Friday, 2/23/2024
at 8:00 PM

Wollfabrik
Mannheimer Straße 35
68723 Schwetzingen



Marc Marshall

Live in Concert

am Flügel: René Krömer

Mit seinen Konzertprogrammen entführt der leidenschaftliche Entertainer Marc Marshall in die grenzenlose Welt der Musik. Dabei greift er sensitiv den Rhythmus des Augenblicks auf. Kein Konzert ist wie das andere. Von klassischen Perlen über Evergreens, magischen Unplugged-Interpretationen aktueller Charthits bis zu emotional wohltuend aufgeladenen Eigenkompositionen aus seinem persönlichen Repertoire entfaltet die Baritonstimme ihre ganze Schönheit. Auf der Bühne ist Marc Marshall in seinem Element und teilt mit den Zuhörern die Leidenschaft für Gefühle.

Die Presse ernannte ihn begeistert zum Meister der leisen Töne und Botschafter für Frieden und Freundschaft. Wo seine Stimme erklingt, öffnen sich die Herzen der Menschen.

Diese Stimme berührt, sie erzählt Geschichten!

Als Reminiszenz an sein Credo „Liebe, Frieden, Respekt“ beseelt das Live-Erlebnis durch ein Einverständnis und Miteinander über musikalische und kulturelle Grenzen hinweg mit seiner Dynamik und positiven Grundstimmung, getragen von der weltoffenen Haltung und mitreißender Freude. Diese faszinierende Melange setzte Impulse, die als Echo im Wechselspiel mit dem Publikum dem unvergesslichen Erlebnis eine erfrischende Magie verleiht.

Marc Marshall: „Die Sehnsucht nach Wahrhaftigkeit, nach Echtem ist nicht nur bei vielen Menschen, sondern auch bei mir groß. Musik und Worte können uns helfen diese zu stillen!“

Einlass: 19:00 Uhr

Event data provided by: Reservix

That might also be interesting

Marc Marshall - Times To Love (Premiere)
Times To Love - Die Tournee zum neuen Album

Am Flügel: Rene Krömer

Mit seinem neuen Konzertprogramm „Times To Love“ entführt der leidenschaftliche Entertainer Marc Marshall in die grenzenlose Welt der Musik. Auf der Bühne ist Marc Marshall in seinem Element und teilt mit den Zuhörern die Leidenschaft für Gefühle. Wo seine Stimme erklingt, öffnen sich die Herzen der Menschen. Diese Stimme berührt, sie erzählt Geschichten.

Harry Belafonte fragte Marc Marshall 2015, ob er Lieder singen wolle, die Jake Holmes speziell für Harry geschrieben hatte. Diese Ehre inspirierte Marshall zum Album Times „To Love“. Die Kunst bestand darin, aus diesem Momentum um die drei für Belafonte bestimmten Songs „Times To Love“, „Silence Is The Language” und „We Make Love“ mit gefühlvollen Aufnahmen von beachtlicher Dynamik Neues entstehen zu lassen. Produziert und arrangiert wurden die Lieder von Chris Walden, dem Arrangeur der Oscars-Verleihung und 7-fach Grammy nominiert. Für die Recordings reiste Marshall in die Capitol Studios, Los Angeles, und ins Abbey Road Studio, London; begleitet vom Royal Philharmonic Orchestra. Stilistisch bewegt sich der Sänger mit beeindruckender Leichtigkeit zwischen den Genres. „Times to love“ ist Statement und Lebensgefühl zugleich. Mit verblüffender Aktualität stellt dieser brillante Longplayer, die Welt der Musik mit Seelengröße umrundend, eine unvergleichliche Nähe zum Publikum her.

Tickets: 35€/30 + VVK-Gebühr, Abendkasse 40/35 €, Ermäßigung € 5.- für Schüler, Studenten, Mitglieder, Rollstuhlfahrer ohne Sitzplatzanspruch halber Preis der 1. Kategorie