Industriestraße 7
68169 Mannheim

Die Location für Live-Gigs aus allen Bereichen der Rockmusik - von Alternative und Indie über Hardrock bis hin zu Punk, Gothik und Metal in allen Variationen.

 

 

Die Räumlichkeiten bieten genügend Platz für rund 350 Gäste und die Bühne ist mit 24 m² (6 m x 4 m) auch groß genug für umfangreiches Band-Equipment sowie "raumbeanspruchende" Bühnenshows.

Die hochwertige PA-Anlage überzeugt durch ihre technische Leistung (2 x 8.000 W) und ermöglicht eine ordentliche Beschallung des Clubs, der aufgrund der idealen Lage im Industriegebiet nichts im Wege steht. Dank der Licht-Anlage lässt sich die musikalische Performance durch allerlei Effekte ergänzen und in Szene setzen. Bei gutem Wetter steht im Außenbereich außerdem eine weitere Bühne der gleichen Größe bereit.

Kurz: Dieser Club erfüllt alle Voraussetzungen für eine perfekte Live Location und das seit zehn Jahren. Erschwingliche Preise, gute Mucke, gute Bands und nicht zuletzt die familiäre Atmosphäre verleihen dem Club einen außergewöhnlichen Charakter.

... mehr lesen


Details zur Location

Club/Diskothek
bis ca. 350 Personen
Indoor
modern
Stadt
keine Angabe
öffentlich
ca. 200-500 Meter
keine Angabe
Konzert
Party
Lichtanlage (konzerttauglich)
Soundanlage (konzerttauglich)
Vollklimatisiert


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Blind Channel
01.02.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Nachdem BLIND CHANNEL mit Hollywood Undead und Eskimo Callboy zusammen auf der Bühne standen, sind die Finnen nun für ihre erste eigene Show in Mannheim

Ein absolutes Muss für alle Eskimo Callboy und Bring Me The Horizon Fans!

"Donnernde Riffs, aufpeitschende Vocals & tanzbare Rhythmen ergeben mitreißende Hymnen der Exstase, in denen sich Härte und Popappeal verbinden." sagt der Out Of Line Weekender 2019

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 14,40 €
Purple Rising - Deep Purple Tribute
08.02.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

Purple Rising interpretiert die Musik von Deep Purple gekonnt virtuos, ganz im Stil der Siebziger: Furiose Improvisationen und wilde Duelle zwischen Gitarrist Reik Muhs und Tastenmann Andreas König, der bereits mit Deep-Purple-Legende Jon Lord auf der Bühne stand, lassen Songs wie Child in Time und Space Truckin’ gerne auch einmal die 20-Minuten-Marke sprengen.
Tickets ab 17,70 €
Chris Holmes (Ex- W.A.S.P.) & The Mean Men
14.02.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

CHRIS HOLMES (Ex-W.A.S.P.) & THE MEAN MEN

Der Ex-WASP Gitarrist Chris Holmes ist auf Europa Tour.
Am Freitag, 14.02.20 ist der legendäre Sidekick von Blacky Lawless in Mannheim.

Wir freuen uns auf die alten W.A.S.P. Klassiker wie Animal (F**k Like a Beast),
I Wanna Be Somebody, L.O.V.E. usw.

Es ist das erste Mal, dass Chris Holmes mit dieser großartigen Band in Deutschland spielt. Er hat als Gründungsmitglied, Songwriter und Gitarrist der US Band W.A.S.P. zahlreiche Gitarristen und Metal Bands beeinflusst.

Die Band präsentiert u.a. Songs von den Alben: W.A.S.P (1984), The Last Command (1985), Inside the Electric Circus (1986) und The Headless Children (1989).

Line Up:
Chris Holmes: Lead Guitar / Vocals
Oliver Tindall: Guitar / Lead Vocals
Lex Gifford: Bass
Stephen Jackson: Drums

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 21,00 €
Haunt + Special Guest: Seven Sisters
25.02.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Haunt + Special Guest: Seven Sisters

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Roxxcalibur + Special Guest: Jameson Raid
29.02.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
La Villa Strangiato - RUSH Tribute
06.03.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

La Villa Strangiato - The Spirit of RUSH

Wer es wagt, sich an das Material der kanadischen Prog-Rockband RUSH heranzutrauen, muss schon ein großes Vertrauen in sein musikalisches Können haben.

Die drei Mitglieder der italienischen Band LA VILLA STRANGIATO haben genau das!

Die aus Rom stammende Band, benannt nach einem alten RUSH-Titel, wurde 2010 von Gabriele Ferrari und Carlo Fattorini gegründet. Seither ist es ihr Anliegen, die Songs aus der Zeit der größten Popularität von RUSH, in den 70er und 80er Jahren, wieder zu beleben.

In den letzten Jahren haben die drei Italiener ihr Programm stetig weiterentwickelt und starteten nun ein weiteres mal durch. Das jetzige Programm „Permanent Changes“ besticht ein weiteres mal. Nun liefern sie endgültig den fulminanten Beweis als einzige Band in Europa fähig zu sein, das komplexe Material von RUSH zu spielen.

Nun kommen sie 2020 zurück und feiern das Gesamtwerk der Band RUSH ein weiteres mal.

Einlass: 20:00 Uhr
Tickets ab 23,20 €
Heroes - David Bowie Tribute
07.03.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

Einlass: 20:00 Uhr
Tickets ab 16,60 €
Sunday Doom Night - Argus + Death The Leveller + Old Mother Hell
08.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Doom! Insgesamt stehen drei Bands
auf der Bühne, welche die "Sunday Doom Night" im 7er Club in Mannheim
einläuten werden.

Hier die Bands:

Argus (US)

Die Band aus Pennsylvania (USA) hat bisher vier Alben veröffentlicht und
"Fields Of Fire (2017)" ist ihre bislang stärkste Veröffentlichung.
Brian Balich, einer der besten Sänger seines Fachs, stand auch schon für
die Doomlegende PENANCE hinter dem Mikro. Als würdiger Headliner werden
ARGUS zeigen, wie man Heavy Metal und Doom zelebrieren muss.

Death The Leveller (IRL)
Die Band hat sich 2016 aus Mitgliedern der Doomband MAEL MÓRDHA geformt
und bisher nur ein Demo und eine EP veröffentlicht. Die irischen Doomer sind in unseren Breitengraden eher ein unbeschriebenes Blatt, aber das wird sich demnächst ändern. Aktuell hat die Band einen
Deal ergattern können und das erste Full Length-Album steht schon in den Startlöchern.


Old Mother Hell (D)
Die Lokalmatadoren werden den Abend eröffnen. Mit ihrem Debüt konnten
die Epic Doomer im Underground bisher einigen Staub aufwirbeln. Derzeit
befindet sich die Band in der Vorproduktion für ihr zweites Album,
welches 2020 veröffentlicht werden soll. Sie versprechen, mehrere der
neuen Songs an diesem Abend im Gepäck zu haben.

Doom what thou wilt, shall be the whole of the law!

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 19,90 €
Richie Ramone - 2 Hell and Back"-Tour 2020
13.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Richie Ramone - 2 Hell and Back"-Tour 2020

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 19,90 €
Lamettica - Metallica Tribute
14.03.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

Lamettica - Metallica Tribute

support: South of Hessen (Slayer Tribute)

Einlass: 20:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Indie :D Super Show Mannheim
20.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Verschoben auf neuen Termin und größere Location. Mehr Bands. Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Tickets ab 8,90 €
Motörqueens - European Female Motörhead Tribute
21.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Motörqueens sind 3 Frauen mit der größten Leidenschaft für die lauteste Band der Welt: Motörhead!
Die Band aus Italien kommt im März für einige wenige Termine nach Deutschland. Am 21.03. sind sie in Mannheim. Jetzt die Tickets sichern.
Tickets ab 16,60 €
Belzebong + special guest Saver
24.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 18,80 €
Band Of Friends - A Celebration Of The Music Of Rory Gallagher
26.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Band of Friends (feat. Gerry McAvoy)

Hier haben wir es nicht mit einer Tribute Band, sondern mit der Band von Gerry McAvoy, Bassist von Rory Gallagher. Er zelebriert mit seiner Band das Gesamtwerk von Rory Gallagher.

Der Sänger und Gitarrist, Marcel Scherpenzeel, ist dabei so nah am Original, dass man sich die Augen und Ohren reiben muss.

Die Band of Friends spielt weltweit Shows, die sich hinter den Auftritten der Rory Gallagher Band nicht verstecken müssen.

Zwischenzeitlich bringen die Band of Friends auch selbst eigene Alben auf dem Markt, die eine konsequente Weiterentwicklung der Musik von Rory Gallagher ist.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 25,40 €
Halbfinale Mannheim
27.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Endlich ist es wieder soweit! Beim Bandsupporter Contest haben Bands aus der Region Rhein-Main-Neckar 2019 zum 6. Mal die Gelegenheit, ihr Können einem großen Publikum zu demonstrieren. Zugelassen sind in dieser Ausgabe keine Metal- und Corebands, aber das Publikum darf sich auf eine Bandbreite von Genres freuen. Von Rock und Pop über Indie und Alternative bis hin zu Singer-Songwriter und Folk ist für alle etwas dabei.

Beim Bandsupporter Bandcontest geht es nicht nur um den Sieg, sondern auch darum, unbekannteren Bands eine Bühne zu bieten. Egal ob in Mainz, Darmstadt, Frankfurt, Wiesbaden, Mannheim oder Aschaffenburg, bei dieser Veranstaltung gibt es beste Musik von regionalen Acts für die Ohren.

Seit 2006 unterstützt das Bandsupporter-Projekt Nachwuchsmusikerinnen, -musiker und Bands. Einen Wettbewerb in der Region zu etablieren, schwebte lange als Idee im Raum. 2014 fand schließlich der erste Bandsupporter Contest statt, der sich großer Beliebtheit erfreute. Deshalb legten die Veranstalter auch in den folgenden Jahren nach. Mittlerweile wird das Event jährlich aufs Neue heiß erwartet und zieht Musikschaffende aus dem gesamten Rhein-Main-Neckar-Gebiet an.

Welche Band wird es beim nächsten Bandsupporter Contest ins Regionalfinale schaffen und wem gelingt der Sprung ins Finale? Diese Entscheidung liegt nicht nur in der Hand der Jury, sondern zur Hälfte auch beim Publikum. Sichert euch deshalb eure Tickets, erlebt tolle Konzerte und kürt den nächsten Sieger des Wettbewerbs!
Tickets ab 6,70 €
Velvet Viper (feat. Jutta Weinhold)
28.03.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Velvet Viper wurde von Jutta Weinhold 1990 gegründet, nachdem ihre bis dahin sehr erfolgreiche Band Zed Yago auseinandergebrochen war. Nach zwei Alben („Velvet Viper“ 1990 und „Fourth Quest for Fantasy“ 1992) lag die Band längere Zeit auf Eis.
2015 begannen mit Gitarrist Holger Marx die Arbeiten am Comeback-Album „Respice Finem“ (erschienen 2018 über GMR Music), das in zahlreichen Magazinen und Szene-Organen beste Reaktionen bekam, auch erfolgreich auf die Bühne gebracht wurde und die Band 2019 unter anderem auf das Headbanger’s Open Air und das Wacken Open Air geführt hat, wo sie überaus positiv aufgenommen wurde.
Am 25.10.2019 folgt nun das zweite Album der neuen Band-Ära mit dem Titel „The Pale Man is holding a broken Heart“, das über Massacre Records veröffentlicht wird.
Das Songwriting-Team Weinhold / Marx hat seinen Stil nach zahlreichen gemeinsamen Konzerten noch besser auf den Punkt gebracht und zugleich mit mehreren Uptempo-Nummern den Bogen zum ersten Velvet-Viper-Album von 1990 geschlagen. Der von Tommy Newton in den Area 51 Studios produzierte Sound ist noch wuchtiger und klarer als auf dem Vorgängeralbum und spiegelt den Live-Sound der Band bestens wider.
Die Texte sind wie immer bei Velvet Viper überwiegend im Fantasy-Bereich verortet, und beziehen sich oft auf literarische Vorlagen: The Wheel Has Come Full Circle etwa auf Shakespeares King Lear, Götterdämmerung auf Richard Wagners Nibelungen, Samson and Delilah erzählt die Geschichte des unbesiegbaren Rebellen aus der biblischen Antike und One-eyed Ruler handelt vom Gott Odin, der sein Auge geopfert hat. Diese Inhalte passen atmosphärisch genau zum epischen und oft auch düsteren Heavy Metal der traditionellen Schule mit den von vielen Fans geschätzten dramatischen Vocals.
Zur Live-Besetzung zählen neben Jutta Weinhold (Gesang) und Holger Marx (Gitarre) Micha Fromm (drums) und Johannes Möllers (bass guitar).

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 21,00 €
Anvil - Legal At Last Tour 2020
31.03.2020 um 19:30 Uhr / Mannheim

Anvil wird einfach nicht müde. 2020 sind die Kanadier wieder auf Tour und beehren dabei auch Deutschland mit Konzerten. Im Gepäck haben Sie neben den Hits, auf die jeder Fan wartet, auch ihr neues Album. "Pounding the Pavement" ist 2018 erschienen und liefert zuverlässig den Anvil-Sound, der der Band zu ihrem Status verholfen hat.

Anvil stehen seit über vier Jahrzehnten für feinsten Speed Metal made in Kanada. Damit gehören sie zu den langlebigsten Bands, die Toronto jemals hervorgebracht hat und werden von anderen Größen des Metal gerne als bedeutender Einfluss genannt.

Seit der Gründung von Anvil 1978 haben die Musiker um Frontmann Steve "Lips" Kudlow und Drummer Robb Reiner stolze 17 Alben rausgefeuert. Auf jedem einzelnen Club-Konzert wie auch bei Festivals werden einem die scharfen Gitarrenriffs auf hartem Drumfundament um die Ohren gehauen. Die Band produziert dabei auch immer wieder ungewöhnliche Nummern. Dies ist auch der Ursprung ihrer großen Bedeutung für die Hard-Rock- und Heavy-Metal-Szene, die die Urgesteine bis heute feiert.

Erleben Sie die Legenden live auf der Bühne. Gehen Sie mit ihnen auf eine Reise zwischen Hits, die ein Genre prägten, und einem Sound, der in die musikalische Zukunft weist. Jetzt Tickets für Anvil sichern!

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 26,50 €
Palace - Album Release Show
03.04.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Living Theory - European Linkin Park Tribute
04.04.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

Die in Los Angeles gegründete Band Linkin Park verkaufte bis zum Tod von Chester Bennington weltweit ca. 70 Mio Alben und Singles, erhielt zwei Grammys und hat Millionen von Fans weltweit. Umso mehr schockt es die Fans, dass Frontmann Chester so schnell und unerwartet von ihnen geht.

Living Theory sind 5 Profimusiker, die schon seit Gründung der Band Linkin Park zu den wohl treusten Fans der Band gehören und die mehr oder weniger mit dieser Musik gelebt haben und es noch immer tun. Ihre große Hommage an das Original existiert schon über 5 Jahre und die Fans von Linkin Park feiern die Band schon lange auf Ihren Auftritten durch die Clubs von Europa.

Einlass: 20:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Geoff Tate - EMPIRE 30th Anniversary Tour
11.04.2020 um 19:00 Uhr / Mannheim

Geoff Tate - EMPIRE 30th Anniversary Tour

Geoff Tate ist mit seiner Band auf Europatour und präsentiert die beiden Queensryche Alben EMPIRE und RAGE FOR ORDER. Er wird bei diesem Konzert beide Alben komplett spielen.

Einlass: 18:00 Uhr

Das Konzert ist ausverkauft. Zusatzshow am 18.04.2020!
Tickets ab 28,70 €
Crystal Ball - 20th Anniversary Tour
14.04.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Die Melodic Hard Rock/Metal Formation CRYSTAL BALL geht auf Jubiläumstour.

Die Schweizer zelebrieren ihr 20. Jubiläum mit "2020" - ihrem ersten Best-Of Album. Das Album beinhaltet auf 2 CDs insgesamt 20 Songs – neben 10 neu eingespielten und neu interpretierten Songs aus der ersten Banddekade gibt es auch 10 melodiöse Metaltracks der aktuellen Schaffensphase, die entweder neu eingespielt, neu arrangiert und/oder mit zusätzlichen Aufnahmen aufgewertet wurden. Alle Songs wurden auf Grundlage von Fanbefragungen und Streaming-Analysen ermittelt. Stefan Kaufmann war abermals für die Produktion, die Aufnahmen und das Mastering sowie in Zusammenarbeit mit Mattes auch für den Mix des Albums im ROXX Studio verantwortlich. Das Artwork stammt von Thomas Ewerhard. "2020" ist ein Album sowohl für die Fans der ersten Stunde als auch für CRYSTAL BALL-Neulinge, das in keiner seriösen Plattensammlung fehlen darf!

