Samstag, 23.10.2021
um 19:00 Uhr

Zollhaus Leer
Bahnhofsring 4
26789 Leer





Annie Heger, die Botschafterin Ostfrieslands, lädt zur mittlerweile 3. Runde der plattdeutschen Plauderstunde ein! Diesmal als Talkgäste mit dabei:

Gitta Connemann: die gebürtig aus Holtland stammende Juristin Gitta Connemann ist seit 25 Jahren in der Politik aktiv. Seit Anfang der 2000er ist sie sogar Mitglied im Deutschen Bundestag für den Wahlkreis Unterems. Seit Anfang 2018 ist sie stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Bereiche Ernährung, Landwirtschaft, gesundheitlichen Verbraucherschutz, Kirchen, Kunst, Kultur und Medien. Neben dieser Tätigkeit ist sie auch vielen Bereichen ehrenamtlich aktiv. So engagiert sie sich z.B. in der Kinder- und Jugendstiftung Hiltruper Herz-Jesu-Missionare und der Johannesburg GmbH für gerechtere Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche in der Schule und am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Außerdem setzt sich als Mitglied im Kuratorium der Aktion „Sühnezeichen Friedensdienst“ und im Beirat des „American Jewish Committee Berlin“ für den Kampf gegen Antisemitismus und Fremdenhass ein.

Hans Erich Viet: der gebürtig aus dem Rheiderland stammende Filmregisseur Hans Erich Viet machte zuletzt mit seinem Dokumentarfilm „Der letzte Jolly Boy“ Schlagzeilen. Eine filmische Reise, in der Hans Erich Viet und sein Team den Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum über drei Jahre lang begleiteten. Als einziger seiner Familie überlebte Schwarzbaum, geboren in Hamburg und aufgewachsen im polnischen Bezin, das dortige Ghetto.

Sabine Hermann: die plattdeutsche Liedermacherin Sabine Hermann wird sowohl für den musikalischen Beitrag an diesem Abend sorgen als auch als Talkgast an dieser Runde teilnehmen.
Schon früh in ihrer Kindheit zeigte sich ihr musikalisches Talent, sodass sie zunächst an der Heimorgel und am Klavier Unterricht bekam und später auf
die Kirchenorgel umstieg. Aber auch das Singen ist seit ihrer Jugend eine große Leidenschaft von Sabine Hermann.
Jetzt im September erscheint ihr neues Album „Sangen“, über das sie selbst sagt: „Poesie trifft Plattdeutsch. Nimmt auf dem Weg Elektro-Pop mit.“

Einlass: 18:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix