Theater EUKITEA gGmbH


Lindenstr. 18b, 86420 Diedorf

 

 

Quelle: kulturkurier

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

"Sparkle of Joy"
06.10.2018 um 20:00 Uhr / Diedorf

Eines ist sicher, sobald die beiden charismatischen Musiker Fred Brunner und Njamy Sitson die Konzertbühne betreten, scheint die Sonne im Saal. Die prickelnde Mischung ihrer unterschiedlichen Kulturen, gepaart mit ihrer unbändigen Liebe zur Musik, entfesselt nach kürzester Zeit ein sprühendes Feuerwerk aus Klang- und Improvisationskunst. Mitreißende Rhythmen und Melodien, voll aufregend fantasievoller Synergien und Harmonien, erwachsen aus der Mixtur afrikanischer Klänge und europäischer Klangpoesie, verschmolzen mit allerlei anderen musikalischen Färbungen, so bunt und faszinierend wie sie nur echten Vollblut Improvisationskünstlern aus den Fingern fließen kann.



Wer farbenprächtige Weltmusik liebt und einig mit uns ist, dass man Lebensfreude und Spiellust nicht genug zelebrieren kann, der sollte diesen einmaligen Konzert- Abend nicht verpassen! Herzlich Willkommen!



 



Fred Brunner: Piano, Synthesizer, Hammond Melodion, Percussion



Njamy Sitson: Vocals, Conga, Kalimba, Ngoni, Pygmee-Flöte



-------------------



Theaterkasse und Café geöffnet ab 19.00 Uhr.



Eintritt:



24 € / erm. 21 € / SchülerInnen 14 €



Karten bestellen: 

per E-Mail: tickets@eukitea.de 

oder telefonisch: 08238 – 96 47 43 96





 


"Aschenputtel" (PREMIERE)
02.12.2018 um 16:00 Uhr / Diedorf

Der beliebte Klassiker als bezauberndes Wintermärchen voll Herzenswärme, sanftmütiger Kraft und erlösender Heiterkeit. Liebevoll inszeniert mit Puppen, Tanz und Livemusik für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. 



Wer kennt die Geschichte nicht? Eine Kaufmannstochter, voll gütigem Herzen und stiller Kraft, bleibt nach dem Tode ihrer Mutter alleine mit ihrer Stiefmutter und zwei Stiefschwestern zu Hause zurück, während sich ihr Vater auf lange Handelsreisen begibt. Diese behandeln sie jedoch mehr schlecht als recht und lassen sie die schmutzigsten Hausarbeiten verrichten. Meist grau von Asche und Rauch, wird sie von ihnen fortan nur noch „Das Aschenputtel“ genannt. Dieses jedoch verliert nicht den Mut und bleibt ihrem inneren Wesen treu. 

Als sich nun der Königssohn auf Brautsuche macht und dafür alle Jungfrauen des Landes zu einem rauschenden Ball ins Schloss einlädt, machen sich auch die Stiefschwestern aufgeregt zurecht. Aschenputtel hingegen wird mit einer schier unlösbaren Aufgabe zu Hause zurückgelassen. - Doch wer ist die geheimnisvolle Tänzerin im Ballsaal, die nicht nur alle Blicke auf sich zieht, sondern in ihrer strahlenden Schönheit auch dem Königssohn den Kopf verdreht? 



EUKITEA inszeniert den beliebten Märchenklassiker unkonventionell und liebevoll kindgerecht in einem Reigen aus inniger Tiefe und befreiender Heiterkeit,

voll zauberhafter Bilder und mitreißender Erzählkunst. - Ein Theatererlebnis, das einen mit einem warmen Gefühl in der Brust, einem Lächeln auf den Lippen und neuerwachtem Blick für die Wunder des Lebens in den Alltag entlässt. 



Für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. 



------------------------------------------------



Schauspiel: Kathrin Müller, Josephine Volk, Michael Gleich 

Live-Musik und Komposition: Fred Brunner 

Puppenbau: Michael Gleich und Puppentheater „La Favola“ 

Bühnenbild: Michael Gleich und Cristiana Vindice 

Regieassistenz: Cristiana Vindice

Regie: Stephan Eckl, Giorgio Buraggi 

Konzept & Gesamtleitung: Stephan Eckl

Illustration: Veronika-Marie Eckl 



Eine EUKITEA-Produktion in Kooperation mit dem Puppentheater „La Favola“ 



------------------------------------------------



AUSSTELLUNG und MÄRCHENQUIZ begleitend zum Theaterstück:



„Von betörenden Nixen, mutigen Königstöchtern und weisen Frauen“ Märchen-Ausstellung 



Meist rockt ein Held - ob Dummling oder Prinz - die Märchenbühne. Und die Prinzessin - muss sich von ihm erlösen lassen. Aber es gibt sie auch, die Heldinnen der Märchen. Unser Aschenputtel zum Beispiel, nicht wahr? Nicht nur wunderschön und herzensgut ist sie, sondern auch klug und voll innerer Stärke. Trotz Widrigkeiten, geht sie - löwinnenmutig - alleine zum königlichen Ball! Aber wen gibt es denn da noch in den Reihen der großartigen weiblichen Märchengestalten? 



„Die Guten ins Kröpfchen?“ – MÄRCHENQUIZ 

Im gemütlichen Theatercafé, zwischen dampfenden Tassen und knusprigen Köstlichkeiten, wartet auch in diesem Jahr ein fröhliches Märchenquiz auf kniffelfreudige Familien. Mit lustigen Fragen rund um das Winterstück und die Ausstellung. Die Quizbögen sind auf den Tischen im Theatercafé und an der Theke zu erhalten. 



------------------------------------------------

Alle Termine auf einen Blick:



Dezember: So. 02. (PREMIERE) | So. 09. | So. 16. | So. 23. | Sa. 29. | So. 30.

Januar: So. 06. | Sa. 12. | So. 13. | So. 20.

Beginn jeweils um 16.00 Uhr



Die Ausstellung, das Theatercafé und die Theaterkasse öffnen um 14.00 Uhr.



Eintritt: 

16 €/ erm. 14 €/ Kinder 8 € 



Karten bestellen: 

per E-Mail: tickets@eukitea.de 

oder telefonisch: 08238 – 96 47 43 96


"Aschenputtel"
16.12.2018 um 16:00 Uhr / Diedorf

Der beliebte Klassiker als bezauberndes Wintermärchen voll Herzenswärme, sanftmütiger Kraft und erlösender Heiterkeit. Liebevoll inszeniert mit Puppen, Tanz und Livemusik für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. 



Wer kennt die Geschichte nicht? Eine Kaufmannstochter, voll gütigem Herzen und stiller Kraft, bleibt nach dem Tode ihrer Mutter alleine mit ihrer Stiefmutter und zwei Stiefschwestern zu Hause zurück, während sich ihr Vater auf lange Handelsreisen begibt. Diese behandeln sie jedoch mehr schlecht als recht und lassen sie die schmutzigsten Hausarbeiten verrichten. Meist grau von Asche und Rauch, wird sie von ihnen fortan nur noch „Das Aschenputtel“ genannt. Dieses jedoch verliert nicht den Mut und bleibt ihrem inneren Wesen treu. 

Als sich nun der Königssohn auf Brautsuche macht und dafür alle Jungfrauen des Landes zu einem rauschenden Ball ins Schloss einlädt, machen sich auch die Stiefschwestern aufgeregt zurecht. Aschenputtel hingegen wird mit einer schier unlösbaren Aufgabe zu Hause zurückgelassen. - Doch wer ist die geheimnisvolle Tänzerin im Ballsaal, die nicht nur alle Blicke auf sich zieht, sondern in ihrer strahlenden Schönheit auch dem Königssohn den Kopf verdreht? 



EUKITEA inszeniert den beliebten Märchenklassiker unkonventionell und liebevoll kindgerecht in einem Reigen aus inniger Tiefe und befreiender Heiterkeit,

voll zauberhafter Bilder und mitreißender Erzählkunst. - Ein Theatererlebnis, das einen mit einem warmen Gefühl in der Brust, einem Lächeln auf den Lippen und neuerwachtem Blick für die Wunder des Lebens in den Alltag entlässt. 



Für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. 



------------------------------------------------



Schauspiel: Kathrin Müller, Josephine Volk, Michael Gleich 

Live-Musik und Komposition: Fred Brunner 

Puppenbau: Michael Gleich und Puppentheater „La Favola“ 

Bühnenbild: Michael Gleich und Cristiana Vindice 

Regieassistenz: Cristiana Vindice

Regie: Stephan Eckl, Giorgio Buraggi 

Konzept & Gesamtleitung: Stephan Eckl



Eine EUKITEA-Produktion in Kooperation mit dem Puppentheater „La Favola“ 



------------------------------------------------



AUSSTELLUNG und MÄRCHENQUIZ begleitend zum Theaterstück:



„Von betörenden Nixen, mutigen Königstöchtern und weisen Frauen“ Märchen-Ausstellung 



Meist rockt ein Held - ob Dummling oder Prinz - die Märchenbühne. Und die Prinzessin - muss sich von ihm erlösen lassen. Aber es gibt sie auch, die Heldinnen der Märchen. Unser Aschenputtel zum Beispiel, nicht wahr? Nicht nur wunderschön und herzensgut ist sie, sondern auch klug und voll innerer Stärke. Trotz Widrigkeiten, geht sie - löwinnenmutig - alleine zum königlichen Ball! Aber wen gibt es denn da noch in den Reihen der großartigen weiblichen Märchengestalten? 



„Die Guten ins Kröpfchen?“ – MÄRCHENQUIZ 

Im gemütlichen Theatercafé, zwischen dampfenden Tassen und knusprigen Köstlichkeiten, wartet auch in diesem Jahr ein fröhliches Märchenquiz auf kniffelfreudige Familien. Mit lustigen Fragen rund um das Winterstück und die Ausstellung. Die Quizbögen sind auf den Tischen im Theatercafé und an der Theke zu erhalten. 



------------------------------------------------

Alle Termine auf einen Blick:



Dezember: So. 02. (PREMIERE) | So. 09. | So. 16. | So. 23. | Sa. 29. | So. 30.

Januar: So. 06. | Sa. 12. | So. 13. | So. 20.

Beginn jeweils um 16.00 Uhr



Die Ausstellung, das Theatercafé und die Theaterkasse öffnen um 14.00 Uhr.



Eintritt: 

16 €/ erm. 14 €/ Kinder 8 € 



Karten bestellen: 

per E-Mail: tickets@eukitea.de 

oder telefonisch: 08238 – 96 47 43 96



Location bereitgestellt von: Kulturkurier