Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Kreise (im Rahmen der Imaginale)
02.02.2020 um 09:30 Uhr / Ludwigsburg

Der Kreis des Lebens, der Freundeskreis, der Familienkreis, der Umkreis. Der Lauf der Jahreszeiten. Das Planetensystem… Alles verläuft in Kreisen. Alles klingt. Ein Stein schwingt über einer blauen Fläche. Ein Planet über dem Wasser? Die Erde im All? Ein Pendel? Der Lauf der Zeit? Oder einfach nur ein schwingender Stein? Ein Eimer schwingt und verliert Sand, er dreht seine Kreise und malt dabei eine Spirale auf den blauen Grund. Tiere erscheinen, Menschen kommen hinzu, Welt entsteht, Geschichten beginnen...

Eine Meditation über die großen Fragen der Welt für 60 Zuschauer*innen, zwei Spieler, einen Stein, einen Eimer mit Sand, Puppen und Musik.

30-45 Minuten. Für alle ab 2 Jahren. Ohne Worte (?)

Spiel & Regie: Michael Lurse / Marko Werner
Zuspiel: Jan Leschinski
Komposition: Jan Leschinski
Bühne: Michael Lurse
Figuren: Ensemble

 

 

Kreise (im Rahmen der Imaginale)
03.02.2020 um 09:30 Uhr / Ludwigsburg

Der Kreis des Lebens, der Freundeskreis, der Familienkreis, der Umkreis. Der Lauf der Jahreszeiten. Das Planetensystem… Alles verläuft in Kreisen. Alles klingt. Ein Stein schwingt über einer blauen Fläche. Ein Planet über dem Wasser? Die Erde im All? Ein Pendel? Der Lauf der Zeit? Oder einfach nur ein schwingender Stein? Ein Eimer schwingt und verliert Sand, er dreht seine Kreise und malt dabei eine Spirale auf den blauen Grund. Tiere erscheinen, Menschen kommen hinzu, Welt entsteht, Geschichten beginnen...

Eine Meditation über die großen Fragen der Welt für 60 Zuschauer*innen, zwei Spieler, einen Stein, einen Eimer mit Sand, Puppen und Musik.

30-45 Minuten. Für alle ab 2 Jahren. Ohne Worte (?)

Spiel & Regie: Michael Lurse / Marko Werner
Zuspiel: Jan Leschinski
Komposition: Jan Leschinski
Bühne: Michael Lurse
Figuren: Ensemble

 

 

Irgendwo ein Licht (im Rahmen der Imaginale)
09.02.2020 um 09:30 Uhr / Ludwigsburg

In der letzten Nacht des Jahres läuft eine alte Frau durch die verschneiten Straßen. Gar nichts ist mehr wie früher, auch sie nicht. Vieles hat sie vergessen, doch eines hat sie nie verloren: das Träumen. So zündet sie das erste Schwefelhölzchen an. Im warmen Licht der Flamme erscheint alles anders, und ein kleines Lächeln huscht über ihr faltiges Gesicht. Die wundervolle Inszenierung fasziniert mit liebevollen Kulissen und hinreißenden Marionetten!

50 Minuten. Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Spiel: Leonie Euler, Pierre Schäfer
Puppen: Peter Lutz, Doreen Wagner
Bühne: Josef Schmidt
Regie: Nis Søgaard 

 

Irgendwo ein Licht (im Rahmen der Imaginale)
10.02.2020 um 09:30 Uhr / Ludwigsburg

In der letzten Nacht des Jahres läuft eine alte Frau durch die verschneiten Straßen. Gar nichts ist mehr wie früher, auch sie nicht. Vieles hat sie vergessen, doch eines hat sie nie verloren: das Träumen. So zündet sie das erste Schwefelhölzchen an. Im warmen Licht der Flamme erscheint alles anders, und ein kleines Lächeln huscht über ihr faltiges Gesicht. Die wundervolle Inszenierung fasziniert mit liebevollen Kulissen und hinreißenden Marionetten!

