By Carsten Schrader Lessingtheater (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Lessingtheater


Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

Das Lessingtheater in Wolfenbüttel ist ein im Jahre 1909 eröffnetes Theater und wird von der Stadt Wolfenbüttel als Gastspielhaus betrieben.

 

 

In der Residenzstadt Wolfenbüttel wurde 1592 mit dem Theater des Schlosses Wolfenbüttel Deutschlands erste stehende Spielstätte mit einem festen Ensemble gegründet.

Geplant durch den Braunschweiger Architekten Otto Rasche, wurde der Theaterbau in Stahlbetonbauweise errichtet. Die Einweihung des im Stil des Jugendstil und Neoklassizismus errichteten Hauses erfolgte nach vierjähriger Planungsdauer und nach nur einjähriger Bauzeit am 25. September 1909 mit der Aufführung von Gotthold Ephraim Lessings Nathan der Weise. Das Lessingtheater und die Stadt Wolfenbüttel überstanden die beiden Weltkriege unbeschädigt.

Das Theater erhielt erst 1929 seinen heutigen Namen, bis dahin wurde es Stadttheater genannt. Als Bespieltheater betrieben hat das Lessingtheater kein eigenes Ensemble und führt regelmäßig Gastspiele mit wechselndem Programm auf. Bis zu seiner Schließung im Jahr 2007 war es Veranstaltungsort für etwa 90 Veranstaltungen jährlich und bot bis zu 699 Gästen Platz.

Das Theater wurde Ende Mai 2013 wieder eröffnet und ist für etwa 170 Veranstaltungen im Jahr ausgelegt.

... mehr lesen


Der Text basiert auf dem Artikel Lessingtheater (Wolfenbüttel) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Details zur Location

Theater
bis ca. 650 Personen
Outdoor
futuristisch
Gewerbepark
See
keine Angabe
eigener Parkplatz (klein)
Frauenparkplätze
weniger als 100 Meter
Ja
Film-/Fotoproduktion
Sportveranstaltung
Party
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Wo bitte geht´s zur Südsee? - Eine getanzte Geschichte
08.09.2018 um 15:30 Uhr / Wolfenbüttel

Eine getanzte Geschichte

Konni ist in der Schule gut, besonders begeistert ist sie von Zahlen und Naturwissenschaften. Leider fehlt ihr etwas die Fantasie. Die Lehrerin schimpft und gibt ihr auf, einen fantasievollen Aufsatz zu schreiben: Über die Südsee! Konni berichtet ihrer Tante Ringelnatz, die einen Spielzeugladen betreibt, von dem Aufsatz. Die Tante weiß Rat: Sie schlägt vor, doch einfach mal in die Südsee zu spazieren, dann öffnet sie ihren großen Schrank und beide treten ein...

Vorbei an Schlarafffenland, der Arena Historica und einer ziemlich verkehrten Welt, gelangen die Konni und Tante über den blank geputzten Äquator in die Südsee, wo sie der Häuptlingstochter Pimpinelle und ihrem Vater Firlefanz begegnen.

Bunt und fantasievoll entspinnt sich diese getanzte Geschichte durch die verschiedenen Stationen der Reise von Konni und ihrer Tante Ringelnatz. Ein kulturelles Vergnügen für alle von 5-99 Jahren, die den klassischen und zeitgenössischen Tanz lieben und Freude an einer farbenfrohen Geschichte mit viel Musik finden. Dieses Tanzmärchen wird von Tänzerinnen im Alter von 6-60 auf die Bühne und auf die Beine gestellt sowie mit viel Freude präsentiert.

Einlass ins Haus ab 14:30 Uhr

Vorverkaufsstart: 18.06.2018, 10 Uhr.
Tickets ab 10,00 €
Wo bitte geht´s zur Südsee? - Eine getanzte Geschichte
08.09.2018 um 11:00 Uhr / Wolfenbüttel

Eine getanzte Geschichte

Konni ist in der Schule gut, besonders begeistert ist sie von Zahlen und Naturwissenschaften. Leider fehlt ihr etwas die Fantasie. Die Lehrerin schimpft und gibt ihr auf, einen fantasievollen Aufsatz zu schreiben: Über die Südsee! Konni berichtet ihrer Tante Ringelnatz, die einen Spielzeugladen betreibt, von dem Aufsatz. Die Tante weiß Rat: Sie schlägt vor, doch einfach mal in die Südsee zu spazieren, dann öffnet sie ihren großen Schrank und beide treten ein...

Vorbei an Schlarafffenland, der Arena Historica und einer ziemlich verkehrten Welt, gelangen die Konni und Tante über den blank geputzten Äquator in die Südsee, wo sie der Häuptlingstochter Pimpinelle und ihrem Vater Firlefanz begegnen.

Bunt und fantasievoll entspinnt sich diese getanzte Geschichte durch die verschiedenen Stationen der Reise von Konni und ihrer Tante Ringelnatz. Ein kulturelles Vergnügen für alle von 5-99 Jahren, die den klassischen und zeitgenössischen Tanz lieben und Freude an einer farbenfrohen Geschichte mit viel Musik finden. Dieses Tanzmärchen wird von Tänzerinnen im Alter von 6-60 auf die Bühne und auf die Beine gestellt sowie mit viel Freude präsentiert.

Einlass ins Haus ab 10:00 Uhr

Vorverkaufsstart: 18.06.2018, 10 Uhr.
Tickets ab 10,00 €
Wo bitte geht´s zur Südsee? - Eine getanzte Geschichte
09.09.2018 um 11:00 Uhr / Wolfenbüttel

Eine getanzte Geschichte

Konni ist in der Schule gut, besonders begeistert ist sie von Zahlen und Naturwissenschaften. Leider fehlt ihr etwas die Fantasie. Die Lehrerin schimpft und gibt ihr auf, einen fantasievollen Aufsatz zu schreiben: Über die Südsee! Konni berichtet ihrer Tante Ringelnatz, die einen Spielzeugladen betreibt, von dem Aufsatz. Die Tante weiß Rat: Sie schlägt vor, doch einfach mal in die Südsee zu spazieren, dann öffnet sie ihren großen Schrank und beide treten ein...

Vorbei an Schlarafffenland, der Arena Historica und einer ziemlich verkehrten Welt, gelangen die Konni und Tante über den blank geputzten Äquator in die Südsee, wo sie der Häuptlingstochter Pimpinelle und ihrem Vater Firlefanz begegnen.

Bunt und fantasievoll entspinnt sich diese getanzte Geschichte durch die verschiedenen Stationen der Reise von Konni und ihrer Tante Ringelnatz. Ein kulturelles Vergnügen für alle von 5-99 Jahren, die den klassischen und zeitgenössischen Tanz lieben und Freude an einer farbenfrohen Geschichte mit viel Musik finden. Dieses Tanzmärchen wird von Tänzerinnen im Alter von 6-60 auf die Bühne und auf die Beine gestellt sowie mit viel Freude präsentiert.

Einlass ins Haus ab 10:00 Uhr

Vorverkaufsstart: 18.06.2018, 10 Uhr.
Tickets ab 10,00 €
Wo bitte geht´s zur Südsee? - Eine getanzte Geschichte
09.09.2018 um 15:30 Uhr / Wolfenbüttel

Eine getanzte Geschichte

Konni ist in der Schule gut, besonders begeistert ist sie von Zahlen und Naturwissenschaften. Leider fehlt ihr etwas die Fantasie. Die Lehrerin schimpft und gibt ihr auf, einen fantasievollen Aufsatz zu schreiben: Über die Südsee! Konni berichtet ihrer Tante Ringelnatz, die einen Spielzeugladen betreibt, von dem Aufsatz. Die Tante weiß Rat: Sie schlägt vor, doch einfach mal in die Südsee zu spazieren, dann öffnet sie ihren großen Schrank und beide treten ein...

Vorbei an Schlarafffenland, der Arena Historica und einer ziemlich verkehrten Welt, gelangen die Konni und Tante über den blank geputzten Äquator in die Südsee, wo sie der Häuptlingstochter Pimpinelle und ihrem Vater Firlefanz begegnen.

Bunt und fantasievoll entspinnt sich diese getanzte Geschichte durch die verschiedenen Stationen der Reise von Konni und ihrer Tante Ringelnatz. Ein kulturelles Vergnügen für alle von 5-99 Jahren, die den klassischen und zeitgenössischen Tanz lieben und Freude an einer farbenfrohen Geschichte mit viel Musik finden. Dieses Tanzmärchen wird von Tänzerinnen im Alter von 6-60 auf die Bühne und auf die Beine gestellt sowie mit viel Freude präsentiert.

Einlass ins Haus ab 14:30 Uhr

Vorverkaufsstart: 18.06.2018, 10 Uhr.
Tickets ab 10,00 €
Peter Pan - Ballettgala der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
15.09.2018 um 17:00 Uhr / Wolfenbüttel

Frei nach dem bereits 1904 uraufgeführten Bühnenstück von James Matthew Barrie
In einer Bearbeitung von Sabrina Bonneu-Scholz - ab 3 Jahren

Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, gelangt auf der Suche nach seinem Schatten ins Haus der Familie Darling. Die drei Kinder der Darlings, Wendy, Michael und John, begleiten ihn auf die magische Trauminsel Nimmerland, wo die verlorenen Kinder, Indianer und natürlich Piraten mit ih-rem Kapitän Hook leben. Lasst euch überraschen!

Die Musik & Ballettschule Wolfenbüttel präsentiert eine faszinierende Ballettgala mit 280 Tänzern, tollen Choreographien und Kostümen, die zu Herzen geht.

Künstlerische Leitung: Sabrina Bonneu-Scholz
Besetzung: Tänzer und Tänzerinnen der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
Spieldauer: 90 Minuten

Einlass ins Haus ab 16:00 Uhr

Vorverkaufsstart: 15.06.2018, 7 Uhr.
Tickets ab 11,00 €
Peter Pan - Ballettgala der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
15.09.2018 um 14:00 Uhr / Wolfenbüttel

Frei nach dem bereits 1904 uraufgeführten Bühnenstück von James Matthew Barrie
In einer Bearbeitung von Sabrina Bonneu-Scholz - ab 3 Jahren

Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, gelangt auf der Suche nach seinem Schatten ins Haus der Familie Darling. Die drei Kinder der Darlings, Wendy, Michael und John, begleiten ihn auf die magische Trauminsel Nimmerland, wo die verlorenen Kinder, Indianer und natürlich Piraten mit ih-rem Kapitän Hook leben. Lasst euch überraschen!

Die Musik & Ballettschule Wolfenbüttel präsentiert eine faszinierende Ballettgala mit 280 Tänzern, tollen Choreographien und Kostümen, die zu Herzen geht.

Künstlerische Leitung: Sabrina Bonneu-Scholz
Besetzung: Tänzer und Tänzerinnen der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
Spieldauer: 90 Minuten

Einlass ins Haus ab 13:00 Uhr

Vorverkaufsstart: 15.06.2018, 7 Uhr.
Tickets ab 11,00 €
Peter Pan - Ballettgala der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
16.09.2018 um 14:00 Uhr / Wolfenbüttel

Frei nach dem bereits 1904 uraufgeführten Bühnenstück von James Matthew Barrie
In einer Bearbeitung von Sabrina Bonneu-Scholz - ab 3 Jahren

Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, gelangt auf der Suche nach seinem Schatten ins Haus der Familie Darling. Die drei Kinder der Darlings, Wendy, Michael und John, begleiten ihn auf die magische Trauminsel Nimmerland, wo die verlorenen Kinder, Indianer und natürlich Piraten mit ih-rem Kapitän Hook leben. Lasst euch überraschen!

Die Musik & Ballettschule Wolfenbüttel präsentiert eine faszinierende Ballettgala mit 280 Tänzern, tollen Choreographien und Kostümen, die zu Herzen geht.

Künstlerische Leitung: Sabrina Bonneu-Scholz
Besetzung: Tänzer und Tänzerinnen der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
Spieldauer: 90 Minuten

Einlass ins Haus ab 13:00 Uhr

Vorverkaufsstart: 15.06.2018, 7 Uhr.
Tickets ab 11,00 €
Peter Pan - Ballettgala der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
16.09.2018 um 11:00 Uhr / Wolfenbüttel

Frei nach dem bereits 1904 uraufgeführten Bühnenstück von James Matthew Barrie
In einer Bearbeitung von Sabrina Bonneu-Scholz - ab 3 Jahren

Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, gelangt auf der Suche nach seinem Schatten ins Haus der Familie Darling. Die drei Kinder der Darlings, Wendy, Michael und John, begleiten ihn auf die magische Trauminsel Nimmerland, wo die verlorenen Kinder, Indianer und natürlich Piraten mit ih-rem Kapitän Hook leben. Lasst euch überraschen!

Die Musik & Ballettschule Wolfenbüttel präsentiert eine faszinierende Ballettgala mit 280 Tänzern, tollen Choreographien und Kostümen, die zu Herzen geht.

Künstlerische Leitung: Sabrina Bonneu-Scholz
Besetzung: Tänzer und Tänzerinnen der Musik & Ballettschule Wolfenbüttel
Spieldauer: 90 Minuten

Einlass ins Haus ab 10:00 Uhr

Vorverkaufsstart: 15.06.2018, 7 Uhr.
Tickets ab 11,00 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team