Donnerstag, 18.01.2018

Show
Der erste Mensch nach Albert Camus
18.01.2018 in Stuttgart

Joachim Król präsentiert sein Programm „Seide“.
Der Film- und Theaterschauspieler ist seit Beginn des Jahres mit einer szenischen Lesung des Erfolgsromans „Seide“ von Alessandro Baricco auf Tour. Mit seiner rauchigen Stimme und unverwechselbarem Charisma lässt er den poetischen Zauber des Stückes perfekt zur Geltung kommen. Musikalisch untermalt wird die Lesung vom „South of the Border“ Jazztrio.

Mit seiner Erzählung „Seide“ gelang dem italienischen Autor, Alessandro Baricco, auf Anhieb ein Meisterwerk und internationaler Bestseller. Die anrührende Liebesgeschichte handelt von dem südfranzösischen Seidenhändler Hervé Joncour, der auf einer Japan-Reise einer rätselhaften Unbekannten begegnet, die seine Leidenschaft entfacht – jedoch kann er ihr nie nah sein. Welches Geheimnis verbirgt die mysteriöse Schönheit?

Joachim Król gilt als einer der versiertesten und nuancenreichsten Charakterdarsteller im deutschen Fernsehen. Bekannt wurde er u.a. als Commissario Brunetti in den Venedig-Krimis nach Donna Leon, zuletzt auch als Frankfurter „Tatort“-Kommissar. Seine große Stärke liegt in seiner reduzierten Spielweise: mit wenigen Blicken, einem leichten Schmunzeln um die Mundwinkel sagt Król, was gesagt werden muss.

Król ist ein absoluter Garant dafür, den richtigen Ton zu treffen für diese bewegende Parabel auf die Liebe – und die Sehnsucht nach ihr.

Für diese Veranstaltung ist kein VVK mehr möglich - Tickets unter 0711 40 20 720
Musical
Cabaret - Musical von John Kander, Jo Masteroff u. Fred Ebb
18.01.2018 in Stuttgart

Berlin, Anfang der dreißiger Jahre. Der junge amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw ist auf der Suche nach Material für seinen neuen Roman. Da ist Berlin genau die richtige Stadt für ihn: überall Trubel, überall Leben!

Kaum angekommen, lernt Clifford einen Mann namens Ernst Ludwig kennen, der ihm ein Zimmer in seiner Pension vermittelt. So kann er sich am Abend beruhigt in das Berliner Nachtleben werfen, und er landet im Kit-Kat-Klub, durch dessen Programm ein die politische Atmosphäre der Zeit reflektierender, zynisch-zwielichtiger Conférencier führt. Star des Abends ist die englische Sängerin Sally Bowles, in die sich Clifford auf den ersten Blick verliebt. Als Sally bald darauf gekündigt wird, zieht sie kurzentschlossen in sein Zimmer und beide werden ein Paar. Fräulein Schneider, die Pensionswirtin, duldet diesen unhaltbaren Zustand nur, weil sie das Geld braucht und ihre Aufmerksamkeit anderweitig gebunden ist: der Obsthändler Herr Schultz bemüht sich erfolgreich um sie. Doch bei ihrer Verlobungsfeier treten ungeahnte Probleme auf, die erkennen lassen, dass die unbeschwerten Zeiten in Berlin trügerisch sind …
Joe Masteroff schrieb auf Grundlage des Stückes „Ich bin eine Kamera“ von John van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood das Musical „Cabaret“, das mit der Musik von John Kander und den Gesangstexten von Fred
Ebb 1966 seine erfolgreiche Uraufführung feierte. Spätestens seit der Verfilmung aus dem Jahr 1972 in der Regie von Bob Fosse erlangte „Cabaret“ mit Liza Minelli als Sally Bowles Weltberühmtheit und gewann acht Oscars.

In der Rolle der Sally Bowles wird in Stuttgart Vasiliki Roussi zu sehen sein, die in der Spielzeit 2015/2016 als Piaf das Publikum begeisterte.

