Montag, 06.04.2020
um 20:00 Uhr

Kammerspiele Ansbach
Maximilianstraße 29
91522 Ansbach




Seit 2002 lebt der Ire Kevin Dardis in Mittelfranken und kann sich nicht vorstellen, jemals wieder wegzugehen. Als er damals nach Franken kam, spielte er Musik und fing an, Kneipenquiz-Veranstaltungen zu organisieren. So reiste er durchs ganze Land und kam mit vielen verschiedenen („eigenartigen“) Menschen in Kontakt. Als sich Zeitungen und Fernsehen anfingen, für seine Geschichte zu interessieren, wurde er immer häufiger nach seinen Erfahrungen in den verschiedenen Teilen Frankens gefragt. Und so fing er an, Notizen zu machen über seine Erinnerungen und Eindrücke – Dinge, die ihm zum Lachen brachten, Dinge, die er anfangs nicht verstanden hatte, Nächte, die schief liefen und Nächte, die gut liefen. Am Ende fanden sich 21 Orte auf seiner Liste – 21 Geschichten und Lieder. Ein Ire beschreibt sein Mittelfranken von A bis Z, von Ansbach bis Zirndorf und vielen anderen Orten dazwischen.

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €


Das Cafe Max ist nicht barrierefrei.

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €

Karten evtl. zu einem späteren Zeitpunkt noch erhältlich

Eventdaten bereitgestellt von: Reservix