Mittwoch, 21.02.2018

andere
Symphonieorchester des Nationaltheaters Prag - Lilya Zilberstein, Klavier
21.02.2018 in Friedrichshafen

SA\20.01.18\20:00
Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Khatia Buniatishvili Klavier
Gustavo Gimeno Leitung

Richard Wagner: Ouvertüre und Venusberg-Bacchanal aus „Tannhäuser“
Franz Liszt: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur
Claude Debussy: Ibéria – Suite Nr. 2 aus „Images pour orchestre“
La Mer (Trois esquisses symphoniques)

Sie ist ein Wunderkind des Klaviers, die charismatische Pianistin Khatia Buniatishvili aus Georgien – Trägerin des ECHO Klassik 2016. Die 1987 geborene Künstlerin entdeckte bereits mit drei Jahren das Klavier für sich. Mit sechs Jahren gab sie ihr erstes Konzert mit dem Tbilisi Chamber Orchestra, seit ihrem zehnten Lebensjahr tritt sie international auf. Sie studierte in Wien und gewann zahlreiche internationale Wettbewerbe und Preise (Arthur-Rubinstein-Wettbewerb, Borletti-Buitoni Trust Award, „New Generation Artist“ der BBC). Zwischenzeitlich zieht sie das Publikum weltweit mit ihren mitreißenden Auftritten in ihren Bann. „Furios, aber nicht affektiert", beschrieb die Süddeutsche Zeitung ihre Interpretation, „rauschend, aber felsenfest gegründet.“ Sie spielt das 2. Klavierkonzert von Liszt, begleitet wird sie dabei vom Orchestre Philharmonique du Luxembourg (OPL). Dieses Orchester ist seit 2005 in einem für seine Akustik weltweit hoch geschätzten Konzerthaus beheimatet. Die Zusammenarbeit mit international renommierten Musikerpersönlichkeiten hat zur eleganten Klangkultur des Orchesters beigetragen. Seit 2015/2016 leitet Gustavo Gimeno als Musikdirektor das OPL. Der spanische Dirigent stand als Gast u. a. bereits bei etlichen der großen Orchester Europas, Australiens und der USA am Pult.
Führung
Kulinarische StadtGänge in Ravensburg - von Speis, Trank, Spezereien und reichsstädtischer Gastlichkeit
21.02.2018 in Ravensburg

Die gesellige Runde trifft sich in der Oberen Marktstraße vor der Galerie 2106. Die Rolle des Gastgebers übernimmt der Stadtführer und führt die Gruppe durch den Abend. Dort erfährt der Gast gleich zu Beginn mit wie vielen Lämmern, Hähnen und Flusskrebsen die Ravensburger Handelsgesellschaft im Mittelalter ihre Gewinne gefeiert hat. Beim Rundgang durch das kulinarische Ravensburg der verschiedenen Jahrhunderte kehrt der Besucher zu drei Gängen in namenhaften Gastronomiebetrieben ein. Verwöhnt mit saisonalen Leckereien aus der Region, setzt er den Spaziergang durch die historische Altstadt fort, wo er sich zu fortgeschrittener Stunde auf dem Festplatz der Kuppelnau wiederfindet.

Die etwa 3 ½ stündige Stadtführung beinhaltet ein dreigängiges Menü und eine historische Führung durch die Altstadt. Zu jedem Gang erhält der Gast ein korrespondierendes Getränk, wie einen guten Wein oder ein kühles Bier. Als Tischgetränk wird Wasser serviert.

Die Kulinarischen StadtGänge gibt es auch als Gutschein.
Für Weihnachten, Geburtstage, Jubiläen oder sonstige Anlässe, an denen man gerne was Exklusives und Besonderes ver-schenken möchte. Eingelöst werden sie zu den Terminen der öffentlichen Führungen.
Kulinarische StadtGänge sind exklusiv für Gruppen ab 10 bis maximal 20 Personen in der Tourist Information buchbar.

Vorspeise: Wirtshaus Mohren
Haupspeise: Gasthof Ochsen oder Gasthaus Engel
Nachspeise: Kuppelnauwirtschaft oder Waldhorn Wirtsstube

Weitere Information und die aktuellen Speisekarten finden Sie unter
http://www.ravensburg.de/rv/aktuelles/meldungen/Kulinarische-StadtGaenge-in-Ravensburg.php

Vorverkauf abgeschlossen - Tickets für weitere Termine sind noch käuflich.
Vortrag
Expedition Erde: Schottland - Highlands & Islands
21.02.2018 in Mosbach

Wilde Küstenlandschaften, neblige Moore, mystische Seen und idyllische Täler. Schottland ist von einer romantischen und wilden Schönheit geprägt, die jeden Besucher schnell in ihren Bann zieht.

Der Fotograf und Filmemacher Erik Peters mit seinem Motorrad und der Kamera durch den rauen Norden Großbritanniens. Er erkundet dabei die sagenumwobenen Highlands und die vom Westwind zerzausten Inseln der Hebriden – Gegenden, in denen das schottische Herz besonders laut schlägt.

Der Zuschauer ist hautnah dabei, wenn er die Highland Games besucht, wo die stärksten Schotten schon seit Jahrhunderte ihre Kräfte in uralten Disziplinen miteinander messen, er den höchsten Berg Großbritanniens besteigt, er erfährt in zahlreichen Destillerien, wie aus Wasser edler Whisky entsteht oder was es mit der schottischen Nationalspeise Haggis auf sich hat.

Natürlich dürfen auch Schottenrock, Dudelsack und das berühmte Seeungeheuer nicht fehlen. Neben den atemberaubenden Landschaften sind es aber nicht zuletzt die vielen Begegnungen mit den gastfreundlichen Menschen, die diese Reise zu etwas ganz Besonderem machen.

Mit eindrücklichen Fotos und Filmsequenzen liefert diese Live-Multivisionsshow nicht nur umfangreiche Informationen für die eventuell nächste Reise, sondern sie taucht auch ein in die schottische Kultur und Geschichte. Vor allem ist diese Leinwandreise aber eins: ein grandioses Vergnügen, das mit viel Humor gewürzt ist.

weitere Infos:
http://www.Expedition-Erde.de
Bild ©samott / Fotolia & Erik Peters
Führung
1-stündige Stadtkernfahrt
21.02.2018 in Berlin

Wie in keiner anderen Metropole Europas können Sie in Berlin vom Wasser aus unmittelbar in das Herz der Stadt blicken. Große Teile der neuen und alten Architekturen wurden zum Wasser hin ausgerichtet, wobei weite Teile der Spreeufer nicht von begleitenden Straßen gesäumt werden. Insbesondere dieser Aspekt macht den Reiz einer Stadtkernfahrt in Berlin aus - ja zwangsweise obligatorisch, um die Stadt richtig kennen zu lernen. Also steigen Sie ein und erleben Sie Berlins Mitte hautnah und uneingeschränkt von einem unserer Oberdeck- oder Panoramaschiffe!

Abfahrtszeiten:

täglich: 1. Schiff
10. März - 29. Oktober 2017
1. Tour: 10:00 Uhr
2. Tour: 11:30 Uhr
3. Tour: 13:00 Uhr
4. Tour: 14:30 Uhr
5. Tour: 16:00 Uhr
6. Tour: 17:30 Uhr *
Fr. u. Sa.: 19:00 Uhr *

täglich: 2. Schiff
1. April - 29. Oktober 2017
1. Tour: 10:30 Uhr
2. Tour: 12:00 Uhr
3. Tour: 13:30 Uhr
4. Tour: 15:00 Uhr
5. Tour: 16:30 Uhr
6. Tour: 18:00 Uhr *
Fr. u. Sa.: 19:30 Uhr *

täglich: 3. Schiff
1. April - 1. Oktober 2017
1. Tour: 11:00 Uhr
2. Tour: 12:30 Uhr
3. Tour: 14:00 Uhr
4. Tour: 15:30 Uhr
5. Tour: 17:00 Uhr *
6. Tour: 18:30 Uhr *

* Fahrzeit: 24. April bis 24. September 2017

Winterliche Stadtkernfahrt bis Dezember
täglich: 30. Oktober - 22. Dezember 2017
1. Tour: 11:00 Uhr
2. Tour: 12:30 Uhr
3. Tour: 14:00 Uhr
4. Tour: 15:30 Uhr

Winterliche Stadtkernfahrt ab Januar
Do. - So.: 4. Januar - 4. März 2018
1. Tour: 11:00 Uhr
2. Tour: 12:30 Uhr
3. Tour: 14:00 Uhr
4. Tour: 15:30 Uhr


Sehenswürdigkeiten

Nikolaiviertel, Fernsehturm, Mühlendammschleuse, Schlossplatz, Berliner Dom, Alte Nationalgalerie, Neues und Altes Museum, Pergamonmuseum, Bodemuseum, Tränenpalast, Bahnhof Friedrichstraße, Bundespresseamt, ARD-Hauptstadtstudio, Jakob-Kaiser-Haus, Reichstagsgebäude, Paul-Löbe-Haus, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin-Hauptbahnhof, Moltkebrücke, Schweizerische Botschaft, Bundeskanzleramt, Haus der Kulturen der Welt, Moabiter Werder

Abfahrt Do.-So.: 11:00 Uhr, 12:30 Uhr, 14:00 Uhr und 15:30 Uhr