An der Kalkhütte 2
88131 Lindau

Mit 688 Sitzplätzen im Parkett und in zwei Rängen ist das Theater Lindau die Hauptspielstätte für Theaterproduktionen, Opern, Ballettproduktionen, Kinder- und Jugendtheater sowie Konzerte, Kabarett und Kleinkunst.


Öffnungszeiten der Theaterkasse:

Montag - Samstag: 10.00 bis 13.30 Uhr
Montag - Donnerstag: 15.00 bis 18.00 Uhr

 

 


... mehr lesen


Details zur Location

Theater
bis ca. 688 Personen
keine Angabe
klassisch
Stadt
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
Konzert
Theater/Show
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Internationales Violinfestival junger Meister 2020 - Orchesterkonzert
08.04.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

Tickets ab 16,00 €
Andy Häussler - Kraft der Träume
12.04.2020 um 20:30 Uhr / Lindau

Aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklung und den damit verbundenen Empfehlungen von Bund und Land für Großveranstaltungen und für Veranstaltungen mit vielen Menschen, sagt das Theater Lindau alle Veranstaltungen von 14. März bis einschließlich 19. April ab. Im Theater handelt es sich dabei um die Veranstaltungen Nash Ensemble of London (14.3.), Willkommen bei den Hartmanns (16.3.), Einmal lebt ich (26.3.), Prinz Friedrich von Homburg (28.3.), Andy Häussler (12.4.), Ensemble Corund & CHAARTS (16.4.) und Niniwe (19.4.).

Für bereits gekaufte Einzeltickets werden die bezahlten Eintrittspreise rückerstattet. Alle Eintrittskarten können dort, wo sie erworben wurden, wieder zurückgegeben werden. Onlinetickets direkt bei reservix.de, Barkäufe an der Vorverkaufskasse im Stadttheater, bei der Lindau Tourismus und Kongress GmbH, im Lindaupark und bundesweit bei allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Unsere Abonnent*innen werden schriftlich informiert und bekommen für die ausgefallenen Vorstellungen Gutscheine ausgestellt. Dieser Vorgang wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, wir bitten unsere Abonnent*innen um etwas Geduld.

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
Tickets ab 12,00 €
"Wie Phönix aus der Asche" - Überleben in widrigen Zeiten
13.04.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

Prof. Dr. Brisch leitet seit 2016 das weltweit erste „Early Life Care“ Institut an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg und war Leiter der Abteilung für Kinderpsychosomatik am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Universität München.

Menschen besitzen eine erstaunliche Fähigkeit erfolgreich mit belastenden Lebenssituationen umzugehen. Sie können nach extrem stressvollen Erlebnissen scheinbar wie „Phönix aus der Asche“ quasi wieder aufstehen. Einige können sogar daran psychisch wachsen, während andere viele Jahre darunter leiden.

Was hilft uns zu überleben, neue Kraft zu schöpfen, an solchen Erfahrungen zu reifen und eine psychische Widerstandkraft zu entwickeln, die wir auch „Resilienz“ nennen?

Diese Veranstaltung entstand in Zusammenarbeit mit den Lindauer Psychotherapiewochen,
dem Landratsamt Lindau (Bodensee), Fachbereich Jugend und Familie und Gleichstellung
in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Wege aus der Gewalt“
sowie dem Klett-Cotta-Verlag.

- Vortrag -

Veranstaltung entfällt!
Tickets ab 8,00 €
niniwe - Into the Deep
19.04.2020 um 20:30 Uhr / Lindau

Aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklung und den damit verbundenen Empfehlungen von Bund und Land für Großveranstaltungen und für Veranstaltungen mit vielen Menschen, sagt das Theater Lindau alle Veranstaltungen von 14. März bis einschließlich 19. April ab. Im Theater handelt es sich dabei um die Veranstaltungen Nash Ensemble of London (14.3.), Willkommen bei den Hartmanns (16.3.), Einmal lebt ich (26.3.), Prinz Friedrich von Homburg (28.3.), Andy Häussler (12.4.), Ensemble Corund & CHAARTS (16.4.) und Niniwe (19.4.).

Für bereits gekaufte Einzeltickets werden die bezahlten Eintrittspreise rückerstattet. Alle Eintrittskarten können dort, wo sie erworben wurden, wieder zurückgegeben werden. Onlinetickets direkt bei reservix.de, Barkäufe an der Vorverkaufskasse im Stadttheater, bei der Lindau Tourismus und Kongress GmbH, im Lindaupark und bundesweit bei allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Unsere Abonnent*innen werden schriftlich informiert und bekommen für die ausgefallenen Vorstellungen Gutscheine ausgestellt. Dieser Vorgang wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, wir bitten unsere Abonnent*innen um etwas Geduld.

