© BioPharma Cluster South Germany / InnoSÜD

Donnerstag, 14.07.2022
von 17:30 bis 22:00 Uhr

Stadthaus Ulm
Münsterplatz 50,
89073 Ulm



Was macht neuartige biologische Wirkstoffe so besonders? Welchen Nutzen bieten sie den Patient:innen? Und sind sie sicher? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung „Vom Feind zum Freund – Viren in der Medizin“ am 14.Juli 2022 Uhr im Stadthaus Ulm.




Seien Sie kostenlos mit dabei –  vor Ort im Stadthaus Ulm oder im Livestream!


Am 14. Juli erwartet Sie ab 17:30 Uhr ein vielfältiges Programm rund um das Thema neuartige Therapien auf Basis von Viren oder Zellen – mit spannenden Gästen, Impulsen, Diskussionen und einer Ausstellung.


Mit dabei sind:

  • Prof. Dr. Toni Cathomen
    Direktor, Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie, Universitätsklinikum Freiburg
    Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gentherapie e.V.

  • Prof. Dr. Klaus-Michael Debatin
    Ärztlicher Direktor, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Ulm

  • Dr. Lea Krutzke
    Arbeitsgruppenleiterin, Abteilung für Gentherapie, Universitätsklinikum Ulm

  • Minister Manfred Lucha, MdL
    Minister für Soziales, Gesundheit und Integration, Baden-Württemberg

  • Robert Mader
    Vorstand, Mukoviszidose Förderverein Ulm e.V.

  • Prof. Dr. Chrystelle Mavoungou
    Lehrbereich Arzneimittelzulassung und Qualitätssicherung, Hochschule Biberach
    Studiendekanin Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften und Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule

  • Prof. Dr. Thomas Mertens
    Vorsitzender, STIKO am Robert-Koch-Institut

  • Prof. Dr. Walter Swoboda
    Leiter, Institut DigiHealth, Hochschule Neu-Ulm
    Vorsitzender der gemeinsamen Ethikkommission der Bayerischen Hochschulen (GEHBa)

  • Dr. Fridtjof Traulsen
    Boehringer Ingelheim, Standortleiter Biberach
     

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Christina Berndt, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung und Wissenschaftsjournalistin des Jahres 2021.

Die öffentliche Veranstaltung ist kostenlos. Eine persönliche Teilnahme vor Ort ist jedoch nur nach Voranmeldung möglich.

Wer es nicht schafft, persönlich vorbeizukommen, kann das Event im Livestream mitverfolgen.

Details zu Programm, Livestream und Anmeldungsmodalitäten finden Sie auf der Veranstaltungsseite: https://innosued.de/viren-in-der-medizin/


Event eingetragen von: BioPharma Cluster South Germany