KÄTHE HOLT DIE KUH VOM EIS
Abgedrehte Bauernhof-MUHsikkomödie von William Danne

Aus Geldnot bietet Bäuerin Käthe ihren heruntergewirtschafteten Hof in der Pampa als Erholungsort für gestresste Großstädter an. Und so prallen die Welten vom verlorenen Studienabbrecher Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem tumben Möchtegern-Casanova Jürgen mit Schmackes auf das einfache Landleben.
Als die Stadtflüchter von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, Käthe zu helfen. Sie wollen ausgefallene YouTube-Videos zwischen Misthaufen und Jauchegrube drehen, um an Geld von Werbefirmen zu kommen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt eine hysterische Dame vom Amt und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu vereiteln.

„Raus aufs Land und die Natur genießen. Für Teilzeit-Aussteiger oder alle, die ihrem Leben eine neue Richtung geben wollen.“ - Von dieser Zeitungsannonce inspiriert schrieb der neue Kammertheater Intendant William Danne eine kultige Komödie, in der die hektische Großstadtwelt auf die beschauliche Gemütlichkeit des Landlebens und vor allem der rüstigen Käthe trifft. Die Inszenierung vom Schmidt Theater in Hamburg kommt zu uns in einer sommerlichen Neuauflage und ist gespickt mit tierischen Hits, wie „Ich wollt ich wär ein Huhn“, „Kein Schwein ruft mich an“, „Das rote Pferd“, Ein Bett im Kornfeld“ oder „Ententanz“.

„Dort bleibt kein Auge lachtränentrocken […] William Danne ist mit seinem Kiez-Muhsical ein komplett durchgeknallter Komödienkracher geglückt.“ (Die Welt)

Freuen Sie sich auf die abgedrehte Kult-MUHsik-Komödie!


BESETZUNG
Sandra Maria Germann, Dorothée Kahler, Marius Schneider u.a.
Text & Inzenierung: William Danne
Dauer: 2:10, eine Pause nach ca. 1:05
Aufführungsrechte: Karl Mahnke Verlag GmbH

Event data provided by: Reservix

That might also be interesting