Freitag, 15.07.2022
um 20:00 Uhr






Symphonische Chaconne!

Werke von Bach, Reger, Schmidt
Johannes Zeinler (Wien, Österreich), Orgel

12,-/ erm. 8,-€

Orgelkonzert mit Videoübertragung vom Spieltisch der großen Sauer-Orgel auf eine Leinwand im Altarraum.


Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier

Das könnte auch interessant sein

Berliner Dom: Devid Striesow & Jonas Dassler

Devid Striesow und Jonas Dassler werden erstmalig am 22.10.2022 im Berliner Dom gemeinsam eine Bühne teilen. Die szenische Lesung aus Steinbecks Roman „Von Mäusen und Menschen“ wurde extra für diese beiden Ausnahmeschauspieler in Textfassung gebracht und findet im Rahmen der Lesereihe seine „Uraufführung“. Musikalisch treten sie dabei ebenfalls an der Seite des Musikers Lenny Mockridge in Erscheinung. Bekannt sind beide Künstler aus Film und Theater. Devid Striesow ist einer unserer am meisten beschäftigten Schauspieler in Film und Fernsehen. Er hat unzählige, mit allen wichtigen nationalen Preisen dotierte Filme gedreht, war Tatortkommissar, begeisterte Millionen in der Hauptrolle der Verfilmung „Ich bin dann mal weg“ und spielt parallel unter anderem in mehreren Produktionen am Hamburger Schauspielhaus Theater. Der noch junge und in seinem Fach außerordentlich begabte Schauspieler Jonas Dassler bringt für seine Rolle in diesem Stück alles mit, was der Autor beim Schreiben des Romans vor seinem bildlichen Auge gehabt haben muss. Man kann Dassler schlicht als Jahrhunderttalent in der Schauspielkunst benennen. Sein Spiel erlebt man derzeit auf den Theaterbühnen unter anderem in Berlin oder Basel. In seinen Film- Hauptrollen wie „Der goldenen Handschuh“, „Das schweigende Klassenzimmer“ oder der aktuell beim Filmfest in München Premiere gefeierte Film „Mein Sohn“, beeindruckt Jonas Dassler ein großes Kinopublikum. Das Zusammenspiel beider Schauspieler begeistert durch tiefe emotionale Wärme der beiden Protagonisten und stellt die im Roman thematisierte Empathie im täglichen Überlebenskampf der 20-er Jahre in den Vereinigten Staaten sowie Gefühle von Zugehörigkeit und Verantwortung heraus.

Tickets: 41,- bis 59,-€

Berliner Dom: Weihnachtslesung mit Sebastian Koch

Sebastian Koch wird am 26.11.2022 mit der fabelhaften Weihnachtslesung „Und lauscht hinaus den weißen Wegen“ das Publikum im Berliner Dom besinnlich und musikalisch begleitet in die Weihnachtszeit führen. Die verschiedenen Texte, Weihnachtsbriefe, Wunschzettel von Rilke bis Eichendorff liest der Schauspieler humorvoll, anrührend und empathisch mit seiner einzigartigen Stimme; es ist eine Auswahl seiner liebsten Weihnachtsgeschichten.
Koch ist einer der international gefragtesten deutschen Schauspieler seiner Generation. Nach mehreren Bühnenengagements wurde er 2002 für die Titelrolle “Der Tanz mit dem Teufel – Die Entführung des Richard Oetker” und seine Schauspielleistung als Klaus Mann in der Familiengeschichte “Die Manns” gleich zwei Mal mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Seinen internationalen Durchbruch hatte er mit dem Oscar-prämierten Kinofilm “Das Leben der Anderen”. Er war seitdem vorrangig internationalen Filmproduktionen zu sehen, darunter “Black Book”, Steven Spielbergs “Bridge of Spies” oder “The Danish Girl”. In der US-Amerikanischen Serie “Homeland” spielte er in mehreren Staffeln den deutschen Unternehmer Otto Düring. Der Film “Werk ohne Autor” erlangte nach seiner Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig im Herbst 2018 große internationale Aufmerksamkeit und wurde mehrfach bei den Oscars und Golden Globes nominiert. Zuletzt stand Sebastian Koch für die deutsch-österreichische Thriller-Serie “Euer Ehren” vor der Kamera, die 2022 ausgestrahlt wird.

Tickets: 41,- bis 59,-€