Museumsstr. 1
68165 Mannheim

 

 

Öffnungszeiten:
täglich von 9-17 Uhr



Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

30 Jahre – 30 Objekte
25.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
26.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

Feldbahnfahrten durch den Museumspark
26.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Die knapp 60 Jahre alte Schmalspurbahn ist auf einer rund einen Kilometer langen Strecke im Museumspark unterwegs und wird von Ehrenamtlichen gefahren. Große wie kleine Passagiere können eine Spritztour ins Grüne antreten. Die Waggons sind mit Plexiglasscheiben ausgestattet und an der Haltestelle vor dem Haupteingang des Museums kümmern sich TECHNOSEUM-Mitarbeiter darum, dass die wartenden Passagiere die Abstandsregeln einhalten

30 Jahre TECHNOSEUM
27.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Vor 30 Jahren – am 28. September 1990 – wurde das TECHNOSEUM als Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim nach einer intensiven Planungsphase eröffnet. Diesen Anlass feiert das TECHNOSEUM am 27.September 2020 zusammen mit seinen Freundinnen und Freunden. Alle sind herzlich zu den Geburtstagsaktionen von 9 bis 17 Uhr eingeladen. Es erwarten die Besucherinnen und Besucher jede Menge Erinnerungen, Erlebnisse und Erkenntnisse.

Eintritt frei

30 Jahre – 30 Objekte
27.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

Feldbahnfahrten durch den Museumspark
27.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Die knapp 60 Jahre alte Schmalspurbahn ist auf einer rund einen Kilometer langen Strecke im Museumspark unterwegs und wird von Ehrenamtlichen gefahren. Große wie kleine Passagiere können eine Spritztour ins Grüne antreten. Die Waggons sind mit Plexiglasscheiben ausgestattet und an der Haltestelle vor dem Haupteingang des Museums kümmern sich TECHNOSEUM-Mitarbeiter darum, dass die wartenden Passagiere die Abstandsregeln einhalten

30 Jahre – 30 Objekte
28.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
29.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
30.09.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
01.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
02.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

Theater Oliv:
03.10.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Die Theatermacher nehmen mit einer Collage aus Szenen, Songs und Sagen die magische Zahl 30 in den Blick.
Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften. Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, es gibt keine Abendkasse.

Eintritt: 12,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro, VVK: reservix.de

30 Jahre – 30 Objekte
03.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
04.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
05.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
06.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

Theater Oliv:
07.10.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Die Theatermacher nehmen mit einer Collage aus Szenen, Songs und Sagen die magische Zahl 30 in den Blick.
Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften. Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, es gibt keine Abendkasse.

Eintritt: 12,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro, VVK: reservix.de

30 Jahre – 30 Objekte
07.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
08.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
09.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
10.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
11.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
12.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
13.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

App statt Arzt?
14.10.2020 um 18:00 Uhr / Mannheim

Referentin: Dr. Monika Pobiruchin, GECKO Institut für Medizin, Informatik und Ökonomie der Hochschule Heilbronn

Dank Smartphones und Wearables haben wir unsere Gesundheit buchstäblich selbst in der Hand. Aber wie gehen wir als Bürgerinnen und Bürger damit um: Ist es denn mehr als eine nette Spielerei? Welchen Nutzen haben Apps und Co.? Der Vortrag beleuchtet die Chancen der Digitalisierung für unser Gesundheitssystem und für die Forschung und zeigt gleichzeitig auch ihre Grenzen und mögliche Konflikte auf.

30 Jahre – 30 Objekte
14.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
15.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
16.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
17.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

30 Jahre – 30 Objekte
18.10.2020 um 09:00 Uhr / Mannheim

Im Jahr 1990 eröffnet das TECHNOSEUM nach einer rund zehnjährigen Aufbau-Zeit als Landesmuseum für Technik und Arbeit. Wir blicken nicht nur auf 30 Jahre, sondern auch auf nahezu 125 Ausstellungen zurück. Deshalb zeigen wir eine Präsentation mit 30 Objekten aus den TECHNOSEUM-Beständen – vom kuriosen Radio in Vasenform über einen Stoffdackel, der einst dem Motorenerfinder Felix Wankel gehörte, bis hin zum pinkfarbenen Autoscooter. Jedes Objekt steht stellvertretend für eine vergangene Ausstellung und erzählt spannend(e) Geschichte(n).

Kosten: Nur Eintritt

Ort: Ebene A, Vorraum Auditorium

Spacige Spielfiguren aus dem 3D-Drucker
19.10.2020 um 16:30 Uhr / Mannheim

Der Workshop findet im Rahmen der EU Code Week statt und ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendig, da die Plätze begrenzt sind. E-Mail: paedagogik@technoseum.de, Tel. 0621-4298-839
Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Roboter auf Erkundungsfahrt
20.10.2020 um 15:30 Uhr / Mannheim

Der Workshop findet im Rahmen der EU Code Week statt und ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendig, da die Plätze begrenzt sind. E-Mail: paedagogik@technoseum.de, Tel. 0621-4298-839
Für Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren

Geschichten programmieren mit Scratch
22.10.2020 um 16:30 Uhr / Mannheim

Der Workshop findet im Rahmen der EU Code Week statt und ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendig, da die Plätze begrenzt sind. E-Mail: paedagogik@technoseum.de, Tel. 0621-4298-839
Tandemkurs: Für jeweils 1 Erwachsenen und 1 Kind ab 8 Jahren

Stop Motion
24.10.2020 um 13:00 Uhr / Mannheim

Der Workshop findet im Rahmen der EU Code Week statt und ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendig, da die Plätze begrenzt sind. E-Mail: paedagogik@technoseum.de, Tel. 0621-4298-839
Tandemkurs: Für jeweils 1 Erwachsenen und 1 Kind ab 10 Jahren

 

Roboter auf Erkundungsfahrt
24.10.2020 um 10:30 Uhr / Mannheim

Der Workshop findet im Rahmen der EU Code Week statt und ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Hygienevorschiften.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendig, da die Plätze begrenzt sind. E-Mail: paedagogik@technoseum.de, Tel. 0621-4298-839
Tandemkurs: Für jeweils 1 Erwachsenen und 1 Kind ab 8 Jahren


Location bereitgestellt von: Kulturkurier