Sunday, 5/19/2024
at 6:00 PM



Stefan Grasse
Musik für Gitarre
von Tárrega, Beethoven, Chopin, Satie und Grasse

Mit dem Programm der diesjährigen 18 Uhr-Konzerte reagiert Stefan Grasse auf die aktuellen Ereignisse unserer Zeit. Krisen und Verwerfungen wecken die Sehnsucht nach Sicherheit und einer idealen Welt. Umso wichtiger und wirkungsvoller kann Musik einen emotionalen Schutz und eine innere Balance bieten. Dieses Innehalten und Nachspüren ist seit jeher Inspiration romantischer Kunst und Musik.
Stefan Grasse spielt romantische Musik, die uns entrückt und verzaubert. Es erklingen eigene neo-klassische Kompositionen und ausgewählte Werke von Tárrega, Beethoven, Chopin und Satie.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Event data provided by: Reservix