaren Melodien geprägt. Wer kann die Titelmusik der Münchner Kultserie Kir Royal von Helmut Dietl über den Klatsch-Reporter Baby Schimmerlos nicht mitpfeifen oder hat den Sound von Schtonk, einer der erfolgreichsten deutschen Kinofilmsatiren aller Zeiten, nicht im Ohr, wenn er oder sie sich an die Groteske über die gefälschten Hitlertagebücher erinnert?
Am Anfang stand eine Vision. Die Idee für einen großen Galaabend mit einer Auswahl seiner Filmmusiken und Lieder mit Orchester und vielen Bildern. Doch das Konzert am 4. Juli 2023 in der großen Musik-Arena auf dem Sommer-Tollwood-Festival begeisterte nicht nur das Publikum und die vielen Schauspielstars, Regisseure und Musikerkollegen unter den Gästen von Mario Adorf, Friedrich von Thun über Reinhard Mey bis Jo Baier. Es war auch für Konstantin Wecker und sein Team ein unvergessenes Erlebnis. Und so wuchs die Idee, das Programm auf einer großen Live-Tour für viele Menschen hör- und sichtbar zu machen.

Zu Weckers Werk als Filmkomponist zählen viele weitere Kinoklassiker wie Schwestern oder die Balance des Glücks, Die Weiße Rose, 1945, Peppermint Frieden oder Atemnot, dokumentarische Kinofilme wie es kann legitim sein, was nicht legal ist, aber auch – neben Kir Royal – die Titelsongs und Filmmusiken von zahlreichen Fernsehfilmen wie Liesl Karlstadt und Karl Valentin, Appolonia,
Mit 50 küssen Männer anders oder Serien wie Ärzte: Dr. Schwarz und Dr. Martin. Bei den Konzerten Der Soundtrack meines Lebens (Premiere ist am 5. Oktober 2024 im Circus Krone in München) darf sich das Publikum auf einen einzigartigen Abend freuen: Mit phantastischen Filmmusiken, großartigen und opulenten Orchesterklängen und vielen Wecker-Liedern, Bildern und Geschichten von und über Legenden des Kino- und Fernsehfilms sowie prominenten Gästen, die alle gemeinsam Filmgeschichte geschrieben haben.

Einlass: 19:00 Uhr
SILLY - elektroAKUSTIK – TOUR 2024
14.11.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

SILLY geht 2024 zusammen mit Toni Krahl und Julia Neigel auf große „elektroAKUSTIK – Tour“

Wie schon dem Tourtitel zu entnehmen ist, wird die Band ihre großen Hits dabei hauptsächlich mit akustischen Instrumenten präsentieren und extra dafür neu arrangieren.

Wie schon bei der erfolgreichen Open Air Tour 2023 werden die Sillys wieder von Julia Neigel und Toni Krahl am Mikrofon unterstützt.
Seit diesem Jahr hat der ehemalige Frontmann von CITY, wie er selbst scherzhaft sagt „einen Arbeitsplatz in Altersteilzeit“ bei Silly gefunden.

Silly: „Es wird eine spannende Reise durch unser musikalisches Repertoire, welches wir zusammen mit Julia und Toni neu aufleben lassen. Wir versprechen Euch besondere SILLY-Konzerte im elektroakustischen Gewand und werden unsere schönsten Lieder in neuem Glanz erstrahlen lassen.“

Die Tour führt die Band in Konzerthäuser mit einzigartigem Ambiente, wie die Berliner Philharmonie, das Leipziger Gewandhaus, den Kulturpalast Dresden oder die Alte Oper Erfurt, um nur einige zu nennen.

Ein spannendes neues SILLY-Kapitel ist damit eingeläutet – „Wir freuen uns auf Euch!“

Konzert-Einlass: 19.00 Uhr
Tom Gaebel | A Swinging Christmas
09.12.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Tom Gaebel & his Orchestra „A Swinging Christmas“

Alle Jahre wieder...das gleiche Spiel: Geschenke unterm Tannenbaum, die Gans im Ofen und Oma holt die Blockflöte raus. Jeder von uns kennt das, Weihnachten auf die klassische Art. Höchste Zeit für ein wenig Abwechslung, meinen Sie nicht auch?

Tom Gaebel, Deutschlands angesagtester Big-Band-Entertainer der alten Schule, beweist, dass es auch anders geht. Mit seiner großen Weihnachtsshow „A Swinging Christmas“ sorgt der Sänger mit der Ausnahmestimme für glühende Wangen bei Jung und Junggebliebenen. Von „White Christmas“ über „Jingle Bells“ bis „Let It Snow” – Tom Gaebel und sein Orchester spielen die schönsten amerikanischen Weihnachts-Evergreens und moderne Klassiker wie „Driving Home For Christmas“ oder „ All I Want For Christmas Is You“ im heißen Easy-Listening-Sound. Ganz in der Tradition von Showlegenden wie Frank Sinatra, Dean Martin und Co.

Es muss nicht immer „O Tannenbaum“ sein! Seit dem überragenden Erfolg der „Swinging Christmas Show“ im Jahre 2010 zählen die jährlichen Weihnachts-Specials zu Gaebel‘s persönlichen Highlights in seinem Konzertkalender: „Für mich ist es immer eine riesige Freude, dem Publikum eine Show zu präsentieren, die anders ist als das übliche Kling Glöckchen-Einerlei. Eher wie Weihnachten in Las Vegas, voller Glanz, Glamour und guter Laune.“

Entsprechend dicht gepackt liegen die musikalischen Geschenke und Überraschungen auf dem Schlitten des Kölner Crooners. Genau das Richtige für alle, die sich zur Abwechslung einmal in die Weihnachtstage swingen wollen anstatt zu schunkeln. Freuen Sie sich auf eine mitreißende Christmas-Party, bei der Winterfrust und Vorweihnachtsstress keine Chance haben. A Swinging Christmas: Tom Gaebel & His Orchestra laden herzlich ein!
Tom Gaebel - A Swinging Christmas
09.12.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Tom Gaebel & his Orchestra „A Swinging Christmas“

Alle Jahre wieder...das gleiche Spiel: Geschenke unterm Tannenbaum, die Gans im Ofen und Oma holt die Blockflöte raus. Jeder von uns kennt das, Weihnachten auf die klassische Art. Höchste Zeit für ein wenig Abwechslung, meinen Sie nicht auch?

Tom Gaebel, Deutschlands angesagtester Big-Band-Entertainer der alten Schule, beweist, dass es auch anders geht. Mit seiner großen Weihnachtsshow „A Swinging Christmas“ sorgt der Sänger mit der Ausnahmestimme für glühende Wangen bei Jung und Junggebliebenen. Von „White Christmas“ über „Jingle Bells“ bis „Let It Snow” – Tom Gaebel und sein Orchester spielen die schönsten amerikanischen Weihnachts-Evergreens und moderne Klassiker wie „Driving Home For Christmas“ oder „ All I Want For Christmas Is You“ im heißen Easy-Listening-Sound. Ganz in der Tradition von Showlegenden wie Frank Sinatra, Dean Martin und Co.

Es muss nicht immer „O Tannenbaum“ sein! Seit dem überragenden Erfolg der „Swinging Christmas Show“ im Jahre 2010 zählen die jährlichen Weihnachts-Specials zu Gaebel‘s persönlichen Highlights in seinem Konzertkalender: „Für mich ist es immer eine riesige Freude, dem Publikum eine Show zu präsentieren, die anders ist als das übliche Kling Glöckchen-Einerlei. Eher wie Weihnachten in Las Vegas, voller Glanz, Glamour und guter Laune.“

Entsprechend dicht gepackt liegen die musikalischen Geschenke und Überraschungen auf dem Schlitten des Kölner Crooners. Genau das Richtige für alle, die sich zur Abwechslung einmal in die Weihnachtstage swingen wollen anstatt zu schunkeln. Freuen Sie sich auf eine mitreißende Christmas-Party, bei der Winterfrust und Vorweihnachtsstress keine Chance haben. A Swinging Christmas: Tom Gaebel & His Orchestra laden herzlich ein!
Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
14.12.2024 um 20:00 Uhr / Dresden

Drei Highlights der klassischen Musik

Antonio Vivaldi:
Die vier Jahreszeiten
Georg Friedrich Händel:
Wassermusik, Orchestersuite Nr. 1
Joseph Haydn:
Abschiedssinfonie

Die namhafte und auch in Deutschland sehr bekannte Tschechische Kammerphilharmonie, Prag
präsentiert drei Highlights aus ihrem umfangreichen Repertoire – zwei Meisterwerke der Barockmusik
(Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ und Georg Friedrich Händels „Wassermusik“) und einen der wichtigsten Vertreter der Wiener Klassik (Joseph Haydn mit seiner „Abschiedssinfonie“). Die drei Stücke wurden
sorgfältig ausgewählt und zusammengestellt, so dass sie eine sinnvolle Kombination, eine ansprechende
Einheit bilden und den musikalischen Abend stilvoll abrunden.

