Den zweiten Teil des Abends gestalten zwei außergewöhnliche iranische Musikerinnen: die Sängerin und Komponistin Golnar Shahyar und die Cellistin und Komponistin Atena Eshtiaghi.

Golnar Shahyar wurde in Teheran geboren, zog als junge Frau nach Kanada und später zum Studium nach Wien, wo sie bis heute lebt. Sie schreibt Musik für ihre eigenen Ensembles, gastiert in Opernproduktionen ebenso wie in großen Jazzformationen. Geprägt sind ihre Auftritte von außergewöhnlicher Intensität, ihrer phänomenalen Stimme und Bühnenpräsenz.

Atena Eshtiaghi wuchs in Teheran auf und absolvierte eine klassische Musikausbildung. Sie gastierte mit Orchestern ebenso wie mit den iranischen Musikerlegenden Kayhan Kalhor und Mohamad Reza Shajarian. Atena Eshtiaghi komponiert für Theater und Film. Beim diesjährigen DOK.fest München gewann sie den German Documentary Film Music Award.

Golnar Shahyar – Gesang, Klavier
Atena Eshtiaghi – Violoncello

Foto: Tatsiana Tkachova

Für diese Veranstaltung ist ein Kombi-Ticket erhältlich.

Event data provided by: Reservix