Öffnungszeiten:
Rund um die Uhr erreichen Sie unser Kartentelefon und bei Wünschen und Fragen rufen wir Sie auch gerne zurück...


Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Max Bronski: Oskar
04.09.2019 um 19:00 Uhr / Hannover

Ein Leichenwagen mit drei Särgen fährt durch München. Ziel: das Krematorium. Die Papiere der Toten sind alle gefälscht; offensichtlich geht es darum, Leichen illegal verschwinden zu lassen. Der scheintote Oskar erwacht auf der Fahrt plötzlich zum Leben und befreit sich aus der klapprigen Totenkiste und ermittelt ...

Hans Gerzlich: Und wie war dein Tag, Schatz?
07.09.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen? Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?

Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie mit seinen Karrierezielen vertraut. Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.

Clowns & Komödianten: Oh, wie schööön
13.09.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Clowns & Komödianten mit visueller Comedy und Stand-ups geben sich die Hand und die Ehre!

Mit dem großartigen Monsieur Momo, dem virtuosen Mimen Jango Erhardo und dem genialen Butler Mortimer, der mit seiner Moderation auf adlig englische Art lachbetont durch das Programm führt. Diese drei Könner ihres Fachs begeistern ihr Publikum überzeugend. Lachgewitter garantiert! Besonders die weiblichen Zuschauer sind ganz verzückt...

Jeder brilliert in seiner eigenen komödiantischen Kunst; und zusammen sind sie ein unschlagbares Team in Sachen Lachen.

Marcus Jeroch: Schöner Denken
14.09.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Sie erleben: gespielte Wortfreude, aber nicht nur.

Zuvor und mit Freude begrüßt ist ein Buch erschienen! Mit Texten von Friedhelm Kändler: "Schöner Denken mit WoWo" - das Spiel der Worte kann nachgeschaut werden.



Im Programm wird es wirbelnd präsentiert, singend sogar. Ob Gegenstände oder Poesie, Wortkaskaden oder Hüftschwung mit Hula-Hoop, Marcus Jeroch überrascht mit seinen eigenwilligen Jonglagen aus Ton und Wirklichkeit.


Jan Langreder: Momente, die bleiben
21.09.2019 um 20:30 Uhr / Hannover

Hier wählen die Zuschauer, welche Erinnerungen sie erleben

Jan Langreder sammelt seit seiner Kindheit besondere Momente. Um die Erinnerung eines jeden magischen Moments nicht zu verlieren, bewahrt er sie in Schachteln, Schatullen und Boxen. Es sind Momente zum Nachdenken, Schmunzeln und Erinnern und vor allem zum Staunen und Wundern.

Der Künstler bietet eine einzigartige und berührende Bühnenshow mit viel Witz und Charme, in der er das Publikum an seinen schönsten Momenten teilhaben lässt und gleichzeitig mit ihm zusammen neue magische Momente schafft.

Die 5te Dimension: Improtheater-Match
27.09.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Zwei Gruppen treten an, um die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen. Gespielt werden Szenen nach Vorgaben der Zuschauer. Und die entscheiden auch, wer am Ende als Sieger von der Bühne geht. Natürlich steht bei dem sportlich-spontanen Wettkampf der Spaß und Humor im Vordergrund. Bei diesem Match kommen beide Gruppen aus Hannover. Ein Heimspiel! Die 5te Dimension fordert Hannover 98 heraus. Das Lokalderby, bei dem man einfach dabei sein muss. Also runter vom Sofa, rein ins Theater und dann wird eingezählt: 5 ... 4 ... 3 ... 2 ... 1 ... los!

Cody Stone: MAGIC Preview - auf dem Weg zur neuen Soloshow
28.09.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Aus Magic Attack wird Magic A-Tech: In dieser Show werden verblüffende Zaubereffekte kombiniert mit Hightech Gadgets und witzig raffinierten Tools aus Filmen wie Inspektor Gadget, Iron Man oder James Bond. TV-Illusionist Cody Stone kreiert mit diesen kuriosen Gegenständen magische Erlebnisse, die rein durch Technik nicht möglich wären. Smartphones oder Tablets werden Mittel zum Zweck für noch viel "APP"-gefahrene, meist technische Spielereien. Ein magischer Abend, an dem der smarte Zauberer gemeinsames Staunen, herzerwärmendes Lachen und das gewisse Bauchkribbeln erzeugt.

Pit Hartling ... wirkt Wunder
05.10.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Er sieht völlig harmlos aus, aber das ist bereits der erste Trick.

Solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, erscheinen und verwandeln sich. Unfassbare Zufälle treten ein: nicht auszuschließen, dass ein Ehering plötzlich fest mit dem des Sitznachbars verkettet ist... Und immer wieder zwischendurch tritt Hartling Datenschutz und Persönlichkeitsrechte mit Füßen und liest allen Ernstes die Gedanken seines Publikums.

Die Tatsache, dass es dabei auch wahnsinnig lustig zugeht, verhindert bei den meisten Gästen kognitive Folgeschäden.

el mago masin: Operation Eselsohr
11.10.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Im Sommer 2016 war el mago masin zehn Tage lang mit einem Esel in der Südsteiermark unterwegs. Ganz allein? Nein. Mit einem Esel. Warum? Entschleunigung, Selbstfindung, Suche nach Sinn? Weil er das noch nie gemacht hat. Kein Strom, kein Handy, kein Supermarkt. Dafür ein Esel mit seinem eigenen Tempo.

el mago atmet das Leben auf der Alm und macht interessante Begegnungen mit den Bergmenschen. Von ihnen lernt er, dass Flipflops nicht das klassische Bergschuhwerk sind. Und nach zweitausend Höhenmetern, dem Angriff einer Kuh, eines Abends als Hüttenwirt, einer eisigen Nacht im Wald, der Geburt eines Kälbchens, vielen Hüttenkonzerten und der Jagd nach dem verschwundenen Esel wird klar: Mit einer Gitarre in der Hand und einer Bühne unter den Füßen wird das die "Operation Eselsohr".

Impro-Theater WIR ZWEI: Frag mich oder dich selbst
12.10.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Wie finden zwei Menschen eigentlich zusammen? Wie entsteht eine Beziehung und wer ist wie dafür verantwortlich? Bei diesem Spielformat greifen die Darsteller alltägliche, gewöhnliche und ungewöhnliche Situationen auf und zeigen den Zuschauern, wie daraus eine Beziehung entsteht. Das Besondere: Am Anfang ist nicht geklärt, in welchem Verhältnis die beiden Personen zueinander stehen. Das Publikum legt die Namen und Charaktereigenschaften fest - was danach kommt, ist pure Improvisation.

Peter Vollmer's Doktor-Spiele
25.10.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Von all unseren Utopien ist nur noch eine geblieben: Wir wollen in einem schönen und gesunden Körper leben. Glatte, straffe Haut. Bauchmuskeln, auf den man Möhren raspeln kann. Und wenn wir uns im Spiegel anschauen, dann wissen wir, was das Wort Utopie bedeutet. Diejenigen, die uns in dieser Situation helfen sollen, werden bald verteufelt, dann aber doch wieder angebetet: Ärzte sind die letzten Autoritäten, denen wir uns bedingungslos ausliefern.

Annette Kruhl: Eigentlich wollte ich Filmstar werden
26.10.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Nach 25 Jahren und 7 Soloshows als Bühnenkünstlerin wird es nicht nur Zeit für ein Best-Off-Programm, sondern auch für eine Karriere-Bilanz. Folgerichtig präsentiert die Wahl-Berlinerin Annette Kruhl die Höhepunkte aus ihrem Repertoire und zieht dabei alle Register ihrer Vielseitigkeit. Mit der für sie typischen Selbstironie zieht sie ein amüsantes Fazit ihres bisherigen Werdegangs. Filmstar werden hat zwar nicht geklappt, dafür aber so einiges andere.

Kruhl gewährt nicht nur Einblicke in ihre Jobs als Songschreiberin für Helene Fischer und als Fernseh-Autorin für Sat 1, sondern liefert auch einige abgründige Anekdoten aus dem Leben einer Kabarettistin. Selbstverständlich fehlt es diesem Programm auch nicht an Highlights musikalischer Art, denn das ist eine von Annette Kruhls ganz großen Stärken.

Michael Ransburg/Clemens Kröger: Klassik und Komik
02.11.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Gegensätze ziehen sich an, heißt es so schön. Doch sind Klassik und Komik wirklich Gegensätze? Der Schauspieler Michael Ransburg und der Pianist Clemens Kröger präsentieren dem Publikum einen Liederabend der besonderen Art und werden diese Frage klären.

Im ersten Teil erleben die Zuschauer unglaublich fesselndes Kopfkino mit Texten von Schiller und Goethe, die mit Stücken von Beethoven und Chopin musikalisch illustriert werden. Im zweiten Teil begeistern die beiden Künstler mit herrlich komischen Liedern über alles Mögliche. Das ist nicht nur ein Liederabend. Da wird gesungen, gesprochen, geschauspielt, getanzt und vom Leben erzählt. Das ist große Kunst - klassisch und komisch zugleich.

Die Buschtrommel: Dumpf ist Trump(f)
08.11.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Die Zeiten sind schräg: Donald Trump kaspert sich durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und Gauland fordert flächendeckend Kondome. Für Flüchtlinge. Und die GroKo. Obwohl, in dem Alter läuft eh nix mehr.

Die Welt hat Probleme und die haben die beiden Buschtrommler auch: Frau von Anklang fährt kaum noch Auto, sondern benutzt ihren Solarbesen, während Protestbürger Breiing die Biobrötchen mit 'nem tiefergelegten SUV holt. Sie isst vegetarisch, er täglich Blutwurst. Sie mag Organe spenden, er spendet großzügig seine Hühneraugen. Sie liebt die Nordsee, er Bayern - wegen Berge, Bier und Bock schießen. Besonders erfreuen ihn die Pläne zur bayrischen "Katalanisierung".

Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise und das ständig aktualisierte, bissige DUMPF-Programm. Mit Witz und premium-recherchierten Texten wird solange streitosophiert, bis der Feinstaub von der Decke rieselt.

Die Tribüne: Passagier 23
24.11.2019 um 17:00 Uhr / Hannover

Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen ... bis jetzt!

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtkommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist.

Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Thommi Baake: Die Super 8 Show
28.11.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Thommi Baake präsentiert in seiner abendfüllenden "Die Super 8 Show" eine brisante, einzigartige Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt Thommi Baake ein Potpourri aus skurrilen, schönen, unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren.

In Hannover mit über 130 Shows seit 2001 und auch in anderen deutschen Städten mit über 80 Vorstellungen ein Dauerbrenner.


Koch & Peterschewski: Alles auf Ende
29.11.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Glauben Sie an die Liebe? Die echte Liebe!? Ist sie nicht das Wichtigste im Leben?
koch & peterschewski nehmen Sie mit auf eine beinahe todernste Reise über die Brücke des Lebens.

Lassen Sie die Gedanken los und fragen Sie sich: Habe ich heute die Mülltonne rausgestellt? Nein? Das könnte Ihr Leben retten! Oder eben auch nicht ...
Ihre Frau oder Ihr Mann will sich von Ihnen trennen? Vielleicht haben Sie ja die Chance, Ihr Leben noch einmal ganz neu anzufangen?

Was ist wirklich wichtig im Leben? In der Uraufführung des mörderisch rasanten Stückes von Bodo Schirmer klären wir diese und andere wichtigen Fragen über den Sinn und Unsinn unseres Daseins.

Bernard Paschke: Der Tag des jüngsten Gesichts
30.11.2019 um 20:00 Uhr / Hannover

Der Junge von der Kinderschokolade steht auf der Bühne und verkündet Ihnen die Wahrheit. "Ist er nicht noch etwas zu jung dafür?", werden Sie fragen. Nun, schon Jesus' Apostel machten das Gleiche, und die waren sicherlich Jünger.



Bernard Paschke ist der unangefochten jüngste Kabarettist Deutschlands und seit 2018 Ensemblemitglied der Leipziger Pfeffermühle.



Machen Sie sich bereit für den Tag des jüngsten Gesichts:

Worum soll es also gehen? Um "Die 100 schönsten Dinge, die ich schon mal in den Rhein geworfen habe", Platz 53-49, die Top 5 Ex-Sowjetrepubliken und die 10 Gebote. Sofern wir alle zusammenkriegen. Bernard Paschke erklärt Ihnen nichts weniger als dieses Jahrtausend. Was sollte er auch sonst tun, er kennt ja kein anderes. Er fährt mit dem Segway dahin, wo es wehtut, und rezensiert einen Regionalkrimi. Vielleicht aber auch nicht. Die Stimme einer Generation, der auf ewig nachgesagt werden wird, sie sei unpolitisch, schreit aus voller Kehle: "Kann man in Zeiten von AfD und Trump überhaupt unpolitisch sein? Nein!" Aber es hört ja mal wieder niemand zu.



Sie wissen immer noch nicht, was Sie erwartet? Na und?



Location bereitgestellt von: Kulturkurier