Sonntag, 03.12.2023
um 11:00 Uhr

Kulturhaus abraxas
Sommestraße 30
86156 Augsburg



Gefördert vom Kulturamt der Stadt Augsburg

„Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald ...“ Wer kennt es nicht, das Märchen um die Geschwister, die die böse Hexe überlisten. Die Umsetzung des Theaters „Die Prinzenbude“ macht das Märchen jedoch ganz neu erlebbar: Mit schwarzlichtaktiven Neonfarben erstrahlen das Bühnenbild, das Hexenhäuschen und die Figuren Hänsel und Gretel in dreidimensionalem Licht! Die Hexe spielt die Schauspielerin Sandra Lienhard unter einer wirkungsvollen Maske verborgen; das Feuer tanzt als Feuerdrache mit eigenem Song. Ein Erlebnis voller kreativer Ideen und eindrucksstarker Bildern, ein Spaß für die ganze Familie!

2019 wurde das Theater „Die Prinzenbude“ von Sandra Lienhard, einer ausgebildeten Theaterschauspielerin, in Augsburg gegründet. Sie produziert in Eigenregie Materialtheater, Figurentheater, Maskentheater und nun Schwarzlichttheater, gemischt mit klassischem Schauspiel, als eine „One-Woman-Show“. Alle Figuren, Masken und Bühnenbildelemente sind von ihr selbst gebaut und gestaltet.

Einlass ab 10:30 Uhr. Ticketpreis enthält 0 % MWSt.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix