Freitag, 15.10.2021
um 20:30 Uhr

Zollhaus Leer
Bahnhofsring 4
26789 Leer





Seit über 45 Jahren erobert Abi Wallenstein mit schelmisch jungenhaften Lachen und warmherziger Ausstrahlung die Herzen der Bluesfans. Als Vaterfigur der Hamburger Blues-Szene schon zu kulthaft anmutender Berühmtheit gelangt, zählt er zu den herausragenden europäischen Bluesgrößen. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen: Druckvoll, rhythmisch und voller Spielfreude. Aber es ist zuallererst Wallensteins Stimme, die begeistert. Sie klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt.
An seiner Seite steht der britische Mundharmonika-Meister Steve Baker. Die Fans lieben seinen innovativen melodischen Stil, der Elemente aus der Blues- Tradition mit Country, Folk, Funk Soul und Jazz verbindet. Er spielt sowohl lyrisch und ruhig, als auch rockig und bissig und erzeugt dabei eine kreative Spannung, die fasziniert. Auch Rhythmusgeber Martin Röttger trägt mit seinen mal explosiv-kraftvollen, dann wieder elastisch-weichen Beats wesentlich zur Musik bei. Wie kein anderer versteht er es, Wallensteins eigenwillige Grooves perfekt aufzufangen und meisterlich zu unterstützen.
Das leichtfüßige Zusammenspiel der drei Musiker ist einzigartig und führt immer wieder zu grandiosen Momenten, die sich aus dem Improvisationsfluß spontan ergeben. Statt steriler Perfektion setzen die drei auf pure, vertonte Emotion.

Einlass: 19:30 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

Abi Wallenstein & BluesCulture
Spricht man in Hamburgs Musikszene vom Blues, fällt in der Regel ein Name zuerst: Abi Wallenstein. Seit über 40 Jahren erobert er mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen. Aber es ist zuallererst Wallensteins Stimme, die begeistert. Sie klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt. Abi Wallenstein & BluesCulture schauen weit über den Tellerrand hinaus – solistisch vorangetrieben vom Mundharmonika-Maestro Steve Baker, der immer wieder unter Beweis stellt, dass er zu den besten und unterhaltsamsten seines Faches gehört. Mit seiner bestechenden Musikalität wird er von Kennern zu den heutigen “Top 10” der Bluesharpspieler weltweit gerechnet. Auch Rhythmusgeber Martin Röttger trägt mit seinen mal explosiv-kraftvollen, dann wieder elastisch-weichen Beats wesentlich zur Musik bei. BluesCulture bietet eine packende Mischung aus archaischem Blues und wilden Boogies, groovendem Protofunk und herzzerreisenden Balladen.
http://www.abiwallenstein.de

*****
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der hiermit einhergehenden Planungsunsicherheit im Hinblick auf einzuhaltende Hygiene- und Abstandsregeln kann derzeit nur ein
begrenztes Reservierungskontingent für die Veranstaltungen in der Kulturscheune freigegeben werden. Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt.
• Besucher sollten sich darauf einstellen, daß sie einen negativen Test vorlegen müssten, trotz Impfung oder Genesung.
• Abstand und MNB Pflicht muss in Betracht gezogen werden, solange nicht Sitzplatz eingenommen ist.
• Zur Kontaktnachverfolgung wird die Luca-Handy-App genutzt.
Wahrscheinlich werden wir Karten nur Blockweise (2er oder 4er Gruppe) verkaufen können.

Für das Abendprogramm ist ein Saal Plan in ReserviX hinterlegt. Der Ticketverkauf ist teilweise aktiviert.
Alle, im Vorfeld, erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Bitte trotzdem melden, registrieren und Sitzplatzinfos geben lassen!
Informationen auf der Webseite der Stadt Salzgitter (www.salzgitter.de).
Wir danken alle für Ihre Mithilfe und freuen uns auf Ihren Besuch.

Einlass: 18:00 Uhr

Salzgitter

16.10.2021
19:00 Uhr
Tickets
ab 21,00 €