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 23,20 €
Crossplane + Hängerbänd + special guest
17.04.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Crossplane + Hängerbänd + special guest: Pain City

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Geoff Tate - Empire 30th Anniversary (Zusatzshow)
18.04.2020 um 19:00 Uhr / Mannheim

Geoff Tate - EMPIRE 30th Anniversary Tour (Zusatzshow)


Geoff Tate ist mit seiner Band auf Europatour und präsentiert die beiden Queensryche Alben EMPIRE und RAGE FOR ORDER. Er wird bei diesem Konzert beide Alben komplett spielen.

Das Konzert am 11.04.2020 ist bereits ausverkauft.

Einlass: 18:00 Uhr
Tickets ab 28,70 €
Bonfire - Fistful of Fire Tour 2020
24.04.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Am 03.04.2020 erscheint das neue Album " Fistful of Fire".

Im Rahmen ihrer Europatour kommen die Ingolstädter auch nach Mannheim.
Jetzt die Tickets sichern für das Konzert im 7er Club am 24.04.2020

Alexx Stahl - Vocals
Hans Ziller - Guitars
Frank Pané - Guitars
Ronnie Parkes - Bass
Andre` Hilgers - Drums

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 28,70 €
KISS Forever Band
25.04.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

KISS Forever Band - #1 KISS Tribute Band

Als einzige aus Europa stammende Band wurden sie mit dem Titel „No. 1 european KISS tribute band” ausgezeichnet. Zum 25.jährigen Bühnenjubilaum kommt die Band wieder nach Mannheim.

Das Repertoire der Band umfasst das Gesamtwerk von KISS von 1973 bis heute. über 80 Songs angefangen bei den größten Hits über Songmaterial von Soloalben der Mitglieder bishin zu zahlreichen Überraschungsliedern, die auch KISS im Original LIVE nie spielte.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Aynsley Lister & Band
07.05.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Aynsley Lister ist ein Licht am Ende des Tunnels. In einer Welt, wo Popmusik fast schon vom Fließband kommt, wirkt Lister wie ein Fels in der Brandung. Da ist es fast schon Verschwendung, dass der gebürtige Brite nicht nur unverschämt gut aussieht, sondern seine einnehmenden Songs auch noch selbst komponiert und einspielt.

War der Sänger und Gitarrist in den Neunzigern noch ein absoluter Geheimtipp, so ist er mittlerweile ein echter Trendsetter in Sachen Blues und Rock. Auf seinen Tourneen durch ganz Europa hat er sich eine treue Fangemeinde erspielt und tritt indessen auf sämtlichen großen Bluesfestivals als Headliner auf. Zwischen Feuerzeug-Melancholie und Geradeaus-Rock ist bei Linster alles dabei. Er variiert gekonnt zwischen den Genres, von Blues über Rock und Pop. Über 100.000 verkaufte Alben, vom selbstbetitelten Debüt über „All or Nothing“ bis hin zu „Home“, und Tourneen mit Legenden wie Lynyrd Skynyrd oder Robert Gray kann das Wunderkind vorweisen.

Spätestens auf der Bühne überzeugt Aynsley Linster dann auf ganzer Linie. Energetisch, kraftvoll und voller Herzblut trägt er seine emotionsgeladenen Kompositionen vor. Mit rustikalen Sounds und filigranem Spiel zeigt Lister sein Können. Es ist zwar kein ureigener, reiner Blues, aber dafür umso interessanter, wenn moderne Facetten hinzugefügt werden. Seine Liveshows gelten bei Kennern der Szene als legendär und sind ein absolutes Muss für jeden Bluesliebhaber.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 23,20 €
Journeye - Journey Tribute
09.05.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

JOURNEYE ist eine deutsche Tribute Band der US-amerikanischen Rockband Journey und präsentiert deren zeitlose Songs live.

„Journey“ sind bis heute eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Bands der USA. Hits wie „Wheel In The Sky“, „Any Way You Want It“ und „Don’t Stop Believin‘“ gehören bis heute in jedes gut sortierte Radioprogramm. In ihrer 40-jährigen Karriere haben Journey über 75 Millionen Tonträger verkauft.

Bei JOURNEYE haben sich 6 Musiker aus dem Raum Frankfurt gefunden, die leidenschaftlich die großartige Musik der US-Rocklegende „Journey“ in einem umfassenden Programm darbieten. Die Set-List beinhaltet alle großen Hits, sowie jede Menge Live-Klassiker der amerikanischen Band. Seit Januar 2018 steht mit Arno Menses ein erfahrener Leadsänger am Mikro, der durch seine Arbeit mit den Bands „Subsignal“ und „Sieges Even“ einen erstklassigen Ruf in der deutschen und europäischen Rockszene erlangt hat.

Authentisch und detailgetreu, mit virtuoser Gesangs- und Gitarrenarbeit, ausgefeiltem Chorgesang und energiegeladenen Rockgrooves bieten JOURNEYE ein Programm, das für den begeisterten Rockhörer, wie auch für den leidenschaftlichen Journey-Fan gleichermaßen einen Abend mit mitreißender Rockmusik und jeder Menge Spaß garantiert. Weltbekannte Radiohits, schmachtende Balladen und kernige Rocker … die Musik von „Journey“ umfasst alle Facetten der klassischen Rockmusik, und bildete die Grundlage des „Stadionrock“-Genres … originalgetreu dargeboten von JOURNEYE!!!

Don’t stop believin‘ … the wheels keep on turning … faithfully …

JOURNEYE:

Arno Menses – lead vocals
René Orfanidis – guitar, backing vocals
Josip Mihaljevic – keyboards, backing vocals
Jens Kreft – bass
Florian Diedrich – drums, cymbals
Elena Kippenberger – backing vocals

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Sons of Odin (feat. Kenny "Rhino" Earl) - Manowar Tribute
14.05.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Sons of Odin (feat. Kenny "Rhino" Earl) - Manowar Tribute

Rhino - Manowar Schlagzeuger kommt mit der Manowar Tribute Band "Sons of Odin" nach Mannheim.
Die Formation aus Italien ist seit über 10 Jahren in Europa unterwegs und präsentiert das Manowar Programm mit allen Klassikern wie "Hail and Kill", "Warriors of the World" und "Fighting the World".
Für einige exklusive Konzerte ist Kenny "Rhino" Earl (Ex-Manowar) als Schlagzeuger dabei

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 19,90 €
NEKROMANTIX (USA/DK) + Gäste - Psychobilly Kult Band
26.05.2020 um 20:15 Uhr / Mannheim

MENTAL HELL, der 7ER CLUB und DER MANNHEIM KULT präsentieren: Am Di.26.05.2020 Einlass ab 19.30 Uhr im 7er Club, Industriestrasse 7, 68169 Mannheim NEKROMANTIX (DK/USA) Psychobilly Kultband Nachdem er acht Jahre für die königliche dänische Marine in einem U-Boot zur See gefahren war, versuchte Sänger und Bassist Kim Nekroman (bürgerlich Dan Gaarde), als Schlagzeuger in einer Rockabilly-Band Fuß zu fassen, bevor er begann, sich für Psychobilly zu interessieren. Er kreierte seinen unverkennbaren sargförmigen Kontrabass („Coffinbass“) und rief die Nekromantix ins Leben. Von 1989 bis 2005 wechselte die Besetzung von Gitarre und Schlagzeug mehrfach; vor der aktuellen Besetzung waren die Positionen mit den Brüdern Peter (Gitarre) und Kristian (Schlagzeug) Sandorff besetzt, von 2005 bis 2007 besetzte Troy Destroy die Gitarre und Wasted James von 2005 bis 2006 das Schlagzeug. Als Mitte Januar 2009 Andrew Martinez (Andy DeMize) bei einem Autounfall verstarb, musste eine neue Schlagzeugerin an Bord – Lux. Die Nekromantix spielten auf zwei kleineren Veranstaltungen in Kopenhagen, bevor sie nur ein halbes Jahr nach ihrer Gründung auf einem großen Psychobilly-Festival in Hamburg auftraten. Durch diesen Auftritt bekamen sie den Plattenvertrag für ihr erstes Album, „Hellbound“. Die Band tourte jetzt massiv durch ganz Europa. Zu dieser Zeit wurde die Psychobilly-Szene in erster Linie von britischen Bands dominiert. Im Jahr 1991 nahm die Band ihr zweites Album, „Curse Of The Coffin“, auf. Auskopplungen hieraus fanden Einzug in das Programm des Musiksenders MTV. Das Nachfolgealbum „Brought Back to Life“ von 1994 war das erste Psychobilly-Album, das jemals für einen Grammy-Award nominiert wurde. 2001 wurde die Band vom Musiklabel Hellcat Records unter Vertrag genommen, deren Besitzer, Tim Armstrong von der Punkrockband Rancid, bekennender Fan der Nekromantix ist. Ihr fünftes Album (und gleichzeitig ihr USA-Debüt), „Return of the Loving Dead“, wurde in Los Angeles aufgenommen und 2002 veröffentlicht. Das sechste Album, „Dead Girls Don’t Cry“, wurde 2004 bei Hellcat Records veröffentlicht. Bassspur und Gesang hierfür waren von Nekroman in Los Angeles, Gitarre und Schlagzeug von den Sandorff-Brüdern in Dänemark aufgenommen worden. Im April 2005 trennten sich die Sandorff-Brüder im Guten von den Nekromantix. Sie wurden durch Troy Destroy und Wasted James ersetzt, die beide von der kalifornischen Psychobilly-Band Rezurex kamen. Schlagzeuger Wasted James spielt auch bei der Tiger Army, und war schon früher als Drummer mit den Nekromantix auf Tour gewesen. 2006 wurde Wasted James durch Andrew Martinez (Künstlername „Andy DeMize“) von der kalifornischen Band The Rocketz ersetzt. Dieser starb am 11. Januar 2009 an den Folgen eines Autounfalls im kalifornischen Fullerton. Im März 2007 wurde das Album „Life Is a Grave & I Dig It“ veröffentlicht. 2011 wurde das Album " What happens in hell, stays in hell" veröffentlicht. Und bislang zuletzt 2016 " A symphony of wolftones and ghost notes" Neues Material ist in Vorbereitung. Kim Nekroman ist mit Patricia Day, Ex-Gitarristin der dänischen Band Peanut Pump Gun, verheiratet. Zusammen spielen sie bei den Horrorpops. Kim Nekromans „Coffinbass“ machte mehrere Entwicklungsphasen durch. Ursprünglich handelte es sich um einen stilisierten Kindersarg, doch die Klangeigenschaften waren schlecht, da der Korpus des Instrumentes zu klein war. Kim Nekroman entwickelte mehrere jeweils verbesserte Modelle. Der aktuelle Bass ist zum Zwecke eines einfacheren Transports zusammenklappbar. Diskografie: Drugshock (12") Hellbound (1990) Curse Of The Coffin (1991) Brought Back To Life (1994) Demons Are A Girl’s Best Friends (1996) Undead’n’Live (2001) Return Of The Loving Dead (2002) Dead Girls Don’t Cry (2004) Brought Back To Life Again (2005) Dead Bodies (12") (2005) Life is a grave & i dig it (2007) What Happens in Hell, Stays in Hell (2011) A Symphony of Wolf Tones & Ghost Notes (2016) Label: Bandweb: http://www.nekromantix.com Videoclip1: https://www.youtube.com/watch?v=YURIawFji9Y Videoclip2: https://www.youtube.com/watch?v=IOD7-y3Y_Eo Videoclip3: https://www.youtube.com/watch?v=Clkko7vWbC8 Videoclip4: https://www.youtube.com/watch?v=Yu3TcSPK08E Support tbc Wann: Di.26.05.2020 Einlass: ab 19.30 Uhr Beginn: ca 20.30 Uhr Wo: 7er Club Industriestr. 7 68169 Mannheim

Einlass ab 19:30 Uhr
Tickets ab 18,80 €
Sacred Reich - Awakening European Tour 2020
30.05.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Awakening European Tour 2019

