Freitag, 04.03.2022
um 21:00 Uhr

KAP Torgau e.V. (Kulturbastion)
Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau





„The Troggs“ stürmten im Juli 1966 mit „Wild Thing“ Platz 1 der US Charts und waren auch in allen europäischen Single-Charts ganz weit vorne (Platz 1 in der Schweiz, Platz 2 in UK und Österreich, Platz 3 in Deutschland usw.). Rund 4 Jahre lang prägte die Band mit „With a girl like you“, „I can´t control myself“ oder „Love is all around“ die Hitlisten der 60er Jahre. Spätestens nach ihrem umjubelten Auftritt in der damaligen Kult-Fernsehsendung „Beat Club“, eroberten sie auch das deutschsprachige Publikum. Durch einprägsame Gitarren-Riffs mit verzerrten Rock Sounds und koketter Lyrik wurden „The Troggs“ zum Vorreiter des Garage Rock und nahmen mit ihren zum Teil aggressiven Songs auch dem Punk-Rock einiges vorweg. Mit „Love Is All Around“ jedoch gelang ihnen ein Kuschel-Rock-Evergreen, der durch die Cover Versionen von „Wet Wet Wet“ und „R.E.M.“ in den 90er Jahren erneut weltweite Nr. 1 Erfolge feierte.

1992 nahmen die Troggs mit Hilfe von R.E.M. das Album Athens Andover auf, das durchweg gute Kritiken bekam. Für das Album hatte Manager Larry Page sein altes Page One Label extra wieder reaktiviert. Bis heute erfreut sich die Band großer Beliebtheit, tritt regelmäßig bei Festivals rund um den Erdball auf und tourt beständig quer durch Europa, Asien und die USA.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix