Sonntag, 09.05.2021
um 15:00 Uhr






Schon fast eine Tradition unseres Theaters: der jährliche, musikalische Dank an alle Mütter.

Wir wissen, was wir IHR zu verdanken haben: Sie hat uns groß gezogen, angezogen und vorallem erzogen, ist sowohl beste Freundin und Vorbild, als auch super Köchin und Trostpflaster, doch vor allem ist sie einfach unersetzbar: die Mutter.

Zeit, ihr auch in diesem Jahr wieder „Danke“ zu sagen: Enrico Scheffler lädt Sie in seinem Programm "Mutti ist die Beste" auch 2021 ein, den Muttertagssonntag am Le Frog zu verbringen. Mit einem Mix aus Schlager, Musical sowie Evergreens und einigen bunten Überraschungen genießen Sie diesen Open-Air-Nachmittag mitten im grünen Herzen unserer Landeshauptstadt. Unterstützt wird er dabei von seinem Pianisten Mario Urbach.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit, ihre Mutter in diesem Programm zu überraschen. Schreiben Sie dazu einfach eine Mail mit Ihrer Idee an info@enrico-scheffler.de!

Dieser Nachmittag soll ein großer Dank an alle Mütter sein, denn Mutti ist die Beste.

Einlass: 14:00 Uhr

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

weitere Termine

Muttertag - "Feste Drücken"
„Feste Drücken” - das neue Programm von Thekentratsch

Man kann nicht sagen, dass in Deutschland nicht mehr gedrückt wird. Nein! Bloß halt am falschen Ort. Auf dem Smartphone, der Maus oder der Tastatur des Notebooks wird gedrückt, geclickt und gewischt, was das Zeug hält. Aber echte menschliche Kontakte fehlen. Und da machen die Becker und Frau Sierp nicht mehr mit. Darum werden sie zur ersten selbsterklärten Drückerkolonne des deutschen Kabaretts und umarmen das Publikum mit niederrheinischer Herzlichkeit. Sie influencen noch mit echter Tröpfcheninfektion und followen den Menschen bis ins Theater. Und wenn die beiden Halbschwestern dort aufeinandertreffen, dann ist das alles, nur nicht virtuell. Es wird gefrotzelt, gestritten, gesungen, gekämpft und wieder vertragen. Die Becker und Frau Sierp schenken sich nix. Und das ist wie immer zum Schreien komisch, komplett ohne
Webcam und doppelten Boden. „Feste Drücken!“ ist ein Kabarettprogramm voller Seitenhiebe auf alles, was den modernen Menschen so kontaktarm macht. Denn früher konnte man auf der Straße in zwei Minuten ein Treffen abmachen, heute muss man die Familie stundenlang bei What´s App zusammenwischen. Und darum wird jetzt umarmt statt gehypt. Man kann auch ohne Facebook auf „gefällt mir“ drücken!

Thekentratsch sind seit 15 Jahren auf den Kabarettbühnen Deutschlands unterwegs. „Feste drücken!“ ist ihr fünftes Programm.

Passend zum Muttertag sind eine Tasse Kaffee und zwei Stückchen Kuchen bereits im Eintrittspreis enthalten. Weitere Kaffeespezialitäten und ein Kuchenbuffet stehen darüberhinaus für Sie bereit.

Einlass: 14:00 Uhr

Wernigerode

10.05.2020
15:00 Uhr
Muttertag - "Feste Drücken"
„Feste Drücken” - das neue Programm von Thekentratsch

Man kann nicht sagen, dass in Deutschland nicht mehr gedrückt wird. Nein! Bloß halt am falschen Ort. Auf dem Smartphone, der Maus oder der Tastatur des Notebooks wird gedrückt, geclickt und gewischt, was das Zeug hält. Aber echte menschliche Kontakte fehlen. Und da machen die Becker und Frau Sierp nicht mehr mit. Darum werden sie zur ersten selbsterklärten Drückerkolonne des deutschen Kabaretts und umarmen das Publikum mit niederrheinischer Herzlichkeit. Sie influencen noch mit echter Tröpfcheninfektion und followen den Menschen bis ins Theater. Und wenn die beiden Halbschwestern dort aufeinandertreffen, dann ist das alles, nur nicht virtuell. Es wird gefrotzelt, gestritten, gesungen, gekämpft und wieder vertragen. Die Becker und Frau Sierp schenken sich nix. Und das ist wie immer zum Schreien komisch, komplett ohne
Webcam und doppelten Boden. „Feste Drücken!“ ist ein Kabarettprogramm voller Seitenhiebe auf alles, was den modernen Menschen so kontaktarm macht. Denn früher konnte man auf der Straße in zwei Minuten ein Treffen abmachen, heute muss man die Familie stundenlang bei What´s App zusammenwischen. Und darum wird jetzt umarmt statt gehypt. Man kann auch ohne Facebook auf „gefällt mir“ drücken!

Thekentratsch sind seit 15 Jahren auf den Kabarettbühnen Deutschlands unterwegs. „Feste drücken!“ ist ihr fünftes Programm.

Passend zum Muttertag sind eine Tasse Kaffee und zwei Stückchen Kuchen bereits im Eintrittspreis enthalten. Weitere Kaffeespezialitäten und ein Kuchenbuffet stehen darüberhinaus für Sie bereit.

Einlass: 14:00 Uhr
Muttertagskonzert - Heiner Costabel mit Zoranas Zigeunergeige
„KLASSIK MEETS GIPSY“
COSTABÉL MIT ZORANAS ZIGEUNERGEIGE – KLAVIER UND VIOLINE
MIT WERKEN VON SCHUBERT, BRAHMS, MONTI, KREISLER, ELGAR U.A.

Mit der temperamentvoll-feurigen Zigeunergeigerin Zorana gestaltet Costabel in diesem Jahr sein Konzertprogramm. Im ersten klassischenTeil sind Werke von Händel, Schubert und Brahms zu hören.
Nach der Pause werden „Liebesfreud und Liebesleid“ von Fritz Kreisler und vor allem ungarische und russische Zigeunerweisen das Publikum begeistern. Kompetent und charmant wird der Pianist wieder einen musikalisch eindrucksvollen Abend moderieren.

Costabel ist ein begnadeter Erzähler und sensibel-virtuoser Pianist. Mit seinem profunden Wissen des gesellschaftlichen, politischen und historischen Umfelds eines Händel, Schubert, Brahms oder Kreisler unterhält und fesselt er sein Publikum indem der erzählt und spielt. Er vermittelt dadurch ein sehr intensives, lebendiges und tiefes Konzerterlebnis.

Begleitet am Klavier wird er von einer der interessantesten Geigerinnen der Szene, Zorana Memedovic, Als Programm für den Abend haben die beiden Werke von Händel, Schubert, Brahms (Ungarischer Tanz), Kreisler (Liebesfreud und Liebesleid) und Elgar (Salut d´amour) ausgewählt. Feurig wird es mit dem weltbekannten ungarischen Czardas des Italieners Vittorio Monti, den Zorana wie keine zweite Zigeunergeigerin hingebungsvoll spielt.

Ein vergnüglicher Abend nicht nur als Geschenk für Mütter.

Einlass: 16:30 Uhr
Muttertagskonzert - Heiner Costabel mit Zoranas Zigeunergeige
„KLASSIK MEETS GIPSY“
COSTABÉL MIT ZORANAS ZIGEUNERGEIGE – KLAVIER UND VIOLINE
MIT WERKEN VON SCHUBERT, BRAHMS, MONTI, KREISLER, ELGAR U.A.

Mit der temperamentvoll-feurigen Zigeunergeigerin Zorana gestaltet Costabel in diesem Jahr sein Konzertprogramm. Im ersten klassischenTeil sind Werke von Händel, Schubert und Brahms zu hören.
Nach der Pause werden „Liebesfreud und Liebesleid“ von Fritz Kreisler und vor allem ungarische und russische Zigeunerweisen das Publikum begeistern. Kompetent und charmant wird der Pianist wieder einen musikalisch eindrucksvollen Abend moderieren.

Costabel ist ein begnadeter Erzähler und sensibel-virtuoser Pianist. Mit seinem profunden Wissen des gesellschaftlichen, politischen und historischen Umfelds eines Händel, Schubert, Brahms oder Kreisler unterhält und fesselt er sein Publikum indem der erzählt und spielt. Er vermittelt dadurch ein sehr intensives, lebendiges und tiefes Konzerterlebnis.

Begleitet am Klavier wird er von einer der interessantesten Geigerinnen der Szene, Zorana Memedovic, Als Programm für den Abend haben die beiden Werke von Händel, Schubert, Brahms (Ungarischer Tanz), Kreisler (Liebesfreud und Liebesleid) und Elgar (Salut d´amour) ausgewählt. Feurig wird es mit dem weltbekannten ungarischen Czardas des Italieners Vittorio Monti, den Zorana wie keine zweite Zigeunergeigerin hingebungsvoll spielt.

Ein vergnüglicher Abend nicht nur als Geschenk für Mütter.

Einlass: 16:30 Uhr

Untergruppenbach

10.05.2020
17:00 Uhr
Knabenchor Dresden - Konzert zum Muttertag
Mama ist die Beste! Am zweiten Sonntag im Mai haben wir jedes Jahr die Möglichkeit, diesem besonderen Mensch Danke zu sagen. Am Muttertag bringt man Frühstück ans Bett, überreicht kleine Aufmerksamkeiten und am wichtigsten: verbringt gemeinsame Zeit mit der Familie.

Blumensträuße und Schokolade sind altbewährte Klassiker und kommen immer gut an, aber nichts kann gemeinsame Erlebnisse und neue Erinnerungen übertreffen. Mache Sie mal etwas Neues und laden Sie Ihre Mutter zu einer der vielen tollen Veranstaltungen am Muttertag ein. Erleben Sie das passende Programm für jeden Geschmack, wenn sie aus Muttertagskonzerten, gemeinsamem Brunchen, Theateraufführungen, Kabarett und spannenden Ausflügen auswählen dürfen. Denn so vielseitig wie unsere Mamas ist auch das Angebot mit speziellen Events nur für diesen besonderen Tag.

Machen Sie Ihrer Mutter eine ganz besondere Freude und suchen Sie für sie die perfekte Veranstaltung am Muttertag aus unserer Zusammenstellung. Jetzt Tickets sichern und gemeinsam einen unvergesslichen Tag erleben!

Einlass: 15 Uhr

Coswig

10.05.2020
16:00 Uhr