Donnerstag, 01.07.2021
um 19:00 Uhr

Festung Mark Magdeburg
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg





„Holly Day & The Vacations“ sind der neue Stern am Wüstenhimmel und das Ehrlichste, was die Leipziger Prärie zu bieten hat. Die vier Outlaws befreien den Country aus seinem weichgespülten Pop-Käfig und führen ihn zurück zu seinen Wurzeln. Die Zäune der Musikindustrie reiten sie ebenso spielerisch nieder, wie sie das Publikum vor sich hertreiben. Stampfende Beats verbinden sich dabei mit Punk-Attitüden, Rockabilly findet sich neben traditionellem Blues und der Jazz zeigt sein Gesicht aus einer Zeit, als es noch ungewaschen war. Ihr Sound ist kompromisslos wie eine Dampflok, straight wie ein Bahngleis und so gesetzlos wie der Wilde Westen selbst.

Für The Vacations gibt es am Ende nur eine Autorität: sie halten die Steigbügel für die kraftvolle Stimme von Sängerin Holly Day - denn jede Gang ist letztendlich nur so viel Kopfgeld wert, wie ihre Anführerin.
Howdy!

Genießt auf der Wiese vor der Festung Mark auf Picknick-Decken das bunte Programm. Bitte habt Verständnis, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen! Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten. Teilnehmen dürfen geimpfte, genesene sowie Gäste mit tagesaktuellem negativen SARS-CoV-2-Test. Für das Kultur Picknick wird es vor Ort ein Testzentrum geben, an dem man sich kostenfrei testen lassen kann.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Auf die Plätze! Magdeburger Kultursommer 2021" - gefördert durch die Landeshauptstadt Magdeburg und durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR im Rahmen des Programms "Kultursommer 2021".

Einlass 18 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

2. Magdeburger Kultur Picknick - GOOSEBUMPS
Die Sängerin Diana Hildebrandt und der Gitarrist Frank Kroll spielen Songs, die unter die Haut gehen. Seit mittlerweile mehr als 12 Jahren sind die beiden nun schon im Lande unterwegs, um die Zuhörer zu begeistern. Goosebumps heißt übersetzt Gänsehaut. Und genau die bekommt man, wenn man den beiden lauschen darf. Mit einem Repertoire von Eric Clapton bis Melissa Etheridge und ihren wunderbaren eigenen Songs ist für jeden etwas dabei. Diana verleiht Titeln wie „Angel“ von Sarah McLachlan, „Chasing cars“ von Snow Patrol, „Here comes the rain again“ von den Eurythmics oder „Ironic“ von Alanis Morissette mit ihrer ebenso feinfühligen wie kraftvollen Stimme eine ganz besondere Note. Und Frank Krolls Part als Gitarrist ist kongenial. Also... ein Besuch lohnt sich.

Genießt auf der Wiese vor der Festung Mark auf Picknick-Decken das bunte Programm. Snacks und Getränke könnt ihr während des Programms bequem von eurem Platz aus mit dem Smartphone bestellen (ohne App), um lange Schlangen an den Ständen zu vermeiden. Für Hygiene und Ordnung ist gesorgt. Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten.
Bitte habt Verständnis, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen!
+++HINWEIS+++
Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten. Teilnehmen dürfen geimpfte, genesene sowie Gäste mit tagesaktuellem negativen SARS-CoV-2-Test. Für das Kultur Picknick wird es vor Ort ein Testzentrum geben, an dem man sich kostenfrei testen lassen kann.

Einlass 18 Uhr
2. Magdeburger Kultur Picknick - BAUMBACH-DUO UND DUO SHTEPA-SACHAROWA
Am 27. Juni ab 15 Uhr läutet das Baumbach-Duo die erste Sonntagsmatinée in der Festung Mark ein.

Die Zwillingsschwestern Anne Baumbach (Flöte) und Thea Baumbach (Gitarre) sind als Baumbach-Duo bei namenhaften Konzertreihen und Festivals zu Gast und spielte so u.a. auf dem Klangnetz Festival für zeitgenössische Musik in Thüringen, bei den Gitarrentagen in Aschaffenburg und in der Kammermusikreihe des Gesellschaftshauses Magdeburg. Im Sommer 2019 spielte das Duo, auf Empfehlung von Léo Brouwer, auf dem Volos Guitar Festival in Griechenland und wird im Dezember bei den Darmstädter Gitarrentagen zu hören sein. Im Jahr 2021 sind sie Teil der Kammermusikreihe Kammermusik in Buchholz.
Im Februar 2020 schlossen die Schwestern Ihr Studium "Konzertexamen Kammermusik" mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar in der Klasse von Prof. Ricardo Gallén ab.

Genießt auf der Wiese vor der Festung Mark auf Picknick-Decken das bunte Programm. Snacks und Getränke könnt ihr während des Programms bequem von eurem Platz aus mit dem Smartphone bestellen (ohne App), um lange Schlangen an den Ständen zu vermeiden. Für Hygiene und Ordnung ist gesorgt. Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten.
Bitte habt Verständnis, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen!
+++HINWEIS+++
Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten. Teilnehmen dürfen geimpfte, genesene sowie Gäste mit tagesaktuellem negativen SARS-CoV-2-Test. Für das Kultur Picknick wird es vor Ort ein Testzentrum geben, an dem man sich kostenfrei testen lassen kann.

Einlass 14 Uhr
2. Magdeburger Kultur Picknick - Manuel Richter & The Inner Voice
Acoustic Pleasure: Erleben Sie akustischen Genuss bei den aufregenden Live – Programmen von Manuel Richter & The Inner Voice (Das Duo). Mit viel Leidenschaft werden eigene und bekannte Songs präsentiert. Musikalisch gibt es einen musikalischen Gemüsegarten quer durch die letzten Jahrzehnte zu hören. Natürlich macht der Sänger auch nicht halt vor der aktuellen Deutschwelle. Mark Forster, Johannes Oerding, Alexa Feser und viele andere Lieblingskünstler der Band sind hier vertreten. Internationale Interpreten wie Queen, Oasis, Pink oder George Michael dienten ebenso als Inspiration für die Songauswahl. “Es ist mir immer wieder eine große Freude, neben der Eigenkompositionen, meine Lieblingslieder anderer Künstler in eigenen Versionen zu interpretieren. Die Songs werden nicht einfach nachgespielt, sondern ich intoniere sie so wie ich es gerade fühle. So kann ich aus fast jedem Song etwas ganz Eigenes kreieren. Das ist der größte Spaß an meinem Job.”

Genießt auf der Wiese vor der Festung Mark auf Picknick-Decken das bunte Programm. Bitte habt Verständnis, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen! Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten. Teilnehmen dürfen geimpfte, genesene sowie Gäste mit tagesaktuellem negativen SARS-CoV-2-Test. Für das Kultur Picknick wird es vor Ort ein Testzentrum geben, an dem man sich kostenfrei testen lassen kann.

Eine Veranstaltung im Rahmen von “Auf die Plätze! Magdeburger Kultursommer 2021” – gefördert durch die Landeshauptstadt Magdeburg und durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR im Rahmen des Programms “Kultursommer 2021”.

Eintritt:

Einlass 18 Uhr
2. Magdeburger Kultur Picknick - Alienare
ALIENARE bedeutet eine brillante Mischung von Sounds der 80er, Dark Wave und modernem Synthpop und auch den richtigen Rockelementen für die Gehörgänge. So liefern sie Gänsehautmomente, tagelang im Kopf bleibende Melodien und Lyrics, aber auch treibende Sounds der härteren Gangart. Als Soloprojekt bereits 2014 begonnen, weiß die seit 2016 als festes Duo agierende Band besonders live zu überzeugen. Konnten Sie doch bereits als Special Guest von Szenegrößen wie unter anderen Blutengel, Eisfabrik oder Stoneman ihr Publikum für sich gewinnen- und das trotz des jungen Alters der Protagonisten. Sie bringen einen unverwechselbaren Sound auf die Bühne und stechen nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch optisch hervor. Die energiegeladene Show sicherte der Band bereits eine frenetische Fanbase und mit sämtlichen einzigartigen Effekten bieten sie von Show zu Show neuen und alten Zuschauen auch ein visuelles Feuerwerk.
Nach den ersten beiden Alben "Beyond Love" und "AtelophobiA" zeigt die Band, dass sie gekommen ist, um zu bleiben: Das neue Album „Neverland“ stieg auf Platz 93 der offiziellen deutschen Charts ein.

Genießt auf der Wiese vor der Festung Mark auf Picknick-Decken das bunte Programm. Snacks und Getränke könnt ihr während des Programms bequem von eurem Platz aus mit dem Smartphone bestellen (ohne App), um lange Schlangen an den Ständen zu vermeiden. Für Hygiene und Ordnung ist gesorgt.

Bitte habt Verständnis, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen!

Einlass 18 Uhr
2. Magdeburger Kultur Picknick - BLUES PICKNICK
Trouble Ahead sind inspiriert vom Rhythm’n’Blues der späten 1940er bis frühen 1960er Jahre. Ihre Einflüsse umfassen Swing, West Coast Jump, Soul, Surf, die ungeschliffenen Klänge von Chicagos Blues sowie Musik von nahezu überall auf der Welt – teils zeitgenössisch, teils fast vergessen: Erstklassige R’n’B- und Soulhits von LaVern Baker, Ruth Brown oder Etta James, sowie elektrischer Post-War-Blues von Little Walter, B.B. King oder T-Bone Walker. Ihre tiefe
Anerkennung dieser Stile kann in einer Auswahl von Interpretationen obskurer Songs aus der
Vergangenheit sowie eigenem Material gehört werden. Man sagt, gute Musik bewegt entweder das Herz oder den Hintern – diese Band hat beides im Programm. Tanzen wie träumen erwünscht.

Die Watertower Blues Band aus Magdeburg ist zwar als Formation neu – aber die Musiker sind allesamt gestandene Bluesmusiker der lokalen Szene. Der Sound der Band grüßt sowohl die „Windy City“ Chicago als auch den schlammigen Blues des Deltas. Die Referenzen sind klar: Little Walter, Buddy Guy, Muddy Waters, Koko Taylor. Die Watertower Blues Band transportiert die Elektrizität und Originalität des Old Fashioned Blues ins 21. Jahrhundert.

Auch dabei an diesem Bluesabend: Die Blues Fingers. Ein kraftvolles Trio mit markantem Sound und Songs die immer eine tiefe Blaunote haben.

Genießt auf der Wiese vor der Festung Mark auf Picknick-Decken das bunte Programm. Bitte habt Verständnis, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen! Wir bitten alle Gäste darum, sich an die aktuell geltenden Hygienerichtlinien und Hinweise vor Ort zu halten. Teilnehmen dürfen geimpfte, genesene sowie Gäste mit tagesaktuellem negativen SARS-CoV-2-Test. Für das Kultur Picknick wird es vor Ort ein Testzentrum geben, an dem man sich kostenfrei testen lassen kann.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Auf die Plätze! Magdeburger Kultursommer 2021" - gefördert durch die Landeshauptstadt Magdeburg und durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR im Rahmen des Programms "Kultursommer 2021".

Einlass 17 Uhr