Salvatorplatz 1
80333 München

Das Literaturhaus liegt zentral in der Münchner Innenstadt und bietet vorrangig öffentliche Veranstaltungen, Lesungen, Diskussionen und Ausstellungen

 

 

Für eigene Veranstaltungen stehen unterschiedliche Räumlichkeiten mit verschiedenen Bestuhlungsvarianten zur Verfügung um einer Vielzahl an Veranstaltungen gerecht zu werden.

Saal und Foyer im 3. OG

Bei einer Größe von 260 m² finden im Saal bei Theaterbestuhlung max. 300 Personen Platz. Bei parlamentarischer Bestuhlung sind es ca. 90 Personen, bei U-Form max. 30 Personen.

Das Foyer bietet eine weitere Fläche von 270 m²

Forum

Im 3. OG befindet sich das Forum, in dem auf 70 m² Fläche je nach Bestuhlung zwischen 22 - 60 Personen Platz finden.

Seminar

Hier stehen 60 m² Fläche für 18 - 40 Personen zur Verfügung.

Bibliothek

Im 1. OG befindet sich die Bibliothek mit einer Fläche von 186 m². Sie ist ein idealer Ort für kleinere Konferenzen, Präsentationen und Seminare und fasst 30 - 120 Personen

Galerie

Für Ausstellungen stehen in der Galerie im Erdgeschoss 294 m² zur Verfügung.

Darüber hinaus kann die Brasserie "OskarMaria" für, meist geschlossene Veranstaltungen genutzt werden.


... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
Tagungs-/Seminarraum
Ausstellungsraum
bis ca. 300 Personen
Indoor
modern
Stadt
keine Angabe
öffentlich
Parkhaus / Tiefgarage
ca. 200-500 Meter
keine Angabe
Ausstellung
Präsentation
Seminar/Schulung
Tagung/Konferenz
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Tickets ab 5,00 €
Tickets ab 5,00 €
Tickets ab 5,00 €
Tickets ab 12,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
02.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
02.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
03.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
03.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Das Historische Quintett - Gäste: Moshe Zimmermann & Christopher Clark
04.10.2021 um 17:00 Uhr / München

Tickets ab 5,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
04.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
04.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Für die Freiheit des Wortes - Ein Abend zu 100 Jahre PEN International mit Volha Hapeyeva, Johano Strasser u.a.
05.10.2021 um 20:00 Uhr / München

Lesung: August Zirner

Vor 100 Jahren wurde der PEN-Club in London von Catherine Amy Dawson Scott gegründet. 12 Jahre später erlangte er insbesondere für deutschsprachige Schriftsteller*innen eine hohe Bedeutung, darunter Ernst Toller oder Stefan Zweig. Im großen Jubiläums-Band »Für die Freiheit des Wortes – 100 Jahre Pen international Meinungsfreiheit ist Menschenrecht« (Hg. Carles Torner & Jan Martens // Elisabeth Sandmann Verlag) wird nun erstmals die Geschichte des PEN-Clubs und sein weltweiter Kampf um Meinungs- und Redefreiheit erzählt. Es ist ein Buch von hoher Aktualität, zeigt es doch, wie sehr universelle Werte abhängig sind vom Mut einzelner und der Kraft Gleichgesinnter. Über die Freiheit des Wortes sprechen die belarussische Autorin und Übersetzerin Volha Hapeyava, zurzeit Stipendiatin des Writers-in-Exile-Programms in München, und der Autor und Politologe Johano Strasser, ab 1995 Generalsekretär des PEN-Zentrums Deutschland und dessen Präsident von 2002 bis 2013.

EINTRITT:
SAALTICKET: Euro 15.- / 10.-
STREAMTICKET*: Euro 5.- (Einzelticket) // Euro 10.- (Paarticket) // Euro 15.- (Family & Friends)
Alle Tickets zzgl. 2.- ReserviX-Servicegebühr/Buchung

FFP2-Maske verpflichtend [s] Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Verordnungen (Testpflicht, Impfnachweis) und den Inzidenzwert hier:
https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtinfos/Coronavirus-Fallzahlen.html

Der Stream kann bis 5 min. vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden & steht Ihnen dann 72 h zur Verfügung.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // PEN Deutschland // Sandmann Verlag
Tickets ab 5,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
05.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
05.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Tickets ab 5,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
06.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
06.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
07.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
07.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
08.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
08.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
09.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
09.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Zwischenfall - Offene Werkstatt mit Tilman Spengler
09.10.2021 um 10:00 Uhr / München

Der Zwischenfall: Stoff für Anekdoten oder literarische Miniaturen? Auch, aber nicht nur. Ein Zwischenfall kann etwas ins Rollen bringen, kann Auslöser sein für das ganz große Erzählen. Oder er ist der Moment, in dem der Knoten platzt, die Tragödie ihren Lauf nimmt oder sich ein Happy End ankündigt. Oft sind es kleine bis kleinste Vorfälle, Zwischenfälle also, die Nukleus sein können oder Wendepunkt. Eine literarische Werkstatt mit TILMAN SPENGLER, Autor (»Lenins Hirn«, Rowohlt, »Made in China«, Transit u.a.), Sinologe (in China persona non grata) und Journalist, zudem Mitglied des Vorstands der Stiftung Literaturhaus.

