Saturday, 7/1/2023
at 7:30 PM



Opening der Jazzwoche Berlin #5

Eröffnet wird die Jazzwoche Berlin #5 am Freitag, den 30. Juni um 19.30 Uhr im gretchen. Neben verschiedenen musikalischen Acts wird es auch Gelegenheit für Diskurs und Austausch geben, einen Empfang mit Snacks und Drinks und eine Party im Anschluss. 

Musiker*innen und Veranstalter*innen können in entspannter Atmosphäre mit ihrem Publikum zusammenkommen, mit Kolleg*innen anderer Sparten, mit der Politik und Akteur*innen des Berliner Kulturlebens: ein Fest für den Jazz, die Improvisierte Musik und die aktuelle Musik. Der Eintritt ist frei, nähere Informationen zum Opening der Jazzwoche Berlin #5 folgen baldmöglichst. 

 7 Tage Diskurs
Neben dem Schwerpunkt RÄUME werden natürlich weitere Themen behandelt: Honoraruntergrenzen, soziale Absicherung von Künstler*innen, Nachhaltigkeit von Förderungen, ein intersektionaler Blick auf die Szene, die Erhaltung von bestehenden Strukturen und die Schaffung von Neuem und vieles mehr. Wir wollen darüber diskutieren und produktiv streiten, mit Politik und Zivilgesellschaft im Gespräch bleiben, neue Zugänge schaffen, Barrieren abbauen und Menschen für den Jazz begeistern. 

7 Tage Musik
Berlin gilt international weiter als eine der interessantesten Städte für Musiker*innen des Jazz und der Improvisierten Musik. Genregrenzen verlieren hier ihre Bedeutung, Spielarten entwickeln sich weiter, es herrscht eine beeindruckendes Spektrum musikalischer Richtungen von Mainstream bis Avantgarde. Und vor allem: In allen Kiezen der Hauptstadt ist 365 Tage im Jahr an den unterschiedlichsten Orten Jazz und Improvisiertes live zu hören, zu sehen, zu erleben. Genau das highlightet die Jazzwoche Berlin #5 konzentriert und kompakt. Entscheidend dabei: Clubs und Veranstalter*innen agieren in dieser Woche ähnlich einem großen, eigenständigen Kurator*innenkollektiv der Jazzstadt Berlin konkurrenzfrei miteinander, um dem Publikum ihr einzigartiges Programm an den unterschiedlichsten Orten und in den unterschiedlichsten Facetten zu präsentieren.

 Außerdem wird während der Jazzwoche Berlin #5 am Montag, dem 3. Juli 2023 zum siebten Mal der Jazzpreis Berlin verliehen, vergeben vom Berliner Senat und dem Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb). Preisträgerin 2023 ist die Vibraphonistin, Marimba-Spielerin, Komponistin und Bandleaderin Taiko Saito.

 7 Tage Jazz, Improvisierte Musik und Diskurs: Das Programm der Jazzwoche Berlin #5 finden Sie Ende Mai unter www.jazzwoche.berlin

Diese Spielstätten und Projekte stehen bereits jetzt als Teilnehmende fest: 
b-flat / Berlin Solo Impro / Chess & Jazz Berlin / Donau115 / gretchen / greve Studio / Grünauer Jazz Bühne / In Spirit / Jazz am Helmholtzplatz / Jazz am Kaisersteg / Jazzexzess / Jazzkollektiv Berlin / Jazzlights at Glühlampe / Das Jazzschloss / Kühlspot Social Club / Kunstfabrik Schlot / Orania.Berlin / Orville’s / PANDAJAZZ / Peppi Guggenheim / rejazz- festival  / Yorckschlösschen / Zig Zag Jazz Club / Zukunft am Ostkreuz u.v.a.



Event entered by: k3 berlin