Freitag, 31.07.2020
um 20:00 Uhr







„Die Oper in der Scheune“ muss sich in Quarantäne auf den Hof der Burg Beeskow begeben. Mit ihr müssen auch all die Charaktere der großen Opernliteratur umziehen und sind nun auf kleinen Bühnen zur Isolation gezwungen. Sie werden mit dem ganzen Drama der Opernwelt, mit ihren großen Gefühlen der Liebe, dem Schmerz ihrer Welt und dem Spaß am Leben allein gelassen. Aber sind sie wirklich allein – ganz ohne Duette und Chöre? In der fantastischen Welt der Oper werden die Figuren der Weltliteratur bestimmt einen Weg finden in der diesjährigen Operncollage, miteinander zu spielen und zu singen.

An diesem Abend wählt das Publikum auch seinen Lieblingsinterpreten, der den von der Stadt Beeskow gestifteten Publikumspreis erhält. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Operngala am 07. August 2020 auf dem Burghof der Burg Beeskow.

Regenvariante Schützenhaus Beeskow

Restkarten nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich.

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix

Das könnte auch interessant sein