Sonntag, 09.05.2021
um 19:00 Uhr

k1 Kultur- und Veranstaltungszentrum
Munastraße 1
83301 Traunreut





NP 35 € | Erm. 31 €

Sag’s mit Musik: Allen Müttern ein herzliches Dankeschön mit liebevollen Busserln aus der Feder bekannter Komponisten! Zum Muttertag überreichen die Bad Reichenhaller Philharmoniker, unter der Leitung von Daniel Spaw, einen kunterbunten musikalischen Blumenstrauß.

Buchung nur über Warteliste per Email ticket@k1-traunreut.de oder telefonisch 08669/857-444 (Mi-Fr 10-15 Uhr) möglich.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein

Muttertagskonzert - Heiner Costabel mit Zoranas Zigeunergeige
„KLASSIK MEETS GIPSY“
COSTABÉL MIT ZORANAS ZIGEUNERGEIGE – KLAVIER UND VIOLINE
MIT WERKEN VON SCHUBERT, BRAHMS, MONTI, KREISLER, ELGAR U.A.

Mit der temperamentvoll-feurigen Zigeunergeigerin Zorana gestaltet Costabel in diesem Jahr sein Konzertprogramm. Im ersten klassischenTeil sind Werke von Händel, Schubert und Brahms zu hören.
Nach der Pause werden „Liebesfreud und Liebesleid“ von Fritz Kreisler und vor allem ungarische und russische Zigeunerweisen das Publikum begeistern. Kompetent und charmant wird der Pianist wieder einen musikalisch eindrucksvollen Abend moderieren.

Costabel ist ein begnadeter Erzähler und sensibel-virtuoser Pianist. Mit seinem profunden Wissen des gesellschaftlichen, politischen und historischen Umfelds eines Händel, Schubert, Brahms oder Kreisler unterhält und fesselt er sein Publikum indem der erzählt und spielt. Er vermittelt dadurch ein sehr intensives, lebendiges und tiefes Konzerterlebnis.

Begleitet am Klavier wird er von einer der interessantesten Geigerinnen der Szene, Zorana Memedovic, Als Programm für den Abend haben die beiden Werke von Händel, Schubert, Brahms (Ungarischer Tanz), Kreisler (Liebesfreud und Liebesleid) und Elgar (Salut d´amour) ausgewählt. Feurig wird es mit dem weltbekannten ungarischen Czardas des Italieners Vittorio Monti, den Zorana wie keine zweite Zigeunergeigerin hingebungsvoll spielt.

Ein vergnüglicher Abend nicht nur als Geschenk für Mütter.

Einlass: 16:30 Uhr