Sonntag, 12.09.2021
um 20:00 Uhr

Hot Jazz Club
Hafenweg 26 b
48155 Münster





Alin Coen - “Bei Dir” Sommershows

Gemäß Corona-Schutzverordnung weisen wir darauf hin, dass in der aktuell unsicheren Lage nicht auszuschließen ist, dass Konzerte abgesagt werden. Wir bemühen uns, alle Gäste deren Kontaktinformationen wir haben, rechtzeitig zu informieren. Doch bitte informieren Sie sich immer kurz vor einer Veranstaltung selbst auf http://www.hotjazzclub.de, ob sie tatsächlich stattfindet und an welche Regeln sich zu halten ist.
_____________

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie musste Alin Coen ihre „Bei dir“-Tour leider erneut, dieses Mal in den Mai 2022, verschieben. Aber es gibt einen Lichtblick: Alin Coen wird die Songs ihres aktuellen Album „Nah“ noch in diesem Jahr bei einigen kleinen, coronakonformen Open-Air Konzerten live präsentieren. Tickets für diese Konzerte sind ab sofort erhältlich.

Im August 2020 erschien Alin Coens neues Album mit dem Titel “Nah” mit 12 Songs zwischen Indie, Singer/Songwriter und Pop. Sieben lange Jahre haben ihre Fans auf dieses dritte Studioalbum gewartet. Und es spricht sehr für die Persönlichkeit der Alin Coen, dass sie sich trotz all der positiven Reaktionen zu Beginn ihrer Laufbahn nicht geradewegs in die Veröffentlichungszyklen der Popbranche begeben hat. Alle Zeichen wiesen Anfang der 2010er-Jahre nach oben: viel beachtete Auftritte bei „TV Noir‟ und „Inas Nacht‟, der Deutsche Musikautorenpreis und umjubelte Konzerte in immer größer werdenden Clubs, internationale Touren und Support-Shows für Stars wie Suzanne Vega und Regina Spektor. Sollte es das jetzt sein? „Ich habe mich zunehmend gefragt, ob diese Existenz als Musikerin überhaupt zu mir passt. Ob das jetzt einfach immer weiter wächst. Oder ob da nicht noch ein anderer sinnvollerer Weg auf mich wartet‟, erzählt Alin. Sie änderte ihren Kurs, studierte Land- und Wassermanagement in den Niederlanden, arbeitete zudem bei Greenpeace in ihrer Geburtsstadt Hamburg. Und siehe da: Genau diese große Kurve im Leben führte letztlich zum Ziel. Der Abstand machte eine neue Nähe zur Musik überhaupt erst möglich. „Ich habe gelernt, dass ich mir Zeit lassen und noch konsequenter auf mich hören darf.‟ Hochschwanger ging sie 2017 mit dem Pop-Poeten Philipp Poisel auf Tour und gab bald nach der Geburt ihres Sohnes einfach weiter Konzerte. „Es kamen immer mehr Leute, obwohl ich kaum neue Songs habe.‟ Mit dem intensiven Live-Spielen wuchs der Wunsch, aktuelle Lieder präsentieren zu wollen. Das ist mit den Songs vom neuen Album nun endlich möglich und die Fans haben im Sommer 2021 endlich die Möglichkeit, die Songs vom aktuellen Album auch live zu hören.

Einlass 19 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

ALIN COEN - „Bei Dir“ Sommershows
Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie musste Alin Coen ihre „Bei dir“-Tour leider erneut, dieses Mal in den Mai 2022, verschieben. Aber es gibt einen Lichtblick: Alin Coen wird die Songs ihres aktuellen Album „Nah“ noch in diesem Jahr bei einigen kleinen, coronakonformen Open-Air Konzerten live präsentieren. Tickets für diese Konzerte sind ab sofort erhältlich.

Im August 2020 erschien Alin Coens neues Album mit dem Titel “Nah” mit 12 Songs zwischen Indie, Singer/Songwriter und Pop. Sieben lange Jahre haben ihre Fans auf dieses dritte Studioalbum gewartet. Und es spricht sehr für die Persönlichkeit der Alin Coen, dass sie sich trotz all der positiven Reaktionen zu Beginn ihrer Laufbahn nicht geradewegs in die Veröffentlichungszyklen der Popbranche begeben hat. Alle Zeichen wiesen Anfang der 2010er-Jahre nach oben: viel beachtete Auftritte bei „TV Noir"; und „Inas Nacht", der Deutsche Musikautorenpreis und umjubelte Konzerte in immer größer werdenden Clubs, internationale Touren und Support-Shows für Stars wie Suzanne Vega und Regina Spektor. Sollte es das jetzt sein? „Ich habe mich zunehmend gefragt, ob diese Existenz als Musikerin überhaupt zu mir passt. Ob das jetzt einfach immer weiter wächst. Oder ob da nicht noch ein anderer sinnvollerer Weg auf mich wartet, erzählt Alin. Sie änderte ihren Kurs, studierte Land- und Wassermanagement in den Niederlanden, arbeitete zudem bei Greenpeace in ihrer Geburtsstadt Hamburg. Und siehe da: Genau diese große Kurve im Leben führte letztlich zum Ziel. Der Abstand machte eine neue Nähe zur Musik überhaupt erst möglich. „Ich habe gelernt, dass ich mir Zeit lassen und noch konsequenter auf mich hören darf; Hochschwanger ging sie 2017 mit dem Pop-Poeten Philipp Poisel auf Tour und gab bald nach der Geburt ihres Sohnes einfach weiter Konzerte. „Es kamen immer mehr Leute, obwohl ich kaum neue Songs habe. Mit dem intensiven Live-Spielen wuchs der Wunsch, aktuelle Lieder präsentieren zu wollen. Das ist mit den Songs vom neuen Album nun endlich möglich und die Fans haben im Sommer 2021 endlich die Möglichkeit, die Songs vom aktuellen Album auch live zu hören.

http://www.alincoen.com

Einlass: 18:30h

Tübingen

16.07.2021
20:00 Uhr
Tickets
ab 27,70 €
Alin Coen - „Bei Dir“ Sommershows
Köln, 23.03.2021 – Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie musste Alin Coen ihre „Bei dir“-Tour leider erneut, dieses Mal in den Mai 2022, verschieben. Aber es gibt einen Lichtblick: Alin Coen wird die Songs ihres aktuellen Album „Nah“ noch in diesem Jahr bei einigen kleinen, coronakonformen Open-Air Konzerten live präsentieren. Tickets für diese Konzerte sind ab sofort erhältlich.

Im August 2020 erschien Alin Coens neues Album mit dem Titel “Nah” mit 12 Songs zwischen Indie, Singer/Songwriter und Pop. Sieben lange Jahre haben ihre Fans auf dieses dritte Studioalbum gewartet. Und es spricht sehr für die Persönlichkeit der Alin Coen, dass sie sich trotz all der positiven Reaktionen zu Beginn ihrer Laufbahn nicht geradewegs in die Veröffentlichungszyklen der Popbranche begeben hat. Alle Zeichen wiesen Anfang der 2010er-Jahre nach oben: viel beachtete Auftritte bei „TV Noir‟ und „Inas Nacht‟, der Deutsche Musikautorenpreis und umjubelte Konzerte in immer größer werdenden Clubs, internationale Touren und Support-Shows für Stars wie Suzanne Vega und Regina Spektor. Sollte es das jetzt sein? „Ich habe mich zunehmend gefragt, ob diese Existenz als Musikerin überhaupt zu mir passt. Ob das jetzt einfach immer weiter wächst. Oder ob da nicht noch ein anderer sinnvollerer Weg auf mich wartet‟, erzählt Alin. Sie änderte ihren Kurs, studierte Land- und Wassermanagement in den Niederlanden, arbeitete zudem bei Greenpeace in ihrer Geburtsstadt Hamburg. Und siehe da: Genau diese große Kurve im Leben führte letztlich zum Ziel. Der Abstand machte eine neue Nähe zur Musik überhaupt erst möglich. „Ich habe gelernt, dass ich mir Zeit lassen und noch konsequenter auf mich hören darf.‟ Hochschwanger ging sie 2017 mit dem Pop-Poeten Philipp Poisel auf Tour und gab bald nach der Geburt ihres Sohnes einfach weiter Konzerte. „Es kamen immer mehr Leute, obwohl ich kaum neue Songs habe.‟ Mit dem intensiven Live-Spielen wuchs der Wunsch, aktuelle Lieder präsentieren zu wollen. Das ist mit den Songs vom neuen Album nun endlich möglich und die Fans haben im Sommer 2021 endlich die Möglichkeit, die Songs vom aktuellen Album auch live zu hören.
Alin Coen - Bei Dir Tour 2020
„Die Sängerin mit der wahrscheinlich schönsten Stimme der Republik“ schreibt die Westdeutsche Zeitung. „Alin Coen erzählt schonunglos von Verbundenheit und von Abschied, vom Schmerz und dem Glück der kleinen Augenblicke“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Alin Coen und ihre Band haben in den letzten Jahren auf kleinen und großen Bühnen gespielt, sie ist in Wohnzimmern und in Sportarenen aufgetreten und konnte ihre Faszination als Geheimtipp dennoch beibehalten. 2010 veröffentlichte Alin Coen ihr Debüt-Album „Wer bist du?“, ein Jahr später folgte ihre EP „Einer will immer mehr“ und 2013 ihr zweites Album „We’re Not The Ones We Thought We Were“. 2016 erschien ihr erstes Live-Album „Alles was ich hab – Live“.

Jetzt erscheint endlich die Platte, auf die so viele Fans schon sehr lange gewartet haben: Alin Coens erstes komplett deutschsprachiges Album. Wer ihr zuhört, wird in ihren Texten seine eigene Geschichte wiederfinden. Gelegenheit dafür gibt es deutschlandweit auch bei der „Bei dir“ Tour im November 2020.

Hannover

10.11.2020
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei Dir Tour 2020
„Die Sängerin mit der wahrscheinlich schönsten Stimme der Republik“ schreibt die Westdeutsche Zeitung. „Alin Coen erzählt schonunglos von Verbundenheit und von Abschied, vom Schmerz und dem Glück der kleinen Augenblicke“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Alin Coen und ihre Band haben in den letzten Jahren auf kleinen und großen Bühnen gespielt, sie ist in Wohnzimmern und in Sportarenen aufgetreten und konnte ihre Faszination als Geheimtipp dennoch beibehalten. 2010 veröffentlichte Alin Coen ihr Debüt-Album „Wer bist du?“, ein Jahr später folgte ihre EP „Einer will immer mehr“ und 2013 ihr zweites Album „We’re Not The Ones We Thought We Were“. 2016 erschien ihr erstes Live-Album „Alles was ich hab – Live“.

Jetzt erscheint endlich die Platte, auf die so viele Fans schon sehr lange gewartet haben: Alin Coens erstes komplett deutschsprachiges Album. Wer ihr zuhört, wird in ihren Texten seine eigene Geschichte wiederfinden. Gelegenheit dafür gibt es deutschlandweit auch bei der „Bei dir“ Tour im November 2020.

Hannover

09.05.2021
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

Oldenburg

06.05.2021
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

Oldenburg

08.11.2020
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei dir Tour 2020
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

unbestuhlte Veranstaltung

Osnabrück

05.05.2021
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei dir Tour 2020
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

unbestuhlte Veranstaltung

Osnabrück

18.11.2020
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Essen

11.11.2020
20:00 Uhr
Alin Coen - Bei dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Essen

25.04.2021
20:00 Uhr
ALIN COEN
Nachholtermin vom 02.05.2021 - Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Saal 1 - unbestuhlt

ALIN COEN

„Die Sängerin mit der wahrscheinlich schönsten Stimme der Republik“ schreibt die Westdeutsche Zeitung. „Alin Coen erzählt schonunglos von Verbundenheit und von Abschied, vom Schmerz und dem Glück der kleinen Augenblicke“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

2010 veröffentlichte Alin Coen ihr Debüt-Album „Wer bist du?“, ein Jahr später folgte ihre EP „Einer will immer mehr“ und 2013 ihr zweites Album „We’re Not The Ones We Thought We Were“. 2016 erschien ihr erstes Live-Album „Alles was ich hab – Live“. Jetzt erscheint Coens erstes komplett deutschsprachiges Album. Wer ihr zuhört, wird in ihren Texten seine eigene Geschichte wiederfinden. Gelegenheit dafür gibt es deutschlandweit auch bei der „Bei dir“ Tour.

Karlsruhe

02.05.2021
20:00 Uhr
ALIN COEN - Bei Dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

Erlangen

21.04.2021
20:00 Uhr
ALIN COEN - Bei Dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

Erlangen

25.11.2020
20:00 Uhr
ALIN COEN - Bei Dir Tour
Alles fing als kleine Singer/Songwriter-Formation um die Hamburgerin Alin Coen an, die sich 2007 in Weimar zusammen findet, um gemeinsam Musik zu machen. Alles was danach passierte, klingt fast schon zu märchenhaft und einfach, um wahr zu sein. 2008 folgte nicht nur die Teilnahme am Popcamp des Deutschen Musikrats, sondern auch die erste Tournee durch Kanada und ein Auftritt beim renommierten Format TV Noir. Seitdem produzierte die Alin Coen Band ein erfolgreiches Album nach dem anderen, absolvierte zahlreiche Auftritte als Supporting Acts für namhafte Künstler wie Regina Spector oder Philipp Poisel und füllte bei ihren eigenen Konzerten die großen Hallen.

Reichlich international klingt die Musik, die die Band aus Hamburg und Weimar macht. Vielleicht auch deswegen, weil Sänger Alin Coen bilingual aufwuchs und ihre Texte teils auf Englisch, teils auf Deutsch komponiert. Tiefgründig und nachdenklich – das ist der Anspruch der Frontfrau. Mit mutigen Arrangements und eindrücklichen Klängen bringt sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck.

2011 trat die Band nicht nur für das Bundesland Thüringen beim Bundesvision Song Contest an, sondern erhielt zudem den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchsförderung. Vor mehr als sechzigtausend Zuhörern haben sie bereits gespielt, fast jedes Konzert der letzten Tournee war dabei ausverkauft.

Erlangen

02.12.2020
20:00 Uhr