8. Dezember 2017 bis 27. Januar 2018
Inszenierung: Ulf Dietrich
Musikalische Leitung: Andrew Hannan
Choreographie: Andrea Heil
Bühnenbild: Dietmar Teßmann
Kostüme: Monika Seidl
Show
4. Spieltag der Deutschen Kabarettmeisterschaft: Andy Ost vs. Nora Boeckler
18.01.2018 in Herborn

Die Deutsche Kabarettmeisterschaft 2017/2018 wieder in Herborn
Was kommt dabei heraus, wenn eine renommierte Fachjury 14 Kabarettisten nominiert, die zehn Monate lang durch die Republik touren und die Zuschauer zum Lachen und Mitfiebern bringen? Ganz klar: Unterhaltung vom Feinsten und Spannung pur. Kurz: Es ist wieder Kabarett-Bundesliga-Zeit. Das Live-Publikum in der KuSch entscheidet dabei bereits zum vierten Mal mit, wer “Deutscher Kabarettmeister” wird. An jedem Spielabend präsentieren wir zwei preisgekrönte Künstler, die jeweils 45 Minuten lang die schönsten Nummern ihrer bundesweit erfolgreichen Kabarettprogramme darbieten werden. Sie kämpfen um jede Stimme, und jeder Zuschauer kann am Ende der Vorstellung mit abstimmen, welcher Künstler in der Tabelle der Deutschen Meisterschaft weiter nach oben klettern soll.
Zu sehen ist die Kabarett-Bundesliga in 14 Spielstätten - von Berlin über Hannover, Köln, Koblenz, Mainz oder Stuttgart bis eben auch Herborn.
Ob Politkabarettisten auf Poetryslammer, Comedians auf Musikkabarettisten oder Feingeist-Virtuosen auf Spaß-Garanten treffen, Euch erwartet in jedem Fall jeweils ein fulminanter Abend.

Andy Ost
Die Quintessenz aus Musikkabarett, Stand-up-Comedy und Parodie zu einem neuen Genre vereint: Das ist Creativ-Comedy aus der Feder von Andy Ost. Geschichten aus dem Leben werden zu lebenden Geschichten, in denen seine Liebe zu Emotionen und Gefühlen aus seinem Publikum Beteiligte macht. Mit geschliffenen Wortspielen seziert die heile Welt, um sie nur einen Atemzug später wieder neu aufzubauen.
Nora Boeckler
Mit rasantem Tempo führt Nora Boeckler nicht nur durch die allgemein bekannten alltäglichen Absurditäten des Lebens, sie bietet mit unnachahmlichem Verwandlungstalent und einer gesunden Prise Selbstironie auch Einblick in verschiedene Stationen ihres mal chaotischen, mal bodenständigem schwäbischem Leben.



Andy Ost war bereits zweimal mit Johannes Scherer bei uns, Nora steht zum ersten Mal auf der KuSch-Bühne. Wir freuen uns darauf!
Revue / Tanz
Night of the Dance - Irish Dance 2018
18.01.2018 in Böblingen

Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren
Night of the Dance
Irish Dance reloaded
Perfektion, Leidenschaft und pure Energie


Music by: Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, Celtic Woman, Feet of Flames, Lady Gaga, Gaelforce Dance uvm.

Südamerikanische Leidenschaft gepaart mit irischem Temperament. Was daraus entsteht ist ein atemberaubendes Bühnenfeuerwerk. Irish Dance reloaded ist Perfektion, Leidenschaft und pure Energie.

Erstmalig werden in einer deutschen Bühnenfassung die schönsten und bekanntesten Tanzszenen des irischen Stepptanzes im Stile von Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, Feet of Flames oder Celtic Woman mit schwindelerregenden Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe ‘Pura Vida‘ kombiniert. Das aktuelle Programm ‘Irish Dance reloaded‘ ist eine faszinierende Mischung aus Leidenschaft und purer Energie vereint in einem fesselnden und vielseitigen Tanzspektakel.

Im Verlauf des 90-minütigen Programms zieht sich der irische Stepptanz - klassisch und modern interpretiert – wie ein roter Faden durch den Abend. Die irische Lebensfreude sprüht aus jeder Szene. Das Publikum erlebt live und zum Greifen nah wie die Erde bebt, wenn unzählige Füße absolut synchron und in mitreißendem Rhythmus auf den Boden donnern. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen zieren die Vita dieses international hochkarätig besetzten Ensembles, das bei jeder Vorstellung durch Können,
Perfektion und unglaubliche körperliche Ausdauer überzeugt.

