Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

vielschichtig
13.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
14.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
15.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
16.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
17.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
18.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

Music got Rhythm mit dem Jörn Baehr-Oktett
19.11.2019 um 10:00 Uhr / Ludwigsburg

Der Jazz eroberte in den 1920ern die Welt im Sturm: das erste Pop-Phänomen.
Music got Rhythm ist eine inhaltliche Weiterführung von School goes Jazzclub, das im letzten Jahr bei der Jungen Bühne zu Gast war. Auch dieses Programm beleuchtet die wichtigsten historischen Aspekte: Freiheit, Demokratie und Jazz sind untrennbar.

In dem 90-minütigem Musikprogramm werden alle wichtigen Stationen und Entwicklungen des Jazz im jeweiligen gesellschaftlichen Kontext präsentiert.

Eine jugendgerechte Moderation, Interaktionen und Partizipationsangebote machen dieses Konzert kurzweilig und elementar erlebbar. Bei einer Reise durch 100 Jahre Jazzmusik und ihre Wurzeln unterhalten acht Jazzmusikern die Zuhörer von morgen auf höchst spannende und anregende Weise.

In Kooperation mit dem JazzClub Ludwigsburg.

für alle ab 12 Jahren / Dauer: ca. 90 Minuten

Weitere Informationen unter www.jungebuehne.ludwigsburg.de

Eintritt: 6 € für Kinder / 8 € für Erwachsene / 4 € pro Kind bei Kindergartengruppen und Schulklassen

Telefonische Kartenreservierung: 07141 910 3245 oder E-Mail: jungebuehne@ludwigsburg-karlskaserne.de

 

 

 

vielschichtig
19.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
20.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
21.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
22.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

vielschichtig
23.11.2019 / Ludwigsburg

Ausstellung der 40 prämierten Arbeiten des Jugendkunstwettbewerbs des Landes Baden-Württemberg mit dem Landesverband der Kunschulen

Öffnungszeiten:
Fr 18.00-20.00 Uhr
Sa 16.00-20.00 Uhr
So 14.00-18.00 Uhr

Fr 18.00-20.00 Uhr Sa 16.00-20.00 Uhr So 14.00-18.00 Uhr

Impro Special: X-Mas Show
29.11.2019 um 20:00 Uhr / Ludwigsburg

 ... nach dem ul­ti­ma­ti­ven, ge­mein­sa­men "5-4-3-2-1-los!" ein­zäh­len blei­ben den Ak­teur_in­nen nur noch we­ni­ge Se­kun­den und der ima­gi­nä­re Vor­hang hebt sich, die Szene be­ginnt. Nichts ist beim Im­pro­vi­sa­ti­ons­thea­ter un­mög­lich, nichts ist vor­her­seh­bar, jede Szene ist eine ein­zig­ar­tige, manch­mal sogar fan­tas­ti­sche Pre­mie­re.

X-MAS SHOW - IMPRO SPECIAL
Will­kom­men beim in­ter­ak­tiv sport­lich thea­tra­len Weih­nachts-Spe­cial mit Kult­cha­rak­ter! Die Sur­pri­se Show.
24 Über­ra­schungs­tür­chen war­ten dar­auf vom Pu­bli­kum ge­öff­net zu wer­den. Da­hin­ter ver­ber­gen sich Im­pro-Spie­le, Prä­sen­te und Ge­schen­ke, Ge­sun­ge­nes und Ge­reim­tes und viele sze­ni­sche Pre­mie­ren.
Ein Muss für all die­je­ni­gen, die wie­der Mal nicht wis­sen was sie schen­ken sol­len, die dem vor­weih­nacht­li­chen Weih­nachts­stress auf un­kon­ven­tio­nel­le Weise ent­flie­hen möch­ten, oder die, die be­reits zu Be­ginn der Weih­nachts­zeit mit einem un­ver­gess­li­chen Thea­ter­er­leb­nis be­schenkt wer­den möch­ten.

www.​improtheater-wildwechsel.​de

Ter­min // FR 29.11.2019 // 20:00
Ein­tritt // VVK 14 € / erm. 10 € // AK 16 € / erm. 12 €

Impro Special: X-Mas Show mit Wildwechsel
29.11.2019 um 20:00 Uhr / Ludwigsburg

Willkommen beim interaktiv sportlich theatralen Weihnachts-Special mit Kultcharakter! Die Surprise Show.
24 Überraschungstürchen warten darauf vom Publikum geöffnet zu werden. Dahinter verbergen sich Impro-Spiele, Präsente und Geschenke, Gesungenes und Gereimtes und viele szenische Premieren.
Ein Muss für all diejenigen, die wieder Mal nicht wissen was sie schenken sollen, die dem vorweihnachtlichen Weihnachtsstress auf unkonventionelle Weise entfliehen möchten, oder die, die bereits zu Beginn der Weihnachtszeit mit einem unvergesslichen Theatererlebnis beschenkt werden möchten.
Tickets ab 14,00 €
Lluvia de Tierra - Flamenco Show der Compañía Flamenca Antonio Andrade
30.11.2019 um 20:00 Uhr / Ludwigsburg

Die neue Show des Flamenco-Gitarristen Antonio Andrade – live on stage.
Rassige Tänze, leidenschaftliche Solis, faszinierende Musik und andalusische Emotionen vereint in einer hochklassigen Bühnenproduktion.

„Flamenco ist lebendig. Er ist klar und prägnant. Die reinste Ausdrucksform des Menschen. Er offenbart uns allen auf die direkte und kraftvolle Art und Weise, was wir alle gemein haben – Freude, Leid, Liebe, Verlust. Alles Schöne aber auch alles Hässliche. Er ist das Messer, welches das Unbedeutende durchtrennt und die tiefsten und verwundbarsten Bereiche unserer Herzen und unserer Gedanken erreicht.“ (Antonio Andrade)

„Es macht mich glücklich, mich von meiner Heimat Malaga durchdrungen zu fühlen. Durchdrungen bis in die Tiefe der Seele von ihrer Weisheit, ihrem Erbe, ihrer Kraft. Ich steige auf die Bühne, um für sie und über sie zu sprechen. Als ihr Medium zu dienen ist zugleich ein Privilegium und eine schwere Verantwortung: wieder und wieder den „Regen der Erde“ (Lluvia de Tierra) zu schaffen“ (Úrsula Moreno)

Tanz // Úrsula Moreno
Tanz, Percussion // Fran Vilchez
Gesang // Sonia Cortés
Gitarre // Antonio Andrade
Tickets ab 14,00 €
Weihnachtsmann, vergiss mich nicht
13.12.2019 um 11:00 Uhr / Ludwigsburg

Im Winter gibt es im Bärental keine Pilze, keine Brombeeren und keinen Honig. Im Winter gibt es im Bärental nur Schnee, Schnee, Schnee. Da schlafen alle großen und kleinen Bären tief unter der Schneedecke in ihrer Höhle. Sie halten Winterschlaf. Sie verschlafen Schnee und Eis und wachen erst wieder auf, wenn es Frühling wird. Ja, sie verschlafen sogar Weihnachten… Alle? – Nein, einer nicht. Berti, der liegt in seiner Höhle und kann nicht schlafen, denn ein Gedanke jagt ihm durch den Kopf: Wird der Weihnachtsmann mich auch nicht vergessen? Und schon macht sich Berti auf in die dunkle Winternacht, um den Weihnachtsmann zu suchen. In einem tief verschneiten Bühnenbild erzählt und spielt eine Schauspielerin Bertis Suche nach dem Weihnachtsmann.

Dabei wechseln Schauspiel, Erzähltheater und Figurenspiel – kleine einfache Lichtspiele sorgen für viel Atmosphäre.

Ein Gastspiel vom Theater Patati Patata, Reutlingen mit Sonka Müller   für Kinder ab 3 Jahren, Dauer: ca. 40 Min.

www.jungebuehne.ludwigsburg.de

Eintritt: 5 € für Kinder / 7 € für Erwachsene / 4 € pro Kind für Kindergartengruppen und Klassen

Tel. Kartenreservierung: 07141 910 3245 oder Email: jungebuehne@ludwigsburg-karlskaserne.de

Die Ladenhüter
18.12.2019 um 09:30 Uhr / Ludwigsburg

Weihnachten rückt immer näher. Kasper wird unruhig, weil der Weihnachtsmann immer noch nicht da war und das Kaspertheater in seinen großen Sack gesteckt hat. Dabei sollte es doch das tollste Geschenk überhaupt sein! Irgendwas stimmt da nicht. Dabei ist alles so schön vorbereitet und sogar Oma kann ihren Text. Kroko murrt zwar, weil es in den Keller muss - aber wer will schon ein Krokodil? Also, was läuft da? Muss man Kasper und Familie doch ein bisschen aufpeppen? Teufel hätte da so eine Idee...   Die Inszenierung spielt mit dem Mittel des "Spiels im Spiel", was für die kleinsten Besucher noch etwas schwierig zu verstehen ist. Deshalb empfehlen wir einen Besuch für Kinder ab 6 Jahren.  

Ein Gastspiel von der Compagnie Les Voisins mit Eva und Paul Schmidtchen  

für alle ab 6 Jahren / Dauer: ca. 60 Min.  

www.jungebuehne.ludwigsburg.de
Eintritt
5 € für Kinder / 7 € für Erwachsene / 4 € pro Kind für Schulklassen


Tel. Kartenreservierung: 07141 9103245 oder Email: jungebuehne@ludwigsburg-karlskaserne.de

Dinner for One - Express
28.12.2019 um 20:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Dinner for One - Express
29.12.2019 um 19:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Dinner for One - Express
29.12.2019 um 17:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Dinner for One - Express
30.12.2019 um 20:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Dinner for one - EXPRESS 2019
31.12.2019 um 21:00 Uhr / Ludwigsburg

The same procedure as every year!
Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers? Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice, der frei nach dem Motto: „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt. Sophia ist eine attraktive Frau Mitte Dreißig, die auf der Suche nach einem würdigen Jahresausklang alle Register zieht. Doch sowohl ihr Freund als auch ihre beste Freundin haben plötzlich Besseres vor, als mit ihr Silvester zu begießen. Als alle Stricke reißen, avanciert der Fernseher zum Retter in der Not. Doch dieser ist in die Jahre gekommen und gibt just in diesem Moment seinen Geist auf. Der herbeigerufene Expressdienst entpuppt sich bald als die größte Überraschung.

Buch und Regie: Rüdiger Erk
Es spielen: Sandra Willmann & Michael Jarosch

Karten 16 € / erm. 11 € (Schüler/Studenten) inklusive Sektempfang und Suppe!

VVK: CityMusic LB und allen an ReserviX angeschl. VVK-Stellen
Online Tickets: www.kulturwelt-lb.de

Kartenreservierung: 07141 – 299 07 58

Dinner for One - Express
31.12.2019 um 21:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Dinner for One - Express
31.12.2019 um 19:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Dinner for One - Express
31.12.2019 um 17:00 Uhr / Ludwigsburg

KulturWelt e.V. präsentiert

Dinner for One - Express

Tragikomödie
frei nach Freddie Frinton

Buch und Regie: Rüdiger Erk
es spielen Sandra Willmann und Michael Jarosch



Das Stück

The same procedure as every year!

Verläuft der Silvesterabend mal wieder nicht nach Plan?
Statt lauter Musik, Sekt und buntem Feuerwerk ertönt nur das leise Surren des Fernsehers?
Wenn auch dieser Sie im Stich lässt, hilft nur noch der Dinner for One – Express!
Der Dienstleistungsservice der frei nach dem Motto „Der Klügere kippt nach“ rund um die Uhr zur Hilfe eilt.
Tickets ab 16,00 €
Drum & Dance Konzert
15.02.2020 um 19:30 Uhr / Ludwigsburg

mit dem PERCUSSION PARADISE ENSEMBLE und BANDA MARACATÚ unter der Leitung von CHRISTOPH HAAS
Kraft­voll pul­sie­ren­de Rhyth­men und be­tö­ren­de Me­lo­di­en. Hin­rei­ßend sinn­li­che Musik, en­er­gie­ge­la­den und sehr tanz­bar. Der Kom­po­nist und Ar­ran­geur Chris­toph Haas stu­dier­te in West­afri­ka, La­tein­ame­ri­ka und Süd­in­di­en die gro­ßen Rhyth­mus­kul­tu­ren der Welt. Er gilt als einer der pro­fi­lier­tes­ten Per­kus­sio­nis­ten der Ge­gen­wart. Djem­be, Conga, Frame­drums und far­ben­rei­che Per­kus­si­on weben ein fas­zi­nie­ren­des Ge­flecht viel­schich­ti­ger Rhyth­men, die sich mit mehr­stim­mi­gem Ge­sang zu ma­gi­schen Mo­men­ten ver­dich­ten.

„Ich bin begeistert! Die Banda Maracatú ist spitze, einfach unglaublich! Die schönen Lieder und Gesänge – it really felt like paradise...“ (Rückmeldung einer Besucherin)
Tickets ab 14,00 €


Location bereitgestellt von: Kulturkurier