Donnerstag, 09.12.2021
um 20:00 Uhr

Theater Mönchengladbach
Odenkirchener Str. 78
41236 Mönchengladbach





Der Posaunist Tim Tooney erzählt die rätselhafte Lebensgeschichte seines Freundes Danny Boodman T. D. Lemon Novecento, der im Jahr 1900 als Säugling auf dem zwischen Genua und New York verkehrenden Emigrantenschiff Virginian von Matrosen gefunden wird. Seine Eltern, offenbar arme Auswanderer, haben ihn in einer Pappschachtel auf dem Piano des Ballsaals ausgesetzt. Und so wächst der Junge auf der Virginian auf, entwickelt sich zu einem begnadeten Jazz-Pianisten und verzaubert mit seinem virtuosen Spiel fortan das Publikum. Novecento hat aber noch eine weitere ungewöhnliche Begabung: Er kann in den Augen der Schiffspassagiere lesen und die Atmosphäre der Orte, die sie besucht haben, erspüren – so, als ob er selbst dort gewesen wäre. Diese Gabe ist erstaunlich, zumal er die Virginian niemals verlassen hat. Doch nach 32 Jahren entschließt er sich plötzlich, von Bord zu gehen …

Seit nunmehr elf Spielzeiten begeistert der Schauspieler Adrian Linke mit seinem Solo-Abend das Publikum. In Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten erzählt der italienische Bestseller-Autor Alessandro Baricco (Seide, Land aus Glas) eine außergewöhnliche Biografie – poetisch und skurril zugleich.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

NOVECENTO - Die Legende vom Ozeanpianisten
Wichtige Information:
Da wir aufgrund der Coronasituation aktuell nur mit sehr begrenztem Platzangebot und festen Sitzplätzen spielen können, bitten wir Sie zusätzlich zum Kartenkauf unbedingt rechtzeitig vorher mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen: scala@richtungdichtung.de
Wir bestätigen Ihre Teilnahme und teilen Ihnen feste Sitzplätze zu.

Informieren Sie sich außerdem kurz vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage
http://www.richtungdichtung.de, ob die Vorstellung auch wirklich stattfinden kann.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Das Duo Phantasma erzählt
von Alessandro Baricco
in einer Übersetzung von Karin Krieger

NOVECENTO
Die Legende vom Ozeanpianisten


Er ist auf einem Schiff geboren. Und er wird zu einem außergewöhnlichen Pianisten. In seiner Musik lebt er grenzenlose Freiheit. Novecento ist ein Findelkind, das im Jahr 1900 in einem Pappkarton im Ballsaal des Ozeandampfers „Virginian“ von einem Matrosen gefunden und großgezogen wird. Für die Welt an Land existiert er nicht. Er hat kein Heimatland, kein Geburtsdatum, keine Familie. Der Ozean ist sein Zuhause. Nur seinem Freund, dem Trompeter der schiffseigenen Jazz Band, vertraut er seine wundervoll anrührende Geschichte an und erzählt ihm, wie er seine großen Lebenswünsche verzaubert, die er in diesem Mikrokosmos nicht ausleben kann.
Die unglaublich elegante, mitreißende Novelle von Alessandro Baricco ist eine Hymne an die Musik, die Freundschaft und die Fantasie – verrückt, emotional, nachdenklich.
Das Duo Phantasma mit Schauspieler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle bringt diese beglückende Geschichte als musikalische Lesung wieder zurück nach Esslingen auf die größte Leinwand, die es gibt: In Ihren Kopf.


„Welch eine Parabel auf den Zeitgeist, dem folgend man geistig beschränkt, äußerlich überwach durch die Welt jettet, unendlichen Wünschen hinterher. Keine Wünsche lässt die Darbietung der beiden Künstler offen, die nicht bloß zu zweit auftreten, sondern wirklich als Duo verschmelzen.“ (Nürtinger Zeitung)

„Klug und liebevoll inszeniert!“ Esslinger Zeitung

„Eine fantastische Interpretation vom Pianisten Novecento!“ NWZ

Einlass ab 17:15 Uhr

Esslingen

20.02.2022
17:30 Uhr
Tickets
ab 35,00 €
NOVECENTO - Die Legende vom Ozeanpianisten
Wichtige Information:
Da wir aufgrund der Coronasituation aktuell nur mit sehr begrenztem Platzangebot und festen Sitzplätzen spielen können, bitten wir Sie zusätzlich zum Kartenkauf unbedingt rechtzeitig vorher mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen: scala@richtungdichtung.de
Wir bestätigen Ihre Teilnahme und teilen Ihnen feste Sitzplätze zu.

