RosaCaleta


Muskauer Straße 9, 10997 Berlin

Das RosaCaleta in Berlin-Kreuzberg bietet mit der jamaikanisch-europäischen Küche Gerichte auf traditionell jamaikanische Art und in einer europäischen Variante an. Das ursprüngliche Rezept wird dann an eine europäische Zubereitung angepasst.

Mit monatlich stattfindenden Food-Events wird zum einen die Vielfältigkeit der jamaikanischen Küche präsentiert, zum anderen nach alten Rezepten gekocht, die man heute kaum noch kennt und die man in keinem anderen jamaikanischen Restaurant finden wird.

Wechselnde Menüs, verschiedene Veranstaltungen und Anlaufpunkt für die Berliner Musik-Szene machen den Charme des Restaurants aus.

 

 

Jamaikanische Esskultur im Herzen Berlins

Das Restaurant RosaCaleta in Berlin-Kreuzberg hat sich einen hervorragenden Ruf für die jamaikanisch-europäische Küche erarbeitet. Wechselnde Menüs, verschiedene Veranstaltungen und Anlaufpunkt für die Berliner Musik-Szene machen den Charme des Restaurants aus. Dieser Erfolg spiegelt sich auch in verschiedenen Auszeichnungen und Empfehlungen wider.

Seit 2011 wird das Restaurant vom Berliner Stadtmagazin „tip Berlin“ jährlich als Top-Location ausgezeichnet und schaffte es in die Sonderveröffentlichung „Speisekarte Berlin 2012“ in die Top 10 neuer Restaurants (Rubrik Abendessen). Ebenso wird in weiteren regionalen Magazinen wie z. B. dem „Siegessäule Kompass“ oder „Oberbaum CityLights“ darüber berichtet.

Dieser mediale Erfolg begründet sich in der exklusiven Küche mit jamaikanischen Spezialitäten, welche das RosaCaleta seit Anfang 2009 anbietet. Gerichte werden auf traditionelle Art und in einer europäischen Variante angeboten. Küchenchef Troy Lopez passt hierbei das ursprüngliche, jamaikanische Rezept an eine europäische Zubereitung an. Hintergrund ist, dass Inhaber Kirk Henry und Troy Lopez seit über 20 Jahren in Europa leben und beide viel gereist sind. Sie entdeckten in jedem Land etwas, das sie an ihre Heimat erinnerte. Gnocchi sind beispielsweise Dumplin sehr ähnlich. Und es werden die gleichen Zutaten verwendet: in Jamaika wie in Deutschland wird viel mit Kohl, Schweinefleisch und Hühnchen gekocht. So entstand die jamaikanisch-europäische Küche RosaCaletas, in der man Speisen ganz typisch jamaikanisch oder in der RosaCaleta-Variation genießen kann.

Im RosaCaleta speist man à la carte oder lässt sich von der Empfehlung des Hauses überraschen. So mancher mag ein Gericht vermissen, das man auf fast jeder Karte von jamaikanischen Restaurants findet. RosaCaleta bietet jedoch Speisen an, die man sonst nirgends finden wird, die rein und unverfälscht und typisch jamaikanisch sind.

Jeden Monat finden außerdem Food-Events statt, um die Vielfältigkeit der jamaikanischen Küche zu zeigen. Troy Lopez will alte Rezepte wieder aufleben lassen, die man heute kaum noch kennt und die man in keinem anderen jamaikanischen Restaurant finden wird. So werden bei „The JAM“ rein jamaikanische Gerichte wie “Curried Goat”, „Ackee and Salt Fish” oder „Oxtail“ serviert.
Das beliebte Food-Event SNOW bietet die Gelegenheit, die leckeren Kreationen von Troy Lopez auf einzigartige Weise zu probieren. Das Besondere bei SNOW ist, dass ein Gewürz in allen Gängen verwendet wird. Schließlich sind Gewürze für die jamaikanische Küche äußerst wichtig. So steht SNOW immer unter einem Gewürz-Motto und dieses zieht sich durch jedes Gericht, von der Vorspeise bis zum Dessert. Dies kann Orangenblüte, Basilikum oder auch Ingwer sein.

Inhaber Kirk Henry organisiert zusätzlich hochrangiges Catering. Während der Leichtathletik-WM 2009 stellte RosaCaleta das Catering im Auftrag von PUMA für den Empfang von Usain Bolt sowie die Abschlussveranstaltung und Siegesfeier für das jamaikanische Leichtathletik-Team. Beim All Nations Day 2010 in der jamaikanischen Botschaft war RosaCaleta mit einem Stand vertreten. Und auch bekannte Größen wie der Comedien Thomas Hermanns beauftragen das Restaurant für Veranstaltungscatering.

Der enge Bezug zur Berliner Musikszene führt Berlins bekannteste DJs regelmäßig ins RosaCaleta. Eric D Clark, Jerome Sydenham, Ian Pooley oder Claudia (Ptoile) trifft man hier immer wieder beim Abendessen, beim Brunch oder auch mal nur auf ein Getränk an der Bar. Weltstars wie Michael Stipe, die Pet Shop Boys, Jake Shears (Scissor Sisters) und Yarah Bravo haben hier schon gespeist.

RosaCaleta ist bekannt geworden als ein Ort, wo man gutes Essen zu einem angemessenen Preis genießt. Lassen Sie sich vom jamaikanischen Flair verzaubern!

... mehr lesen


Details zur Location

Restaurant
Bar
Ausstellungsraum
bis ca. 100 Personen
Indoor
modern
Stadt
keine Angabe
öffentlich
ca. 200-500 Meter
Ja
Ausstellung
Firmen-/Vereinsfeier
Hochzeit
Konzert
private Veranstaltung
Theater/Show
ISDN
DSL
WLAN
Heizung


Fotos der Location


Kommende Events

Für die nächste Zeit sind keine Events eingetragen.
Weitere Informationen auf der   Website


Location eingetragen von: Christian Weißenberger