Landestheater Detmold


Theaterplatz 1, 32756 Detmold

 

 

Öffnungszeiten:
Kartenvorverkauf:
Mo. - Sa. 10.00 - 13.00 Uhr
Mi. - Fr. 16.00 - 18.00 Uhr
Telefonische Kartenreservierung
Mo. - Fr. 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.30 Uhr


Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Dornröschen - Märchen nach den Gebrüdern Grimm von Christian Schafer und Jochen Vahle
21.02.2018 um 08:30 Uhr / Detmold

Dornröschen - Märchen nach den Gebrüdern Grimm von Christian Schafer und Jochen Vahle
21.02.2018 um 10:30 Uhr / Detmold

Dracula - Musical von Frank Wildhorn nach Bram Stoker
21.02.2018 um 19:30 Uhr / Detmold

Dracula - Musical von Frank Wildhorn nach Bram Stoker
21.02.2018 um 19:30 Uhr / Detmold

DRACULA
von Frank Wildhorn nach dem Roman von Bram Stoker
Libretto von Don Black und Christopher Hampton
Deutsche Fassung von Roman Hinze
Dracula – Legende, Albtraum, Literatur- und Filmklassiker: und nun auch Musical-Held. Draculas spezieller Appetit zieht ihn aus den transsilvanischen Wäldern in die Londoner Innenstadt und macht auch vor den schönen Damen der Metropole nicht Halt. Nur einer kann dem Grauen ein Ende setzen – der versierte Vampirjäger Van Helsing. Aber das ist nicht so einfach wie gedacht, denn auch Vampire haben Gefühle…
Dornröschen - Märchen nach den Gebrüdern Grimm von Christian Schafer und Jochen Vahle
21.02.2018 um 10:30 Uhr / Detmold

DORNRÖSCHEN [+5]
nach den Gebrüdern Grimm von Christian Schäfer und Jochen Vahle
Kooperation mit dem Theater Gütersloh
und der Kinder-Rockband Randale, Bielefeld (in Planung)
Gemeinsam mit Christian Schäfer, dem Intendanten des Theaters Gütersloh, und der Bielefelder Kinder-Rockband »Randale« bringen wir »Dornröschen« als musikalisches Märchen auf die Bühne. Christian Schäfer übernimmt dabei nicht nur die Regie, sondern erarbeitet auch mit dem »Randale«-Sänger Jochen Vahle eine neue Fassung des bekannten Märchenstoffs.
Dornröschen - Märchen nach den Gebrüdern Grimm von Christian Schafer und Jochen Vahle
21.02.2018 um 08:30 Uhr / Detmold

DORNRÖSCHEN [+5]
nach den Gebrüdern Grimm von Christian Schäfer und Jochen Vahle
Kooperation mit dem Theater Gütersloh
und der Kinder-Rockband Randale, Bielefeld (in Planung)
Gemeinsam mit Christian Schäfer, dem Intendanten des Theaters Gütersloh, und der Bielefelder Kinder-Rockband »Randale« bringen wir »Dornröschen« als musikalisches Märchen auf die Bühne. Christian Schäfer übernimmt dabei nicht nur die Regie, sondern erarbeitet auch mit dem »Randale«-Sänger Jochen Vahle eine neue Fassung des bekannten Märchenstoffs.
Die Csárdásfürstin - Operette von Emmerich Kálmán
23.02.2018 um 19:30 Uhr / Detmold

Die Csárdásfürstin - Operette von Emmerich Kálmán
23.02.2018 um 19:30 Uhr / Detmold

Die Csárdásfürstin
Operette von Emmerich Kálmán
Edwin, Fürst von und zu Lippert-Weylersheim verliebt sich in die Chansonette Sylva Varescu. Hochzeit mit einer solchen Dame? Dieses Ansinnen sorgt bei seinen standesbewussten Eltern für äußerstes Missfallen und perfide Pläne.
Auch mehr als 100 Jahre nach der Uraufführung vermag Kálmáns heiter-musikalischer Stoß- und Freudenseufzer in Operettenform an »die Liebe, die dumme Liebe« wohl selbst den Skeptiker solchen Gefühlsüberschwangs zu überzeugen.
Dracula - Musical von Frank Wildhorn nach Bram Stoker
24.02.2018 um 19:30 Uhr / Detmold

Dracula - Musical von Frank Wildhorn nach Bram Stoker
24.02.2018 um 19:30 Uhr / Detmold

DRACULA
von Frank Wildhorn nach dem Roman von Bram Stoker
Libretto von Don Black und Christopher Hampton
Deutsche Fassung von Roman Hinze
Dracula – Legende, Albtraum, Literatur- und Filmklassiker: und nun auch Musical-Held. Draculas spezieller Appetit zieht ihn aus den transsilvanischen Wäldern in die Londoner Innenstadt und macht auch vor den schönen Damen der Metropole nicht Halt. Nur einer kann dem Grauen ein Ende setzen – der versierte Vampirjäger Van Helsing. Aber das ist nicht so einfach wie gedacht, denn auch Vampire haben Gefühle…


Location bereitgestellt von: Kulturkurier