Sonntag, 21.11.2021
um 19:30 Uhr

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Strasse 19
70174 Stuttgart





Ohne Fürsorge und Liebe wächst der 11-jährige Martin am Rande eines Dorfs auf. Er hat nur seinen schwarzen Hahn und wird gemieden von den Dörflern, die das Tier für den Teufel halten. Als Martin mit ansehen muss, wie ein schwarzer Reiter, der der Legende nach jedes Jahr Kinder entführt, ein Mädchen raubt, steht für ihn fest, dass er die verschwundenen Kinder finden und dem Spuk ein Ende setzen muss. Mit dem Maler verlässt Martin sein Dorf und bricht auf zu einer Odyssee, auf der er nicht nur menschlichen Abgründen nachspürt, sondern auch seinen Fähigkeiten.
Der Debütroman »Junge mit schwarzem Hahn« ist für den Klaus-Michael Kühne-Preis 2021 nominiert.

Moderation: Silke Arning, SWR2 Landeskultur

Fotonachweis: © Gene Glover, Diogenes Verlag

Einlass: 19:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix