Sonntag, 07.08.2022
um 17:00 Uhr

kath. Kitrche St. Marien
Josef-Kohlschein-Str. 10
34414 Warburg





Die Panflötistin Hannah Schlubeck schafft es mit ihrem Instrument neue Wege zu gehen. Bei den Konzerten bekommen Sie nicht typische Klassiker à la „Der Einsame Hirte“ oder „El Concord Pasa“ zu hören, sondern vor allem klassische Musik. In den verschiedenen Kombinationen der Panflöte mit Harfe, Gitarre, Orgel, Klavier oder Orchester, zeigt sie die vielfältigen Möglichkeiten der rumänischen Panflöte, welche nach wie vor von vielen Menschen unterschätzt werden.

Sie gilt als einer der führenden Panflötisten der Welt und hat sich im Bereich der Interpretation der Klassik auf der Panflöte einen Namen gemacht- Hannah Schlubeck. Mit 6 Jahren begann sie bei Erich zur Eck mit dem ersten Panflötenunterricht und erhielt im Laufe der Ausbildung unter anderem Unterricht von Damian Luca, Jean-Claude Mara, Gheorge Zamfir und studierte bei Prof. Manfredo Zimmermann, einem Spezialisten für Alte Musik und deren Aufführungspraxis. Hannah Schlubeck ist die erste Musikerin, die in Deutschland einen offiziellen Hochschul-Abschluss mit dem Hauptfach Panflöte erreicht hat. Von 2010 - 2016 war sie Lehrbeauftragter für Panflöte am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück und gilt heute als einer der wichtigsten Panflöten-Repräsentanten Deutschlands!

Schlubeck beherrscht die Nuancen, die ihr das Instrument zur Verfügung stellt, auf atemberaubende Art und Weise! Mit immenser Musikalität, großer Ausdruckskraft und unbändiger Spielfreude ist sie eine beredte Botschafterin ihres Instruments. Ihre grenzenlose Leidenschaft für die Musik zieht den Zuhörer in den Bann und macht jede von ihr gespielte Musik zu einer kleinen Rarität. Erleben Sie diese einzigartige Künstlerin und sichern Sie sich Tickets für einen einzigartigen Abend mit Hannah Schlubecks Panflöten-Kunst.

Einlass 16:30 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix