Dienstag, 13.02.2018

Donnerstag, 15.02.2018

Donnerstag, 22.02.2018

Freitag, 23.02.2018

Sonntag, 25.02.2018

Samstag, 03.03.2018

Donnerstag, 12.04.2018

Sonntag, 15.04.2018

Sonntag, 29.04.2018

Theater
Und sie (be-)kriegen sich doch!
29.04.2018 in Ludwigsburg

Die Show für dau­er­haf­te Paare, frisch Ver­lieb­te, frisch Ge­trenn­te oder über­zeug­te Sin­gles. Denn das Impro Spe­cial wid­met sich den bei­den grö­ß­ten Rand­grup­pen un­se­rer Ge­sell­schaft: Män­ner & Frau­en! Schal­te den In­tel­lekt aus und heiße die Phan-ta­sie will­kom­men. Sie wird Dich an Orte füh­ren, die Du nie zuvor ge­se­hen oder für mög­lich ge­hal­ten hast. Das Impro Spe­cial von Wild­Wech­sel ist ein in­ter­ak­ti­ves, hu­mor­vol­les und in­tel­li­gen­tes Spon­tan-Spek­ta­kel der Schau­spiel­kunst. Die Ak­teur_in­nen auf der Bühne sind aus­nahms­los wild ent­schlos­sen die Dinge ge­fähr­lich zu ma­chen, lie­ben das Ri­si­ko und den im­pro­vi­sa­to­risch thea­tra­len Weg in eine un­be­kann­te Zu­kunft. Die Zu­schau­er_in­nen wer­den aktiv ins thea­tra­le Ge­sche­hen mit­ein­be­zo­gen, sind Ide­en­ge­ber_in­nen, stat­ten die Sze­nen mit Titel, Hand­lungs­an­wei­sung oder Cha­rak­te­ren aus und füh­ren live Regie. Nach dem ul­ti­ma­ti­ven, ge­mein­sa­men "5-4-3-2-1-los" Ein­zäh­len ver­blei­ben den Schau­spie­ler_in­nen und dem vir­tu­os auf­spie­len­den Mu­si­ker nur we­ni­ge Se­kun­den und der ima­gi­nä­re Vor­hang hebt sich, die Szene be­ginnt. Nichts ist bei die­ser Co-me­dy-Show un­mög­lich, nichts ist vor­her­seh­bar, jede Szene eine ein­zig­ar­ti­ge, manch­mal gar phan­tas­ti­sche Pre­mie­re.
www.​improtheater-wildwechsel.​de


SO 29.04.2018 // 19:00 // Klei­ne Bühne
VVK 14 € / erm. 10 €
AK 16 € / erm. 12 €

Donnerstag, 27.09.2018

Kabarett
SWR3 Comedy live mit Christoph Sonntag
27.09.2018 in Ludwigsburg

Nicht nur im Schwabenländle, sondern auch darüber hinaus begeistert Christoph Sonntag mit seinen „Muscht haves“ das Publikum. Feinster schwäbischer Humor und pointierte Komik sind die Zutaten für die sagenhaften Auftritte des Schwaben. Damit ist er vor allem im Sendegebiet des SWR3 bekannt.

Der diplomierte Landschaftsplaner ist bereits seit den frühen 80er-Jahren als Kabarettist präsent. Den Anfang machte das „Fundament für peinliche Verluste“ im SWR3. Es folgten zahlreiche Comedy-Formate wie „AZNZ – Alte Zeiten Neue Zeiten“ im Radio und im Fernsehen. Am liebsten treibt der König des schwäbischen Kabaretts sein Unwesen jedoch auf der Bühne und bringt bei seinen Liveshows die Zwerchfelle seiner Zuschauer zum Beben. Seine jährliche Fastenpredigt als Bruder Christophorus hat längst Kultstatus erreicht. Was Christoph Sonntag in seiner Umgebung aufschnappt, ist Teil des Programms. Und weil die Welt durch Humor und Engagement ein bisschen besser wird, hat der Superschwabe die gemeinnützige „Stiphtung Christoph Sonntag“ ins Leben gerufen. Mit diversen Projekten werden hier Kinderaugen zum Leuchten gebracht.

Erleben Sie unterhaltsame Stunden mit Christoph Sonntag, dem sympathischen Schwaben. Und damit „Bloß kein Trend verpennt“ wird, sorgt er dafür, dass Sie auf dem neuesten Stand bleiben und dabei garantiert Taschentücher brauchen. Bei Christoph Sonntag bleibt kein Auge trocken!