Freitag, 19.10.2018

Fußball ab 7,00 €
VfB Lübeck - SV Werder Bremen II (U23)
19.10.2018 in Lübeck

Der VfB Lübeck greift auch in dieser Saison wieder in der Regionalliga Nord an. Mit der Unterstützung ihrer Fans wollen die Fußballer nicht nur die Klasse halten und wie letzte Saison ganz oben mitspielen, sondern die Meisterschaft holen. Spannende Spiele und hochklassiger Fußball sind hier garantiert.

Ganz oben im Norden Deutschlands lässt ein Fußballverein die Herzen seiner Fans höher schlagen. Die Rede ist nicht vom Sportverein aus Hamburg, sondern vom VfB Lübeck. Der Traditionsverein sorgt im heimischen Stadion Lohmühle für packende Spiele. Die treuen Fans sind immer mit dabei und sorgen für eine atemberaubende Kulisse.

Am 1. April 1919 wurde der Verein ins Leben gerufen. Dass es sich dabei nicht um einen Aprilscherz handelte, haben die damaligen Akteure schnell unter Beweis gestellt. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich der Verein in der Stadt und konnte erste Erfolge verbuchen. Schon immer gab es beim VfB viele schöne Stunden, aber auch zahlreiche traurige Momente. Die unzähligen Auf- und Abstiege haben die Fans zu einer treuen Anhängerschaft zusammengeschweißt, aber die Mannschaft zahlt es durch sportliche Erfolge und die ein oder andere Überraschung zurück. So schaffte es der VfB zum Beispiel Anfang des neuen Jahrtausends bis ins DFB-Pokal Halbfinale. Zahlreiche Landesmeistertitel und Meisterschaften konnte das Team in den vergangenen Jahrzehnten verbuchen und natürlich sind die aktuellen Spieler ganz heiß auf den nächsten Erfolg. Im Stadion Lohmühle, das Platz für fast 18.000 Zuschauer bietet, strebt der Verein den nächsten Titel an.

Lassen Sie sich die Spiele des VfB aus Lübeck auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie unterhaltsamen Fußball in geschichtsträchtiger Atmosphäre. Hier wird der Fußball noch in Reinkultur verehrt. Ein Muss für alle Fans!

Einlass: eine Stunde vor Spielbeginn
Kabarett ab 13,00 €
Wir werden alle sterben!!
19.10.2018 in Löffingen

Deutschland ist in Aufruhr - jeden Morgen dieselbe Frage: Worüber regen wir uns heute auf? Und: Womit beginnen wir? Flüchtlinge oder Aldi-Toast? Politiker oder öffentliche Verkehrsmittel? Die Zeitung selbst? Oder über dieses Internet? Wer jagt uns mehr Angst ein: Die Mehrwertsteuer oder doch die Ehefrau? Und jeden Abend dieselbe Sorge: Sind beide morgen noch da?
Wir wachen schweißgebadet auf und schlafen aufgebracht ein. Wenn überhaupt. Wir fühlen uns bedroht wie selten zuvor: Ein Schreck jagt den nächsten und keiner lässt nach. Finanzkrise, Klimawandel, Zuwanderung: Allüberall sind die Bürger besorgt. Das Wetter wird immer schlechter und das Leben immer teurer. Das Abendland geht unter und die SPD gleich mit.
Die öffentliche Panik ist groß - und wächst stetig. Angeblich ernähren wir uns falsch, werden aber auch immer älter. Angeblich werden wir immer älter, aber sterben auch aus. Angeblich sterben wir aus - aber wir sollen trotzdem vorher noch die Umwelt retten. Kein Wunder: Es ist uns alles zu viel.
Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Er spricht uns Mut zu und gibt uns Halt. Er stellt die Politik zur Rede und deren Polemik bloss, die uns trostlos in Schrecken versetzen will. Denn Angst ist kein Zustand - es ist eine Methode.
Copyright Bild: Lutz von Rosenberg Lipinsky

Einlass ab 19 Uhr
Fest ab 21,90 €
2. Rödermarker Wiesnfest 2018
19.10.2018 in Rödermark

Nach dem großartigen Rödermarker Wiesnfest 2017 veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder eine „Wiesn“ in Ober-Roden. Die Vorfreude derer, die letztes Jahr dabei gewesen sind, ist schon spürbar. Das zeigt sich auch an den ersten Ticketverkäufen, die bereits über
http://www.adticket.de möglich sind.

Das in diesem Jahr nun zum zweiten Mal in Rödermark veranstaltete Volksfest ist für Besucher ab 18 Jahren aufwärts (Freitag und Samstag), sowie ab 0 Jahren (Sonntag) und ohne Grenzen nach oben bestens geeignet. Unser Publikum kommt nicht nur aus Rödermark und Umgebung, sondern aus Unterfranken und dem Rhein-Main Gebiet.

2018 feiern wir in der seit 2010 ansässigen Fußballhalle – dem Fußballpark Rödermark (Kapellenstr. 5, 63322 Rödermark). Dieser wird zu diesem Zweck in typisch bayerischer Dekoration, und dadurch in einem völlig neuen Licht erscheinen. Neben der ganz besonderen Location bieten wir unseren Gästen eine schicke Bühne, die von allen Plätzen aus zu sehen sein wird. Drei Motto-Tage mit TV Stars und Musik- Sternchen bilden ein rundum gelungenes Festprogramm.


Der Einlass erfolgt am Freitag, den 19.10.2018 um 18 Uhr. Auf der Bühne an diesem Abend stehen bis Mitternacht die Dieburger „Van Baker & Band“, sowie Micaela Schäfer, der es letztes Jahr so gut gefallen hat, dass sie gleich wieder und gerne kommen wollte. Und da die Resonanzen auf ihren Auftritt vor Ort phänomenal gewesen sind, haben wir sie wieder gebucht. So beginnt das Wiesn-Wochenende gleich mit einem Auftakt mit Maß.


Am Samstag (20.10.) feiern wir die „Mega-Wiesn“. Auf der Bühne stehen unter anderem Markus Becker („Das rote Pferd“) Sabbotage („Wir hören auf weniger zu trinken“), Stefan Stürmer („Willst Du mit mir gehen“) oder der bekannte Offenbacher Party-Dj Uwe Keck.Einlass und Beginn ist um 18 Uhr. Ende um 24:00 Uhr.

Am Sonntag (21.10.) lautet das Motto: „Kinder-Wiesn“. Und wer würde da besser ins Programm passen als der „King of Kidsclub“ Markus Becker. Wenn er auf die Bühne tritt oder ins Publikum geht machen alle von den ganz kleinen bis zu den Großeltern mit. Die Kinder-Wiesn geht von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Wer beim 2. Rödermarker Wiesnfest dabei sein möchte, kann Tickets über http://www.adticket.de oder an allen bekannten AD Ticket Vorverkaufsstellen kaufen. Dazu gibt es Tickets im Fußballpark Rödermark.
Alle weiteren Informationen gibt es auf der Rödermarker Wiesnfest Facebookseite oder http://www.mega-stadl.de

Einlass: 18:00 Uhr