Sonntag, 17.10.2021
um 15:00 Uhr

Vechtetalhalle
Deichweg
49824 Emlichheim



Für dieses Event steht leider keine Beschreibung zur Verfügung.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

The Walks
“The Walks” ist eine App für eine Sammlung von Audio-Walks, deren Geschichten und Klangwelten sich weltweit erleben lassen und die auf HAU4 präsentiert wird. Nach Alpbach, Borgia/Catanzaro, Bukarest, Cleveland, Dresden, Hamburg, Mailand und Saarbrücken ist nun Berlin an der Reihe, die HAU-Koproduktion zu zeigen. Jeder Spaziergang ist ein Kurzhörspiel für einen bestimmten Ort der jeweiligen Stadt und eine Einladung, die Umgebung neu zu entdecken und mit ihr zu interagieren.

So verbindet “The Walks” Menschen rund um den Globus in einer lokalen Erfahrung durch eine grundlegende menschliche Handlung: Das Gehen.

Mit der Corona-Pandemie erhielt das Gehen im öffentlichen Raum eine neue Bedeutung. Ein uraltes und alltägliches Ritual wurde zu einem zentralen Bestandteil der neuen Normalität: Menschen treffen sich, spazieren, schreiten durch Nachbarschaften, spielen in Landschaften und nehmen mit jedem Gang ihre Umgebung neu wahr.

“The Walks” versteht das Gehen als theatrales Szenario: Ein audio-geführter Spaziergang in Parks, ein inszenierter Spaziergang in Supermärkten oder getaktete Interaktionen an Flussufern. In jeder Stadt werden mit Stimmen, Geräuschen und Musik vertraute Orte Schritt für Schritt zu Schauplätzen und Landschaften zu Bühnen: durch Erzählungen, dialogische Situationen, choreografische Erkundungen oder musikalisch-rhythmische Variationen des Gehens. Der Titel jedes Walks zeigt an, wo oder wie er aufgeführt wird: “Walk für einen Friedhof”, “Walk am Wasser” oder “Walk für eine Verkehrsinsel”.
_________________________________________________________________________________________

“The Walks” is an app with a collection of audio walks – presented on HAU4 − whose stories and soundscapes are global in scope. After Alpbach, Borgia/Catanzaro, Bucharest, Cleveland, Dresden, Hamburg, Milan and Saarbrücken now it’s Berlin’s turn to show the HAU co-production. Each walk is a short audio experience for a specific place in your city and an invitation to rediscover and interact with your environment.

“The Walks” connects people around the world in a local experience via the fundamental human action of walking.

Walking in public gained new meaning with the COVID-19 pandemic. An ancient, daily ritual became an integral part of the new normality. People meet, walk, stroll through neighborhoods, play in landscapes, and perceive their environment anew with every stride.

“The Walks” understands walking as a theatrical scenario – an audio-guided walk in parks, a staged walk in supermarkets or timed interactions on riverbanks. In every city, voices, sounds, and music turn familiar places into sites and landscapes into stages step by step through storytelling, dialogical situations, choreographic discoveries, or musical and rhythmic variations on walking. The title of every walk indicates where or how to do it: “Walk for a cemetery,” “Walk along the water,” or “Walk for a traffic island.”
KÖRPERWELTEN Berlin Weihnachtsticket - An kein Datum gebunden
Weihnachtstickets - KÖRPERWELTEN Berlin

Jetzt WEIHNACHTSTICKET sichern und GEMEINSAME ZEIT VERSCHENKEN!

Verschenken Sie flexible KÖRPERWELTEN Weihnachtsticket inklusive weihnachtlichem Design! Alle Jahre wieder formt sich das Gehirn zum Fragezeichen, wenn’s ums Schenken geht. Dabei ist gemeinsame Zeit doch das schönste und wertvollste Geschenk. Ein Besuch in dem KÖRPERWELTEN Museum Berlin zusammen mit den Liebsten ist ein Erlebnis, welches garantiert in Erinnerung bleibt und unter die Haut geht.

Das Weihnachtsticket für das KÖRPERWELTEN Museum Berlin ist für 14 Euro inklusive Audio-Guide und weihnachtlichem Design hier erhältlich. (Gültig bis: 31.03.2022)

Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN im Zentrum Berlins, direkt am Alexanderplatz, wagt einen tiefen Einblick in die Struktur des Menschen – es zeigt, was uns verbindet, was uns aufrecht und in Bewegung hält, uns lachen und lieben lässt. Es gewährt Einblick in die höchst komplexen, aber auch fragilen und schützenswerten Strukturen des Körperinneren. Das Museum lädt Sie ein zu einer tief berührenden und inspirierenden Begegnung mit dem Leben und einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem, was uns ausmacht. Das Museum eröffnet den Blick auf ganz unterschiedliche Aspekte des Lebens, die uns alle beeinflussen.

Die Ausstellung KÖRPERWELTEN Berlin widmet sich dem Thema "Facetten des Lebens". Sichern Sie sich Ihre Tickets für Ihren Besuch 2021!

-----


Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag & Feiertage
10–19 Uhr (letzter Einlass: 18 Uhr)

24.12. geschlossen
KÖRPERWELTEN Museum Heidelberg Weihnachts-Geschenkticket - An kein Datum gebunden
Ein Weihnachtsgeschenk, das unter die Haut geht!
Sie sind auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk, das auf jeden Fall in Erinnerung bleibt?
Verschenken Sie Tickets für das KÖRPERWELTEN Museum in Heidelberg für einen beliebigen Tag im weihnachtlichem Design (weder zeit- bzw. datumsgebunden).

Gültig von 25. Dezember 2021 bis 23. Dezember 2022.

Ab sofort für je 17 € online bei reservix.de und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

---

KÖRPERWELTEN Heidelberg

Das Glück des Menschen ist eng mit dem Körper verbunden. Wie eng, das zeigt die Körperwelten-Dauerausstellung in Heidelberg. Mit 200 faszinierenden Plastinaten und interaktiven Stationen nimmt das Museum Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise, die eigenen Ursprünge zu suchen und die Anatomie des Glücks zu verstehen. Hier in Heidelberg entwickelte Gunther von Hagens, Leiter der weltweiten Körperwelten-Ausstellungen, das Verfahren der Plastination. Damit war es erstmals möglich, Körper und Körperteile unbegrenzt haltbar zu machen. Heute gehören die Körperwelten zu den beliebtesten Ausstellungen der Welt. Überall auf dem Globus erkunden Wissbegierige die Geheimnisse des menschlichen Seins. Doch nicht nur die Anatomie des Körpers steht im Mittelpunkt – vielmehr geht es um eine Sensibilisierung und ein Verständnis für Bedeutung des Körpers in Bezug auf das eigene Glück. Die ausgestellten Plastinate schaffen ein ganz neues Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Körper und eine gesunde Lebensweise. Was bewegt uns? Was treibt uns an? Und wie funktioniert Glück überhaupt? All diese Fragen und noch viele mehr werden im Körperwelten-Museum beantwortet und ebenso viele wieder aufgeworfen. Der menschliche Körper hört nie auf, uns zu erstaunen und zu begeistern. Lassen auch Sie sich entführen in eine Welt, die unter die Haut geht.
LUMAGICA Molfsee | Geschenk-Ticket - Geschenk-Ticket für den magischen Lichter-Park in Molfsee
Sie haben Lust, die winterlichen Abendstunden voller Magie zu füllen? Dann ist Lumagica Molfsee genau das richtige für Sie! Genießen Sie zwischen November 2021 und Februar 2022 ein unvergleichliches Lichterspektakel im Freilichtmuseum Molfsee und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

Lumagica erleuchtet nach Einbruch der Dunkelheit das mystische Gelände des Freilichtmuseums, das Sie in eine funkelnde Welt voller Lichter entführt. Erleben Sie das stimmungsvolle Ambiente, während Sie den Lichter-Parcours entlang flanieren. Lassen Sie sich verzaubern von der einzigartigen Magie des Ortes und verbringen Sie wundervolle Stunden mit Ihren Liebsten.

Bis 2021 war das Museumsgelände Molfsee lediglich zwischen März und Oktober Anziehungspunkt für jährlich mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher. Mit der Eröffnung von Lumagica Molfsee öffnet das Gelände ganzjährig seine Pforten für interessierte Gäste. Schöpfer des winterlichen Traumlandes sind die Lichtkünstlerinnen und -künstler von „MK Illumination“, welche entlang historischer Gebäude ein 1,5 Kilometer langes Lichterlebnis schaffen. Hier können Sie eine Vielzahl atemberaubender Lichtskulpturen entdecken und deren Geschichten erfahren. Abseits der Lichter, am Rande des Parks, wird für das passende gastronomische Angebot gesorgt. 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets und tauchen Sie ein in eine funkelnde Welt voller Magie und atemberaubender Lichtkunst, die Ihnen eine unvergessene Zeit bescheren wird.
LUMAGICA Düsseldorf - Geschenk-Ticket - Geschenk-Ticket für den magischen Lichter-Park in Düsseldorf
Wenn es draußen wieder früher dunkel wird und sich so langsam vorweihnachtliche Stimmung einschleicht, verwandelt die Lumagica Düsseldorf das Schloss Benrath und seine Parks in ein Lichtermeer. Vom 19. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 erwartet Sie ein rund 1,5 km langer Lichterparcour, der die Augen von Groß und Klein zum Strahlen bringt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.

Lumagica Düsseldorf und ihr magischer Lichterpark Schloss Benrath bringen das Konzept des Lichterfests, das jeden Sommer tausende Menschen nach Benrath lockt, nun endlich in den Winter. Die perfekte Jahreszeit, um sich dem warmen, stimmungsvollen Glanz tausender Lichter hinzugeben.

Das Schloss Benrath und Lumagica Düsseldorf sind dabei eine ganz besondere Mischung. An diesem historischen Schauplatz entführt Lumagica mit mehr als 250 Motiven und fünf Themenbereichen in eine Naturwelt voller Zauber. Und auch die ein oder anderen ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner des Schlosses lassen sich hier als Illumination entdecken. Die Lichtinstallationen erhellen aber nicht nur das Dunkel, sondern laden darüber hinaus auch zur Interaktion ein und geben an verschiedenen Stellen dem Publikum die Chance selbst Teil dieses Erlebnisses zu werden.

Erleben Sie das Lichtermeer Lumagica Düsseldorf und lassen Sie sich in seinen Bann ziehen. Jetzt Tickets für diese Veranstaltungen sichern und beeindruckt werden!
Abo 2022 Kabarett im Bürgersaal - Frühbucher
Das neue Abo des Kulturamts für die beliebte Reihe „Kabarett im Bürgersaal“ für 2022 ist da und kann ab sofort hier bei Reservix erworben werden.

Interessierte erwartet dabei erneut ein sehr abwechslungsreiches Programm mit zehn Abenden voller Humor: Den Anfang machen die beiden Kabarettisten von Blömer und Tillack am 4. März mit ihrem Programm „Auf die Plätze. Gedanken. Los!“, gefolgt von der Frauengruppe Alte Mädchen mit „Macht“ am 18. März. Am 30. April gastiert Komiker Volkmar Staub mit seinem Programm „Ausreden“ im Bürgersaal und am 13. Mai kommt Nessi Tausendschön in Begleitung von William Mackenzie an der Gitarre mit „30 Jahre Zenit“. Barbara Ruscher wird am 22. Juni in Rheinfelden mit „Mutter ist die Bestie“ zu Gast sein und am 28. Juli folgt Marianne Schätzle mit ihrem Programm „Es isch wies isch“.

„Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ ist das Motto von Kabarettist Stefan Waghubinger, der am 15. September im Bürgersaal auftreten wird. Am 13. Oktober erwartet Kabarettfreunde Schauspielerin und Komödiantin Sissi Perlinger mit ihrem Programm „Die Perlingerin – Worum es wirklich geht!“ und am 4. November tritt Comedy-Newcomerin Negah Amiri mit ihrem ersten Liveprogramm „Megah gut!“ in Rheinfelden auf. Den Abschluss des Kabarettjahres macht am 1. Dezember HG. Butzko mit seinem Programm „und sonst“.

Ticket ist auf eine andere Person übertragbar.
LUMAGICA Hückelhoven | Geschenk-Ticket - Geschenk-Ticket für den magischen Lichter-Park
Endlich kommt wieder Licht ins Dunkel! Zwischen dem 26. November 2021 und dem 9. Januar 2022 öffnet das Lumagica Hückelhoven seine Pforten und erleuchtet die Wälder der Millicher Halde bereits zum dritten Mal. Der mystische Zauberwald erstrahlt in neuem Glanz und hält für Groß und Klein spannende Geschichten bereit. Sichern Sie sich jetzt Tickets für den einzig wahren Haldenzauber.

Ein breiter Rundweg durch den Wald führt vorbei an fabelhaften Tiergestalten und funkelnden Objekten. Entlang des Weges erfährt man von einer fantastischen Erzählung, die mit den majestätisch arrangierten Lichterketten prächtig erzählt wird. Als wäre der Augenschmaus nicht schon genug, wird Lumagica Hückelhoven zudem durch interaktive Objekte und mit auditiver Unterstützung zu einem echten Erlebnis. 

Circa 350 leuchtende Installationen, Lichterketten mit einer Länge von rund 300 Kilometern und mehr als 300.000 Lichtpunkte lassen die dunkle Nacht zu einem zauberhaften Schauspiel für Groß und Klein werden. Die Zahl von über 100.000 Besucherinnen und Besucher in den vergangenen Jahren spricht für sich und zeugt von der Anziehungskraft dieses magischen Lichterparks.

In den Wäldern der Millicher Halde wartet ein wortwörtliches Highlight auf Sie. Besuchen Sie Lumagica Hückelhoven und lassen Sie sich und Ihre Familie verzaubern. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Akram Khan (UK)
Ein alter Mythos, von einer der Größten der internationalen Tanzszene auf die Bühne gebracht

Dieses Jahr feiert Akram Khans Londoner Kompanie ihren 20. Geburtstag. Akram, in England geboren und mit bengalischen Wurzeln, gilt längst als einer der weltweit führenden Choreographen und Visionär des zeitgenössischen Tanzes. Vom traditionellen indischen Kathak kommend, erkundet er immer neue Stile, sucht den Austausch mit anderen Künstlern, überschreitet in seinem Denken und in seiner Spiritualität furchtlos alle Grenzen.

Für seine Aufführungen hat Khan eine sehr komplexe Form entwickelt – er deutet die Mythen der Völker neu, erzählt von der Suche nach einer Gemeinschaft, die jeden Einzelnen verbindet. Eine der Inspirationsquellen mit der er „den Teufel überlisten“ will, ist ein erst kürzlich entdecktes Fragment des babylonischen Gilgamesch-Epos, eines der ältesten überlieferten Werke der Weltliteratur. Akrams neues Stück ist ein sehr dichtes Epos über Ritual und Erinnerung. In einer Landschaft aus zerbrochenen Tontafeln und gefallenen Götzen treiben sechs Figuren Handel mit ihrem verbliebenen Besitz und mit Geschichten. Ihr Ziel: das lange verlorene, vergessene Wissen der alten Zeit aus seinen Bruchstücken wieder zusammenzuführen.

Künstlerische Leitung / Choreographie: Akram Khan
Performance: Elpida Skourou, Joshua Jasper Narvaez, Dominique Petit, Samuel Pratt, James Pham, Mythili Prakash
Dramaturgie: Ruth Little
Lichtdesign: Aideen Malone
Visual-Design: Tom Scutt
Musik und Sound Design: Vincenzo Lamagna
Kostüme: Kimie Nakano
Texte: Jordan Tannahill
Coaching: Mavin Khoo
Probenleitung: Ching-Ying Chien, Nicky Henshall, Mavin Khoo, Azusa Seyama

“Outwitting the Devil”

Tickets hier derzeit nicht verfügbar. Eventuell sind Karten noch im Kartenvorverkauf im TOLLHAUS (0721 - 964 05 0) erhältlich oder hier (Ermäßigungen für Mitglieder hier nicht buchbar)
Vernon Subutex Vol. II
3-teiliges Stück: Teil I und II spielen wir laufend, Teil III ab dem 21. Februar 2022

Nach dem Roman von Virginie Despentes • Mit Alice von Lindenau und Christoph Maasch

Wer ist Vernon Subutex? Eine urbane Legende, der letzte Zeuge einer Welt von Sex, Drugs und Rock ‘n‘ Roll, einer, mit dem es unsere Zeit nicht gut meint. Gerade noch Besitzer eines Kult-Plattenladens mit Erfolg und besten Kontakten, steht er nun plötzlich auf der Straße und quartiert sich mithilfe von Facebook und einer Notlüge reihum bei alten Freunden und Weggefährten ein – so beginnt eine Reise zu den Abgründen einer zutiefst verunsicherten Gesellschaft. Es entsteht ein grandioses Sittengemälde unserer Zeit, das kein gesellschaftliches Thema unberührt lässt. Als der erste Teil des Roman 2015 in Frankreich erschien, führte er monatelang die Bestsellerlisten an und machte seine Autorin zu einer der wichtigsten und gefragtesten Schriftstellerinnen des Landes. Mit ihrer Subutex-Trilogie ist Virginie Despentes eine »menschliche Komödie« unserer Zeit gelungen – der Vergleich mit Balzac ist nicht zu hoch gegriffen. (Quelle: Kiepenheuer & Witsch).

Uns ist es nun gelungen, als zweites deutsches Theater alle drei Subutex-Bände auf die Bühne bringen zu dürfen. Das war ein längerer Weg, schließlich war die Autorin Virginie Despentes persönlich von unserem Konzept so überzeugt, dass sie nach längerem Überlegen "oui" sagte – und wir durften loslegen. Wir machen nun nichts Geringeres, als alle drei Teile in drei abendfüllenden Theaterstücken zu präsentieren. Mit Spiel, filmischen Einlagen, Musik und Geräuschen. Drei Abende, von denen jeder für sich steht, alle drei aber ein zusammenhängendes, großes Ganzes ergeben. Ein Risiko, ein Wagnis, eine Herausforderung, ein Spaß, ein dickes Ding – ein Erlebenis, wie Sie es im Stalburg Theater noch nie genießen konnten. Wir freuen uns sehr darauf.

Einlass 19:00 Uhr
KÖRPERWELTEN Berlin - Facetten des Lebens
Die Ausstellung KÖRPERWELTEN Berlin widmet sich dem Thema "Facetten des Lebens". Sichern Sie sich Ihre Tickets für Ihren Besuch 2021!

Dr. Gunther von Hagens öffnet in seinen Körperwelten-Ausstellungen den menschlichen Körper und macht die fragilen, schützenswerten Strukturen des Lebens für medizinische Laien sichtbar. Gemeinsam mit Kuratorin Dr. Angelina Whalley zeigt er in der Ausstellung in Berlin-Mitte die Facetten des Lebens – zwischen Glück und Unglück, Druck und Ausgleich, Zufall und Fügung, Körperversessenheit und Körpervergessen sowie Maßlosigkeit und Bescheidenheit.

Das Museum öffnete 2015 seine Pforten in Berlin. Es ist am Alexanderplatz direkt vor dem Berliner Fernsehturm beheimatet. Seitdem haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit einzigartige Plastinate zu bestaunen. Diese geben einen tiefen Einblick in das hochkomplexe Innere des menschlichen Körpers. So erhalten Interessierte ein detailliertes Wissen über Organfunktionen und häufige Krankheiten, all das leicht verständlich vermittelt. Durch die lebensnahen Posen wird ein unmittelbarer Bezug zu den Betrachtenden hergestellt. Was verbindet uns, was hält uns aufrecht und in Bewegung, was lässt uns lachen und lieben? Bei den KÖRPERWELTEN erhalten Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Machen Sie sich auf eine tief berührende und inspirierende Begegnung mit dem Leben bereit. Lassen Sie sich einen Besuch nicht entgehen und erleben Sie die Faszination der Plastination.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The first BODY WORLDS museum presents unique plastinates that show the function of individual organs as well as common diseases. It gives insights into the highly complex and structures of the human bod and shows what connects us, keeps us upright and in motion and what makes us laugh and love.

Moreover, the Museum opens the visitors´ eyes to various facets that determine our existence: Gluttony & Restraint | Excess & Moderation | Chance & Fate | Pressure & Balance | Happiness & Unhappiness

Letzter Einlass 18:00 Uhr
LUMAGICA Hattingen - Der magische Lichter-Park im LWL-Industriemuseum Henrichshütte
150 Jahre lang hat man auf der Henrichshütte Hattingen Eisen und Stahl erzeugt,
geschmiedet und gewalzt, ehe der Betrieb 1987 endgültig stillgelegt und in ein
Industriemuseum umfunktioniert wurde. Im kommenden Winter wird das ehemalige
„Land des Feuers“ in einem völlig anderen Licht erstrahlen, nämlich dann, wenn die
Lichtkünstler von MK Illumination mit ihrem LUMAGICA Lichter-Park das Gelände des
LWL-Industriemuseums Henrichshütte Hattingen in eine phantastische Zauberwelt
verwandeln. Von 13. November bis 9.Januar sind die Besucher*innen
eingeladen, auf einem rund 1,5 km langen Licht-Parcours durch unterschiedliche Themenbereiche zu flanieren, die thematisch an die reiche Industriegeschichte der Henrichshütte anknüpfen.

„Durch eine Partnerschaft mit dem LWL-Industriemuseum in Hattingen ist es uns gelungen,
einen perfekten Ort für unseren Lichter-Park zu finden, denn die wechselvolle Historie der
Henrichshütte ermöglicht es uns, mit unseren Lichtobjekten eine fesselnde Geschichte rund
um die bewegte Industriekultur des Orts zu erzählen“, freut sich Karl-Heinz König von MK
Illumination.

Einen ersten leuchtenden Blickfang bietet der 55m große Hochofen, in dem einst flüssiges
Roheisen für die Stahlerzeugung hergestellt wurde. Er ist noch vollkommen
erhalten und die Plattform kann auch im Rahmen der Ausstellung bestiegen werden. Der
zweite Hochofen wurde 1990/91abgebaut und in Kleinteilen nach China transportiert. Ein
leuchtender Drache und einige andere Motive aus dem Land der Mitte werden die Besucher*innen
an dieses aufwendige Unterfangen erinnern.

Beim Durchschreiten des Lichter-Parks begegnen den Besucher*innen in Form von
Lichtgestalten wichtigen Persönlichkeiten, die die Henrichshütte in ihren Blütezeiten
maßgeblich geprägt haben, so beispielsweise dem Gründer der Henrichshütte, Graf Henrich
zu Stolberg Wernigerode, oder Sophie Henschel, sowohl Wohltäterin als auch eine der
ersten wichtigen Frauen der deutschen Industriegeschichte. Lichtmotive wie Raketen,
Schiffe, oder eine große Uhr erinnern an die aufwendigen Sonderanfertigungen, die auf der
Henrichshütte hergestellt wurden. Die beleuchteten Erztaschen halten viele Überraschungen
für die BesucherInnen bereit, eine sonst verschlossene wird sogar für die Besucher*innen geöffnet
und gewährt neue Einblicke.

Es ist zudem die kreative Auseinandersetzung zwischen Industrie & Natur, die den Besuch
des Lichter-Parks zu einem besonderen Erlebnis macht. Beim Eintauchen in die Zauberwelt
von LUMAGICA wird erlebbar, wie sich Flora und Fauna das Industriegelände auf
fantastische Weise regelrecht zurück erobern. Wo einst Eisen und hochspezialisierte
Stahlteile erzeugt und gelagert wurden, weiden heute friedlich leuchtende Natur- und
Fabelwesen. Ein funkelndes Winterwonderland rundet das fantastische Besucher-Erlebnis
wunderbar ab.

„Zwischen dem Land der tausend Feuer, wie der Volksmund einst das Ruhrgebiet bezeichnete und LUMAGICA ergeben sich viele wunderbar leuchtende Anknüpfungspunkte, um die Besucher*innen in eine phantastische Welt einzutauchen und sie
mehr über die spannende Historie des Ortes erfahren zu lassen“, freut sich Museumsleiter
Robert Laube über die Kooperation mit LUMAGICA. Auch der Bürgermeister von Hattingen,
Dirk Glaser ist über das zusätzliche Angebot für seine Bewohner*innen und Touristen erfreut:
„Der Lichter-Park ergänzt unser urbanes Angebot in der Vorweihnachtszeit sowie rund um
den Jahreswechsel perfekt. Mit unserem Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt und
nun auch mit LUMAGICA Hattingen eröffnen sich sowohl für unsere Bevölkerung als auch
für Besucher *innen vielfältige Möglichkeiten, unsere Stadt zur dunklen Jahreszeit neu zu
entdecken und auch etwas mehr über einen wichtigen Teil unserer Geschichte zu erfahren.“
FWK - Eintracht Braunschweig
Weiter geht's 2021 für die FC Würzburger Kickers! Der Traditionsverein wird niemals schlapp, seine treuen Fans mit Nervenkitzel und Action zu füttern. Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze für die Saison 2021/2022 und atmen Sie endlich wieder Stadionluft! Tickets gibt's wie immer bei Reservix.

Wenn rot-weiße Fahnen von den Rängen der Flyeralarm Arena wehen, dann geben die Kickers auf dem Rasen alles. Mit der Unterstützung der Fans im Rücken bleiben die Punkte garantiert in Würzburg. Wer Fankultur, Traditionssport und Tempo-Fußball live erleben will, muss die Heimspiele am Dallenberg besuchen!

1907 wurde der Verein gegründet. In den ersten Jahren spielten sich die Kickers an die Spitze des Regionalfußballs, nach dem 2. Weltkrieg schnupperten sie immer wieder am Aufstieg in die 2. Liga – allerdings erfolglos. Erst 1977 gelang ihnen der große Coup, danach schien dem Fußballclub allerdings die Luft ausgegangen zu sein. Erst 2015 gelang die Rückkehr in die 3. Bundesliga und der sofortige Durchmarsch. Bei all den Aufs und Abs konnten sich die Spieler immer auf die Unterstützung ihrer treuen Fans verlassen. Selbst in den unteren Ligen war den Anhängern kein Weg zu weit, um ihren Verein anzufeuern. Hier ist Fußball viel mehr als nur ein Sport.

Feuern Sie gemeinsam mit der großen Fanfamilie Ihre Lieblingsmannschaft an. Wenn die Rothosen den Platz betreten, gibt es auch auf den Rängen kein Halten mehr. Eine große Party rund um den Fußball ist garantiert. Das sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!
Hallenbad Vellmar
2 G-Regel:

Für den Besuch unseres Schwimmbades gilt ab dem 25.11.2021 die 2 G-Regel!

Beim Einlass ist daher unbedingt
- der Impfnachweis oder
- der Genesenennachweis
sowie ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen.

Für Kinder unter 6 Jahren und Kinder bis zur Einschulung gilt diese Regelung nicht.

Bei Kindern- und Jugendlichen unter 18 Jahren und bei Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können - hier ist die Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses notwendig - kann der Nachweis durch das Schülertestheft oder durch ein Zertifikat über eine negative Antigen-Testung (nicht älter als 24 Std.) erbracht werden.
______________________________________________________________________________________

Einlass:

Der Einlass ins Hallenbad ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich, die vorab hier über den Online-Ticketshop für das jeweilige Besucherzeitfenster gebucht worden ist.

Unbedingt beachten: Für jede Person, die das Hallenbad besucht, muss eine Eintrittskarte gebucht werden - auch für Babys, Kleinkinder und Begleitpersonen.

Sollte eine Online-Buchung für Sie nicht durchführbar sein, ist eine telefonische Buchung über das Hallenbadpersonal (nur) während der Besucherzeitfenster unter der Rufnummer: 0151/50446603 möglich.
Hierbei entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 0,50 € pro Buchung, die zusätzlich zum Eintritt zu entrichten ist.

Eine Stornierung von gebuchten Eintrittskarten ist nicht möglich.

Bei Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist die Begleitung einer erwachsenen Person erforderlich.
______________________________________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zur Buchung und zum Einlass:

- Der letztmögliche Einlass ist 60 Minuten vor Ende des Besucherzeitfensters.

- Die Schwimmbecken sind rechtzeitig vor Ende des Besucherzeitfensters, mind. 15 Minuten vorher, zu
verlassen.

- Spätestens zum Ende des Besucherzeitfensters muss das Hallenbad verlassen werden.

- Konnte die Eintrittskarte für das gebuchte Besucherzeitfenster nicht eingelöst und genutzt werden, besteht
kein Anspruch auf Übertragung oder Erstattung.
______________________________________________________________________________________

Wertkarten:

Die Benutzung von bereits erworbenen Wertkarten sowie der Verkauf von Wertkarten ist vorübergehend nicht möglich.

Die Wertkarten behalten Ihre Gültigkeiten und können nach der Corona-Pandemie wieder eingesetzt werden.

Letzter Einlass eine Stunde vor Ende des Besucherzeitfensters
LUMAGICA Düsseldorf - Der Magische Lichterpark Schloss Benrath
Leuchtende Aussichten für LUMAGICA Düsseldorf
Magischer Lichterpark auf Schloss Benrath

Auf Schloss Benrath ist das beliebte Lichterfest jeden Sommer ein besonderer Höhenpunkt des „Musikjahr Schloss Benrath“ und lockt tausende Menschen in die herrliche Parklandschaft. Im kommenden Winter wird das Medium Licht erstmals auch zur dunklen Jahreszeit im Schlosspark für ein ganz besonderes Besuchererlebnis sorgen, nämlich dann, wenn LUMAGICA Düsseldorf seine Tore öffnet: Leuchtende Fabelwesen und Wildtiere, historische Lichtgestalten, poetische Sternschnuppen ebenso wie magische Klänge, die sich im Englischen Garten mit funkelndem Leuchten zur Symphonie verbinden - der Lichterpark LUMAGICA Düsseldorf verwandelt den Benrather Schlosspark vom 19. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 in eine phantastische Zauberwelt, die an die einzigartige Geschichte des historischen Gesamtkunstwerks anknüpft.

Ein besonders Konzept für einen ganz besonderen Ort.

LUMAGICA Düsseldorf erstrahlt an einem ganz besonderen Ort. Viele KünstlerInnen haben sich über die vergangenen Jahrhunderte von Schloss Benrath und seiner wunderschönen Parklandschaft inspirieren lassen. Auch das Konzept des 1,5 km langen Lichtparcours, der die BesucherInnen durch die unterschiedlichen Bereiche des Parks führen wird, ist an die reichhaltige Historie des Ortes angelehnt. So begegnet man beispielsweise einer Lichtgestalt der Kurfürstin Elisabeth Auguste im Französischen Garten, der ihr damals als Privatareal vorbehalten war. Mehr als 250 Motive und fünf Themenabschnitte gilt es auf dem Weg durch den Park zu erleben. „Unseren Schlosspark mit all seiner Geschichte gerade zur dunklen Jahreszeit als einen solch magischen Ort für Familien, Paare, FreundInnen oder KollegInnen erlebbar zu machen, ist uns gerade nach dieser herausfordernden Zeit eine außerordentliche Freude “, so Nicolas Maas, Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath.

„Mit Schloss Benrath haben wir die perfekte Location für den Lichterpark gefunden, denn es ist vor allem die spezielle Örtlichkeit in Kombination mit den einzigartigen Lichtobjekten und Interaktionsmöglichkeiten, die dem Lichterpark eine besondere Magie verleiht“ zeigt sich auch Rouven Bönisch, Geschäftsführer der Veranstaltungsgruppe Gravitation Holding GmbH, erfreut darüber, dass man Schloss Benrath als Partner gewinnen konnte. Gravitation Holding GmbH veranstaltet LUMAGICA Düsseldorf gemeinsam mit den erfahrenen „Lichtgestaltern“ von MK Illumination.

Für viele Menschen gehört die festliche Beleuchtung, zu den Höhepunkten und wichtigen Ritualen der weihnachtlichen Zeit: „Der Lichterpark ergänzt das urbane Angebot der Stadt Düsseldorf in der Vorweihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel perfekt. Die einzigartige Kombination aus dem Weihnachtsmarkt Schloss Benrath und LUMAGICA Düsseldorf eröffnet den BesucherInnen vielfältige Möglichkeiten, die Stadt im Winterkleid zu entdecken – und das auch weiterhin mit ausreichend Platz und Abstand.“ so Sebastian Bau, Projektleiter der LUMAGICA Parks von MK Illumination.

Seit 2015 verzaubert der Weihnachtsmarkt Schloss Benrath in der Adventszeit den Benrather Schlossvorplatz mit stimmungsvollen Lichtern, gemütlichen Holzhütten und sanfter Weihnachtsmusik. Das festliche Ambiente und die traumhafte Kulisse stimmen die BesucherInnen auf die Vorweihnachtszeit ein und inspirieren zu individuellen Geschenkideen. Vielfältige kunsthandwerkliche Unikate laden zum Stöbern und Schlendern ein, während heiße Getränke sowie kulinarische Genüsse den Körper und die Seele erwärmen. Das Lichtkonzept ist eines der Highlights auf dem Weihnachtsmarkt, mit dem der eingezogenen Kälte und Dunkelheit viel Wärme entgegengesetzt wird. Das Licht umhüllt die Hütten mit seinem warmen Schein und verwandelt den Schlossvorplatz in ein stimmungsvolles Lichtermeer.
EHC Freiburg - Eispiraten Crimmitschau
Der EHC Freiburg ist heiß auf die neue Saison in der DEL2. Auch in der Spielzeit 2021/2022 versuchen die Wölfe, mit ihrem hungrigen Kader, dem ein oder anderen Arrivierten der Liga ein Bein zu stellen. Um dies zu realisieren, brauchen sie die lautstarke Unterstützung ihrer Fans!

Beim EHC Freiburg gibt es sportliche Höchstleistungen auf dem Eis zu sehen. Bis zu 3.500 Eishockey-Begeisterte haben in der Echte Helden Arena die Möglichkeit, Teil eines Wölfe-Spiels zu sein. Dass hier die Leidenschaft für Eishockey zelebriert wird, zeigen die Erfolge der Mannschaft und die Stimmung auf den Rängen.

1961 wurde unter anderem von Franz Siegel der Eishockey- und Rollsportclub Freiburg gegründet. Die Eishockeyabteilung arbeitete sich stetig in die höherklassigen Ligen hinauf und erreichte 1979 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Finanzielle Probleme führten 1984 zum Ende des ERC Freiburg, doch aus dessen Asche stieg der EHC Freiburg auf, der sich zur Saison 1985/86 in der 2. Bundesliga zurückmeldete. Wenige Spielzeiten später fanden sich die Wölfe in der 1. Bundesliga wieder. Die folgenden Jahrzehnte waren von Auf und Abs geprägt, so pendelte das Team zwischen Oberliga und DEL hin und her.

Als Traditionsverein ist der EHC Freiburg nicht mehr aus der deutschen Eishockeylandschaft wegzudenken. Sichert euch eure Tickets und seid dabei, wenn die Wölfe packendes Eishockey zum Besten geben!

Einlass ab 18:30 Uhr
Hallenbad Vellmar
2 G-Regel:

Für den Besuch unseres Schwimmbades gilt ab dem 25.11.2021 die 2 G-Regel!

Beim Einlass ist daher unbedingt
- der Impfnachweis oder
- der Genesenennachweis
sowie ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen.

Für Kinder unter 6 Jahren und Kinder bis zur Einschulung gilt diese Regelung nicht.

Bei Kindern- und Jugendlichen unter 18 Jahren und bei Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können - hier ist die Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses notwendig - kann der Nachweis durch das Schülertestheft oder durch ein Zertifikat über eine negative Antigen-Testung (nicht älter als 24 Std.) erbracht werden.
______________________________________________________________________________________

Einlass:

Der Einlass ins Hallenbad ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich, die vorab hier über den Online-Ticketshop für das jeweilige Besucherzeitfenster gebucht worden ist.

Unbedingt beachten: Für jede Person, die das Hallenbad besucht, muss eine Eintrittskarte gebucht werden - auch für Babys, Kleinkinder und Begleitpersonen.

Sollte eine Online-Buchung für Sie nicht durchführbar sein, ist eine telefonische Buchung über das Hallenbadpersonal (nur) während der Besucherzeitfenster unter der Rufnummer: 0151/50446603 möglich.
Hierbei entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 0,50 € pro Buchung, die zusätzlich zum Eintritt zu entrichten ist.

Eine Stornierung von gebuchten Eintrittskarten ist nicht möglich.

Bei Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist die Begleitung einer erwachsenen Person erforderlich.
______________________________________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zur Buchung und zum Einlass:

- Der letztmögliche Einlass ist 60 Minuten vor Ende des Besucherzeitfensters.

- Die Schwimmbecken sind rechtzeitig vor Ende des Besucherzeitfensters, mind. 15 Minuten vorher, zu
verlassen.

- Spätestens zum Ende des Besucherzeitfensters muss das Hallenbad verlassen werden.

- Konnte die Eintrittskarte für das gebuchte Besucherzeitfenster nicht eingelöst und genutzt werden, besteht
kein Anspruch auf Übertragung oder Erstattung.
______________________________________________________________________________________

Wertkarten:

Die Benutzung von bereits erworbenen Wertkarten sowie der Verkauf von Wertkarten ist vorübergehend nicht möglich.

Die Wertkarten behalten Ihre Gültigkeiten und können nach der Corona-Pandemie wieder eingesetzt werden.

Letzter Einlass eine Stunde vor Ende des Besucherzeitfensters
Flughafen Tempelhof - Der Mythos Tempelhof
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des Flughafens Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Es ist Ausdruck der nationalsozialistischen Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeiter. Tempelhof ist aber auch ein Symbol der Freiheit, die Luftbrücke von 1948/49 hat den Flughafen weltberühmt und zum Mythos gemacht. Während der deutschen Teilung blieb er für viele Menschen das Tor zur freien Welt.

Auf unseren Rundgängen führen wir Sie in ca. 2 Stunden zu den interessantesten Stellen des riesigen Gebäudes mit einer Fläche von über 300.000 Quadratmetern.

Dauer:
ca. 2 Stunden

Aufgrund der baulichen Barrieren des denkmalgeschützten Gebäudes können wir leider keine behindertengerechten Führungen anbieten.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 / COVID-19 findet die Mythos Tempelhof Führung aktuell in einer etwas veränderten Form statt. Wir werden vor allem durch großflächige Bereiche mit Ihnen laufen und die Gruppengröße möglichst klein halten.

Die Teilnahme ist nur gemäß der 3 G Regel möglich: Impfnachweis, Genesennachweis oder max. 24h alter Schnelltest - ein Test vor Ort ist nicht möglich.
Zur Teilnahme an der Führung ist eine medizinische Maske notwendig.
Des Weiteren sind die Abstandsregelungen auch während der Führung einzuhalten.
Unsere Guides werden hierzu eine Einweisung am Beginn der Führung geben, welche einzuhalten ist.
Vor allem aber freuen wir uns, dass wir Ihnen dieses wunderbare Gebäude mit all seiner Geschichte wieder näher bringen können.

Bei Gruppenbuchungen wenden Sie sich bitte an buchung@berlinkompakt.net.

Tickets und Nachweise sind an der Kasse vorzuzeigen.
Hallenbad Vellmar
2 G-Regel:

Für den Besuch unseres Schwimmbades gilt ab dem 25.11.2021 die 2 G-Regel!

Beim Einlass ist daher unbedingt
- der Impfnachweis oder
- der Genesenennachweis
sowie ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen.

Für Kinder unter 6 Jahren und Kinder bis zur Einschulung gilt diese Regelung nicht.

Bei Kindern- und Jugendlichen unter 18 Jahren und bei Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können - hier ist die Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses notwendig - kann der Nachweis durch das Schülertestheft oder durch ein Zertifikat über eine negative Antigen-Testung (nicht älter als 24 Std.) erbracht werden.
______________________________________________________________________________________

Einlass:

Der Einlass ins Hallenbad ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich, die vorab hier über den Online-Ticketshop für das jeweilige Besucherzeitfenster gebucht worden ist.

Unbedingt beachten: Für jede Person, die das Hallenbad besucht, muss eine Eintrittskarte gebucht werden - auch für Babys, Kleinkinder und Begleitpersonen.

Sollte eine Online-Buchung für Sie nicht durchführbar sein, ist eine telefonische Buchung über das Hallenbadpersonal (nur) während der Besucherzeitfenster unter der Rufnummer: 0151/50446603 möglich.
Hierbei entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 0,50 € pro Buchung, die zusätzlich zum Eintritt zu entrichten ist.

Eine Stornierung von gebuchten Eintrittskarten ist nicht möglich.

Bei Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist die Begleitung einer erwachsenen Person erforderlich.
______________________________________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zur Buchung und zum Einlass:

- Der letztmögliche Einlass ist 60 Minuten vor Ende des Besucherzeitfensters.

- Die Schwimmbecken sind rechtzeitig vor Ende des Besucherzeitfensters, mind. 15 Minuten vorher, zu
verlassen.

- Spätestens zum Ende des Besucherzeitfensters muss das Hallenbad verlassen werden.

- Konnte die Eintrittskarte für das gebuchte Besucherzeitfenster nicht eingelöst und genutzt werden, besteht
kein Anspruch auf Übertragung oder Erstattung.
______________________________________________________________________________________

Wertkarten:

Die Benutzung von bereits erworbenen Wertkarten sowie der Verkauf von Wertkarten ist vorübergehend nicht möglich.

Die Wertkarten behalten Ihre Gültigkeiten und können nach der Corona-Pandemie wieder eingesetzt werden.

Letzter Einlass eine Stunde vor Ende des Besucherzeitfensters
LUMAGICA Düsseldorf - Der Magische Lichterpark Schloss Benrath
Leuchtende Aussichten für LUMAGICA Düsseldorf
Magischer Lichterpark auf Schloss Benrath

Auf Schloss Benrath ist das beliebte Lichterfest jeden Sommer ein besonderer Höhenpunkt des „Musikjahr Schloss Benrath“ und lockt tausende Menschen in die herrliche Parklandschaft. Im kommenden Winter wird das Medium Licht erstmals auch zur dunklen Jahreszeit im Schlosspark für ein ganz besonderes Besuchererlebnis sorgen, nämlich dann, wenn LUMAGICA Düsseldorf seine Tore öffnet: Leuchtende Fabelwesen und Wildtiere, historische Lichtgestalten, poetische Sternschnuppen ebenso wie magische Klänge, die sich im Englischen Garten mit funkelndem Leuchten zur Symphonie verbinden - der Lichterpark LUMAGICA Düsseldorf verwandelt den Benrather Schlosspark vom 19. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 in eine phantastische Zauberwelt, die an die einzigartige Geschichte des historischen Gesamtkunstwerks anknüpft.

Ein besonders Konzept für einen ganz besonderen Ort.

LUMAGICA Düsseldorf erstrahlt an einem ganz besonderen Ort. Viele KünstlerInnen haben sich über die vergangenen Jahrhunderte von Schloss Benrath und seiner wunderschönen Parklandschaft inspirieren lassen. Auch das Konzept des 1,5 km langen Lichtparcours, der die BesucherInnen durch die unterschiedlichen Bereiche des Parks führen wird, ist an die reichhaltige Historie des Ortes angelehnt. So begegnet man beispielsweise einer Lichtgestalt der Kurfürstin Elisabeth Auguste im Französischen Garten, der ihr damals als Privatareal vorbehalten war. Mehr als 250 Motive und fünf Themenabschnitte gilt es auf dem Weg durch den Park zu erleben. „Unseren Schlosspark mit all seiner Geschichte gerade zur dunklen Jahreszeit als einen solch magischen Ort für Familien, Paare, FreundInnen oder KollegInnen erlebbar zu machen, ist uns gerade nach dieser herausfordernden Zeit eine außerordentliche Freude “, so Nicolas Maas, Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath.

„Mit Schloss Benrath haben wir die perfekte Location für den Lichterpark gefunden, denn es ist vor allem die spezielle Örtlichkeit in Kombination mit den einzigartigen Lichtobjekten und Interaktionsmöglichkeiten, die dem Lichterpark eine besondere Magie verleiht“ zeigt sich auch Rouven Bönisch, Geschäftsführer der Veranstaltungsgruppe Gravitation Holding GmbH, erfreut darüber, dass man Schloss Benrath als Partner gewinnen konnte. Gravitation Holding GmbH veranstaltet LUMAGICA Düsseldorf gemeinsam mit den erfahrenen „Lichtgestaltern“ von MK Illumination.

Für viele Menschen gehört die festliche Beleuchtung, zu den Höhepunkten und wichtigen Ritualen der weihnachtlichen Zeit: „Der Lichterpark ergänzt das urbane Angebot der Stadt Düsseldorf in der Vorweihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel perfekt. Die einzigartige Kombination aus dem Weihnachtsmarkt Schloss Benrath und LUMAGICA Düsseldorf eröffnet den BesucherInnen vielfältige Möglichkeiten, die Stadt im Winterkleid zu entdecken – und das auch weiterhin mit ausreichend Platz und Abstand.“ so Sebastian Bau, Projektleiter der LUMAGICA Parks von MK Illumination.

Seit 2015 verzaubert der Weihnachtsmarkt Schloss Benrath in der Adventszeit den Benrather Schlossvorplatz mit stimmungsvollen Lichtern, gemütlichen Holzhütten und sanfter Weihnachtsmusik. Das festliche Ambiente und die traumhafte Kulisse stimmen die BesucherInnen auf die Vorweihnachtszeit ein und inspirieren zu individuellen Geschenkideen. Vielfältige kunsthandwerkliche Unikate laden zum Stöbern und Schlendern ein, während heiße Getränke sowie kulinarische Genüsse den Körper und die Seele erwärmen. Das Lichtkonzept ist eines der Highlights auf dem Weihnachtsmarkt, mit dem der eingezogenen Kälte und Dunkelheit viel Wärme entgegengesetzt wird. Das Licht umhüllt die Hütten mit seinem warmen Schein und verwandelt den Schlossvorplatz in ein stimmungsvolles Lichtermeer.
LUMAGICA Hattingen - Der magische Lichter-Park im LWL-Industriemuseum Henrichshütte
150 Jahre lang hat man auf der Henrichshütte Hattingen Eisen und Stahl erzeugt,
geschmiedet und gewalzt, ehe der Betrieb 1987 endgültig stillgelegt und in ein
Industriemuseum umfunktioniert wurde. Im kommenden Winter wird das ehemalige
„Land des Feuers“ in einem völlig anderen Licht erstrahlen, nämlich dann, wenn die
Lichtkünstler von MK Illumination mit ihrem LUMAGICA Lichter-Park das Gelände des
LWL-Industriemuseums Henrichshütte Hattingen in eine phantastische Zauberwelt
verwandeln. Von 13. November bis 9.Januar sind die Besucher*innen
eingeladen, auf einem rund 1,5 km langen Licht-Parcours durch unterschiedliche Themenbereiche zu flanieren, die thematisch an die reiche Industriegeschichte der Henrichshütte anknüpfen.

„Durch eine Partnerschaft mit dem LWL-Industriemuseum in Hattingen ist es uns gelungen,
einen perfekten Ort für unseren Lichter-Park zu finden, denn die wechselvolle Historie der
Henrichshütte ermöglicht es uns, mit unseren Lichtobjekten eine fesselnde Geschichte rund
um die bewegte Industriekultur des Orts zu erzählen“, freut sich Karl-Heinz König von MK
Illumination.

Einen ersten leuchtenden Blickfang bietet der 55m große Hochofen, in dem einst flüssiges
Roheisen für die Stahlerzeugung hergestellt wurde. Er ist noch vollkommen
erhalten und die Plattform kann auch im Rahmen der Ausstellung bestiegen werden. Der
zweite Hochofen wurde 1990/91abgebaut und in Kleinteilen nach China transportiert. Ein
leuchtender Drache und einige andere Motive aus dem Land der Mitte werden die Besucher*innen
an dieses aufwendige Unterfangen erinnern.

Beim Durchschreiten des Lichter-Parks begegnen den Besucher*innen in Form von
Lichtgestalten wichtigen Persönlichkeiten, die die Henrichshütte in ihren Blütezeiten
maßgeblich geprägt haben, so beispielsweise dem Gründer der Henrichshütte, Graf Henrich
zu Stolberg Wernigerode, oder Sophie Henschel, sowohl Wohltäterin als auch eine der
ersten wichtigen Frauen der deutschen Industriegeschichte. Lichtmotive wie Raketen,
Schiffe, oder eine große Uhr erinnern an die aufwendigen Sonderanfertigungen, die auf der
Henrichshütte hergestellt wurden. Die beleuchteten Erztaschen halten viele Überraschungen
für die BesucherInnen bereit, eine sonst verschlossene wird sogar für die Besucher*innen geöffnet
und gewährt neue Einblicke.

Es ist zudem die kreative Auseinandersetzung zwischen Industrie & Natur, die den Besuch
des Lichter-Parks zu einem besonderen Erlebnis macht. Beim Eintauchen in die Zauberwelt
von LUMAGICA wird erlebbar, wie sich Flora und Fauna das Industriegelände auf
fantastische Weise regelrecht zurück erobern. Wo einst Eisen und hochspezialisierte
Stahlteile erzeugt und gelagert wurden, weiden heute friedlich leuchtende Natur- und
Fabelwesen. Ein funkelndes Winterwonderland rundet das fantastische Besucher-Erlebnis
wunderbar ab.

„Zwischen dem Land der tausend Feuer, wie der Volksmund einst das Ruhrgebiet bezeichnete und LUMAGICA ergeben sich viele wunderbar leuchtende Anknüpfungspunkte, um die Besucher*innen in eine phantastische Welt einzutauchen und sie
mehr über die spannende Historie des Ortes erfahren zu lassen“, freut sich Museumsleiter
Robert Laube über die Kooperation mit LUMAGICA. Auch der Bürgermeister von Hattingen,
Dirk Glaser ist über das zusätzliche Angebot für seine Bewohner*innen und Touristen erfreut:
„Der Lichter-Park ergänzt unser urbanes Angebot in der Vorweihnachtszeit sowie rund um
den Jahreswechsel perfekt. Mit unserem Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt und
nun auch mit LUMAGICA Hattingen eröffnen sich sowohl für unsere Bevölkerung als auch
für Besucher *innen vielfältige Möglichkeiten, unsere Stadt zur dunklen Jahreszeit neu zu
entdecken und auch etwas mehr über einen wichtigen Teil unserer Geschichte zu erfahren.“
Hallenbad Vellmar
2 G-Regel:

Für den Besuch unseres Schwimmbades gilt ab dem 25.11.2021 die 2 G-Regel!

Beim Einlass ist daher unbedingt
- der Impfnachweis oder
- der Genesenennachweis
sowie ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen.

Für Kinder unter 6 Jahren und Kinder bis zur Einschulung gilt diese Regelung nicht.

Bei Kindern- und Jugendlichen unter 18 Jahren und bei Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können - hier ist die Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses notwendig - kann der Nachweis durch das Schülertestheft oder durch ein Zertifikat über eine negative Antigen-Testung (nicht älter als 24 Std.) erbracht werden.
______________________________________________________________________________________

Einlass:

Der Einlass ins Hallenbad ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich, die vorab hier über den Online-Ticketshop für das jeweilige Besucherzeitfenster gebucht worden ist.

Unbedingt beachten: Für jede Person, die das Hallenbad besucht, muss eine Eintrittskarte gebucht werden - auch für Babys, Kleinkinder und Begleitpersonen.

Sollte eine Online-Buchung für Sie nicht durchführbar sein, ist eine telefonische Buchung über das Hallenbadpersonal (nur) während der Besucherzeitfenster unter der Rufnummer: 0151/50446603 möglich.
Hierbei entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 0,50 € pro Buchung, die zusätzlich zum Eintritt zu entrichten ist.

Eine Stornierung von gebuchten Eintrittskarten ist nicht möglich.

Bei Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist die Begleitung einer erwachsenen Person erforderlich.
______________________________________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zur Buchung und zum Einlass:

- Der letztmögliche Einlass ist 60 Minuten vor Ende des Besucherzeitfensters.

- Die Schwimmbecken sind rechtzeitig vor Ende des Besucherzeitfensters, mind. 15 Minuten vorher, zu
verlassen.

- Spätestens zum Ende des Besucherzeitfensters muss das Hallenbad verlassen werden.

- Konnte die Eintrittskarte für das gebuchte Besucherzeitfenster nicht eingelöst und genutzt werden, besteht
kein Anspruch auf Übertragung oder Erstattung.
______________________________________________________________________________________

Wertkarten:

Die Benutzung von bereits erworbenen Wertkarten sowie der Verkauf von Wertkarten ist vorübergehend nicht möglich.

Die Wertkarten behalten Ihre Gültigkeiten und können nach der Corona-Pandemie wieder eingesetzt werden.

Letzter Einlass eine Stunde vor Ende des Besucherzeitfensters
LUMAGICA Molfsee - Der magische Lichter-Park für Groß und Klein
LUMAGICA MOLFSEE: MAGISCHER LICHTER-PARK IM FREILICHTMUSEUM

Das Freilichtmuseum Molfsee war bislang zwischen März und Oktober als zentraler Erinnerungs- und Erlebnisort für die Alltags- und Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins
Anziehungspunkt für jährlich mehr als 100.000 Menschen. Mit der Eröffnung des Jahr100Hauses in diesem Frühjahr bleibt Molfsee nun erstmals auch in den Wintermonaten auf der Landkarte der beliebtesten Kultureinrichtungen und Ausflugziele im Norden bestehen.

Dass mit Beginn einer Ganzjahres-Museumsöffnung das Freilichtmuseum in ein besonderes Licht gerückt wird, verdankt die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen allerdings nicht nur ihrem neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäude, sondern auch dem Ideenreichtum der Lichtkünstler von MK Illumination Deutschland. Sie werden im Winter das Museumsgelände erstmals in einen LUMAGICA Lichter-Park verwandeln. Vom 19. November bis 09. Januar 2022 – gleich nach Einbruch der Dunkelheit – wird entlang der vielen historischen Gebäude im Molfseer Freigelände täglich der rund 1,5 Kilometer lange Licht-Parcours geöffnet sein. „Durch eine Partnerschaft mit den Landesmuseen Schleswig-Holstein ist es uns gelungen, einen perfekten Ort für unseren Lichter-Park zu finden. In diesem Freilichtmuseum wird es gelingen, inspiriert vom ländlichen Charme der Umgebung mit unseren Lichtskulpturen fesselnde Geschichten zu erzählen“, freut sich Sebastian Bau von MK Illumination.

Das erste leuchtende Ausrufezeichen wird gleich am Eingang des Lichter-Parks der Nachwächter sein. Er erweckt das Dorf aus einem langen Märchenschlaf und leitet somit in den ersten Themenabschnitt „Ein Dorf erwacht“ ein. Man flaniert entlang einer Lichterallee, trifft eine bunte Schar an fröhlichen Wintertieren wie eine Schneeeule, den Polarfuchs oder auch ein fantastisches Einhorn, das nur durch eine Interaktion der Besucher*innen aus seinem Schlaf erweckt werden kann. In einem der nächsten Themenabschnitte erinnern vor einen Wagen gespannte Nutztiere daran, wie beschwerlich früher der bäuerliche Arbeitsalltag war. Die Sage “Glocken im See” wird ebenso aufgegriffen und inszeniert, wie das Haus des ehemaligen Walfängers. Ein besonderer Lichtschmuck an der Mühle darf nicht fehlen.

“Unser Ziel ist es immer gewesen, mit Hilfe des Jahr100Hauses das Freilichtmuseum Molfsee ab 2021 auch im Winter zu einem attraktiven Ausflugziel zu machen. Der LUMAGICA-Lichterpark wird darüber hinaus mit Sicherheit in den Abendstunden der Vorweihnachtszeit oder auch um den Jahreswechsel herum viele Familien aus ganz Norddeutschland anlocken und mithelfen, unser Landesmuseum mit seinem Neubau noch bekannter zu machen”, sagt Farina Pelke vom Veranstaltungsmanagement der Landesmuseen. Sie wird mit Ihrem Team zudem für das passende vorweihnachtliche gastronomische Angebot am Rande des Lichter-Parks sorgen.

Auch Finn Jensen von der Flensburger Veranstaltungsagentur Markt-Macher geht davon aus: “LUMAGICA Molfsee wird ein Erfolg. Sowohl für die Molfseer und Kieler als auch für die vielen Touristen aus ganz Norddeutschland und Süddänemark eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, dieses faszinierende Gelände zu einer ganz neuen Jahreszeit für sich zu entdecken“, so Jensen.
LUMAGICA Düsseldorf - Der Magische Lichterpark Schloss Benrath
Leuchtende Aussichten für LUMAGICA Düsseldorf
Magischer Lichterpark auf Schloss Benrath

Auf Schloss Benrath ist das beliebte Lichterfest jeden Sommer ein besonderer Höhenpunkt des „Musikjahr Schloss Benrath“ und lockt tausende Menschen in die herrliche Parklandschaft. Im kommenden Winter wird das Medium Licht erstmals auch zur dunklen Jahreszeit im Schlosspark für ein ganz besonderes Besuchererlebnis sorgen, nämlich dann, wenn LUMAGICA Düsseldorf seine Tore öffnet: Leuchtende Fabelwesen und Wildtiere, historische Lichtgestalten, poetische Sternschnuppen ebenso wie magische Klänge, die sich im Englischen Garten mit funkelndem Leuchten zur Symphonie verbinden - der Lichterpark LUMAGICA Düsseldorf verwandelt den Benrather Schlosspark vom 19. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 in eine phantastische Zauberwelt, die an die einzigartige Geschichte des historischen Gesamtkunstwerks anknüpft.

Ein besonders Konzept für einen ganz besonderen Ort.

LUMAGICA Düsseldorf erstrahlt an einem ganz besonderen Ort. Viele KünstlerInnen haben sich über die vergangenen Jahrhunderte von Schloss Benrath und seiner wunderschönen Parklandschaft inspirieren lassen. Auch das Konzept des 1,5 km langen Lichtparcours, der die BesucherInnen durch die unterschiedlichen Bereiche des Parks führen wird, ist an die reichhaltige Historie des Ortes angelehnt. So begegnet man beispielsweise einer Lichtgestalt der Kurfürstin Elisabeth Auguste im Französischen Garten, der ihr damals als Privatareal vorbehalten war. Mehr als 250 Motive und fünf Themenabschnitte gilt es auf dem Weg durch den Park zu erleben. „Unseren Schlosspark mit all seiner Geschichte gerade zur dunklen Jahreszeit als einen solch magischen Ort für Familien, Paare, FreundInnen oder KollegInnen erlebbar zu machen, ist uns gerade nach dieser herausfordernden Zeit eine außerordentliche Freude “, so Nicolas Maas, Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath.

„Mit Schloss Benrath haben wir die perfekte Location für den Lichterpark gefunden, denn es ist vor allem die spezielle Örtlichkeit in Kombination mit den einzigartigen Lichtobjekten und Interaktionsmöglichkeiten, die dem Lichterpark eine besondere Magie verleiht“ zeigt sich auch Rouven Bönisch, Geschäftsführer der Veranstaltungsgruppe Gravitation Holding GmbH, erfreut darüber, dass man Schloss Benrath als Partner gewinnen konnte. Gravitation Holding GmbH veranstaltet LUMAGICA Düsseldorf gemeinsam mit den erfahrenen „Lichtgestaltern“ von MK Illumination.

Für viele Menschen gehört die festliche Beleuchtung, zu den Höhepunkten und wichtigen Ritualen der weihnachtlichen Zeit: „Der Lichterpark ergänzt das urbane Angebot der Stadt Düsseldorf in der Vorweihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel perfekt. Die einzigartige Kombination aus dem Weihnachtsmarkt Schloss Benrath und LUMAGICA Düsseldorf eröffnet den BesucherInnen vielfältige Möglichkeiten, die Stadt im Winterkleid zu entdecken – und das auch weiterhin mit ausreichend Platz und Abstand.“ so Sebastian Bau, Projektleiter der LUMAGICA Parks von MK Illumination.

Seit 2015 verzaubert der Weihnachtsmarkt Schloss Benrath in der Adventszeit den Benrather Schlossvorplatz mit stimmungsvollen Lichtern, gemütlichen Holzhütten und sanfter Weihnachtsmusik. Das festliche Ambiente und die traumhafte Kulisse stimmen die BesucherInnen auf die Vorweihnachtszeit ein und inspirieren zu individuellen Geschenkideen. Vielfältige kunsthandwerkliche Unikate laden zum Stöbern und Schlendern ein, während heiße Getränke sowie kulinarische Genüsse den Körper und die Seele erwärmen. Das Lichtkonzept ist eines der Highlights auf dem Weihnachtsmarkt, mit dem der eingezogenen Kälte und Dunkelheit viel Wärme entgegengesetzt wird. Das Licht umhüllt die Hütten mit seinem warmen Schein und verwandelt den Schlossvorplatz in ein stimmungsvolles Lichtermeer.
LUMAGICA Molfsee - Der magische Lichter-Park für Groß und Klein
LUMAGICA MOLFSEE: MAGISCHER LICHTER-PARK IM FREILICHTMUSEUM

Das Freilichtmuseum Molfsee war bislang zwischen März und Oktober als zentraler Erinnerungs- und Erlebnisort für die Alltags- und Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins
Anziehungspunkt für jährlich mehr als 100.000 Menschen. Mit der Eröffnung des Jahr100Hauses in diesem Frühjahr bleibt Molfsee nun erstmals auch in den Wintermonaten auf der Landkarte der beliebtesten Kultureinrichtungen und Ausflugziele im Norden bestehen.

Dass mit Beginn einer Ganzjahres-Museumsöffnung das Freilichtmuseum in ein besonderes Licht gerückt wird, verdankt die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen allerdings nicht nur ihrem neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäude, sondern auch dem Ideenreichtum der Lichtkünstler von MK Illumination Deutschland. Sie werden im Winter das Museumsgelände erstmals in einen LUMAGICA Lichter-Park verwandeln. Vom 19. November bis 09. Januar 2022 – gleich nach Einbruch der Dunkelheit – wird entlang der vielen historischen Gebäude im Molfseer Freigelände täglich der rund 1,5 Kilometer lange Licht-Parcours geöffnet sein. „Durch eine Partnerschaft mit den Landesmuseen Schleswig-Holstein ist es uns gelungen, einen perfekten Ort für unseren Lichter-Park zu finden. In diesem Freilichtmuseum wird es gelingen, inspiriert vom ländlichen Charme der Umgebung mit unseren Lichtskulpturen fesselnde Geschichten zu erzählen“, freut sich Sebastian Bau von MK Illumination.

Das erste leuchtende Ausrufezeichen wird gleich am Eingang des Lichter-Parks der Nachwächter sein. Er erweckt das Dorf aus einem langen Märchenschlaf und leitet somit in den ersten Themenabschnitt „Ein Dorf erwacht“ ein. Man flaniert entlang einer Lichterallee, trifft eine bunte Schar an fröhlichen Wintertieren wie eine Schneeeule, den Polarfuchs oder auch ein fantastisches Einhorn, das nur durch eine Interaktion der Besucher*innen aus seinem Schlaf erweckt werden kann. In einem der nächsten Themenabschnitte erinnern vor einen Wagen gespannte Nutztiere daran, wie beschwerlich früher der bäuerliche Arbeitsalltag war. Die Sage “Glocken im See” wird ebenso aufgegriffen und inszeniert, wie das Haus des ehemaligen Walfängers. Ein besonderer Lichtschmuck an der Mühle darf nicht fehlen.

“Unser Ziel ist es immer gewesen, mit Hilfe des Jahr100Hauses das Freilichtmuseum Molfsee ab 2021 auch im Winter zu einem attraktiven Ausflugziel zu machen. Der LUMAGICA-Lichterpark wird darüber hinaus mit Sicherheit in den Abendstunden der Vorweihnachtszeit oder auch um den Jahreswechsel herum viele Familien aus ganz Norddeutschland anlocken und mithelfen, unser Landesmuseum mit seinem Neubau noch bekannter zu machen”, sagt Farina Pelke vom Veranstaltungsmanagement der Landesmuseen. Sie wird mit Ihrem Team zudem für das passende vorweihnachtliche gastronomische Angebot am Rande des Lichter-Parks sorgen.

Auch Finn Jensen von der Flensburger Veranstaltungsagentur Markt-Macher geht davon aus: “LUMAGICA Molfsee wird ein Erfolg. Sowohl für die Molfseer und Kieler als auch für die vielen Touristen aus ganz Norddeutschland und Süddänemark eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, dieses faszinierende Gelände zu einer ganz neuen Jahreszeit für sich zu entdecken“, so Jensen.
Drei Lügen zu viel!
Das neue STACHELSCHWEINE -Programm
„Drei Lügen zu viel!“
Wir schreiben das Jahr 2022. Corona ist überwunden. Doch schon
droht eine neue Gefahr! Drei Menschen in einem Geheimbunker am
Potsdamer Platz, tief unter der Erde, ausgewählt von Angela Merkel
selbst, sollen die Welt retten. Und es muss schnell gehen. Denn das
Desaster scheint unaufhaltsam. Ehen sind bereits tausendfach
zerbrochen, Weltkonzernen droht die Pleite, die „Tagesschau“ muss
abgeschaltet werden und Markus Söder will Bayern in die
Unabhängigkeit führen. Denn eine neue gefährliche Krankheit breitet
sich aus: Das Wahrheitsvirus. Die Opfer verlernen alles, was
zivilisierte Menschen im Leben benötigen: Schummeln, Schwindeln,
Flunkern, Lügen und Verschweigen. Sie müssen das Gefährlichste
überhaupt tun: Allem und jedem die Wahrheit sagen. Unsere Helden
arbeiten fieberhaft an einer Lösung. Ein Vier-Sterne-General, eine
Medizinnobelpreisträgerin, der CEO eines Weltkonzerns - waren leider
verhindert. Aber es gibt kompetenten Ersatz: Eine Neuköllner
Streifenpolizistin, ein Psychiater aus Mecklenburg-Vorpommern und
die Gleichstellungsbeauftragte für Britz-Buckow-Rudow. Sie haben
keine Ahnung und nur 24 Stunden, ehe das Virus Moskau,
Washington und Pjöngjang erreicht. Sie können sich nicht ausstehen,
die Geheimdienste sind hinter ihnen her, Olaf Scholz streicht ihr
Budget auf 56,50 Euro plus Verpflegungspauschale zusammen, und
dann fällt auch noch das Gratis-WLAN aus…

Neufassung des Erfolgsstücks „Gelogene Wahrheiten“ von Sören
Sieg und Frank Lüdecke.
Mit:
Jenny Bins
Mirja Henking
Steven Klopp
Regie und Bühne: Frank Lüdecke
Text: Frank Lüdecke/Sören Sieg
Musik: Sören Sieg
Fotograf Dirk Dehmel
Axel Hacke - liest und erzählt
Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Da hockt nicht einer hinter einem Tisch mit Wasserglas und Lampe und trägt aus seinem neuen Buch vor, wie das üblich ist, nein, Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat alles dabei, was er im Leben geschrieben hat, na gut, eine Menge von dem – und das ist sehr viel: tausende von Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung und dazu einen Stapel von Büchern, vom Kleinen Erziehungsberater bis zur legendären Wumbaba-Trilogie über missverstandene Liedtexte, von den sehr lustigen Speisekarten Oberst von Huhns bis zu seinem Werk Über den Anstand in schwierigen Zeiten ... Und natürlich geht es, sehr ausführlich sogar, diesmal auch um sein allerneuestes Buch: „Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland“, ein ebenso komisches wie verträumtes und versponnenes
Sprachspielbuch. So entsteht jeden Abend – wenn es gut geht (und meistens geht es ja doch gut) – ein neues kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst und unterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist, das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige. Man weiß nur vorher nie so genau: was?

Axel Hacke, 1956 in Braunschweig geboren, lebt als Schriftsteller in München. Berühmt ist seine Kolumne „Das Beste aus aller Welt", die er seit Jahrzehnten jede Woche im Magazin der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht. Seine Bücher, zum Beispiel
„Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ sind Bestseller. Seine Arbeit wurde unter anderem mit dem Joseph-Roth-Preis, zwei Egon-Erwin-Kisch-Preisen, dem Theodor-Wolff-Preis und zuletzt dem Ben Witter-Preis 2019 ausgezeichnet. Im August 2019 erschien „Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben“.
LUMAGICA Molfsee - Der magische Lichter-Park für Groß und Klein
LUMAGICA MOLFSEE: MAGISCHER LICHTER-PARK IM FREILICHTMUSEUM

Das Freilichtmuseum Molfsee war bislang zwischen März und Oktober als zentraler Erinnerungs- und Erlebnisort für die Alltags- und Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins
Anziehungspunkt für jährlich mehr als 100.000 Menschen. Mit der Eröffnung des Jahr100Hauses in diesem Frühjahr bleibt Molfsee nun erstmals auch in den Wintermonaten auf der Landkarte der beliebtesten Kultureinrichtungen und Ausflugziele im Norden bestehen.

Dass mit Beginn einer Ganzjahres-Museumsöffnung das Freilichtmuseum in ein besonderes Licht gerückt wird, verdankt die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen allerdings nicht nur ihrem neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäude, sondern auch dem Ideenreichtum der Lichtkünstler von MK Illumination Deutschland. Sie werden im Winter das Museumsgelände erstmals in einen LUMAGICA Lichter-Park verwandeln. Vom 19. November bis 09. Januar 2022 – gleich nach Einbruch der Dunkelheit – wird entlang der vielen historischen Gebäude im Molfseer Freigelände täglich der rund 1,5 Kilometer lange Licht-Parcours geöffnet sein. „Durch eine Partnerschaft mit den Landesmuseen Schleswig-Holstein ist es uns gelungen, einen perfekten Ort für unseren Lichter-Park zu finden. In diesem Freilichtmuseum wird es gelingen, inspiriert vom ländlichen Charme der Umgebung mit unseren Lichtskulpturen fesselnde Geschichten zu erzählen“, freut sich Sebastian Bau von MK Illumination.

Das erste leuchtende Ausrufezeichen wird gleich am Eingang des Lichter-Parks der Nachwächter sein. Er erweckt das Dorf aus einem langen Märchenschlaf und leitet somit in den ersten Themenabschnitt „Ein Dorf erwacht“ ein. Man flaniert entlang einer Lichterallee, trifft eine bunte Schar an fröhlichen Wintertieren wie eine Schneeeule, den Polarfuchs oder auch ein fantastisches Einhorn, das nur durch eine Interaktion der Besucher*innen aus seinem Schlaf erweckt werden kann. In einem der nächsten Themenabschnitte erinnern vor einen Wagen gespannte Nutztiere daran, wie beschwerlich früher der bäuerliche Arbeitsalltag war. Die Sage “Glocken im See” wird ebenso aufgegriffen und inszeniert, wie das Haus des ehemaligen Walfängers. Ein besonderer Lichtschmuck an der Mühle darf nicht fehlen.

“Unser Ziel ist es immer gewesen, mit Hilfe des Jahr100Hauses das Freilichtmuseum Molfsee ab 2021 auch im Winter zu einem attraktiven Ausflugziel zu machen. Der LUMAGICA-Lichterpark wird darüber hinaus mit Sicherheit in den Abendstunden der Vorweihnachtszeit oder auch um den Jahreswechsel herum viele Familien aus ganz Norddeutschland anlocken und mithelfen, unser Landesmuseum mit seinem Neubau noch bekannter zu machen”, sagt Farina Pelke vom Veranstaltungsmanagement der Landesmuseen. Sie wird mit Ihrem Team zudem für das passende vorweihnachtliche gastronomische Angebot am Rande des Lichter-Parks sorgen.

Auch Finn Jensen von der Flensburger Veranstaltungsagentur Markt-Macher geht davon aus: “LUMAGICA Molfsee wird ein Erfolg. Sowohl für die Molfseer und Kieler als auch für die vielen Touristen aus ganz Norddeutschland und Süddänemark eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, dieses faszinierende Gelände zu einer ganz neuen Jahreszeit für sich zu entdecken“, so Jensen.
Namibia & Botswana
Eine Panorama - Multimediashow live von Michael Fleck

Wenn der rote Glutball der Sonne untergeht, man nur noch die Geräusche der Wildnis hört, das Lagerfeuer knistert und der Blick über die Savanne schweift, spürt man Afrika in seiner ursprünglichen Form. Der Wildnis Afrikas folgen ist das Motto des Abenteurers und Fotografen Michael Fleck. Bekannt als Deutschlands Outdoorfamilie, bereisten die vier Flecks zum wiederholten Mal eine der spektakulärsten Landschaften des Kontinents. Ihre zweimonatige Geländewagentour führte sie auf unwegsamen Pisten auch in die entlegensten Gebiete Namibias und Botswanas und bei den Victoria Fällen streiften sie Zimbabwe. Von riesigen, frei lebenden Elefantenherden und Jagdszenen mit Löwen bis zu den putzigen Erdhörnchen und den extrem angepassten Kleintieren der Wüste sehen sie die afrikanische Tierwelt in atemberaubenden Bild- und Filmsequenzen. Es wird die heutige Lebenssituation der Himba und San beleuchtet. Auf Gästefarmen und Luxuslodges erleben sie die sehr persönliche Atmosphäre und Gastfreundschaft. Der weltberühmte Etoscha NP, die Namibwüste mit dem Weltnaturerbe Sossos Vlei und eine mehrtägige Wanderung im Fish River Canyon sind Höhepunkte in Namibia. In Botswana ist es eine tagelange Tour in Einbäumen im Okavango Delta, einer der unberührtesten Landschaften Afrikas und der „tierisch gute“ Chobe NP. Lassen Sie sich vom „Afrikafieber“ anstecken!
LUMAGICA Molfsee - Der magische Lichter-Park für Groß und Klein
LUMAGICA MOLFSEE: MAGISCHER LICHTER-PARK IM FREILICHTMUSEUM

Das Freilichtmuseum Molfsee war bislang zwischen März und Oktober als zentraler Erinnerungs- und Erlebnisort für die Alltags- und Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins
Anziehungspunkt für jährlich mehr als 100.000 Menschen. Mit der Eröffnung des Jahr100Hauses in diesem Frühjahr bleibt Molfsee nun erstmals auch in den Wintermonaten auf der Landkarte der beliebtesten Kultureinrichtungen und Ausflugziele im Norden bestehen.

Dass mit Beginn einer Ganzjahres-Museumsöffnung das Freilichtmuseum in ein besonderes Licht gerückt wird, verdankt die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen allerdings nicht nur ihrem neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäude, sondern auch dem Ideenreichtum der Lichtkünstler von MK Illumination Deutschland. Sie werden im Winter das Museumsgelände erstmals in einen LUMAGICA Lichter-Park verwandeln. Vom 19. November bis 09. Januar 2022 – gleich nach Einbruch der Dunkelheit – wird entlang der vielen historischen Gebäude im Molfseer Freigelände täglich der rund 1,5 Kilometer lange Licht-Parcours geöffnet sein. „Durch eine Partnerschaft mit den Landesmuseen Schleswig-Holstein ist es uns gelungen, einen perfekten Ort für unseren Lichter-Park zu finden. In diesem Freilichtmuseum wird es gelingen, inspiriert vom ländlichen Charme der Umgebung mit unseren Lichtskulpturen fesselnde Geschichten zu erzählen“, freut sich Sebastian Bau von MK Illumination.

Das erste leuchtende Ausrufezeichen wird gleich am Eingang des Lichter-Parks der Nachwächter sein. Er erweckt das Dorf aus einem langen Märchenschlaf und leitet somit in den ersten Themenabschnitt „Ein Dorf erwacht“ ein. Man flaniert entlang einer Lichterallee, trifft eine bunte Schar an fröhlichen Wintertieren wie eine Schneeeule, den Polarfuchs oder auch ein fantastisches Einhorn, das nur durch eine Interaktion der Besucher*innen aus seinem Schlaf erweckt werden kann. In einem der nächsten Themenabschnitte erinnern vor einen Wagen gespannte Nutztiere daran, wie beschwerlich früher der bäuerliche Arbeitsalltag war. Die Sage “Glocken im See” wird ebenso aufgegriffen und inszeniert, wie das Haus des ehemaligen Walfängers. Ein besonderer Lichtschmuck an der Mühle darf nicht fehlen.

“Unser Ziel ist es immer gewesen, mit Hilfe des Jahr100Hauses das Freilichtmuseum Molfsee ab 2021 auch im Winter zu einem attraktiven Ausflugziel zu machen. Der LUMAGICA-Lichterpark wird darüber hinaus mit Sicherheit in den Abendstunden der Vorweihnachtszeit oder auch um den Jahreswechsel herum viele Familien aus ganz Norddeutschland anlocken und mithelfen, unser Landesmuseum mit seinem Neubau noch bekannter zu machen”, sagt Farina Pelke vom Veranstaltungsmanagement der Landesmuseen. Sie wird mit Ihrem Team zudem für das passende vorweihnachtliche gastronomische Angebot am Rande des Lichter-Parks sorgen.

Auch Finn Jensen von der Flensburger Veranstaltungsagentur Markt-Macher geht davon aus: “LUMAGICA Molfsee wird ein Erfolg. Sowohl für die Molfseer und Kieler als auch für die vielen Touristen aus ganz Norddeutschland und Süddänemark eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, dieses faszinierende Gelände zu einer ganz neuen Jahreszeit für sich zu entdecken“, so Jensen.
Chocolat
Chocolat
mit Ann-Kathrin Kramer, Harald Krassnitzer & Les Manouches Du Tannes

Es ist Fastnacht, als Vianne Rocher mit ihrer kleinen Tochter Anouk in das französische
Städtchen Lansquenet-sous-Tannes kommt. Direkt am Kirchplatz eröffnet sie eine
Pâtisserie, einen kleinen Tempel für feinste Schokoladen. Für Francis Reynaud, den
Dorfpfarrer, ist diese Art der "himmlischen Verführung" absolut unakzeptabel. Rigoros
verbietet er den Mitgliedern seiner Gemeinde jeden Umgang mit Vianne - und wird zu
ihrem großen Gegenspieler. Auf äußerst amüsante Weise prallen zwei Lebenshaltungen
aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Abneigung gegen alles Fremde
auf der einen Seite, Offenheit und Genuss auf der anderen. Reynaud sieht in Vianne, der
alleinerziehenden Mutter einer unehelichen Tochter, die sich um die am Fluss lebenden
Manouches kümmert, die Verkörperung des Bösen. Während sich Viannes Chocolaterie
zum neuen Mittelpunkt des Dorfes entwickelt, flüchtet sich der Dorfpfarrer in immer
verzweifeltere Verschwörungstheorien. Das Althergebrachte fühlt sich vom Modernen
bedroht. Was bleibt ihm letztlich anderes übrig, als alles auf eine Karte zu setzen?

Als Appell zur Toleranz hatte die Kritik schon Lasse Hallströms Verfilmung des Stoffes
gesehen. Ein Kinohit Anfang der 2000er Jahre. Ann-Kathrin Kramer zählt seit mehr als
zwanzig Jahren zur Crème der deutschsprachigen Filmschauspielerinnen. Zu ihren großen
Erfolgen zählt ihre Rolle im erfolgreichen Kinofilm "Das merkwürdige Verhalten
geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit", wo sie an der Seite von Christoph Waltz
spielte. Zahllose TV-Produktionen machen sie zu einer der beliebtesten deutschsprachigen
Schauspielerinnen. Seit vielen Jahren ist sie mit Harald Krassnitzer verheiratet, dem
wunderbaren Wiener "Tatort"-Kommissar. Der Grantler und die charmante Verführerin -
zwei Figuren, die dem sympathischen Schauspieler-Paar geradezu auf den Leib
geschneidert sind.


Besetzung

Vianne Rocher - Ann-Kathrin Kramer
Francis Reynaud - Harald Krassnitzer


Les Manouches Du Tannes:

Bass - Matthew Adomeit
Akkordeon - Valentin Butt
Gitarre - Yasir Hamdan
Geige - Roland Satterwhite

Lichtdesign - Birte Horst
Ton - Thorsten Schreijäg/Mia Becker
Video - Jürgen Menzel
Textbearbeitung, Regie, - Martin Müheis
Produktion

Für diese Veranstaltung ist kein VVK mehr möglich - Tickets unter 0711 - 4020720
LUMAGICA Düsseldorf - Der Magische Lichterpark Schloss Benrath
Leuchtende Aussichten für LUMAGICA Düsseldorf
Magischer Lichterpark auf Schloss Benrath

Auf Schloss Benrath ist das beliebte Lichterfest jeden Sommer ein besonderer Höhenpunkt des „Musikjahr Schloss Benrath“ und lockt tausende Menschen in die herrliche Parklandschaft. Im kommenden Winter wird das Medium Licht erstmals auch zur dunklen Jahreszeit im Schlosspark für ein ganz besonderes Besuchererlebnis sorgen, nämlich dann, wenn LUMAGICA Düsseldorf seine Tore öffnet: Leuchtende Fabelwesen und Wildtiere, historische Lichtgestalten, poetische Sternschnuppen ebenso wie magische Klänge, die sich im Englischen Garten mit funkelndem Leuchten zur Symphonie verbinden - der Lichterpark LUMAGICA Düsseldorf verwandelt den Benrather Schlosspark vom 19. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 in eine phantastische Zauberwelt, die an die einzigartige Geschichte des historischen Gesamtkunstwerks anknüpft.

Ein besonders Konzept für einen ganz besonderen Ort.

LUMAGICA Düsseldorf erstrahlt an einem ganz besonderen Ort. Viele KünstlerInnen haben sich über die vergangenen Jahrhunderte von Schloss Benrath und seiner wunderschönen Parklandschaft inspirieren lassen. Auch das Konzept des 1,5 km langen Lichtparcours, der die BesucherInnen durch die unterschiedlichen Bereiche des Parks führen wird, ist an die reichhaltige Historie des Ortes angelehnt. So begegnet man beispielsweise einer Lichtgestalt der Kurfürstin Elisabeth Auguste im Französischen Garten, der ihr damals als Privatareal vorbehalten war. Mehr als 250 Motive und fünf Themenabschnitte gilt es auf dem Weg durch den Park zu erleben. „Unseren Schlosspark mit all seiner Geschichte gerade zur dunklen Jahreszeit als einen solch magischen Ort für Familien, Paare, FreundInnen oder KollegInnen erlebbar zu machen, ist uns gerade nach dieser herausfordernden Zeit eine außerordentliche Freude “, so Nicolas Maas, Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath.

„Mit Schloss Benrath haben wir die perfekte Location für den Lichterpark gefunden, denn es ist vor allem die spezielle Örtlichkeit in Kombination mit den einzigartigen Lichtobjekten und Interaktionsmöglichkeiten, die dem Lichterpark eine besondere Magie verleiht“ zeigt sich auch Rouven Bönisch, Geschäftsführer der Veranstaltungsgruppe Gravitation Holding GmbH, erfreut darüber, dass man Schloss Benrath als Partner gewinnen konnte. Gravitation Holding GmbH veranstaltet LUMAGICA Düsseldorf gemeinsam mit den erfahrenen „Lichtgestaltern“ von MK Illumination.

Für viele Menschen gehört die festliche Beleuchtung, zu den Höhepunkten und wichtigen Ritualen der weihnachtlichen Zeit: „Der Lichterpark ergänzt das urbane Angebot der Stadt Düsseldorf in der Vorweihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel perfekt. Die einzigartige Kombination aus dem Weihnachtsmarkt Schloss Benrath und LUMAGICA Düsseldorf eröffnet den BesucherInnen vielfältige Möglichkeiten, die Stadt im Winterkleid zu entdecken – und das auch weiterhin mit ausreichend Platz und Abstand.“ so Sebastian Bau, Projektleiter der LUMAGICA Parks von MK Illumination.

Seit 2015 verzaubert der Weihnachtsmarkt Schloss Benrath in der Adventszeit den Benrather Schlossvorplatz mit stimmungsvollen Lichtern, gemütlichen Holzhütten und sanfter Weihnachtsmusik. Das festliche Ambiente und die traumhafte Kulisse stimmen die BesucherInnen auf die Vorweihnachtszeit ein und inspirieren zu individuellen Geschenkideen. Vielfältige kunsthandwerkliche Unikate laden zum Stöbern und Schlendern ein, während heiße Getränke sowie kulinarische Genüsse den Körper und die Seele erwärmen. Das Lichtkonzept ist eines der Highlights auf dem Weihnachtsmarkt, mit dem der eingezogenen Kälte und Dunkelheit viel Wärme entgegengesetzt wird. Das Licht umhüllt die Hütten mit seinem warmen Schein und verwandelt den Schlossvorplatz in ein stimmungsvolles Lichtermeer.
MATZE KNOP - "Mut zur Lücke!"
Im deutschen Comedy-Business hat Matze Knop den wahrscheinlich Größten … Abstand zwischen seinen Schneidezähnen natürlich! Und ausgerechnet diese Zahnlücke hat ihn jetzt zum Titel seines neuen Live-Programms inspiriert: „Mut zur Lücke“.
Dort nimmt er die Absurditäten des Alltags, die Tücken der Technik und die Peinlichkeiten von Promis und Politikern scharfsinnig auf die Schippe und liefert erneut ein großartiges Live-Entertainment-Programm. Natürlich dürfen auch Matzes Kult-Parodien nicht fehlen. Fußballstar Christiano Ronaldo, Bundestrainer Jogi Löw, der Kult-Kloppo, Dieter Bohlen und viele weitere prominente Persönlichkeiten werden im neuen Programm mit dabei sein. Und auch für die Live-Show gilt für Matze: „Mut zur Lücke“! Wer eine minutiös durchgeplante Show erwartet, liegt hier falsch. Den Zuschauer erwarten Improvisation und viele Überraschungen während der Show. ______________________________________________________________________________________________ Auf Regenwetter, Pandemie-Generve, Fake News, schlecht gelaunte Menschen und überteuerte Teesorten á la Instagram kann Matze gut verzichten. Mut zur eigenen Lücke, viel Humor und eine positive Grundeinstellung lautet seine Devise! Denn: Niemand ist perfekt! Und das ist auch gut so. In vielen Bereichen des Lebens gilt: „Weniger ist mehr“. In der deutschen Rechtschreibung ist dieses Motto schon an der Tagesordnung. Die neue Rechtschreibreform der Jugend in WhatsApp und Co. lautet „GrammatikTOK“. Hier ist die Wahl des Hashtags deutlich wichtiger, als die Verwendung von Satzzeichen. „Bestimmte Artikel“ findet man hier nur noch im eigenen Amazon-Warenkorb. Und wieso nicht mal ohne Navigationssystem zu Omma Erna nach Wanne-Eickel fahren? Oder glaubt ihr, dass James Cook und Kolumbus etwa mit Google Maps losgeschippert sind? Na also – auf zu neuen Abenteuern! „Mut zur Lücke“ brauchen auch die Spieler rund um Jogi Löw während der EM 2021 und der WM 2022. Nein, mit „Mut zur Lücke“ meint Matze nicht das Hirnareal so manch eines Fußballers, sondern den Mut der Spieler und des Trainers die entscheidende Lücke im Spiel zu finden und den Pokal nach Hause zu holen. Auch Matze Knop selbst hat durch den großzügig bemessenen Raum zwischen seinen Schneidezähnen zahllose Vorteile im Leben. So kann er zum Beispiel einen ganzen Hamburger mit nur einem Bissen verputzen, OHNE den Mund dabei zu öffnen. Und er kann durch seine Lücke, nicht wie andere nur pfeifen und flöten, sondern auch Posaune spielen.

Einlass ab 19 Uhr!

Restkarten gibt es ggf. an der Abendkasse oder unter Tel. 07121.4901440
The Gregorian Voices - Gregorianik meets Pop - Zur Weihnachtszeit
Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES auf Tournee in Europa. Unter der künstlerischen Leitung von Oleksiy Semenchuk präsentieren die acht außergewöhnlichen ukrainischen Solisten die musikalische Tradition der Gregorianik stilvollendet.

Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen!
Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem "Ameno" von ERA, "You raise me up" von Josh Groban, „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, "Sound of Silence" von Simon & Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, , die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute.

THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

Einlass: 18:30 Uhr
Butterfahrt der Besten - Mit Julia Westlake, Alf Mentzer und Hauke Hückstädt
Zusatztermin wegen hoher Nachfrage.
Die Veranstaltung findet ausschließlich vor Ort statt.

Dienstag 30.11.21 / 18.30 h / Primus-Linie Eiserner Steg / Boarding 17.45 h
Butterfahrt der Besten
Mit Julia Westlake, Alf Mentzer und Hauke Hückstädt
Ticket 18 / 15 Euro (ab 04.11. 10 Uhr) Auf der Primus-Linie gilt die 2G-Regelung.

Buchempfehlungen für den Gabentisch 2021 an Bord der Primus-Linie
Das Literaturhaus-Publikum stimmt mit den Füßen ab, und wenn innerhalb von 24 Stunden alle Tickets für die Butterfahrt der Besten am 1.12. verkauft sind, dann tun das Literaturhaus Frankfurt am Main und die Primus-Linie alles dafür, dass es einen Zusatztermin gibt! Am 30.11. findet der Stapellauf zum ausverkauften Dezember-Termin statt. Sonst ändert sich nichts.

Die Butterfahrt der Besten ist nicht nur eine Schiffsfahrt auf dem Main, sondern vor allem ein rühmender Jahresrückblick. Voll mit Romanen, Bildbänden, Sachbüchern, Kinderbüchern und anderen literarischen Must-haves. Die TV-Journalistin Julia Westlake (Kulturjournal, Bücherjournal) ist zu Gast bei Alf Mentzer (Hessischer Rundfunk) und Hauke Hückstädt (Literaturhaus). Gemeinsam empfehlen sie in absonderlichen Kategorien das Beste, was ihnen 2021 unter die Lesebrille kam. Dabei treten sie auch gegeneinander an. Denn welche Tipps werden am Büchertisch auf dem Achterdeck das Rennen machen? Stechen Sie mit der MS Nautilus der Primus-Linie und dem Literaturhaus ins Offene. Die Skyline ist unsere Adventsbeleuchtung. Buch ahoi! Die Bordgastronomie bietet passend zur Adventszeit Glühwein sowie weitere Getränke und eine Auswahl von kleinen Gerichten an (nicht im Fahrpreis enthalten).

Eine Veranstaltung der Primus-Linie und des Literaturhauses Frankfurt mit freundlicher Unterstützung von Bröskamp Consulting GmbH. Karten ab 04.11. um 10 Uhr unter literaturhaus-frankfurt.de.


Foto: Julia Westlake © privat
LUMAGICA Düsseldorf - Der Magische Lichterpark Schloss Benrath
Leuchtende Aussichten für LUMAGICA Düsseldorf
Magischer Lichterpark auf Schloss Benrath

Auf Schloss Benrath ist das beliebte Lichterfest jeden Sommer ein besonderer Höhenpunkt des „Musikjahr Schloss Benrath“ und lockt tausende Menschen in die herrliche Parklandschaft. Im kommenden Winter wird das Medium Licht erstmals auch zur dunklen Jahreszeit im Schlosspark für ein ganz besonderes Besuchererlebnis sorgen, nämlich dann, wenn LUMAGICA Düsseldorf seine Tore öffnet: Leuchtende Fabelwesen und Wildtiere, historische Lichtgestalten, poetische Sternschnuppen ebenso wie magische Klänge, die sich im Englischen Garten mit funkelndem Leuchten zur Symphonie verbinden - der Lichterpark LUMAGICA Düsseldorf verwandelt den Benrather Schlosspark vom 19. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 in eine phantastische Zauberwelt, die an die einzigartige Geschichte des historischen Gesamtkunstwerks anknüpft.

Ein besonders Konzept für einen ganz besonderen Ort.

LUMAGICA Düsseldorf erstrahlt an einem ganz besonderen Ort. Viele KünstlerInnen haben sich über die vergangenen Jahrhunderte von Schloss Benrath und seiner wunderschönen Parklandschaft inspirieren lassen. Auch das Konzept des 1,5 km langen Lichtparcours, der die BesucherInnen durch die unterschiedlichen Bereiche des Parks führen wird, ist an die reichhaltige Historie des Ortes angelehnt. So begegnet man beispielsweise einer Lichtgestalt der Kurfürstin Elisabeth Auguste im Französischen Garten, der ihr damals als Privatareal vorbehalten war. Mehr als 250 Motive und fünf Themenabschnitte gilt es auf dem Weg durch den Park zu erleben. „Unseren Schlosspark mit all seiner Geschichte gerade zur dunklen Jahreszeit als einen solch magischen Ort für Familien, Paare, FreundInnen oder KollegInnen erlebbar zu machen, ist uns gerade nach dieser herausfordernden Zeit eine außerordentliche Freude “, so Nicolas Maas, Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath.

„Mit Schloss Benrath haben wir die perfekte Location für den Lichterpark gefunden, denn es ist vor allem die spezielle Örtlichkeit in Kombination mit den einzigartigen Lichtobjekten und Interaktionsmöglichkeiten, die dem Lichterpark eine besondere Magie verleiht“ zeigt sich auch Rouven Bönisch, Geschäftsführer der Veranstaltungsgruppe Gravitation Holding GmbH, erfreut darüber, dass man Schloss Benrath als Partner gewinnen konnte. Gravitation Holding GmbH veranstaltet LUMAGICA Düsseldorf gemeinsam mit den erfahrenen „Lichtgestaltern“ von MK Illumination.

Für viele Menschen gehört die festliche Beleuchtung, zu den Höhepunkten und wichtigen Ritualen der weihnachtlichen Zeit: „Der Lichterpark ergänzt das urbane Angebot der Stadt Düsseldorf in der Vorweihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel perfekt. Die einzigartige Kombination aus dem Weihnachtsmarkt Schloss Benrath und LUMAGICA Düsseldorf eröffnet den BesucherInnen vielfältige Möglichkeiten, die Stadt im Winterkleid zu entdecken – und das auch weiterhin mit ausreichend Platz und Abstand.“ so Sebastian Bau, Projektleiter der LUMAGICA Parks von MK Illumination.

Seit 2015 verzaubert der Weihnachtsmarkt Schloss Benrath in der Adventszeit den Benrather Schlossvorplatz mit stimmungsvollen Lichtern, gemütlichen Holzhütten und sanfter Weihnachtsmusik. Das festliche Ambiente und die traumhafte Kulisse stimmen die BesucherInnen auf die Vorweihnachtszeit ein und inspirieren zu individuellen Geschenkideen. Vielfältige kunsthandwerkliche Unikate laden zum Stöbern und Schlendern ein, während heiße Getränke sowie kulinarische Genüsse den Körper und die Seele erwärmen. Das Lichtkonzept ist eines der Highlights auf dem Weihnachtsmarkt, mit dem der eingezogenen Kälte und Dunkelheit viel Wärme entgegengesetzt wird. Das Licht umhüllt die Hütten mit seinem warmen Schein und verwandelt den Schlossvorplatz in ein stimmungsvolles Lichtermeer.
Arnulf Rating - Zirkus Berlin
Eine neue Zeit ist angebrochen und zieht uns in ihren Bann. Berlin ist wieder das Zentrum. Hier spielt die Musik. Party ist angesagt. Es ist der Algorithmus, wo jeder mit muss. Die Stimmung steigt. Die Mieten auch. In den Clubs und an der Börse geht es rund. Wir machen durch bis morgen früh. Das Geld ist doch da! Es wird einfach nachgedruckt. Und gefeiert bis zum Abwinken.

Das Karussell dreht sich. Zirkus Berlin. Es sind goldene Zwanziger Jahre. Der Mann mit dem Koks ist auch wieder dabei. Es geht heiß her. Und wir stehen erst am Beginn. Natürlich machen wir uns manchmal Sorgen wegen der Zukunft und auch ein paar Gedanken. Aber wir wissen schließlich: Geschichte wiederholt sich nicht. Es sei denn als Farce.

Sollen wir etwas ändern? Wir reden erst mal darüber. In den Talkshows, den Manegen der Mietmäuler. Mit den Moderatorinnen als Dompteusen der gemischten Raubtiergruppen. Der Löwe brüllt, das Publikum ist fasziniert oder gelangweilt - aber es bleibt dran.

Arnulf Rating nimmt uns mit auf seinem Parforceritt durch die Manege. Brillant und mit Tempo geht es durch das pralle Leben. Er kennt sich aus. Schließlich lebt er seit Jahren mittendrin. Der letzte der legendären 3 Tornados, der auf der Bühne überlebt hat. Er weiß, woher der Wind weht. Sein Maßstab ist der gleiche wie damals bei den 3 Tornados. Unterhaltung mit Haltung. Gerade, wenn es stürmisch wird. Der Anspruch bleibt: die Menschen oben mit erweitertem Bewusstsein und unten mit nasser Hose aus dem Theater zu entlassen.

http://www.rating.de

Einlass 19.30 h

Veranstaltung wurde abgesagt

Stuttgart

30.11.2021
20:00 Uhr
Tickets
ab 22,50 €
MARC MARSHALL - DAS WEIHNACHTSKONZERT
Das Kirchenkonzert
„Glaub an mich“

Im vergangenen Jahr feierte das Publikum Marc Marshall‘s bundesweite Weihnachtskonzerte mit ausverkauften Konzertsälen und Kirchen. Die Presse ernannte ihn begeistert zum Meister der leisen Töne und Botschafter für Frieden und Freundschaft. Wo seine Stimme erklingt öffnen sich die Herzen der Menschen.

Auch deshalb hat Marc Marshall nun mit „Glaub an mich“ ein Programm zusammengestellt, dass zu jeder Jahreszeit erklingen soll. "Ich bin ein Mensch, der die Harmonie im Miteinander liebt und pflegt", sagt Marc Marshall. "Es ist mir eine Herzenssache mit den Menschen zusammen eine große Familie zu sein."

Wie auf der grossen Weihnachtstournee des letzten Jahres wird Marc Marshall am Flügel von René Krömer begleitet, den viele noch als Pianist von Udo Jürgens‘ letzter Tournee in Erinnerung haben.

Das Kirchenkonzert „Glaub an mich“ besteht aus sakralen Liedern, Texten und Stücken, die christliche Werte wie Glaube, Liebe, Hoffnung und Gerechtigkeit in sich tragen. „Die besondere Akustik und Energie eines Kirchenkonzertes gibt der Musik eine außergewöhnliche Kraft. Wir genießen es sehr ohne akustische Hilfe den Raum dieser Kraftplätze emotional zu erfüllen“, sagt Marc Marshall.

Marc Marshall’s Kirchenkonzert „Glaub an mich“  ist ein besonderes Erlebnis. Voller Kraft, Zuversicht und Liebe. "Ich freue mich auf alle Menschen, die René Krömer und mir ihre Zeit schenken. Wir wollen sie auf unsere musikalische Herzensreise mitnehmen." 

MARC MARSHALL

Typen wie ihn gibt es kaum noch: stimmlich und musikalisch mit riesigem Repertoire auf den großen Bühnen unterwegs. Ein liebenswerter, eloquenter Künstler. Ein Vollblut-Entertainer und Top-Musiker; beliebt bei gleichermassen Jung und Alt und ein Gentleman. 
 
Seit über zwei Jahrzehnten steht er nicht nur mit dem Duo Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben „Nimm Dir Zeit“, „Die Perfekte Affäre“ und „Herzschlag“ auf den Konzert- und Open-Air-Bühnen. Ebenso auch als Impresario und Sänger bei dem nach ihm benannten internationalen Festival „Mr. M’s Jazz Club Baden-Baden“.
 
In Los Angeles hat Marc Marshall Jazz, später an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe klassischen Gesang studiert. Auch deshalb singt er sich mit großer Stilsicherheit und wie selbstverständlich in mehreren Sprachen und geradezu traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten. Von sakraler Musik über Klassik bis hin zu Pop und Jazz. Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Livegesang.

In Berlin füllt er den legendären Jazzclub A-Trane genauso selbstverständlich wie den Friedrichstadtpalast. Genauso das Festspielhaus in Baden-Baden oder die Philharmonie in München. Um ihn zu erleben pilgern seit 20 Jahren jeden Sommer tausende Zuschauer zur größten Freilichtbühne Deutschlands nach Ötigheim.

Auf der Bühne stand und steht er mit berühmten Kollegen wie Aretha Franklin, Andrea Bocelli, Gregor Meyle, Thomas D., Till Brönner, Okka von der Damerau, Nils Landgren uvm. Er singt und musiziert in außergewöhnlichen Duetten und pflegt eine besondere Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
 
Marc Marshall moderiert TV-Shows und hat als Sänger, Texter, Komponist und Produzent nicht nur erste Plätze in den Charts belegt, sondern auch viele Auszeichnungen, wie Die Goldene Henne und Goldene CDs erhalten. 

Einlass: 18:30 Uhr

Die Veranstaltung wird verlegt. Ein neuer Termin folgt bald. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.
NIEDECKEN liest & singt BOB DYLAN - Am Piano: Mike Herting
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Verordnung statt.
Dies bedeutet derzeit: Einhaltung der 2G Regel (Nachweis über vollständigen Impfschutz bzw. Genesung) und Kontaktnachverfolgung.
Wir empfehlen das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske auf dem gesamten Veranstaltungsgelände.
Bitte informieren Sie sich am Veranstaltungstag bzgl. eventueller, kurzfristiger Änderungen auf der Homepage des Veranstalters Provinztour (unter
http://www.provinztour.com).

WOLFGANG NIEDECKEN präsentiert gemeinsam mit dem Pianisten Mike Herting ein kurzweiliges Storyteller-Programm, bei dem sowohl Dylan-, wie auch BAP-Fans auf ihre Kosten kommen werden.

Es gibt sicher keinen anderen deutschen Musiker, der eine solche Nähe zu Bob Dylan hat, wie Wolfgang Niedecken. Seit Jahrzehnten prägt er mit seiner Band BAP und als Solomusiker die deutschsprachige Rockmusik und setzt sich dabei immer wieder mit dem Werk Bob Dylans auseinander: Im Jahr 2017 ist Niedecken im Auftrag des TV Senders ARTE zu einer Reise auf den Spuren von Bob Dylan aufgebrochen. Kreuz und quer durch die USA, wo er mit vielen ehemaligen Weggefährten, Fotografen, Journalisten und Musikern gesprochen hat, die kompetent über „Bob Dylan`s Amerika“ (so der Arbeitstitel) Auskunft geben konnten.
Sein Buch handelt von dieser Reise. Er schreibt über Querverbindungen zu seiner eigenen Biographie und die Berührungspunkte mit der Geschichte seiner mittlerweile seit 45 Jahren existierenden Band BAP. Vor allen Dingen erzählt er von dem großen Einfluss, den Bob Dylan auf sein eigenes Werk als Songwriter hatte und weiterhin hat.

Aus seinem, im Plauderton geschriebenen roadmovieartigen Buch, liest Niedecken ausgewählte Passagen und spielt die in Frage kommenden Lieder dazu. Man darf gespannt sein, ob die jeweiligen Geschichten auf einen Dylan oder einen BAP Song rauslaufen. Manchmal wechselt er auch mitten im Song, vom Englischen ins Kölsche, weil es von vielen Liedern eigene Cover-Versionen gibt. Auch Stücke wie „Songs sinn Dräume“, inspiriert von einem Satz in Dylans Autobiografie „Chronicles“ stehen auf der Setliste: „Songs sind wie Träume, die man wahr zu machen versucht. Sie sind wie fremde Länder, die man bereist.“

Verlegung auf einen unbekannten Termin.

Schwetzingen

30.11.2021
20:00 Uhr
Tickets
ab 39,70 €
Hannes und der Bürgermeister - mit dem Programm „Herrgott, no hilf mr halt nuff!“
Komede-Scheuer Mäulesmühle und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm: „Herrgott, no hilf mr halt nuff!“

Hierarchie hin – Hierarchie her: "Hannes und der Bürgermeister" muss es heißen, nicht etwa umgekehrt!
Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen – dort, wo die Schwaben noch handfest sind – sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur
der Amtsbote sein – wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!" Und der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiß Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte. Und wenn man die Sorgen und Nöte dieses Bürgermeisters – oder besser Dorfschultes – betrachtet, so sehr unterscheiden sie sich eigentlich auch nicht von denen seines Amtskollegen in Berlin. Na ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht schon, aber mit dem OB der Landeshauptstadt kann man sich schon vergleichen. Nur hat´s der schwerer: Wenn der mal nicht mehr weiter weiß, kann er nicht einfach schreien: "Dr Hannes soll reikomma!" Alles in Allem also witzige, spritzige und hintersinnige Sketche mit Albin Braig als Hannes und Karlheinz Hartmann als Bürgermeister. Den musikalischen Teil der Show bestreiten in bewährter Manier die vier Hausund Hofmusikanten von „HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE“: Skrupellos aber liebenswert, traditionsverbunden und (vielleicht gerade deswegen) eigenwillig bringen sie das Rathaus zum Swingen und Grooven - und blasen dem Hannes und seinem Bürgermeister gehörig den Marsch.

Einlass ab 18:30 Uhr

Internetverkauf nicht mehr möglich, Karten noch bei allen VVK-Stellen und an der Abendkasse
TINA - The Rock Legend - The Ultimate Tribute - Explosiv! Authentisch! LIVE on stage!
Das einzigartige Tribute-Event “Tina – The Rock Legend” bringt Tina Turners feurige Bühnenshow zurück auf die Bühne.

Die Messlatte liegt hoch für diese ganz besondere Tribute Show, die einer Verbeugung vor der legendären Pop-Diva Tina Turner gleichkommt – doch TINA – THE ROCK LEGEND will und wird diesem Weltstar des Rock und Soul gerecht werden:

Reset Production - einer der wenigen deutschen Showveranstalter, der von der Planung und Produktion bis zum Ticketverkauf alle Bestandteile großer Familienunterhaltung aus einer Hand anbietet – schickt Herbst 2021 ein hochkarätig besetztes Ensemble aus erstklassigen Sängern, Musikern und Tänzern mit den großen Hits der Rocklegende auf Deutschlandtournee. TINA – THE ROCK LEGEND bietet die Gelegenheit, Leben und Karriere dieser Powerfrau mit der markanten Stimme und der unverwechselbaren Löwenmähne Revue passieren zu lassen.

Auch wenn die Anfangsjahre Tina Turners an der Seite ihres Mannes Ike unvergessen sind – ihren weltweiten Erfolg und den Status als absoluter weiblicher Superstar erlangte sie, die 1939 als Anna Mae Bullock zur Welt kam, erst nach der Loslösung aus dieser schwierigen Beziehung. Ihre unvergleichliche Solo-Karriere brachte Hits wie „Simply The Best“, „Private Dancer“, „Typical Male“ oder den ikonischen James Bond - Titelsing „Golden Eye“ hervor, die auch TINA – THE ROCK LEGEND prägen. Mehr als 180 Millionen verkaufte Tonträger, zahlreiche Grammys, Gold- und Platinauszeichnungen machten sie in den 80er und 90er Jahren zum größten weiblichen Star des Rock Biz und zum Vorbild vieler Nachfolgerinnen.

Nicht nur ihr Gesang, auch die sexy-provokanten Outfits und ihre faszinierende Bühnenpräsenz sind Generationen von Fans in bester Erinnerung. Daher legt die neu konzipierte Show TINA – THE ROCK LEGEND nicht nur musikalisch, sondern auch visuell viel Wert auf die Liebe zum Detail und bietet ton- und lichttechnisch höchste Qualität.

TINA – THE ROCK LEGEND: Das ist Spitzenentertainment, temperamentvoll und leidenschaftlich - so wie Tina Turner auf der Bühne selbst immer war.

Einlass: 18:30 Uhr

Restkarten an der Abendkasse
Carl Carlton & The Songdogs - HIGH IN A SWEET RELEASE TOUR 2020
Nach der von Kritik und Publikum
hochgelobten Reunion Tour 2019, sind
Carl Carlton & The Songdogs motiviert
und heiß, jetzt in 2020 ihren
musikalischen Siegeszug fortzusetzten.
Das Tourmotto „HIGH IN A SWEET
RELEASE” signalisiert diesen
neugewonnenen Enthusiasmus der fünf
Ausnahmemusiker.
Nachdem ihre vier Alben über die Jahre
einen legendären Status erreicht haben,
war es nicht verwunderlich, dass Fans
und Publikum sich die Songdogs zurück
auf die Bühne wünschten.
THE BEGINNING: Guter Rat ist nicht
immer teuer. Robert Palmer, guter
Freund und musikalischer Lehrmeister
von Carl, gab im Jahr 1999 den Anstoß.
»Why not have your own band?«,
konfrontierte er ihn bei einer ihrer
vielen, gemeinsamen Produktionen.
»That’s long overdue, Carl...!« Und Recht
hatte der viel zu früh verstorbene
Robert Palmer (2003), der durch
grandiose Alben wie »Sneakin’ Sally Thru
The Alley« und Blockbuster-Hits wie z.B.
»Simply Irresistable« und »Addicted To
Love« Weltruhm erlangte.

Carl nahm Roberts Rat an und gründete
die Songdogs mit einem Champions-
League-Line-Up, zu dem neben der
Kerntruppe zahlreiche temporäre
Supporter gehörten: Robert Palmer,
Levon Helm und Garth Hudson (beide
The Band), Bobby Keys, Sonny Landreth
(ein Meister an der Slide-Gitarre), Ian
»Mac« McLagan (Small Faces, Rolling
Stones etc.), Ronnie Wood (ja, genau
der...), Jon Smith, Steve Howard, Eric
Burdon, Xavier Naidoo, Klaus Voormann
und viele handverlesene Kollegen mehr.
Der Kern der Songdogs bestand,
während der aktiven Karriere, aus
Moses Mo (guitars) und Wyzard (bass)
von den Funkrock-Pionieren Mother’s
Finest aus Atlanta, Pascal Kravetz an den
Tasten (Lindenberg, Maffay, Robert
Palmer u.a.) und »the one and only«
Bertram Engel am Schlagzeug. Später
saßen (in chronologischer Folge) Wayne
P. Sheehy (Ronnie Wood Band), Zachary
Alford (David Bowie, Bruce Springsteen
u.a.) und Dion Murdock (Mother’s Finest)
an den Drums.
Die Gründung der Songdogs war ein
Glücksfall für alle Rock-Liebhaber und
den umtriebigen, stets am Limit
arbeitenden Musiker Carlton, der als
Gitarrist, Songwriter und Performer
(Robert Palmer, Eric Burdon, Peter
Maffay, Udo Lindenberg, Wolfgang
Niedecken u.v.a.m.) nur einen Arbeitsmodus
kennt: »Let’s get it on!«
Mit den Songdogs schuf sich Carl, der
unermüdliche Netzwerker, die perfekte
Plattform, um mit all den hochkarätigen
Musiker-Freunden seinen »No-Bullshit,-
Keep On Swinging« Approach
umzusetzen und seine tief im Rock,
Blues und R’n’B verwurzelten Songs zu
präsentieren. Das geniale Debütalbum
von 2001 mit dem Titel »Revolution
Avenue«, aufgenommen in den
Sümpfen Louisianas, spiegelt in
beeindruckender Weise die musikalische
Seele der Songdogs. In den Folgejahren
wurden drei weitere grandiose Songdog-
Longplayer/CDs veröffentlicht: »Love &
Respect« (2003), das von Kritik und
Publikum gleichermaßen gefeiert wurde
– »noch internationaler, noch farbiger« –
die Live-Doppel-CD »CaHoots & Roots«
(2004) und »Songs for the Lost and
Brave« (2008), für dessen Produktion
sich Carl & Co. in Levon Helms
berühmtem Studio »The Barn« in
Woodstock/NY einfanden. Wie allerdings
die Geschichte beweist, sind sogenannte
„Supergroups“ gleichermaßen fragile,
wie sensible Gebilde. Nach knapp zehn
erfolgreichen, überaus kreativen Jahren
trennte man sich in aller Freundschaft
bis auf Weiteres, um sich individuellen
musikalischen Wegen widmen zu
können.
Jetzt, 20 Jahre, nachdem die Töne des
ersten Songs »God’s Gift To Man« in den
Dockside Studios in Maurice, Louisiana
aus den Lautsprechern schallten, sind
Carl Carlton & The Songdogs in
Originalbesetzung und in Topform, nach
ihrer begeisternden Reunion Tour im
letzten Jahr auch in 2020 wieder voll da!
Save the dates und frei nach Carls
Motto: »Keep Swinging!«

Einlass 19:30 Uhr

Die Veranstaltung wurde auf auf diesen Termin verschoben
Alma Hoppe - "macht-aktiv"

Das Kabarett Alma Hoppe kommt frisch aus der satirischen Quarantäne. Anlass genug für ein virologisch korrektes IntensivProgramm: „macht-aktiv“.

Ein Ministerium, eine Krise, zwei leitende Beamte.
Und Panik-Stimmung: Minister, Politiker, Lobbyisten, Presse-Leute, Experten, Berater geben sich die Klinke in die frisch gewaschenen Delta-Varianten-Hände.
Denn es muss gehandelt werden: dringend, umsichtig, nachhaltig und entschieden. Aber wie? Mit noch immer 1,5 m Abstand, so viel ist sicher. Denn es gilt die ungewisse Zukunft zu sichern.

Was wird jetzt aus der Arbeit? Dem Klimaschutz? Den sozialen Schieflagen? Und wer soll das am Ende alles bezahlen?

Die Bundestagswahl beschert eine neue Regierung. Was kann man da erwarten? Es stapeln sich Expertisen, Finanzanträge, Beschlussvorlagen; es hagelt Beschwerden, Notrufe, Petitionen, Anfragen, die Sorgen sind groß. So groß wie der bürokratische Aufwand und die Proteste. Eine administrative Mega-Challange für die leitenden Beamten Petersen und Loenicker im Sperrfeuer unklarer Zielvorgaben.

Mit dieser vollen Packung Satire reagieren Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker prompt und aktuell auf die uns davoneilenden Ereignisse. Sie servieren die bittersten Pillen des pandemischen Alltags in zuckersüßer Umhüllung bei scharfer Dosierung.

Denn was kommt nun nach dem Tränental der letzten Monate? Der Sumpf des Sodbrennens? Oder der schreckliche Wald des sauren Aufstoßens?
In rasendem Tempo präsentieren sie miesepetrige Zeitgenossen, Pechvögel, Überlebenskünstler und Möchtegerns aus Politik, Wirtschaft und Privatleben. Kabarett pur.

Die Nasen sind bekannt. Aber nun macht sich das Unglück ultimativ Luft: Als leitende Beamte ihres Ministeriums ziehen Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker gegen alles zu Felde, was ihnen vor die Pointen läuft.

Sie mobilisieren die letzten Reserven. Sie sind die rhetorischen Minenleger, deren Bühnenmunition mit scharfen Schüssen ein heftiges Säbelrasseln im Kanonenfutter einläutet. Auf nicht ausgeschilderten bürokratischen Wanderwegen präsentieren sie ein Wechselbad aus Gelächter und offenkundiger Gemeinheit. Sozialer Sprengstoff: Bombenstimmung. Kabarett hautnah – absolut distanzlos.

Sie legen mit vielen fragwürdigen Fragen eine Spur für Antworten, mit denen wir längst die Zugspitze des neuen Schuldenberges bestiegen haben.

Worthülsen gefüllt mit Pfeffer. Denn sie hassen Reden ohne Erinnerungswert und Denken ohne Erkenntnisgewinn. Neue Perspektiven können sie allerdings auch nicht versprechen. Weiß doch jeder: Perspektive ist stets nur das Vortäuschen räumlicher Tiefe auf einer platten Fläche.

„Nils Loenicker und Jan-Peter Petersen gehen der bundesrepublikanischen Unordnung mit bohrenden Fragen auf den Grund. Sie lassen mit scharfem Wortwitz die blubbernden Antwortblasen der Politiker, Medienvertreter, Manager, Berater und Freunde platzen.“ (Abendblatt)

„macht-aktiv“ ist eine rabenschwarze Zeitreise in die Vergangenheit unserer Zukunft. Hart dran an der Wirklichkeit und immer einen Tick echter als das Original.

Schauspieltraining 2021-2022

Das Schauspieltraining eignet sich für alle, die Lust auf Theaterspielen haben und sich ausprobieren wollen auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“. Auch für die Bühne des Lebens ist das Wissen um Rollen und Improvisation hervorragend geeignet und verhilft zu mehr Flexibilität und Spaß!
Verschiedene Dozent:innen vermitteln hierfür eine große Vielfalt an Bühnenbasics und Klassischen Schauspieltechniken.

Inhalte sind: Bühnenpräsenz, Rollenarbeit, Szenisches Arbeiten, Improvisation, Stimme und Sprache, Bewegung und nicht zuletzt: Emotionen und Wahrhaftigkeit auf dem Weg zur glaubhaften Bühnenfigur.

Es freuen sich auf Sie: Helga Schuster, Kerstin Becke, Wini Gropper und Daniela Nering

Jede Wocheneinheit ist in sich abgeschlossen und wird von einer Dozentin / einem Dozenten gehalten. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Wann:
1. Block, dienstags, 20.00-21:30 vom 05. Oktober 2021  bis  25. Januar 2022.

Kein Training in den Schulferien.

Kosten: 75,-/55,- €* pro 5er-Karte. Die 5er-Karte ist nur innerhalb eines Blockes gültig. Auf Wunsch einmaliges Schnuppertraining à 15 € möglich (keine Ermäßigung, bitte passend mitbringen). Umtausch oder Rücknahme bereits erworbener Karten nicht möglich. Einstieg jederzeit möglich.

* Ermäßigung für Schüler, Azubis, Studierende bis 25 Jahre und für Schwerbehinderte

Infos und Anmeldung unter 0821-34 94 666 und seminar@sensemble.de

Anmeldung: Wer kommen möchte, meldet sich bitte telefonisch oder per Mail spätestens am Tag vor dem Training (Montag) bis 15:00 Uhr. Begrenzte Teilnehmendenzahl pro Termin.

14 Termine

05.10.21  Erster Termin Block 1

12.10.21

19.10.21

26.10.21

09.11.21

16.11.21

23.11.21

30.11.21

07.12.21

14.12.21

21.12.21

11.01.22

18.01.22

25.01.22  Letzter Termin Block 1


Ab Februar  geht  es weiter mit Block 2.... Termine  folgen

Das Schauspieltraining ist eine Maßnahme der Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Augsburg.

Augsburg

30.11.2021
20:00 Uhr
BLB: Die Empörten

Aufgebrachte Bürger ziehen in „Empörungschören“ durch Irbertsheim und verschaffen ihrer Wut Gehör. Ein Mann ist mit dem Auto in eine Menschenmenge gerast, er selbst und ein Muslim starben. War es ein Unfall, ein erweiterter Selbstmord oder ein Terroranschlag? Und vor allem: Wer ist der Täter, der angeblich „Allahu Akbar“ geschrien hat? Nur Bürgermeisterin Corinna Schaad weiß, dass der Schuldige ihr eigener Halbbruder ist. Ein Skandal wäre für die Amtsträgerin tödlich, zumal der Wahlkampf tobt. Mit der Hilfe ihres Bruders Anton lässt sie die Leiche in einer Truhe im Rathaus verschwinden, während nebenan die Trauerfeier vorbereitet wird. Auf der will ihre Rivalin, die Rechtspopulistin Elsa Lerchenberg, wieder einmal gegen die Gefahr der „Überfremdung“ anreden. Ein Kampf entbrennt, in dem die Toten lediglich als Projektionsfläche von Ängsten dienen, als Waffen in einem ideologischen Grabenkrieg. Zwischen den Fronten stehen Pilgrim, ein wetterwendischer Gemeindebüttel, Anton und Frau Achmedi, die Ehefrau des Opfers, die zunehmend angeekelt sind von dem leeren Phrasenmüll der beiden Polithyänen. 
Mit Die Empörten hat Theresia Walser eine „finstere Komödie“ über Rechtspopulismus und den Zerfall der Sprache geschrieben. Mit scharfem Wortwitz und schwarzem Humor rechnet sie darin mit unserer gespaltenen Gesellschaft ab.

Theresia Walser

Theresia Walser wurde 1967 in Friedrichshafen geboren. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Bern und war anschließend für zwei Jahre  Ensemblemitglied am Jungen Theater Göttingen. Ihre ersten beiden Theaterstücke, der Monolog Kleine Zweifel und die Komödie Das Restpaar, wurden 1997 uraufgeführt. Schnell entwickelte sich Walser zu einer der sprachlich versiertesten und kreativsten Autorinnen des deutschen Theaters. 1998 wurde sie von der Jury der Fachzeitschrift Theater heute zur Nachwuchsautorin des Jahres und im Folgejahr zur Autorin des Jahres gewählt.

"manufakTOUR"

Erleben Sie faszinierende Eindrücke und gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour durch die Produktionsräume der Manufaktur, in denen das Kulturgut Meissener Porzellan ganz besonders intensiv erfahrbar ist.

 

Mit der „manufakTOUR“ erleben Sie in der realen Manufakturumgebung live die kunsthandwerkliche Entstehung des Porzellans. Vom Kaolin aus dem eigenen Bergwerk, über die Herstellung der Porzellanmasse, die Fertigung des weißen Porzellans, den Modell- und Formenbau, bis hin zum historischen Formenarchiv, die Porzellanmalerei und die Ofenhalle erhalten Sie in den originalen Fertigungsbereichen einen umfangreichen Einblick in die Produktionsabläufe.

 

Gemeinsam mit einem Guide erleben wir Manufakturistinnen und Manufakturisten bei ihrer großartigen Arbeit, berühren Rohstoffe, erfühlen Porzellanmasse und entdecken das Weiße Gold mit allen Sinnen.

 

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit im Museum der Meissen Porzellan- Stiftung ganz individuell Kunstwerke aus drei Jahrhunderten zu bestaunen.

 

Verbringen Sie mit uns auf der „manufakTOUR“ Momente voller spannender Eindrücke und Erlebnisse.

 

Wir empfehlen Ihnen festes Schuhwerk. Die manufakTOUR ist für Menschen mit körperlichen Behinderungen, Rollstuhlfahrern und Kindern unter 6 Jahren nicht geeignet.

 

Die manufakTOUR dauert 2 Stunden und ist auf 10 Personen begrenzt.

Preis: 40 € pro Person inkl. manufakTOUR und Besuch des Museums in der Erlebniswelt Haus MEISSEN