Kontrabass, Eierschneider & Co.

Dienstag, 16.01.2018 um 09:15 Uhr

Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Straße 11, 14467 Potsdam

Website

Klasse 2-4


Isabel Stegner: Idee, Leitung, Violine und Kontrabass
Sabine Vogel: Idee, Flöte und Gitarre
Bettina Lange: Flöte
Christoph Hampe: Violoncello und Cajon

Was haben ein Kontrabass und ein Eierschneider gemeinsam? Wie kann man auf einer Luftpumpe Musik machen? Und was muss passieren, damit Gummibärchen tanzen? In diesem Konzert spielen die Musiker nicht nur auf „echten“ Instrumenten, sondern auch auf Alltagsgegenständen. In spannenden Experimenten wird erklärt, wie der Ton vom Instrument ins Ohr kommt, und im Mitmach-Teil kann sich jedes Kind ein Instrument selber bauen. Zu hören ist Musik von Barock bis Jazz, das ein oder andere Kinderlied ist auch dabei, und beim letzten Stück musizieren alle gemeinsam, bis die Wände wackeln!

Dauer des Konzerts: ca. 60 Minuten
anschließender Workshop: ca. 15 Minuten

Empfohlen für Klassenstufe 2 bis 4

Karten 4 Euro, je 10 Schüler eine Begleitperson frei

Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier