Donnerstag, 13.09.2018

Dienstag, 18.09.2018

Samstag, 22.09.2018

Show ab 24,50 €
MOGGELGUNTIA - eine etwas andere Stadt am Rhein
22.09.2018 in Mainz

Ein Musical von Sebastian W. Wagner

Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge Weinum im Gepäck. Von da an brauchte niemand mehr vergorenes Brotwasser, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres Gottes Mogglon zu folgen. „Findet den heiligen Strahl!“ lautete die Aufgabe dieser liebenswerten Menschen.

Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen. Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit beweglichen Blättern. Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen zu blöd.

Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker, Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein. Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst 2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren. Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.

Wir freuen uns, dass wir für die Uraufführung von MOGGELGUNTIA die Bau und Kulturdezernentin Marianne Grosse als Schirmherrin gewinnen konnten.

Grußwort
"Seit meinem Amtsantritt als Bau- und Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz verfolge ich die Arbeit der Showbühne Mainz mit großem Interesse. Zahlreiche Theater- und Musikproduktionen haben von Anfang an das Musikleben unserer Stadt auf dem Gebiet der Unterhaltung in hohem Maße bereichert. Vor allem ist es dem großen Engagement von Sebastian W. Wagner und seinem Team zu verdanken, dass die Showbühne nach wie vor aktiv ist und seit Gründung des Trägervereins „Showbühne Musicals e.V.“ wie gewohnt hervorragende Arbeit leistet. Darüber hinaus verdanken wir dem Autor und Komponisten Wagner viele Abendprogramme und eigene Stücke, wie „Die 7 Todsünden“ und jetzt das Musical „Moggelguntia“. Sebastian W. Wagners Kreativität, seine Musikalität und sein feiner Humor machen seine Stücke immer zu einem Theatererlebnis. Aus diesem Grunde und in Anerkennung seines Wirkens für die Musikstadt Mainz habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für das neue Musical übernommen."

Marianne Grosse Bau- und Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz

Besetzung
Sebastian W. Wagner
Patrick Twinem
Clenda Sabrina Lahr
Kathrin Yarizell Lothschütz
Garrit Lange
N.N.
Chor und Orchester von Showbühne Musicals e.V.

Einlass: 19:00 Uhr

Samstag, 29.09.2018

Musical ab 23,20 €
MOGGELGUNTIA - eine etwas andere Stadt am Rhein
29.09.2018 in Mainz

Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia
stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge
Weinum im Gepäck. Von da an brauchte niemand mehr vergorenes
Brotwasser, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres
Gottes Mogglon zu folgen.
„Findet den heiligen Strahl!“ lautete die Aufgabe dieser liebenswerten
Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen.
Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit
beweglichen Blättern.
Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen
und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen
zu blöd.
Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker,
Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.
Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst
2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.
Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben
Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die
Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.
Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner
Musikalische Leitung: Gerd Greis
Chorleitung: Daniela Wagner
Produzent: Showbühne Musicals e.V.

Wir freuen, dass wir für die Uraufführung von MOGGELGUNTIA die Bauund
Kulturdezernentin Marianne Grosse als Schirmherrin gewinnen
konnten.
Grußwort
"Seit meinem Amtsantritt als Bau- und Kulturdezernentin der
Landeshauptstadt Mainz verfolge ich die Arbeit der Showbühne Mainz mit
großem Interesse. Zahlreiche Theater- und Musikproduktionen haben
von Anfang an das Musikleben unserer Stadt auf dem Gebiet der
Unterhaltung in hohem Maße bereichert. Vor allem ist es dem großen
Engagement von Sebastian W. Wagner und seinem Team zu verdanken,
dass die Showbühne nach wie vor aktiv ist und seit Gründung des
Trägervereins „Showbühne Musicals e.V.“ wie gewohnt hervorragende
Arbeit leistet. Darüber hinaus verdanken wir dem Autor und Komponisten
Wagner viele Abendprogramme und eigene Stücke, wie „Die 7
Todsünden“ und jetzt das Musical „Moggelguntia“. Sebastian W. Wagners
Kreativität, seine Musikalität und sein feiner Humor machen seine Stücke
immer zu einem Theatererlebnis. Aus diesem Grunde und in
Anerkennung seines Wirkens für die Musikstadt Mainz habe ich sehr
gerne die Schirmherrschaft für das neue Musical übernommen."
Marianne Grosse
Bau- und Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz

Besetzung
Sebastian W. Wagner
Patrick Twinem
Clenda Sabrina Lahr
Kathrin Yarizell Lothschütz
Garrit Lange
N.N.
Chor und Orchester von Showbühne Musicals e.V.

