Staatstheater am Gärtnerplatz


Gärtnerplatz 3, 80469 München

Das Staatstheater am Gärtnerplatz gilt vielen als das schönste Theater Münchens.
Der gleichermaßen verspielte und klassizistische Bau mit seinem festlichen Bühnenhaus von Franz Michael Reiffenstuel wurde 1864 als „Actien-Volkstheater“ eröffnet, und bald darauf von König Ludwig II. zur dritten Hofbühne ernannt. Zur Gründungszeit war der Spielplan von Operetten, Singspielen und Volksstücken geprägt. Und auch heute ist der Spielplan des Hauses im Sinne eines musikalischen Volkstheaters von den leichteren Gattungen des Musiktheaters bestimmt.

 

 

Mit dem Intendanzwechsel zur Spielzeit 2007/08 erhielt das Haus durch den neuen Intendanten Dr. Ulrich Peters ein neues, geschärftes Profil, das vom unmittelbaren Dialog mit dem Publikum bestimmt ist.

Als Theater der Sinne für Oper, Operette, Musical und Tanz nimmt das Staatstheater am Gärtnerplatz einen unverwechselbaren Platz im kulturellen Angebot Münchens ein.
Ein bewusst vielfältiger Spielplan mit einem farbigen Spektrum musikalischen Theaters richtet sich direkt an die Menschen Münchens und seine Besucher.

Das OPERNREPERTOIRE umfasst eine Bandbreite von der Barockoper bis zur Oper des 20. Jahrhunderts. Besonderen Stellenwert hat die deutsche, aber auch die französische und italienische Spieloper. Immer wieder liegt dabei ein Augenmerk auf selten, mitunter in München noch nie gespielten Werken.
OPERETTE UND MUSICAL haben als Elemente leichter und dennoch ernst genommener Unterhaltung einen festen Platz im Spielplan. Hier stehen ebenfalls beliebte und etablierte neben unbekannteren und neuen Werken.

Fester Bestandteil zahlreicher Inszenierungen des Musiktheaterrepertoires ist die Tanzkompanie des Hauses, das TANZTHEATERMÜNCHEN TTM, das in mehrere reinen Tanz-Produktionen pro Spielzeit auch seine eigene künstlerische Arbeit zeigt.

Bezeichnend für die Arbeit des Staatstheaters am Gärtnerplatz ist insbesondere auch das hohe Engagement des Theaters im Kinder- und Jugendbereich. Jährlich zur Weihnachtszeit entsteht eine INSZENIERUNG EIGENS FÜR DAS JÜNGSTE PUBLIKUM, um so Musik- und Tanztheater für Kinder sinnlich greifbar zu machen. Ein eigener Jugendtheaterclub, jtg, sowie zahlreiche an Lehrer wie Kinder gerichtete theaterpädagogische Aktivitäten ergänzen das Programm.


Öffentliche Verkehrsmittel:

U-Bahn:
U1/U2/U7/U8, Station Fraunhoferstraße

Tram:
Linien 17 und 18, Haltestelle Reichenbachstraße
Linie 27, Haltestelle Fraunhoferstraße

Bus:
Linie 52 und 152, Haltestelle Gärtnerplatz
Linie 131, Haltestelle Fraunhoferstraße

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
Konzerthalle
Theater
Historisches Bauwerk
keine Angabe
Indoor
klassisch
Stadt
keine Angabe
öffentlich
ca. 200-500 Meter
keine Angabe
Konzert
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Für die nächste Zeit sind keine Events eingetragen.
Weitere Informationen auf der   Website


Location eingetragen von: Chris