Mittwoch, 13.10.2021
um 15:00 Uhr






Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung präsentiert Porzellane aus 300 Jahren Manufakturgeschichte: Von der Schachfigur über opulente Tafelzier bis zum raffinierten Tafelaufsatz illustriert es die Entwicklung des Meissener Porzellans. Gehen Sie auf eine spannende Tour mit den Ausstellungsmachern, entdecken Sie verborgene Details und hören Sie die Geschichte und Geschichten zu den Exponaten.

 

Dauer: 45 Minuten

Kosten: 17 € pro Person


Eventdaten bereitgestellt von: Kulturkurier

Das könnte auch interessant sein

Gourmetabend

Einmal im Jahr öffnet das Museum seine Türen für ein exklusives Dinner inmitten von Kunstschätzen der Meissener Porzellangeschichte. Für ein feines Menü in fünf Gängen mit Weinbegleitung kreieren die Spitzenköche Mario Pattis und Silvio Escher modern inszenierte Klassiker auf verschiedenen Meissener Dekoren. Ein exklusiver Champagnerempfang und Live-Musik umrahmen den Abend.    

 

Creation MEISSEN® 2021

 

 Fingerfood

 

Jacobsmuschelcornet

Gebeizter Lachs | Rösti | Creme Fraiche

Teriyaki-Spieße

                                                                                                   

Amuses Bouches am Platz eingesetzt: 

                                

Auster | Thunfisch | Kaviar | Senf-Blumenkohlcreme 

Törtchen von der Gänseleber | Apfel | Brioche

Dialog vom Kalb 2.0

                                                        

Degustation

                                                      

Steinpilz-Latte Macchiato | pochiertes Ei | Trüffel

                              

Kabeljau | heimische Kräuterpasta | Meeresfrüchte | Petersilie

 

Das Beste vom Reh dazu Petersilienwurzel, Zwetschge

und Gänseleberschauem

 

 

„Meissen®“- Dessertinspiration

Preis: 189 EUR pro Person

Im Preis enthalten sind Aperitif, Menü, Weinbegleitung, Mineralwasser und Espresso.

Ein vegetarisches Menü ist auf Wunsch ebenfalls buchbar. Bitte informieren Sie uns vorab.

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke

Im 17. Jahrhundert intensiviert sich der Seehandel zwischen Europa und anderen Teilen der Welt. In der Folge gelangen nicht nur größere Mengen ostasiatischen Porzellans in den Westen, sondern auch Tee, Kaffee und Schokolade aus Mittel- und Südamerika. In der Zeit des Barocks sind sie absolute Luxusgüter, die aus edlem Porzellan getrunken werden. Eine damit einhergehende reißende Nachfrage nach Porzellanen, kann mit der Gründung der Manufaktur Meissen 1710 erstmals aus europäischer Produktion bedient werden. Es folgt eine bis dahin ungeahnte Vielfalt an Serviceformen und Dekormalereien, die die europäische Tisch- und Tafelkultur maßgeblich prägen.

Welche Rolle spielen die drei Lustgetränke in der Geschichte des Porzellans? Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee?

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen.

Nach historischer Einführung folgt die Verkostung von Tee, Kaffee und Schokolade aus den dazugehörigen Meissener Porzellantassen. Dazu serviert das Café & Restaurant MEISSEN® an reich gedeckter Tafel Kuchen, Torten und Kaffeepralinen.   

Termine: an jedem 3. Sonntag im Monat, um 15 Uhr.

Preis: 35,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen.

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke

Im 17. Jahrhundert intensiviert sich der Seehandel zwischen Europa und anderen Teilen der Welt. In der Folge gelangen nicht nur größere Mengen ostasiatischen Porzellans in den Westen, sondern auch Tee, Kaffee und Schokolade aus Mittel- und Südamerika. In der Zeit des Barocks sind sie absolute Luxusgüter, die aus edlem Porzellan getrunken werden. Eine damit einhergehende reißende Nachfrage nach Porzellanen, kann mit der Gründung der Manufaktur Meissen 1710 erstmals aus europäischer Produktion bedient werden. Es folgt eine bis dahin ungeahnte Vielfalt an Serviceformen und Dekormalereien, die die europäische Tisch- und Tafelkultur maßgeblich prägen.

