Montag, 16.07.2018

Show ab 15,00 €
Skin Of Clazz & Fried Dähn
16.07.2018 in Böblingen

Kaum ein Komponist des 20. Jahrhunderts konnte solch geniale Werke für Schlagzeug und Percussion erschaffen, wie Frank Zappa.
Vielleicht begründet in der Tatsache, dass Zappa selbst als Schlagzeuger begann, allerdings aus seiner ersten Band flog, weil er die Becken zu stark malträtierte.
Es gibt kaum eine Zappa-Komposition, egal ob aus Rock, Jazz oder moderner Klassik, in der nicht die Marimba eine tragende Rolle spielt.
Der Cellist Fried Dähn, der in den letzten Jahren vor Zappas viel zu frühem Krebstod, mit dem „Ensemble Modern“ mit Zappa persönlich arbeitete, ist ein gern gesehener Künstler auf der „Zappanale“ in Bad Doberan, dem weltweit bedeutendsten Festival, um Zappas Musik zu feiern. Für das Jahr 2018 suchte sich Fried Dähn als „Begleitung“ 7 Schlagzeuger und Perkussionisten: das junge Ensemble „Skin of Clazz“, feat. Klaus Küting und Jogi Nestel.
Die sieben Perkussionisten bespielen nicht nur die bekannten Schlaginstrumente wie Drums, Congas, Timbales, Pauken, Djembés, etc., sondern gehen ebenso virtuos mit den Melodie-Instrumenten wie Marimba, Vibraphon, Glockenspiel und Xylophon um. Gewürzt wird mit einem reichhaltigen exotischen Instrumentarium wie Steel-Pans, Ballast-Saite, Klang-Harfe, Aquaphone, Miraphon, Betonmischer, Mülltonnen, Spielzeugpistolen und vieles mehr. Sozusagen als Generalprobe und Uraufführung wird das Ensemble beim Sommer am See in Böblingen erstmals das Zappa Programm auf die Bühne bringen.

„Skin of Clazz“ sind:

Fabian Berstecher
Nico Ellinger
Nicolas Baumann
Ingo Schwarzweller
Jonas Stephan
feat. Klaus Küting und Jogi Nestel
(alle Drums & Percussion)

Special Guest:
Fried Dähn
(Cello, E-Cello)

Einlass: 19:00 Uhr