Night of the Dance nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch das vielfältige Spektrum der Tanzgeschichte. Von sanften Bewegungen auf Zehenspitzen bis hin zum kraftvollen Stepptanz mit seinen einzigartigen Schrittfolgen – diese Tanzshow verbindet beeindruckende Choreographien, traditionellen irischen Stepptanz und progressive Tanzelemente. Fantasievolle Kostüme sowie ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept runden das Gesamtbild ab.

Einlass ab 19:00 Uhr
Show
THE BEATLES LIVE AGAIN 2018 - THE BEATLES LIVE AGAIN 2018 - performed by The Beat Box
18.01.2018 in Berlin

Die Beatles – eine Band der Superlative. Bis heute sind sie die kommerziell erfolgreichste Band und halten u.a. den Rekord der meisten Nummer 1-Hits weltweit. Damals versetzten sie ganze Stadien in Ausnahmezustand. Lieder wie “Yesterday”, “Let it be”, “Hey Jude”, “She Loves you”, “Help!”, “Hello, Goodbye”, und viele, viele mehr begeistern noch heute unzählige Fans von jung bis alt.

THE BEATBOX – das sind 4 italienische Ausnahmemusiker die seit langen Jahren weltweit die Fans begeistern. Ihre Show ist viel mehr als nur ein gewöhnliches Tribut. Authentische Sounds werden durch die gleiche Instrumentierung erzeugt, mit denen die vier Pilzköpfe schon in ihren Konzerten begeisterten. Vom ersten Ton bis zur letzten Silbe hat man das Gefühl, die Fab Four noch einmal live auf der Bühne erleben zu dürfen.
Und auch optisch sind THE BEATBOX ganz nah dran am Original: Ihre Bühnenkostüme wurden von dem Schneider designed, der die Beatles damals für ihre US-Tourneen ausstattete.
Die Show zielt nicht nur darauf ab, die Energie und den Charme des legendären Quartetts aus Liverpool wiederzubeleben – sie lässt die Beatles (zumindest für gute 2 Stunden) selbst auferstehen.

Lassen Sie sich von THE BEATBOX begeistern und genießen sie diesen Abend voller Erinnerungen an die Swinging 60`s, die verrückten 70`s und die Fab Four aus Liverpool.

Einlass: 18.30 Uhr

Restkarten an der Abendkasse
Show
FOREVER QUEEN - performed by QueenMania
18.01.2018 in Magdeburg

Hier wird ein Stück Musikgeschichte wieder lebendig

2016 ist ein ganz besonderes Jahr. QUEEN Fans wissen warum. Der große Freddie Mercury würde im September seinen 70. Geburtstag feiern.

„Für uns Anlass genug, unsere erfolgreiche Tribute Show „FOREVER QUEEN performed by QueenMania“ noch spektakulärer, noch detailverliebter zu präsentieren.“ so Michael Noll, Inhaber Reset Production.

Die Jubiläumstour 2016/2017 ehrt den Ausnahmekünstler Freddie Mercury und feiert QUEEN temperamentvoll und originalgetreu.

QUEENMANIA besteht aus Vollblut-Musikern und zugleich eingefleischten QUEEN-Fans. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 lassen die Künstler auf ihren Europatourneen die Faszination Freddie Mercury und QUEEN fulminant wiederaufleben. QUEENMANIA bringt den monumentalen Queen-Sound in Perfektion zurück auf die Bühne.

Leadsänger Sonny Ensabella zelebriert die großen Hits gesanglich und optisch phänomenal nah am Original. Grandios auch seine Bühnenpräsenz, geprägt von der unverwechselbaren Theatralik und den großen Posen, mit denen Freddie Mercury sein Publikum in den Bann zog.

Feiern Sie mit uns ein Stück Musikgeschichte. LIVE on Stage. Mit den typischen, phantasievollen Glitzerkostümen, die mit viel Liebe zum Detail und exklusiv für die Show nach Originalvorlagen entworfen wurden. Einzigartig inszeniert in einer aufwändig produzierten Multimedia- und Lightshow.

Einlass: 18.30 Uhr

Restkarten an der Abendkasse