50 Minuten. Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Spiel: Leonie Euler, Pierre Schäfer
Puppen: Peter Lutz, Doreen Wagner
Bühne: Josef Schmidt
Regie: Nis Søgaard 

 

Drum & Dance
15.02.2020 um 19:30 Uhr / Ludwigsburg

Kunst­zen­trum Karls­ka­ser­ne, Klei­ne Bühne
EIN­TRITT // VVK € 14 / € 10  // AK € 16 / € 12

Tag der offenen Tür der Tanz- und Theaterwerkstatt
15.02.2020 um 11:00 Uhr / Ludwigsburg

Zeit­ge­nös­si­scher Tanz, Fla­men­co, Qi Gong, Afri­ka­ni­scher Tanz sowie Thea­ter, Per­cus­sion, uvm. kön­nen aus­pro­biert wer­den.
Bevor das neue Se­mes­ter im März be­ginnt, öff­net die Tanz- und Thea­ter­werk­statt (TTW) ihre Türen. Hier hast Du die Ge­le­gen­heit, die TTW und ihre Kurs­lei­ter_in­nen zu er­le­ben und Ori­en­tie­rungs­hil­fe bei der Wahl des Kur­ses zu er­hal­ten. Kos­ten­los und un­ver­bind­lich geben die Kurs­lei­ter_in­nen einen Ein­blick in ihr Schaf­fen und sind für Fra­gen und Ge­sprä­che offen.
Be­que­me Klei­dung ein­pa­cken und mit­ma­chen! Eine An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich.

Es gibt Kaf­fee und Ku­chen, Kin­der­schmin­ken und Kin­der­pro­gramm!

Kostenfrei und unverbindlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Drum & Dance Konzert
15.02.2020 um 19:30 Uhr / Ludwigsburg

mit dem PERCUSSION PARADISE ENSEMBLE und BANDA MARACATÚ unter der Leitung von CHRISTOPH HAAS
Kraft­voll pul­sie­ren­de Rhyth­men und be­tö­ren­de Me­lo­di­en. Hin­rei­ßend sinn­li­che Musik, en­er­gie­ge­la­den und sehr tanz­bar. Der Kom­po­nist und Ar­ran­geur Chris­toph Haas stu­dier­te in West­afri­ka, La­tein­ame­ri­ka und Süd­in­di­en die gro­ßen Rhyth­mus­kul­tu­ren der Welt. Er gilt als einer der pro­fi­lier­tes­ten Per­kus­sio­nis­ten der Ge­gen­wart. Djem­be, Conga, Frame­drums und far­ben­rei­che Per­kus­si­on weben ein fas­zi­nie­ren­des Ge­flecht viel­schich­ti­ger Rhyth­men, die sich mit mehr­stim­mi­gem Ge­sang zu ma­gi­schen Mo­men­ten ver­dich­ten.

„Ich bin begeistert! Die Banda Maracatú ist spitze, einfach unglaublich! Die schönen Lieder und Gesänge – it really felt like paradise...“ (Rückmeldung einer Besucherin)
Tickets ab 14,00 €
Impro-Show mit Wildwechsel
25.04.2020 um 20:00 Uhr / Ludwigsburg

Die Impro Show von WildWechsel: Das interaktive Spontan-Spektakel! Schalte den Intellekt aus und heiße die Phantasie willkommen. Sie wird Dich an Orte führen, die Du nie zuvor gesehen oder für möglich gehalten hast.
WildWechsel bietet 90 geballte Minuten Situationskomik vom Allerfeinsten. Live und in Farbe. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie ein Feuerwerk höchster Improvisationstheaterkunst.
Die Zuschauer werden aktiv ins theatrale Geschehen miteinbezogen, sind Ideen-geber, statten die Szenen mit Titel, Handlungsanweisung oder Charakteren aus und führen live Regie. Nach dem ultimativen, gemeinsamen Einzählen verblei-ben den Akteuren nur noch wenige Sekunden und der imaginäre Vorhang hebt sich, die Szene beginnt. Nichts ist bei dieser Comedy-Show unmöglich, nichts ist vorhersehbar, jede Szene eine einzigartige, manchmal gar fantastische Premiere.
Tickets ab 14,00 €


Location bereitgestellt von: Kulturkurier