Berliner Platz 1
96450 Coburg

 

 

... mehr lesen


Details zur Location

Veranstaltungsraum
keine Angabe
keine Angabe
modern
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe
keine Angabe


Fotos der Location

Es liegen keine weiteren Fotos vor.


Kommende Events

Das Phantom der Oper - Der Roman-Welterfolg Live On Tour
01.02.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Die packende Liebesgeschichte live ab Dezember 2019 auf großer Tournee!

„Das Phantom der Oper“ ist unsterblich und weltbekannt. Mehrere Millionen Menschen weltweit hat der Roman von Gaston Leroux, mit dem Literaturgeschichte geschrieben wurde, seit seiner Veröffentlichung begeistert. Die schaurig-schöne Liebesgeschichte zählt zu den Klassikern der Weltliteratur. Mehr geht nicht.

Nun kommt das „Phantom der Oper“ mit der deutschen Originalproduktion von N.C. Weber in Deutschland und der Schweiz auf große Tournee.

Der Roman-Welterfolg: Live mit internationalen Sängern und großem Orchester on tour!

Ensemble

Komposition, Librettist, Drehbuch: Nadia-Carina Weber (DMA)
Inszenierung: Michael Apel
Regieassistenz, Bühnenbild: Nadja Tisserand
Musikproduktion, Arrangement: Tobias Sasse
Choreographie: Paulo Franco
Künstlerische Leitung: Stefan Maurer (DMA)

Darsteller

Christine Daée: Jessica Reber
Raoul de Chagny: David Bomke
Carlotta Bisacco: Aylén Bárbara Gerull
Madame Mercier: Elisabeth Margraf
Madame Giry: Annett Wohlgethan
Phillipe de Chagny: Christian Kressmann
Monsieur Richard: Uwe Peter
Monsieur Moncharmin: Hans Augustin
Monsieur Debienne: Michael Albig
Monsieur Poligny: Uwe Bezold
Perser: Florentin Eikelmann
Meg Giry: Lea Urban
Cécile Jammes: Marthe Romund

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 49,90 €
füenf - 005 im Dienste Ihrer Mayonnaise
06.02.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

LIVE zusammen mit PUR am Schlossplatz in Coburg am 16.08.

+++

005 im Dienste Ihrer Mayonnaise

Sing und Unsing

Die Monotonie will mal wieder die Weltherrschaft? Aber nicht mit uns!
Füenf, die tonsicherste Einheiztruppe ihrer Haihaut wagt es einmal öfter, sich eurem Einerlei mit Sing und Unsing wacker in den Weg zu stellen.
Füenf machten gesungene Musicomedy deutschlandweit populär und werden und werden nicht müde. Sie haben die Lizenz zum Blödeln in gereimter Mission, juxgefährlich, uninstrumental, scherzgewaltig!
Auch ihre 10. Show feiert wieder den tagtäglichen Irrsinn zwischen den Zeilen der Vernunft, scharfzüngig und lachkrampferprobt, natürlich mit einem neuen Liebeshorst, Raritäten aus der Recyclingtonne, Liedern fürs Auge, Gags & Sex fürs Ohr im wie gewohnt unnachahmlichen Freestyle Deutschlands lustigster A-cappella-Band.

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 29,00 €
Martin Frank - Es kommt wie's kommt
21.02.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert der 25-jährige Shootingstar der bayerischen Kabarettszene sein neues Soloprogramm „Es kommt wie’s kommt“.
Der Bayerische Rundfunk bezeichnet ihn als „unbandige Rampensau“, die SZ als „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber an Silvester auf der Congressbühne in Salzburg. Frech, bodenständig aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling 2018 sein neues Soloprogramm: „Es kommt wie’s kommt“ Kurzgesagt: Martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.
Ausgebildeter Standesbeamter, Kirchenorganist und anschließend noch 3 Jahre auf der Schauspielschule richtig atmen gelernt. Aber gehört in den Lebenslauf eines jungen Mannes nicht mindestens ein BWL-Studium und eine Backpackingtour (bairisch: Sandlerpause) durch Australien? Darf man sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen?
Mit 25 noch immer Single, mit der Tendenz zum „Übrigbleiben“. Stolzer 4-facher Onkel trotzdem froh über das Rückgaberecht. Aber sollte man mit 25 nicht langsam eine feste Beziehung haben, der Bausparer zum Einsatz kommen und geklärt sein wie viele Kinderzimmer es braucht? Ist mit 25 nicht langsam ein Lebensplan erforderlich? Zumindest hat es Martin in seine eigene Wohnung geschafft. Wenn auch kleiner als der heimische Hühnerstall wohnt er jetzt anonym 2.0. Heißt: er kennt die Namen der Nachbarn nicht, dafür aber deren Eisprungkalender. Ist es überhaupt wichtig seine Nachbarn zu kennen? Oder reicht es sich selbst zu kennen? Über allem steht die Frage: Ist es gut oder schlecht einen Plan vom Leben zu haben? Falls ja, schlecht für Martin, denn sein aktuelles Lebensmotto: „Es kommt wie s’ kommt“ und was nicht kommt braucht’s nicht!

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 26,00 €
Mario Basler - Basler ballert: 90 Minuten + Nachspielzeit
05.03.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Basler ballert: 90 Minuten + Nachspielzeit

„Mich interessiert nicht, wer spielt. Hauptsache ich spiele.“

BASLER BALLERT geht ins Elfmeterschießen! Nach der Tour ist vor der Tour: 2020 setzt Mario Basler, der wohl kernigste Fußballer der deutschen Fußballgeschichte, sein Erfolgsprogramm fort und kommt mit seiner Liveshow BASLER BALLERT in 17 weitere Städte.
Eine volle Spielzeit lang präsentiert „SuperMario“ seinen persönlichen, unverblümten Blick auf die Welt des Fußballs. In gewohnter Manier analysiert Basler das heutige Geschehen auf und neben dem Platz. Das Ganze wird gespickt mit den unglaublichsten Geschichten aus seiner aktiven Zeit. Das große Anekdoten-Sechzehnerschießen, bei dem jede Story im Netz zappelt. Stets nach seinem Motto: „Mich interessiert nicht, wer spielt. Hauptsache ich spiele.“.
Mit einer stolzen Bilanz von 62 Toren in 262 Bundesligaspielen beendete er 2004 seine aktive Profi-Fußballkarriere. In den letzten Jahren war Basler unter anderem als Fußballlehrer tätig und bereicherte zahlreiche Talkrunden als Fußballoriginal.
Nun ballert der polarisierende Freistoßschütze auf der Bühne weiter. Immer gerade heraus, aber auch mit der nötigen Portion Selbstironie, ist Basler erstmals mit eigener Liveshow zu sehen.

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 29,60 €
SUPER ABBA - A Tribute to ABBA
13.03.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

ABBA ist retro, ABBA ist kultig, ABBA ist super!
ABBA verbindet Generationen – weltweit kennen die Menschen ihre Songs: In einem bis ins Detail musikalisch choreographiertem Live-Konzert bringt „SUPER ABBA – A Tribute to ABBA“ die un¬ver¬gessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny auf die Bühne – ein Hochgenuss für Jung und Alt!
Zusammen mit ihrem Mentor und Manager Stig Anderson entschlossen sich die begnadeten Musiker und Soundtüftler Benny Andersson und Björn Ulvaeus 1972 nach bereits beachtlichen Erfolgen in ihrem Heimatland Schweden ihre Ehefrauen, die ebenfalls erfolgreichen Sängerinnen Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog, mit ins Boot zu holen und landeten mit „People need Love“ und „Ring, Ring“ auf Anhieb Super-Hits.

Mehr als 40 Jahre ist es jetzt her, dass die Ausnahmekarriere von ABBA einen ganz besonderen Höhepunkt erlebte: Am 6. April 1974, gewannen die schwedischen Popkünstler mit „Waterloo“ den 19. „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ in Brighton und legten so den Grundstein für eine bis heute nahezu unerreichte Weltkarriere. Zwar waren die vier Künstler auch bereits in den Vorjahren höchst erfolgreich. Doch ohne den Grand-Prix-Sieg von Brighton wäre ABBA wohl nicht zum Mythos geworden. Und ohne den Mythos ABBA könnten Sie sich heute nicht an „SUPER ABBA – A Tribute to ABBA“ erfreuen.

„SUPER ABBA – A Tribute to ABBA“ lässt jetzt den Glamour-Pop und die Ohrwürmer aus der Glitzerwelt, die unvergesslichen Superhits auf der Konzertbühne wieder aufleben.

Wochenlang wurde im Tonstudio am unverwechselbaren ABBA-Klang gearbeitet und die Vorgaben des Originals im Sinne Ihrer Vorbilder für die Besetzung von „SUPER ABBA – A Tribute to ABBA“ interpretiert. Mit Superhits wie „Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“, „SOS“, „Super Trouper”, „Dancing Queen“, „Chiquitita” oder „Fernando” lässt „Super ABBA – A Tribute to ABBA“ die ABBA-Glitzerwelt auf Plateauschuhen wieder auferstehen.

Keine Frage, auch 2020 gilt: ABBA ist retro, ABBA ist zeitlos, ABBA ist hochaktuell!

„SUPER ABBA – A Tribute to ABBA“ ist nicht nur ein eindrucksvolles Revival, sondern auch ein wahrhaft „SUPER“ Konzerterlebnis.
Tickets ab 39,95 €
BEST OF MUSICALS - Musical Moments
22.03.2020 um 19:00 Uhr / Coburg

Highlights aus über 20 Musicals
Espen Nowackis BEST OF MUSICALS ist ein Bühnenprogramm im Galaformat der Extraklasse. Mit Charme und hinreißendem Witz verbinden sich leidenschaftliche Balladen, Solo- und Duett-Darbietungen, großartige Ensemble Szenen, Rock, Ballett und Comedy mit viel Esprit.

Tiefe Gefühle, Temperament, Leidenschaft, Witz und Charme
BEST OF MUSICALS ist eine Kreation aus über 20 der erfolgreichsten Musicals unserer Zeit. Anspruchsvolle Titel aus den Weltmusicals wie EVITA, CATS, ELISABETH, Superhits von ABBA, Rockstimmung bei den legendären BLUES BROTHERS, schaurige Atmosphäre mit dem PHANTOM DER OPER und dem TANZ DER VAMPIRE - und ein grandioses WE WILL ROCK YOU fehlt natürlich auch nicht. Das ist nur ein kleiner Auszug des hochklassigen Bühnenprogramms, das sich quer durch die Gefühlswelt singt, spielt und tanzt. Ein Augenschmeichler sind die opulenten und kreativen Kostüme, ein Ohrenschmaus die facettenreichen Titel, Gänsehaut die Atmosphäre auf der Bühne: mal zutiefst romantisch, dann wieder schaurig-düster, erotisch-frivol und sogleich wieder unglaublich komisch und schräg. Mit 8 temperamentvollen Tänzern, Musical-Profis, die mit Leidenschaft und Freude ihre jahrelange Bühnenerfahrung ausleben, ausgefeilten Choreografien und einem atemberaubenden Bühnenbild, das so wandelbar ist wie jeder einzelne Musical-Charakter. Projektierte Landschaften oder Räume, die mal wie Traumsequenzen, dann wieder märchenhaft oder auch ganz real erscheinen. Die Bühne in magisches Licht getaucht… das ist der Stoff aus dem die Träume sind, hier fließt die ganze Vielfalt zusammen zu einem Ganzen und ist am Ende ein fantastisches Unterhaltungserlebnis.

Opulente Kostüme und weltbekannte Melodien
Die Profi-Entertainer lieben das humorige Zusammenbringen von Publikum und Bühne, führen mit Selbstironie und witzig-frivolem Schmiss durch den Abend. Da kommt auch bei weniger hartgesottenen Musical-Fans allerbeste Laune auf. Der immer wieder aufblitzende Humor und Flirt mit dem Publikum während und zwischen den Darbietungen, lassen die Gäste und Darsteller für ein paar Stunden zu einer großen Familie werden. Unmöglich sich dieser Stimmung zu entziehen. Erstaunt fragen Zuschauer nach drei Stunden Glanzleistungen: „wie, schon vorbei?“

Konzipiert und stetig weiterentwickelt wurde der Bühnenerfolg BEST OF MUSICALS von Espen Nowacki, der aus Oslo stammt. Nach seinem Diplom als Musical-Darsteller an der renommierten Guilford School of Acting in England spielte Espen Nowacki unzählige Hauptrollen an den großen Bühnen Europas. Er tanzte u.a. mit den Vampiren in Stuttgart, spielte bei Jesus Christ Superstar am Opernhaus Graz und war in Füssen als Ludwig erfolgreich. Seit 2005 produziert er seine eigenen Konzert- und Kulturveranstaltungen und arbeitet als Künstlerischer Leiter für die verschiedensten Produktionen. Neben seiner erfolgreichen Show AB IN DEN SÜDEN ist und bleibt BEST OF MUSICALS das Herzstück seiner Arbeit.

Ein unvergesslicher Abend
BEST OF MUSICALS hat einen echten künstlerischen Anspruch und ist doch federleicht im Erleben und Genießen.
Weitere Informationen unter
http://www.bestmusicals.de und auf der Facebook-Seite.

Einlass: 18:30 Uhr
Tickets ab 34,90 €
Jan und Henry - Die große Bühnenshow
27.03.2020 um 16:00 Uhr / Coburg

Deutschlands beliebte Erdmännchen gehen ab Oktober 2018 erstmals mit großer Bühnenshow auf Tournee!

Bekannt aus dem TV-Kinderprogramm „KIKA“ erleben die neugierigen, liebenswerten und leicht tollpatschigen Erdmännchen „Jan und Henry“ interessante Abenteuer für die kleinen Zuschauer.

Zu der Bühnenshow:

Das Theater Lichtermeer bringt mit „Jan und Henry“ erstmals eine bekannte TV-Serie auf die Bühne.

Ähnlich wie in den guten alten Muppets-Spielfilmen vereinen sich Puppen und Menschen zu einem Schauspiel-Ensemble in dem vor großem, wandlungsfähigen Bühnenbild live gespielt, gesungen, getanzt und auch musiziert wird.

In unserer Bühnenshow leben Jan und Henry in ihrer Erdhöhle unter einem Mietshaus. Sie kennen und lieben die Geräusche aus dem Haus über Ihnen. Eines Tages zieht ein neuer Hausmeister ein. Von da bleiben viele der geliebten Geräusche aus. Jan und Henry gehen der Sache detektivisch auf den Grund… Jan und Henry - auf musikalischer Mission, erstmals auf einer Theaterbühne, in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik.

Zu Jan & Henry und Martin Reinl:

Die Erdmännchen-Brüder Jan & Henry werden gewöhnlich jede Nacht von einem neuen, unbekannten Geräusch vom Schlafen abgehalten. Mit viel Neugier und Phantasie versuchen sie jedes Rätsel zu lösen. Dabei entstehen die komischsten Geschichten.

Puppenvater Martin Reinl (Puppenstars/RTL, Woozle Goozle/SuperRTL, Zimmer frei/WDR) brennt mit Leidenschaft für seine Werke. Zahlreiche Preise sind der Dank für soviel Kreativität u.a. Kindermedienpreise Goldener Spatz, Der weiße Elefant oder Emil sowie mehrere Grimme-Preis Nominierungen.

Eine Produktion des Theater Lichtermeer.
http://www.theater-lichtermeer.de
Buch und Regie: Timo Riegelsberger & Jan Radermacher.
Musik und Songtexte: Timo Riegelsberger
Mit freundlicher Genehmigung und in Zusammenarbeit mit Martin Reinl – BigSmile Entertainment GmbH

Einlass Foyer ab 15:00 Uhr
Tickets ab 24,00 €
Thorsten Bär - "DER BÄR IST LOS!"
29.03.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Lustig, schnell und authentisch flitzt Stand-Up Comedian Thorsten Bär mit seinem neuen Programm über die deutschen Bühnen. Der Wahl-Hamburger gehört zu den besten Stand Up-Comedians und Parodisten Deutschlands. In seiner 360 Grad Show hat er nicht nur feinste Stand Up-Comedy, sondern auch über 15 Promis im Gepäck und zelebriert in Perfektion jeden Dialekt in Deutschland. Als HSV-Fan hat der 39jährige schon ein schweres Los gezogen, doch die tatsächliche Herausforderung ist sein hessischer und handwerkender Vadder Schosch. Thorstens Spitzname HALTMA ist hier Programm und wenn sein Vater zu ihm sagt: „Thorsten, immer wenn Du anpackst isses so als würden zwei Leute loslassen!" entwickelt sich eine ganz eigene urkomische Familiengeschichte mit Kult-Charakter. Seine eigenen Songs wie „Frösche in der Nacht“ oder „Mallorca, Mallorca“ bekommt man als Zuschauer so schnell nicht mehr aus dem Ohr und machen den Abend zu einer Mega-Party. Bereits über 200.000 Gäste hat das Multitalent der deutschen Comedy begeistert. „DER BÄR IST LOS“ ist ein kurzweiliger Abend mit einem dynamischen Mix aus Stand-Up Parodie und Songs. Oder wie Thorsten Bär sagt: „Die Damen dürfen ruhig Bärchen zu mir sagen!“.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets ab 26,40 €
5. Sinfoniekonzert
20.04.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

.
Tickets ab 32,00 €
Irina Titova – Queen of Sand - In 80 Bildern um die Welt
08.05.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Mit ihrer sensationellen Show „SANDSATION“ zog die „QUEEN OF SAND“ Irina Titova bereits auf ihren letzten beiden Deutschlandtourneen 2018/2019 die Zuschauer in ihren Bann. Die talentierte Russin entführt ihr Publikum live „In 80 Bildern um die Welt“ und diese Bilder hinterlassen einen bleibenden Eindruck, obwohl oder gerade, weil sie so flüchtig sind. Ab Januar 2020 lädt die Königin der Sandkunst erneut zu einer einzigartigen Erdumrundung ein, immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern.

In ihrer Show reist die „Queen of Sand“ gemeinsam mit den Zuschauern frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt“. Auf dieser aufregenden Reise rund um den Globus erleben die Protagonisten aus Sand viele Abenteuer, besuchen Wahrzeichen und bestaunen Weltwunder. Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – das ist alles, was die junge Künstlerin benötigt, um ihren Figuren Leben einzuhauchen und bewegende Geschichten zu erzählen, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit und mit welcher anmutigen Leichtigkeit die Sandkönigin Bilder entstehen und wieder vergehen lässt, um gleich darauf Neues zu erschaffen. Es hat eine hypnotisierende Wirkung, Irina dabei zuzuschauen, wie filigran der Sand durch ihre Hände rieselt und sich auf magische Art und Weise zu wahrhaftigen Kunstwerken zusammenfügt. Für ihr außergewöhnliches Talent wurde Irina Titova von der Presse mit Lobeshymnen überschüttet:

„Die russische ‘Queen of Sand‘ beweist eine erstaunliche Präzision in ihrer Show.“
(Frankfurter Rundschau, 26.02.2018)

„Irina Titova ist eine Meisterin der Transformation. Aus den geschaffenen Bildern entstehen neue – Titovas Hände sind in ständiger Bewegung. Die Bilder stecken voller Symbolik, die den Intellekt der Zuschauer herausfordern (…) Was tanzenden Finger nicht alles aus einem so flüchtigen Stoff zaubern können.“
(Donaukurier, 20.03.2018)

„Eine ganz neue Einheit aus zauberhaften Bildern, erzählender Sprache und kongenialer Musik, die einfach gefangen nahm."
(Eckernförder Zeitung 10.04.2018)

Für den besonderen Rahmen werden Irinas sagenhafte Sandbilder von der Erzählstimme des gefragten Synchronsprechers Joachim Kerzel begleitet. Kerzel wurde 2003 für seine Synchronisation von Jack Nicholson in dem Film „About Schmidt“ mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. Seine markante, tiefe Stimme verlieh er u.a. auch Hollywoodgrößen, wie Robert De Niro, Sir Anthony Hopkins und Dustin Hoffman.

Die Erzählung zu „In 80 Bildern um die Welt“ stammt aus der Feder von Katrin Wiegand, die als freie Autorin u.a. für Hörbücher, Radiocomedy und das Theater tätig ist, sowie Katrin Edtmeier, die sich auch für die Regie verantwortlich zeichnet. Den atmosphärisch dichten Soundtrack mit Musik von James Horner („Titanic“) über The Doors bis zu Ennio Morricone hat der österreichische Musiker "Cosy Famous" aka Wolfgang Linhart kongenial zusammengestellt.

Eine außergewöhnliche Sandmalerei-Show der „Queen of Sand“ Irina Titova, die ihr Publikum auf eine spannende Weltreise mitnimmt, daran erinnert, die Magie des Augenblicks zu genießen und jedem ein Lächeln entlockt.
Tickets ab 34,00 €
Die UDO JÜRGENS Story - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!
15.05.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!

Packende Melodien, ein einzigartiger Charakter und ein unsterbliches Lebenswerk: Udo Jürgens begeisterte auf seinen Tourneen Millionen von Fans. Der Österreicher, der 1966 den Grand Prix Eurovision de la Chanson gewann, feierte mit dem Lied „Merci, Chérie“ einen Welthit mit Hitparaden-Spitzenpositionen in über 20 Ländern. So wurde der Chansonnier zu einem der bedeutendsten Entertainer des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern und über 50 veröffentlichten Musikalben war er einer der kommerziell erfolgreichsten männlichen Solokünstler der Welt. Fünf Jahre nach seinem Tod bietet sich mit „Die UDO JÜRGENS Story“ für alle Fans die Gelegenheit, ihrem Idol noch einmal ganz nahe zu kommen. Die außergewöhnliche Hommage an den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsbranche ist verpackt in einen locker-amüsanten Liederabend, kurzweiligen und unterhaltsamen Konzertabend – zusammengestellt von Gabriela Benesch, die im Jahr 2014 in Wien als beste Theaterschauspielerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Der ausgebildete Pianist Alex Parker singt dabei die Werke des unvergessenen Schlagerbarden, als stünde dieser persönlich auf der Bühne. Die musikalische Zeitreise beinhaltet alle großen Hits wie „Mit 66 Jahren“, „Ich War Noch Niemals In New York“ und „Griechischer Wein“ sowie einige Raritäten. Ganz im Stil des Entertainers begleitet er sich selbst am Klavier. Tochter Jenny Jürgens schwärmte nach der Premiere: „Ein Muss für alle Udo-Fans!“

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 39,90 €
Günter Grünwald - Definitiv vielleicht
23.09.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Definitiv vielleicht

Als ich vor einigen, ganz wenigen Jahren, die Einladungen zu den Feierlichkeiten anlässlich meines 60. Geburtstages verschickte, um zu ermitteln, ob ich nach Auswertung der Rückmeldungen für das Fest die Saturnarena in Ingolstadt anmieten muss, oder ob das Nebenzimmer vom Schutterwirt reicht, bekam ich von einem Herrn, der bis zum Tag seiner Rückmeldung mein Freund war, folgende Antwort: „Mensch Günter, vielen Dank für die Einladung, ich komme definitiv vielleicht.“

Da dachte ich, sollte Gott der Herr mir noch ein paar Jahre im Diesseits genehmigen und ich infolgedessen dazu in der Lage sein, noch ein weiteres Kabarettprogramm aus dem morastigen Erdboden zu stampfen, dann wird definitiv vielleicht das Programm „Definitiv vielleicht“ heißen.

Nun, der Herr hatte entweder ein Einsehen, oder anderweitig zu tun, weshalb ich nun mit dem Programm „Definitiv vielleicht“ für die nächsten Jahre auf Welttournee bin.

Ich denke, der Titel drückt den momentanen Zeitgeist des „sowohl als auch“, des „sich alle Optionen offen halten“, des „Warum soll ich einen Arzttermin absagen, die merken ja wenn ich nicht komme“ auf das Vortrefflichste aus. Deswegen haue ich mir selbst mit der Pranke auf die Schulter und sage: „Grünwald, gut gemacht, wieder mal den besten aller möglichen Titel gefunden.“
Es heißt zwar Eigenlob stinkt, aber das tut ein Pups ja auch und trotzdem ist er manchmal notwendig.

Herzlichst ihr Günter Grünwald
(nach Diktat definitiv vielleicht nach Hause gegangen)

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 28,00 €
Tabaluga - oder die Reise zur Vernunft
16.10.2020 um 18:00 Uhr / Coburg

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Drachen Tabaluga, der auf seiner Reise zur Vernunft allerhand Aufregendes erlebt.
Das liebevoll arrangierte Musical-Abenteuer für die ganze Familie bringt die Geschichte des aufgeweckten Drachenkindes auf die Bühnen der Großregion.
Abenteurer und Drachenfreunde aller Altersklassen erwartet eine fantasievolle und spannungsgeladene Musikgeschichte aus der Feder von Peter Maffay und Rolf Zuchowski.

Mit viel Liebe zum Original werden Tabalugas Abenteuer in eine märchenhafte Musical-Fassung für die ganze Familie verwandelt.

Denn wenn Nessaja Recht hat, sind wir doch alle irgendwo tief in uns Kinder geblieben.
Tickets ab 28,55 €
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters
17.10.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.
Heute ziehen Eisfirmen, Elektronikgeschäfte und jedes zweite Schlagerlied die sieben Sünden in den Dreck, indem man sie zur heiligen Tugend erklärt. Gott befahl uns zu entsagen, Coca Cola zu genießen. Man hat uns alles erlaubt und somit alles genommen. Polyamorie versaute die Unzucht. All-You-Can-Eat Buffets vergällten die Völlerei. Facebook beschämte die Eitelkeit. Ego-Shooter liquidierten den Jähzorn. Wellnesshotels verweichlichten die Trägheit. Sie alle haben´s schlecht gemeint. Doch schlecht gemeint ist bekanntlich das Gegenteil von schlecht. Und kein Zweck heiligt das Mittelmaß.
Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden. Wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft ohne den eigenen Spaß einzubüßen? Wie empört man seine Umwelt ohne als Künstler verleumdet zu werden? Wie verweigert man sich dem Konsumerismus ohne auf irgendetwas zu verzichten? Wie verachtet man die Unterhaltungsindustrie ohne Adorno schmeichelnd ans Gemächt zu fassen? Wie wird man zum Ketzer einer säkularisierten Welt?
Seien Sie neidisch auf andere, doch anstatt ihnen nachzueifern, ziehen Sie sie auf Ihr Niveau. Seien Sie träge und zeigen Sie Ihrem Partner, wer in der Beziehung die Windeln anhat. Seien Sie jähzornig und beschimpfen Sie Werner Herzog. Seien Sie wollüstig und beschränken Sie sich nicht auf die zwei, drei Abgründe Ihres Körpers. Seien Sie eitel und entreißen Sie Ihre Schönheit dem trüben Auge des Betrachters. Seien Sie geizig und teilen Sie nicht länger brüderlich wie Kain den Schädel seines Bruders. Seien Sie maßlos in allem, nur niemals der Mittelmäßigkeit.

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 28,00 €
SIXX PAXX feat. Marc Terenzi - SIXX in the City Tour 2020/21
28.10.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 29,90 €
Michael Mittermeier - #13
11.11.2020 um 20:00 Uhr / Coburg

Michael Mittermeier
#13

Jetzt schlägt´s #13
Der Godfather der Deutschen Stand Up Michael Mittermeier macht das Dutzend mehr als voll. Programm Nr. 13! Für alle, die auch mal gerne im Flugzeug in Reihe 13 sitzen. Und für alle Triskaidekaphobier ist ein besonderer Platz reserviert. Fürchtet Euch nicht, denn God is a Comedian, but the Devil‘s got Funny Bones.

Einlass ab 19:00 Uhr
Tickets ab 34,30 €
Konzert - 34. Coburger Neujahrskonzert
06.01.2021 um 11:00 Uhr / Coburg

Tickets ab 21,00 €


Location eingetragen von: eventsTODAY Team