Samstag, 20.02.2021
um 19:00 Uhr

Schlosskirche Altlandsberg
Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg





Werke von Johann Sebastian Bach
und russischen Verehrern des großen deutschen Meisters.

Ein Schwerpunkt des Wirkens der Solistin konzentriert sich auf russische Komponisten, die in der Vergangenheit aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Religion, ethnischer Zugehörigkeit oder politischer Einstellung nicht aufgeführt wurden und in der Folge in Vergessenheit gerieten. Werke dazugehöriger Bach-Verehrer werden erklingen.
Im Zentrum des Abends natürlich Werke des großen Vorbildes Johann Sebastian Bach ( aus der neuen Bach-Einspielung der Pianistin). Dazu im Hintergrund multimedial eingeblendete Malereien der doppelbegabten Elisaveta Blumina.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix