Öffnungszeiten:
Bürozeiten: Mo-Fr 10-13h & 15-18h
Aufführungen:
Mo 20 Uhr Abendtheater
Mi 20 Uhr Abendtheater
Fr 20 Uhr Abendtheater
Sa 16 Uhr Kindertheater
Sa 20 Uhr Abendtheater
So 11 Uhr Kindertheater
So 16 Uhr Kindertheater


Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
Tagungs-/Seminarraum
Theater
keine Angabe
Indoor
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
Firmen-/Vereinsfeier
Hochzeit
Präsentation
private Veranstaltung
Seminar/Schulung
Stehempfang
Theater/Show
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Belladonna - zum internationalen Frauentag
08.03.2024 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Als Künstlerin groß rauskommen und die Bühnen der Welt erobern!

Das ist auch der Traum der jungen Schauspielanwärterin Josefine Fischrüb. In einem facettenreichen Verwandlungsspiel geht Josefine der Frage nach, ob man auch zu Hause Schauspiel lernen kann. Schnell entdeckt sie, welch großes Repertoire an Rollen, auch abseits der Bühne, von einer Frau verlangt wird.
Komödiantisches vermischt sich in diesem Spiel mit dem Tiefsinn, der entsteht, wenn man der Frage nachgeht: Wer bin ich eigentlich?

Durchleben Sie mit der Schauspielerin Viviane Hanna auf humorvolle und erkenntnisreiche Weise den Weg von Illusionen zur Wirklichkeit.

Das Theaterstück „Belladonna“ von Johannes Galli basiert auf dem bekannten Grimm’schen Märchen „Rumpelstilzchen“ und gibt Antwort auf die Frage: Wie kann aus einer Müllerstochter eine Königin werden?

Einlass ab 19:30 Uhr
Die Spenderniere - anlässlich des Weltnieretages
09.03.2024 um 19:00 Uhr / Wiesbaden

Der Autor Johannes Galli ist leidenschaftlicher Theatermacher und nutzt die Schauspielbühne, um Wissen anschaulich zu vermitteln. In seiner Reihe “Theater für Gesundheit” hat er nach “Das Blutbad” (Theater zum Dialysalltag) und „Die Süße des Lebens“ (Theater zum Thema Diabetes) unter der wissenschaftlichen Beratung des Nephrologen Prof. Dr. Frank Strutz ein neues Stück erarbeitet: “Die Spenderniere”.

In eindrücklichen Szenen werden die Geschehnisse bei einer Nierentransplantation geschildert. Gespräche beim Arzt und der Narkose-Traum, in dem Funktion und Zerfall der Niere tänzerisch dargestellt werden, sind einige der Höhepunkte in diesem Theaterstück, das im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht.

Einlass ab 18:30 Uhr
Belladonna
09.03.2024 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Als Künstlerin groß rauskommen und die Bühnen der Welt erobern!

Das ist auch der Traum der jungen Schauspielanwärterin Josefine Fischrüb. In einem facettenreichen Verwandlungsspiel geht Josefine der Frage nach, ob man auch zu Hause Schauspiel lernen kann. Schnell entdeckt sie, welch großes Repertoire an Rollen, auch abseits der Bühne, von einer Frau verlangt wird.
Komödiantisches vermischt sich in diesem Spiel mit dem Tiefsinn, der entsteht, wenn man der Frage nachgeht: Wer bin ich eigentlich?

Durchleben Sie mit der Schauspielerin Viviane Hanna auf humorvolle und erkenntnisreiche Weise den Weg von Illusionen zur Wirklichkeit.

Das Theaterstück „Belladonna“ von Johannes Galli basiert auf dem bekannten Grimm’schen Märchen „Rumpelstilzchen“ und gibt Antwort auf die Frage: Wie kann aus einer Müllerstochter eine Königin werden?

Einlass ab 19:30 Uhr
Im Zwischenreich
14.03.2024 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Theater aus dem Reich zwischen Himmel und Erde

Antonella Haberstroh hat einen Autounfall und denkt, sie sei mit dem Schrecken davongekommen. Doch ihr Gegenüber Luzifer Lutz, genannt Luzi, erweist sich als penible Mitarbeiterin der Reinkarnationsbehörde mit der Aufgabe, die Große Prüfung an der Schwelle zwischen Leben und Tod nach allen Regeln himmlischer Bürokratie durchzuführen.
Luzi will Antonella in sieben Energien hineinführen und Antonella muss aus eigener Kraft wieder heraustreten. Erst dann ist sie reif für ein Leben voller Sinn. Doch nicht mit Antonella! Die widerspenstige Erdlingsfrau rebelliert gegen patriarchalisch organisierte Prüfungsbedingungen. Es kommt zum Tumult, der eine überraschende Lösung des Prüfungskonflikts ermöglicht.

Einlass ab 19:30 Uhr
Die Schöne und das Biest
23.03.2024 um 16:00 Uhr / Wiesbaden

Ein Märchentheaterstück von Johannes Galli, inspiriert durch das gleichnamige französische Märchen

Ein reicher Kaufmann verirrt sich im Wald und entdeckt ein geheimnisvolles Schloss. Der Herr des Schlosses, ein abscheuliches Biest, gewährt dem armen Mann Einlass. Um den einzigen Wunsch seiner liebsten Tochter Bella zu erfüllen, stiehlt der Kaufmann eine Rose, die er im Schlossgarten findet. Das Biest erwischt ihn dabei und fordert von ihm als Strafe, dass er für immer bei ihm bleiben muss.
Um ihren Vater zu retten, beschließt die schöne Bella, die Strafe anstelle des Vaters anzutreten und macht sich auf den Weg zum Biest. Schnell erkennt sie, dass das Biest ein tiefes Geheimnis in sich trägt. Wird sie es schaffen mit der Kraft der Liebe den Fluch des verzauberten Prinzen zu brechen und ihn zu erlösen?

Einlass ab 15:30 Uhr
Die Schöne und das Biest - Zusatz-Termin
24.03.2024 um 14:00 Uhr / Wiesbaden

Ein Märchentheaterstück von Johannes Galli, inspiriert durch das gleichnamige französische Märchen

Ein reicher Kaufmann verirrt sich im Wald und entdeckt ein geheimnisvolles Schloss. Der Herr des Schlosses, ein abscheuliches Biest, gewährt dem armen Mann Einlass. Um den einzigen Wunsch seiner liebsten Tochter Bella zu erfüllen, stiehlt der Kaufmann eine Rose, die er im Schlossgarten findet. Das Biest erwischt ihn dabei und fordert von ihm als Strafe, dass er für immer bei ihm bleiben muss.
Um ihren Vater zu retten, beschließt die schöne Bella, die Strafe anstelle des Vaters anzutreten und macht sich auf den Weg zum Biest. Schnell erkennt sie, dass das Biest ein tiefes Geheimnis in sich trägt. Wird sie es schaffen mit der Kraft der Liebe den Fluch des verzauberten Prinzen zu brechen und ihn zu erlösen?

Einlass ab 13:30 Uhr
Die Schöne und das Biest
24.03.2024 um 16:00 Uhr / Wiesbaden

Ein Märchentheaterstück von Johannes Galli, inspiriert durch das gleichnamige französische Märchen

Ein reicher Kaufmann verirrt sich im Wald und entdeckt ein geheimnisvolles Schloss. Der Herr des Schlosses, ein abscheuliches Biest, gewährt dem armen Mann Einlass. Um den einzigen Wunsch seiner liebsten Tochter Bella zu erfüllen, stiehlt der Kaufmann eine Rose, die er im Schlossgarten findet. Das Biest erwischt ihn dabei und fordert von ihm als Strafe, dass er für immer bei ihm bleiben muss.
Um ihren Vater zu retten, beschließt die schöne Bella, die Strafe anstelle des Vaters anzutreten und macht sich auf den Weg zum Biest. Schnell erkennt sie, dass das Biest ein tiefes Geheimnis in sich trägt. Wird sie es schaffen mit der Kraft der Liebe den Fluch des verzauberten Prinzen zu brechen und ihn zu erlösen?

Einlass ab 15:30 Uhr
Wart´ auf mich
30.03.2024 um 20:00 Uhr / Wiesbaden

Liebe Theaterbesucher/Innen,
ursprünglich haben wir an diesem Termin eine Aufführung zum Thema des Märchens „Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen“ geplant. Im Probenprozess haben wir jedoch bemerkt, dass uns ein anderer Mythos momentan viel mehr fasziniert. Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen ein Theaterstück zum Mythos um Orpheus und Eurydike zu präsentieren.

Wart’ auf mich
- ein mythologisches Theaterstück von Johannes Galli -

Ist Liebe stärker als der Götterwille? Orpheus und Eurydike – bekannt aus der griechischen Antike – lieben und verlieren einander. Orpheus will Eurydike zurück erlangen und muss dafür durch die Hölle. Er stellt fest, dass der Weg durch die Hölle mit Hades und seinem Höllenhund Zerberus viel schwieriger ist als angenommen. Orpheus muss alle seine Kräfte aktivieren, um Eurydike aus der Hölle zurück ins Leben zu führen. Im allerletzten Moment geschieht etwas Furchtbares…
Doch muss es wirklich so kommen, wie die Sage es vorschreibt? Oder darf man sie verändern?

Einlass ab 19:30 Uhr


Location eingetragen von: eventsTODAY Team