Sacred Reich wurde im Jahr 1985 in Phoenix, Arizona, gegründet. Ihr erstes Demo Draining You of Life erschien im Jahr 1986. Hierfür hatte der spätere Sänger Phil Rind zwar bereits die Texte geschrieben, gesungen wurden sie jedoch von Dan Kelly, der in der späteren Bandgeschichte nicht mehr erscheinen sollte. Überregional bekannt wurde das Demo unter anderem durch die Unterstützung von Jason Newsted. Das Stück Ignorance wurde zunächst auf dem Sampler Metal Massacre veröffentlicht, es folgte ein Vertrag mit Brian Slagels Metal Blade Records. 1987 erschienen dort das Debütalbum Ignorance, auf dem Rind neben dem Bass auch den Gesang übernahm. Gitarrist Martinek hatte inzwischen seinen Posten an Wiley Arnett verloren. Nachdem im Jahr 1988 die EP Surf Nicaragua veröffentlicht worden war, das Draining You of Life von Sacred Reichs Demo, sowie eine Coverversion von Black Sabbaths War Pigs enthielt, konnte die Band verstärkte Aufmerksamkeit verzeichnen. Wie im November 2006 bekanntgegeben, fand sich die Band für einige Auftritte im Sommer 2007 wieder zusammen. Sie spielten unter anderem beim Wacken Open Air 2007. Eine Doppel-CD inklusive einer DVD erschien unter dem Namen Surf Ignorance im Juni 2007. Enthalten sind die LP Ignorance, die EP Surf Nicaragua und das Demo Draining You of Life sowie Bonusmaterial. Auch im Jahre 2009 waren Sacred Reich zwischen Mai und Juni wieder in Europa unterwegs und spielten unter anderem auch auf dem Rock Hard Festival in Gelsenkirchen. In der Folge trat die Band wieder häufiger auf, veröffentlichte jedoch keine neuen Alben mehr und trennte sich im Jahr 2018 von Greg Hall. Anfang 2018 wurde bekannt, dass Sacred Reich erneut einen Vertrag bei Metal Blade Records unterzeichnet hat, mit dem Ziel, ein neues Studioalbum mit dem Titel Awakening einzuspielen. Im Dezember 2018 kehrte Schlagzeuger Dave McClain zurück, der zwischenzeitlich bei Machine Head spielte. Wenig später verließ auch Jason Rainey, der durch Joey Radziwill ersetzt wurde, die Band.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 25,40 €
AC/ID - AC/DC Tribute Open Air
13.06.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

AC/ID - AC/DC Tribute Open Air

Die AC/DC Tribute Band ist im Juni auf der Sommerbühne im 7er Außenbereich.
Jetzt die Tickets sichern für das AC/DC Tribute Open Air in Mannheim.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Love Street - The Doors Tribute Open Air
12.09.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Love Street - The Doors Tribute
• Open Air Show •


Sie nennen sich „LOVE STREET", singen von Liebe, Tod, Alkohol und Großstadtfieber. Und sie lassen einen Rocksänger wieder "auferstehen", der schon zu seinen Lebzeiten eine Rocklegende war: Jim Morrison von den „DOORS". Wenn Martin U. auf der Bühne auftaucht, zum Mikro greift und Lieder wie "Light my fire", "L.A. Woman" oder "When the music´s over" zu singen beginnt, glaubt man wahrhaftig die Stimme Morrisons zu hören. Überhaupt entfaltete sich plötzlich jener typische "Doors"-Sound, der nicht zuletzt auf Volkmar S. zurückzuführen ist, der das Keyboard tanzen läßt, als säße Ray Manzarek davor.Das waren noch Zeiten, möchten die etwas älteren Semester gedacht haben, aber auch die jungen Konzertbesucher wippen und tanzen im Takt plötzlich los, als habe der echte "Doors"-Sound sie elektrisiert.. (Quelle: klm. OSTHOFEN)

TICKETS im Vorverkauf € 16,- (zzgl. Gebühren)
TICKETS an der Abendkasse € 20,-

Einlass 19:00 Uhr • Beginn 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 17,70 €
Mad Zeppelin - Led Zeppelin Tribute Open Air
19.09.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Mad Zeppelin - Led Zeppelin Tribute

Die besten Songs von Led Zeppelin live!

Das Konzert findet im Außenbereich auf der 7er Club Sommerbühne statt.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 18,80 €
Tickets ab 19,90 €
Iron Maidnem - Iron Maiden Tribute
16.10.2020 um 21:00 Uhr / Mannheim

Iron Maidnem - Iron Maiden Tribute

Mit Iron Maidnem aus Ungarn, kommt Europas beste Iron Maiden Tribute Band wieder nach Mannheim. Ihr Repertoire umfasst über 70 Songs der erfolgreichen britischen Heavy Metal Band. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ersten sieben Alben, die noch heute zu den besten Heavy Metal Alben zählen.

Freitag, 16.10.2020

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Einlass: 20:00 Uhr
Tickets ab 16,60 €
Iron Maidnem - Iron Maiden Tribute
17.10.2020 um 20:00 Uhr / Mannheim

Iron Maidnem - Iron Maiden Tribute (+ support)

Mit Iron Maidnem aus Ungarn, kommt Europas beste Iron Maiden Tribute Band wieder nach Mannheim. Ihr Repertoire umfasst über 70 Songs der erfolgreichen britischen Heavy Metal Band. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ersten sieben Alben, die noch heute zu den besten Heavy Metal Alben zählen.

Samstag, 17.10.2020

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 16,60 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team