KOSTEN: Euro 200.-
DAER: 10-18 Uhr
GRUPPENGRÖSSE: 12 Personen
Tickets ab 200,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
10.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
10.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
11.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
11.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Tickets ab 5,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
12.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
12.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Schöne Welt, wo bist du - Lesung mit Sally Rooney
13.10.2021 um 20:00 Uhr / München

Tickets ab 5,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
13.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
13.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Sally Rooney - Schöne Welt, wo bist du
13.10.2021 um 20:00 Uhr / München

Livestream aus München! Mittwoch 13.10.21 / 20.00 h
Sally Rooney: Schöne Welt, wo bist du
Streamingticket ab 5 Euro unter
http://www.reservix.de (ab 01.09.)
Moderation: Nele Pollatscheck
Lesung: Katharina Bach (Münchner Kammerspiele)

„Die erste großartige Autorin der Millennials“ – New York Times
Gleich mit ihrem Romandebüt „Gespräche mit Freunden“ avancierte sie zur neuen Stimme der irischen Literatur: Sally Rooney. Ihr zweiter Roman „Normale Menschen“ (Luchterhand) wurde zum weltweiten Bestseller und zur TV-Serie. In ihrem dritten Roman entfaltet Rooney die Geschichte von vier jungen Menschen, die sich nahe sind, einander verletzen, miteinander sprechen: über Sex, Ungleichheit und was beides mit Beziehungen macht, über die Welt, in der sie leben. „Schöne Welt, wo bist du“ (übersetzt von Zoë Beck, erschienen bei Claassen) ist eine universelle Geschichte über den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit – subtil und ambivalent erzählt und zugleich voller Trost. Wir hören Auszüge aus der deutschen Übersetzung und erleben Sally Rooney selbst im Gespräch – die Autorin wird live zugeschaltet.

Eine Veranstaltung der Stiftung Literaturhaus München in Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser literaturhaus.net. Karten ab 01.09. unter http://www.reservix.de.


Foto: © Kalpesh Lathigra

Karten ab 01.09. unter http://www.reservix.de
Tickets ab 15,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
14.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
14.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
15.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
15.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Gedicht & Comic - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Karin Fellner (Lyrik)
16.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE LYRIKTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Comicschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit DOMINIK WENDLAND.
Tickets ab 300,00 €
Raum, Strich, Rhythmus: Comic & Gedicht - 3-teilige Hybridwerkstatt mit Dominik Wendland (Comic)
16.10.2021 um 15:00 Uhr / München

Eine Werkstatt für Lyrik, eine Werkstatt für Comic. Sie starten parallel, sie kommunizieren miteinander – und kommen am Ende zusammen. Beide Künste teilen einiges: »Raum, Strich, Rhythmus« und mehr. Wie können Panels aus der Comic Art in ein Gedicht »übersetzt« werden? Und wie lassen sich die Sprach- und Bildräume eines Gedichts zeichnerisch umsetzen? Wir wollen uns über die Genregrenzen hinweg gegenseitig inspirieren – und dabei Verfahren wie Reduktion, Abstraktion und Rückübersetzung ausprobieren. Jede Werkstatt arbeitet in den beiden ersten Seminar-Teilen für sich allein, am letzten Tag (SA 16.10.) gibt es ein Programm für beide Gruppen – mit Begegnungen, Präsentationen und mehr.

VORAUSSETZUNG:
Neugier auf neue, erhellende Wege des Zeichnens und Schreibens!

KARIN FELLNER arbeitet als Lyrikerin und Schreibcoach in München. DOMINIK WENDLAND ist Autor prämierter Comicerzählungen und Workshopleiter. Beide sind in der Literaturszene Münchens aktiv und organisieren Lesungen und Veranstaltungsreihen.

KOSTEN: Euro 300.-
GRUPPENGRÖSSE COMICTEIL*: 12 Personen

DIE TERMINE:
SA 2.10. // 15-18 Uhr // Literaturhaus
FR 8.10. // 18.30-21.30 Uhr // per Zoom
SA 16.10. // 9.30-18 Uhr // Literaturhaus

* sollten Sie sich eher für den Lyrikschwerpunkt der HYBRIDWERKSTATT interessieren, buchen Sie bitte die Werkstatt mit KARIN FELLNER.
Tickets ab 300,00 €
Der Zauberer - Lesung mit Colm Tóibín
18.10.2021 um 20:00 Uhr / München

Tickets ab 5,00 €
Tickets ab 5,00 €
Tickets ab 5,00 €
Tickets ab 5,00 €
Bayerische Akademie des Schreibens - Einsatz mit Risiko. Geschichten über Geld
29.10.2021 um 20:00 Uhr / München

Moderation: Florian Kessler & Katrin Lange

Nicht alle, aber einige Geschichten vom Glück sind nicht ohne einen Haufen Geld denkbar. Wo frühere Helden bare Münzen in goldenen Töpfen auftaten, kann man sich heute schnell im Nirwana der Aktienmärkte verlieren. Es war eine besondere Aufgabe für die Studierenden der Bayerischen Akademie des Schreibens, den Tausch- und Erzählwert dieses Mediums neu auszuhandeln. Am 17.9. wurde der Startschuss zu unserer ersten Erzähl-Rallye gegeben; von Satz zu Satz, von Seite zu Seite ging es durch einen Parcours, gelenkt, herausgefordert, inspiriert durch Aufgaben, Hürden, Einwürfe. Heute feiern wir das Finale und nehmen drei der entstandenen Geschichten für bare Münze.

TICKETS: Euro 12.- / 8.- // KEIN STREAMING

Veranstalter: Bayerische Akademie des Schreibens // Eine Kooperation des Literaturhauses München und der Universitäten Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen, LMU München, TU München, Regensburg.
Mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst
Tickets ab 12,00 €


Location bereitgestellt von: Kulturkurier