Freitag, 04.06.2021
um 21:30 Uhr

Stiftung Frauenkirche Dresden
Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden





Texte und Orgelimprovisation im Dialog

Texte Ensemblemitglieder des Staatsschauspiel Dresden
Orgel Frauenkirchenorganist Samuel Kummer
In Zusammenarbeit mit dem Staatsschauspiel Dresden

In den Literarischen Orgelnächten bei Kerzenschein erwartet das Publikum ein sommerliches Kleinod der Poesie, eine harmonische Kombination aus Orgelklang und Wort. Die Veranstaltungsreihe lebt von der besonderen  Atmosphäre im stimmungsvoll durch Kerzenlicht erhellten Kirchenschiff, vom Blick auf den angestrahlten Altar der Frauenkirche und seine Botschaften. Ensemblemitglieder des Staatsschauspiel Dresden interpretieren sorgfältig  zusammengestellte Texte, die zu Herzen sprechen, ins Gewissen reden oder – im Dialog mit herausragenden  Orgelimprovisationen – neue Blicke auf Vertrautes eröffnen.


Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier

Das könnte auch interessant sein