Antonio Vivaldis wohl bekanntestes Werk ist „Die vier Jahreszeiten“. Der Komponist, selbst ein meisterhafter Geiger, hat vier Violinkonzerte miteinander verbunden – jedes Konzert beschreibt eine Jahreszeit.
Vor allem werden Naturerscheinungen imitiert: Im Frühling ist es ein Gewirr verschieden zwitschernder
Vogelarten. Im Sommer spürt man die schwere Hitze und das Warten auf etwas Abkühlung, dann ein
heftiges Gewitter; dann das Summen von Bienen und Mückenschwärmen. Ein Trinklied und Jagdmotive
beschreiben den Herbst. Wind, Regen, vielleicht auch Schneefall, dagegen das Aufwärmen am Kamin und
zum Schluss ein Eisläufer machen die Gegensätze des Winters deutlich: das behagliche Leben im Haus
und das raue Klima draußen. Viele namhafte Komponisten (so auch Joseph Haydn) haben sich den vier
Jahreszeiten gewidmet; die genialste musikalische Naturbeschreibung stammt jedoch von Antonio Vivaldi.
Um die Entstehung von Georg Friedrich Händels „Wassermusik“ ranken sich verschiedene Anekdoten:
So soll der Komponist von Hannover (verwandt mit dem englischen Königshaus) nach London übergesiedelt sein und mit der Begleitmusik für eine königliche Lustfahrt auf der Themse seinen „Einstand“ bei seinem neuen Herrn, König Georg I., gegeben haben. Dies ist jedoch nur für die zweite Suite dokumentarisch
belegt. Auf jeden Fall war Seine Königliche Hoheit so begeistert, dass er die „Wassermusik“ und einzelne
Stücke daraus mehrmals wiederholen ließ.

Die „Abschiedssymphonie“ (Nr. 45) entstand während der Anstellung Joseph Haydns als Kapellmeister beim Fürsten Esterházy. Da die Musiker – bis auf wenige Ausnahmen – während der Spielzeit
ohne Kontakt zu ihren Familien dort dienen mussten, sehnten sie den Urlaub herbei. Das merkte man
auch ihrer Musik an: Sie wurde immer schleppender, schwerfälliger und müder, bis die Solisten – einer
nach dem anderen – die Bühne verließen. Nicht das einzige Beispiel für Haydns unverwüstlichen und doch
subtilen Humor.

Einlass: 19:00 Uhr
Die Zauberflöte für Jung & Alt - in einer kindgerechten Fassung mit Erzähler
14.12.2024 um 17:00 Uhr / Dresden

Great performance
präsentiert

Wolfgang Amadeus Mozart
Die Zauberflöte
für jung & alt

in deutscher Originalsprache
mit Erzähler

Die Zauberflöte ist die berühmteste, die populärste, und die meist aufgeführte deutsche Oper. Die märchenhafte Handlung sowie die wunderbaren, eingängigen Melodien verzaubern jung und alt. Ohne zu übertreiben kann man sagen: Die Zauberflöte ist bei Kindern die beliebteste Oper schlechthin.

Die Oper bietet Kindern eine unglaubliche Vielfalt von Anregungen an die Fantasie: Es gibt den witzigen, unvergesslichen Papageno, die wunderbare Liebesgeschichte zwischen Prinz Tamino und seiner geliebten Pamina, die prachtvolle, weise Welt von Sarastros Sonnentempel, und die böse, gefährliche Königin der Nacht mit ihrer unglaublichen Koloraturdramatik. Dazu kommen auch verzauberte Musikinstrumente, bedrohliche Schlangen und tanzende Tiere, in einer Welt, wo das Gute über das Böse seinen sicheren Sieg feiert.

Jetzt kommt eine ganz besondere, wunderschöne Version dieses Opernklassikers für Kinder ab 4 Jahren auf die Bühne. Die schimmernden Stimmen der PRAGER KAMMEROPER verzaubern das Publikum mit den berühmtesten Arien und Ensembles dieses Meisterwerks. Die zauberhafte Geschichte wird von der sympathischen Schauspielerin Melinda Thompson erzählt. Als „Hohe Priesterin Isira“ präsentiert sie die Handlung in leicht verkürzter, klarer, verständlicher Weise, mit Witz und Charme.

Die „Zauberflöte für jung & alt“ mit Solisten der PRAGER KAMMEROPER ist nicht nur ein ausgezeichneter Einstieg in die Welt der Oper, sondern gleichzeitig frische und humorvolle Unterhaltung, für große und kleine Kinder geschaffen, doch keineswegs kindisch!

Dauer 2x38min + 20min Pause

Einlass: 16:00 Uhr


Location eingetragen von: eventsTODAY Team