Einlass: 19:00 Uhr

Sonntag, 30.09.2018

Musical ab 23,20 €
MOGGELGUNTIA - eine etwas andere Stadt am Rhein
30.09.2018 in Mainz

Als Heldrusius mit seinen Legionellen vor den Toren von Moggelguntia
stand, hatte er nicht nur die Zivilisation, sondern auch jede Menge
Weinum im Gepäck. Von da an brauchte niemand mehr vergorenes
Brotwasser, um in der schönsten Stadt am Rhein dem elften Gebot ihres
Gottes Mogglon zu folgen.
„Findet den heiligen Strahl!“ lautete die Aufgabe dieser liebenswerten
Menschen. Und so fragten sie alle Fremden, die da kamen und gingen.
Sie bauten einen riesigen Döm und erfanden den Buch-Drück mit
beweglichen Blättern.
Von den Römlern bis zu den Schwedelöden und Franzonsen. Alle kamen
und gingen. Nur bei den Hesslichen von der Ebsch-Seit wurde es ihnen
zu blöd.
Und so suchten und lebten die tapferen Moggelguntier weiter mit Wacker,
Wedel und Weinum in der schönsten Stadt am Rhein.
Ob sie den heiligen Strahl jemals gefunden haben, können Sie im Herbst
2018 in einer auch ganz schönen Stadt am Rhein erfahren.
Mit großem Orchester, Chor und einem schwungvollen Ensemble erleben
Sie ab dem 22. September 2018 eine humorvolle Zeitreise durch die
Geschichte der nicht ganz so fiktiven Stadt Moggelguntia.
Buch, Musik & Regie: Sebastian W. Wagner
Musikalische Leitung: Gerd Greis
Chorleitung: Daniela Wagner
Produzent: Showbühne Musicals e.V.

Wir freuen, dass wir für die Uraufführung von MOGGELGUNTIA die Bauund
Kulturdezernentin Marianne Grosse als Schirmherrin gewinnen
konnten.
Grußwort
"Seit meinem Amtsantritt als Bau- und Kulturdezernentin der
Landeshauptstadt Mainz verfolge ich die Arbeit der Showbühne Mainz mit
großem Interesse. Zahlreiche Theater- und Musikproduktionen haben
von Anfang an das Musikleben unserer Stadt auf dem Gebiet der
Unterhaltung in hohem Maße bereichert. Vor allem ist es dem großen
Engagement von Sebastian W. Wagner und seinem Team zu verdanken,
dass die Showbühne nach wie vor aktiv ist und seit Gründung des
Trägervereins „Showbühne Musicals e.V.“ wie gewohnt hervorragende
Arbeit leistet. Darüber hinaus verdanken wir dem Autor und Komponisten
Wagner viele Abendprogramme und eigene Stücke, wie „Die 7
Todsünden“ und jetzt das Musical „Moggelguntia“. Sebastian W. Wagners
Kreativität, seine Musikalität und sein feiner Humor machen seine Stücke
immer zu einem Theatererlebnis. Aus diesem Grunde und in
Anerkennung seines Wirkens für die Musikstadt Mainz habe ich sehr
gerne die Schirmherrschaft für das neue Musical übernommen."
Marianne Grosse
Bau- und Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz

Besetzung
Sebastian W. Wagner
Patrick Twinem
Clenda Sabrina Lahr
Kathrin Yarizell Lothschütz
Garrit Lange
N.N.
Chor und Orchester von Showbühne Musicals e.V.

Einlass: 18:00 Uhr

Dienstag, 02.10.2018

Dienstag, 16.10.2018

Samstag, 20.10.2018

Sonntag, 21.10.2018

Show ab 26,70 €
CHANSON DIVINE - Evi Niessner singt PIAF
21.10.2018 in Mainz

Einfach göttlich! – Evi Niessner singt Edith Piaf!
Mit diesem außergewöhnlichen Konzertabend lässt Evi Niessner die Seele der dramatischen und glanzvollen Zeit der legendären Edith Piaf auferstehen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten und ihrem Publikum feiert sie den „Spatz von Paris“ im Rausch eines turbulenten Lebens zwischen Erfolg, Verehrung, Drama, Tristesse und der unsterblichen Liebe.

Paris ist ein Zirkus – Star in der Manege: Edith Piaf! Star des Abends: Evi Niessner! Ihr gelingt das kleine Wunder, ganz mit der Ikone Piaf zu verschmelzen und dabei so sehr die unvergleichliche Madame Evi zu sein. Sie nimmt ihr Publikum mit auf die Reise in die Seele dieser widersprüchlichen Künstlerin – über den Himmel von Paris bis ins Herz von New York. Sie ist Zirkusdirektor, freche Göre, Hure und Heilige, böse Hexe und uferlos Liebende.

Zwischen dem "traurigsten Tango der Welt" von Kurt Weill und einer Achterbahnfahrt durch den Piaf´schen Melodienreigen gewährt Evi Niessner stets den Blick in ihr eigenes Herz. Düster und rauchig mit Straßenschmutz auf der Stimme, energisch und in praller Lebensfreude zelebriert sie ihr genussvoll abgründiges Spiel von Melodram, Pathos und echtem Gefühl. Evi Niessner singt und jeder Ton wird zu einem Kuss, einer Umarmung, einem Seufzer.
"Parlez moi d´amour!" heißt: "Erzähl mir von der Liebe!", und das tut Evi Niessner mit ihrer Stimme und ihrem ganzen Körper in allen Facetten. Stimmlich und musikalisch eine Kostbarkeit!

Einlass: 19:00 Uhr