Veranstaltung entfällt!
Tickets ab 12,00 €
Katona Twins - "Feuerwerk"
23.04.2020 um 20:30 Uhr / Lindau

Peter und Zoltan Katona sind eines der besten klassischen Gitarrenduos der Welt!

Die Zwillingsbrüder haben die traditionellen Grenzen ihrer Besetzung längst gesprengt und begeistern mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz, technischer Brillanz und ihrem Crossover zu populären Stilrichtungen. Ihr breites Repertoire reicht von Bach über Piazollas Tangos bis zu Klassikern der Popmusik.

Die Katona Twins konzertieren mit renommierten Solisten wie Yo-Yo Ma und Orchestern wie dem BBC Concert Orchestra oder der London Sinfonietta. Als klassische Solisten der „Night of the Proms“ spielten sie europaweit in über vierzig Arenen und begeisterten ein riesiges Publikum.

Treibende Riffs, pulsierende Percussion-Elemente auf dem Korpus der Gitarre, dazu ein satter Melodiesound und griffige Improvisationen. Da kommt Freude auf. Und die blieb den ganzen Abend über. Denn die beiden Brüder scheinen einander geradezu blind zu verstehen, kennen keine spieltechnischen Grenzen und legen Ihren Bearbeitungen von Werken des Barock, des spanischen Impressionismus, Astor Piazzollas oder eben der Beatles eine Kreativität an den Tag, die ebenso überraschend wie erfrischend ist.“
Flensburger Tagblatt, Schleswig Holstein Musik Festival

Mit:
Katona Twins
Peter Katona, Zoltan Katona

Programm:
Mit Werken von
Johann Sebastina Bach, Béla Bartók,
Peter Katona, Django Reinhard,
Leonard Bernstein und den Beatles.

Konzert-Abo - Im Freien Abo wählbar

spielen Werke von J.S. Bach, Peter Katona, L. Bernstein, den Beatels u.a.

Konzert entfällt!
Tickets ab 12,00 €
Angela I - Ein deutscher Rosenkrieg von Katja Hensel
25.04.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

Nach dem großen Erfolg von „King Charles III” wendet sich die bremer shakespeare company den Stürmen in deutschen Gefilden und ihren Herrschern zu.

Geht die Macht 2019 noch vom Volke aus – oder streikt die Kanzlerin und überlässt das Ruder den Feinden des Systems?
Deutschland, in der nahen Zukunft: Angela Merkel hat der Macht entsagt und ist überraschend verschwunden. Doch das Land bekommt die alternativlose Kanzlerin offenbar nicht aus dem System. Während die Politik den Aufbruch versucht, probt das Volk den Aufstand und die allgemeine Verdrossenheit nimmt zu. Niemand ahnt, dass Angela lebt und Hof hält am wohl unwahrscheinlichsten Ort der Republik. Während der träge Tanker Bundestag leck schlägt und zu kentern droht, reift im Tross der Ex-Kanzlerin ein kühner Plan, der das Staatsschiff durch den Orkan bringen könnte – oder die Demokratie endgültig auf Grund setzt.

Katja Hensel, Autorin von scharfsinnigen Stücken über die EU, hat das erste Königinnendrama der deutschen Gegenwartsliteratur geschrieben. Sie zeigt eine Welt, die Shakespeare näher ist, als uns lieb sein kann: chaotisch, tragisch, verzweifelt und sehr komisch – genau wie die Politik unserer Tage.

Ring D - im Freien Abo wählbar

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
Tickets ab 12,00 €
Die neugierige Elfe - 17. VHS-Ballettabend der
08.05.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

Im Wald des Abenteuerlandes, in dem alles möglich ist, wohnt eine Elfe in Ihrer Blume, umgeben von Natur. Sie lebt dort mit kleinen Elfen, Waldfeen, Käfern, Pilzen, Glühwürmchen, Schmetterlingen und dem Igel.

Eines Tages beschließt die Elfe, die sehr neugierig ist, ein bisschen die Umgebung zu erkunden. Also fliegt sie der Libelle hinterher, dreht sich mit den Waldbewohnern im Tanz, enteckt die Schnecken und kommt an das Haus der Feuerhexe. Sie verbrennt sich beinahe an den Flammen ihr Kleidchen. Ein bisschen ängstlich zieht sie sich zurück, doch schon als Menschen in den Wald zum Pilze- und Beerensammeln kommen siegt wieder ihre Neugierde und sie fragt sich, wo die Menschen herkommen. Sie will schon hinterher, da bemerkt sie, dass die ja was ganz anderes anhaben. Sie träumt davon mit den Menschen ins Dorf zu kommen.
Kann die Traumwelt ihr den Wunsch erfüllen?

Kommen Sie und sehen Sie selbst, wie es weitergeht!

Ballettmärchen von Marion Urbanzyk mit Mitwirkenden der vhs Ballettklassen Lindau und Kressbronn.
Tickets ab 15,00 €
Die neugierige Elfe - 17. VHS-Ballettabend der
09.05.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

Im Wald des Abenteuerlandes, in dem alles möglich ist, wohnt eine Elfe in Ihrer Blume, umgeben von Natur. Sie lebt dort mit kleinen Elfen, Waldfeen, Käfern, Pilzen, Glühwürmchen, Schmetterlingen und dem Igel.

Eines Tages beschließt die Elfe, die sehr neugierig ist, ein bisschen die Umgebung zu erkunden. Also fliegt sie der Libelle hinterher, dreht sich mit den Waldbewohnern im Tanz, enteckt die Schnecken und kommt an das Haus der Feuerhexe. Sie verbrennt sich beinahe an den Flammen ihr Kleidchen. Ein bisschen ängstlich zieht sie sich zurück, doch schon als Menschen in den Wald zum Pilze- und Beerensammeln kommen siegt wieder ihre Neugierde und sie fragt sich, wo die Menschen herkommen. Sie will schon hinterher, da bemerkt sie, dass die ja was ganz anderes anhaben. Sie träumt davon mit den Menschen ins Dorf zu kommen.
Kann die Traumwelt ihr den Wunsch erfüllen?

Kommen Sie und sehen Sie selbst, wie es weitergeht!

Ballettmärchen von Marion Urbanzyk mit Mitwirkenden der vhs Ballettklassen Lindau und Kressbronn.
Tickets ab 15,00 €
La Traviata - Lindauer Marionettenoper
12.09.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

von Giuseppe Verdi

Oper in drei Akten (Italienische Sprache)
Libretto: Francesco Maria Piave
Spieldauer: 150 Min. inklusive Pause

PRODUKTIONSTEAM
Puppenbau: Bernhard Leismüller
Puppenköpfe: Sebastian Demmel
Kostümschneiderei: Bernhard Leismüller
Bühnenbild: Bettina Hummitzsch
Regie, Dramaturgie: Ralf Hechelmann

INSZENIERUNG
Drei Menschen. Drei Lebensstile. Die oberflächliche Welt der High-Society. Violetta Valery. Die naive Welt der romantischen Liebe. Alfredo Germont. Die solide Welt des Bürgertums. Giorgio Germont. Drei Menschen, die sich häuten, sich selbst neu entdecken. Drei Menschen, denen es gelingt, die Oberfläche zu durchstoßen. Drei Menschen, die sich öffnen, sich verletzbar machen. Alfredo hat nichts zu verlieren, weil er jung ist. Violetta hat nichts zu verlieren, weil sie todkrank ist. Der Vater hat alles zu verlieren. Seinen Ruf, seinen Sohn, das Glück seiner Tochter. Doch auch er öffnet sich. Er sieht den Menschen hinter der Kurtisane Violetta und erkennt die Oberflächlichkeit seiner eigenen bürgerlichen Moral.

Veranstaltung abgesagt. bei Rückfragen bitte unter der Telefonnummer +49 (0)83829113915 informieren.
Tickets ab 18,00 €
Viva Voce - Glücksbringer - Das neue Showprogramm
26.09.2020 um 19:30 Uhr / Lindau

Glücksbringer
Das neue Showprogramm von VIVA VOCE!

VIVA VOCE macht sich auf die Suche nach dem Glück. Eine Odyssee ins Ungewisse oder doch nur der Blick vor die eigene Haustür? Die fünf A-cappella-Sänger werden jedenfalls ab Herbst 2020 in ihrer neuen Show das Publikum deutschlandweit mit hervorragender Musik, viel Humor und einer brillanten Bühnenshow glücklich machen. Denn Singen macht auf alle Fälle glücklich!

VIVA VOCE ist seit über 20 Jahren ein Garant für strahlende Stimmen, begeistertes Publikum und
hochemotionale Bühnenshows. Glücksbringer ist nach 20 Jahre „Es lebe die Stimme!“ das brandneue
Showprogramm des A-Cappella-Quintetts und feiert im Stadttheater Lindau seine Premiere!
Tickets ab 17,00 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team