Informieren Sie sich außerdem kurz vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage
http://www.richtungdichtung.de, ob die Vorstellung auch wirklich stattfinden kann.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Das Duo Phantasma erzählt
von Alessandro Baricco
in einer Übersetzung von Karin Krieger

NOVECENTO
Die Legende vom Ozeanpianisten


Er ist auf einem Schiff geboren. Und er wird zu einem außergewöhnlichen Pianisten. In seiner Musik lebt er grenzenlose Freiheit. Novecento ist ein Findelkind, das im Jahr 1900 in einem Pappkarton im Ballsaal des Ozeandampfers „Virginian“ von einem Matrosen gefunden und großgezogen wird. Für die Welt an Land existiert er nicht. Er hat kein Heimatland, kein Geburtsdatum, keine Familie. Der Ozean ist sein Zuhause. Nur seinem Freund, dem Trompeter der schiffseigenen Jazz Band, vertraut er seine wundervoll anrührende Geschichte an und erzählt ihm, wie er seine großen Lebenswünsche verzaubert, die er in diesem Mikrokosmos nicht ausleben kann.
Die unglaublich elegante, mitreißende Novelle von Alessandro Baricco ist eine Hymne an die Musik, die Freundschaft und die Fantasie – verrückt, emotional, nachdenklich.
Das Duo Phantasma mit Schauspieler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle bringt diese beglückende Geschichte als musikalische Lesung wieder zurück nach Esslingen auf die größte Leinwand, die es gibt: In Ihren Kopf.


„Welch eine Parabel auf den Zeitgeist, dem folgend man geistig beschränkt, äußerlich überwach durch die Welt jettet, unendlichen Wünschen hinterher. Keine Wünsche lässt die Darbietung der beiden Künstler offen, die nicht bloß zu zweit auftreten, sondern wirklich als Duo verschmelzen.“ (Nürtinger Zeitung)

„Klug und liebevoll inszeniert!“ Esslinger Zeitung

„Eine fantastische Interpretation vom Pianisten Novecento!“ NWZ

Einlass ab 17:15 Uhr

Esslingen

10.04.2022
17:30 Uhr
Tickets
ab 35,00 €
NOVECENTO - Die Legende vom Ozeanpianisten
Wichtige Information:
Da wir aufgrund der Coronasituation aktuell nur mit sehr begrenztem Platzangebot und festen Sitzplätzen spielen können, bitten wir Sie zusätzlich zum Kartenkauf unbedingt rechtzeitig vorher mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen: scala@richtungdichtung.de
Wir bestätigen Ihre Teilnahme und teilen Ihnen feste Sitzplätze zu.

Informieren Sie sich außerdem kurz vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage
http://www.richtungdichtung.de, ob die Vorstellung auch wirklich stattfinden kann.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Das Duo Phantasma erzählt
von Alessandro Baricco
in einer Übersetzung von Karin Krieger

NOVECENTO
Die Legende vom Ozeanpianisten


Er ist auf einem Schiff geboren. Und er wird zu einem außergewöhnlichen Pianisten. In seiner Musik lebt er grenzenlose Freiheit. Novecento ist ein Findelkind, das im Jahr 1900 in einem Pappkarton im Ballsaal des Ozeandampfers „Virginian“ von einem Matrosen gefunden und großgezogen wird. Für die Welt an Land existiert er nicht. Er hat kein Heimatland, kein Geburtsdatum, keine Familie. Der Ozean ist sein Zuhause. Nur seinem Freund, dem Trompeter der schiffseigenen Jazz Band, vertraut er seine wundervoll anrührende Geschichte an und erzählt ihm, wie er seine großen Lebenswünsche verzaubert, die er in diesem Mikrokosmos nicht ausleben kann.
Die unglaublich elegante, mitreißende Novelle von Alessandro Baricco ist eine Hymne an die Musik, die Freundschaft und die Fantasie – verrückt, emotional, nachdenklich.
Das Duo Phantasma mit Schauspieler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle bringt diese beglückende Geschichte als musikalische Lesung wieder zurück nach Esslingen auf die größte Leinwand, die es gibt: In Ihren Kopf.


„Welch eine Parabel auf den Zeitgeist, dem folgend man geistig beschränkt, äußerlich überwach durch die Welt jettet, unendlichen Wünschen hinterher. Keine Wünsche lässt die Darbietung der beiden Künstler offen, die nicht bloß zu zweit auftreten, sondern wirklich als Duo verschmelzen.“ (Nürtinger Zeitung)

„Klug und liebevoll inszeniert!“ Esslinger Zeitung

„Eine fantastische Interpretation vom Pianisten Novecento!“ NWZ

Einlass ab 17:15 Uhr

Esslingen

22.05.2022
17:30 Uhr
Tickets
ab 35,00 €