Welche Rolle spielen die drei Lustgetränke in der Geschichte des Porzellans? Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee?

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen.

Nach historischer Einführung folgt die Verkostung von Tee, Kaffee und Schokolade aus den dazugehörigen Meissener Porzellantassen. Dazu serviert das Café & Restaurant MEISSEN® an reich gedeckter Tafel Kuchen, Torten und Kaffeepralinen.   

Termine: an jedem 3. Sonntag im Monat, um 15 Uhr.

Preis: 35,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen.

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke

Im 17. Jahrhundert intensiviert sich der Seehandel zwischen Europa und anderen Teilen der Welt. In der Folge gelangen nicht nur größere Mengen ostasiatischen Porzellans in den Westen, sondern auch Tee, Kaffee und Schokolade aus Mittel- und Südamerika. In der Zeit des Barocks sind sie absolute Luxusgüter, die aus edlem Porzellan getrunken werden. Eine damit einhergehende reißende Nachfrage nach Porzellanen, kann mit der Gründung der Manufaktur Meissen 1710 erstmals aus europäischer Produktion bedient werden. Es folgt eine bis dahin ungeahnte Vielfalt an Serviceformen und Dekormalereien, die die europäische Tisch- und Tafelkultur maßgeblich prägen.

Welche Rolle spielen die drei Lustgetränke in der Geschichte des Porzellans? Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee?

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen.

Nach historischer Einführung folgt die Verkostung von Tee, Kaffee und Schokolade aus den dazugehörigen Meissener Porzellantassen. Dazu serviert das Café & Restaurant MEISSEN® an reich gedeckter Tafel Kuchen, Torten und Kaffeepralinen.   

Termine: an jedem 3. Sonntag im Monat, um 15 Uhr.

Preis: 35,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen.

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke

Im 17. Jahrhundert intensiviert sich der Seehandel zwischen Europa und anderen Teilen der Welt. In der Folge gelangen nicht nur größere Mengen ostasiatischen Porzellans in den Westen, sondern auch Tee, Kaffee und Schokolade aus Mittel- und Südamerika. In der Zeit des Barocks sind sie absolute Luxusgüter, die aus edlem Porzellan getrunken werden. Eine damit einhergehende reißende Nachfrage nach Porzellanen, kann mit der Gründung der Manufaktur Meissen 1710 erstmals aus europäischer Produktion bedient werden. Es folgt eine bis dahin ungeahnte Vielfalt an Serviceformen und Dekormalereien, die die europäische Tisch- und Tafelkultur maßgeblich prägen.

Welche Rolle spielen die drei Lustgetränke in der Geschichte des Porzellans? Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee?

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen.

Nach historischer Einführung folgt die Verkostung von Tee, Kaffee und Schokolade aus den dazugehörigen Meissener Porzellantassen. Dazu serviert das Café & Restaurant MEISSEN® an reich gedeckter Tafel Kuchen, Torten und Kaffeepralinen.   

Termine: an jedem 3. Sonntag im Monat, um 15 Uhr.

Preis: 35,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen.

Tee, Kaffee, Schokolade

Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die drei Lustgetränke und die Verbindung zum Meissener Porzellan.


Tee, Kaffee und Schokolade waren in der Zeit des Barock sehr teure Luxusgüter in Europa. Für den vollendeten Genuss wünschte man sich edles Porzellan, das zunächst aus Ostasien importiert wurde. Mit der Gründung der Porzellan-Manufaktur Meissen 1710 ging für Europa ein Wunsch in Erfüllung: Man erhielt Porzellan in vielfältigen Formen und Malereien, die dem europäischen Geschmack entsprachen.


Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee? Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht.
Tee, Kaffee und Schokolade sind für uns heute kein Luxus mehr, den wir uns nur selten leisten können. Wir können sie aber wieder zu etwas ganz Besonderem machen, wenn wir uns ihren Genuss aus Meissener Porzellan® gönnen. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termine: je um 15 Uhr

Preis: 35,00 EUR pro Person
inkl. Vortrag, Tee, Kaffee und heißer Schokolade
Auswahl feinster Kuchen, Torten und Pralinen